Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 11 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Datenmodellierung Lehrer-Kurse 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 497

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 15. Jan 2012, 19:04   Titel: AW: Datenmodellierung Lehrer-Kurse Version: Office XP (2002)
Hallo!
Das könnte dann so aussehen (s.u.): Du hast Lehrer, Standorte und Fächer.
- In tblFach_Sta kannst Du speichern, an welchen Standorten welche Fächer stattfinden.
- In tblLeh_Sta kannst Du speichern, welche Lehrer an welchen Standorten unterrichten.
- In tblFach_Leh kannst Du speichern, welche Lehrer welche Fächer unterrichten.

Ein Kurs ist dann also ein bestimmtes Fach, das von einem bestimmten Lehrer an einem bestimmten Standort (=Dreifach-Beziehung!) in einem bestimmten Zeitraum (kurs_von / kurs_bis) unterrichtet wird.

Meinst Du das so?

MfG
A*
  Thema: Diskussionen zu "Datenmodelle" von astern 
astern

Antworten: 51
Aufrufe: 8386

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 15. Jan 2012, 18:46   Titel: Re: AW: Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehun Version: (keine Angabe möglich)
Hallo!
ich bin ein albaner, kann nicht richtig deutsch schreiben.Ok, dann ist das entschuldigt! Ich reagiere nur immer etwas allergisch auf Leute, die deutsch können und dann hier so ein gruseliges Kauderwelsch posten. Ich selber lese meine Postings mehrmals durch und suche nach Schreibfehlern. Naja - das ist ein anderes Thema ...
Also zu Deinem Thema:

EIN Mitarbeiter macht MEHRERE Ausleihen.
EINE Ausleihe wird von EINEM Mitarbeiter gemacht.
Also eine 1:n-Beziehung zwischen tblAusleihe und tblMitarbeiter.

Die Tabelle tblAusleihe ist die ehemalige Tabelle tblBuch_Leser_Mahn. Die hatte ich nur aus didaktischen Gründen so genannt, damit man erkennt, dass es sich um eine Dreifach-Beziehung handelt. Man kann die Tabelle aber natürlich auch "tblAusleihe" nennen. Dabei wird dann unter einer "Ausleihe" die Ausleihe EINES Buches verstanden! Wenn der Leser MEHRERE Bücher mitnimmt, sind das nach diesem Datenmodell MEHRERE Ausleihen!

MfG
A*
  Thema: Diskussionen zu "Datenmodelle" von astern 
astern

Antworten: 51
Aufrufe: 8386

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 15. Jan 2012, 14:05   Titel: AW: Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehungen? Version: (keine Angabe möglich)
Haloh!
Inn welker spracke ißt disees Bostink gescribenn?

MfG
A*
  Thema: Datenmodellierung Lehrer-Kurse 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 497

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 14. Jan 2012, 14:55   Titel: AW: Datenmodellierung Lehrer-Kurse Version: Office XP (2002)
Hallo!
Ich habe hier (
Das geht schon mal nicht, weil dann nicht festgehalten werden kann, welcher Lehrer welches Fach wo unterrichtet! ("Meier unterrichtet Mathe in Gebäude A und Physik in Gebäude B")
Es wäre gut, wenn Du erst mal eine VOLLSTÄNDIGE und VERSTÄNDLICHE Beschreibung der Situation gibst (Lehrer, Fächer, Standorte - was noch? Schüler? Räume? Noten? ...)

MfG
A*
  Thema: mehrere Bilder pro Datensatz 
astern

Antworten: 30
Aufrufe: 1140

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 13. Jan 2012, 18:51   Titel: AW: mehrere Bilder pro Datensatz Version: Office 2007
Tut mir leid,
aber ich geb's auf. Du willst meine Fragen offenbar nicht beantworten.

MfG
A*
  Thema: mehrere Bilder pro Datensatz 
astern

Antworten: 30
Aufrufe: 1140

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 13. Jan 2012, 18:26   Titel: Re: AW: mehrere Bilder pro Datensatz Version: Office 2007
Hallo!
Hoffe Du kannst dir dadurch ein besseres Bild davon machenNein, leider nicht. Dein Text ist so unverständlich, den hättest Du auch auf Chinesisch schreiben können ;-)
Das Formular interessiert mich aber erst mal gar nicht. Was willst Du denn mit der DB machen? Beschreibe doch mal deine Problematik! Um was für einen Service geht es denn?

MfG
A*
  Thema: mehrere Bilder pro Datensatz 
astern

Antworten: 30
Aufrufe: 1140

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 13. Jan 2012, 17:52   Titel: AW: mehrere Bilder pro Datensatz Version: Office 2007
Hallo!
Beschreib doch erst nochmal, was Du eigentlich machen willst und wie weit Du schon bist. Du schreibst über die Anzeige in einem Formular. Das ist aber bei der Datenbankentwicklung erst der dritte oder vierte Schritt. Welche Tabellen hast Du denn schon? Am besten, Du lädst die DB hier mal hoch, dann kann man sich das ansehen.
Ich habe den Verdacht, dass sich hinter Deiner Frage ein Datenmodellproblem verbirgt!

MfG
A*
  Thema: mehrere Bilder pro Datensatz 
astern

Antworten: 30
Aufrufe: 1140

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 13. Jan 2012, 17:33   Titel: AW: mehrere Bilder pro Datensatz Version: Office 2007
Ääh,
ich würe mal ganz einfach so sagen: Indem der "Datensatz" aus einer Tabelle kommt und die dazugehörigen Links aus einer anderen Tabelle mit einer 1:n- oder m:n-Beziehung dazwischen.
Oder wie meinst Du das??

MfG
A*
  Thema: Eingebettetes Makro 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 1366

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 13. Jan 2012, 17:17   Titel: AW: Eingebettetes Makro Version: Office 2007
Hallo!
Darüber habe ich mich auch schon viel geärgert. Meines Wissens kann man dem Assisteten das Erstellen von Makros nicht abgewöhnen (ich würde mich aber sehr freuen, wenn hier jemand eine Lösung präsentieren könnte!).
Ich mache das immer so: Ich speichere eine neue DB zunächst im 2003er-Format ("mdb") ab und erstelle die notwendigsten Sachen mit den Assistenten. Dann speichere ich sie im 2007er-Format ("accdb") ab und mache ohne Assistenten weiter.

MfG
A*
  Thema: Einsatzplanung 
astern

Antworten: 18
Aufrufe: 2815

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 13. Jan 2012, 00:18   Titel: AW: Einsatzplanung Version: Office 2010
Hallo!
Witzigerweise steht direkt über Deinem Thread ein Thema mit demselben Stichwort: "Einsatzplanung" (http://www.office-loesung.de/ftopic502793_0_0_asc.php). Vielleicht kannst Du damit schon was anfangen?

MfG
A*
  Thema: Datenstruktur Mitarbeiter Einsatzplanung 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 2215

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Jan 2012, 18:23   Titel: Re: AW: Datenstruktur Mitarbeiter Einsatzplanung Version: Office 2010
Hallo!
warum tblTag, tblKW und tblJahr und nicht ein Datumsfeld?
Ja, ich gebe zu, das sieht etwas blöd aus. Aber wenn man beim Datenmodell schon mal an die späteren Formulare denkt, macht es wieder Sinn. Dann kann man nämlich die Tabellen tblTag, tblKW und tblJahr als Datenquellen für entsprechende Kombinationsfelder benutzen, aus denen der Benutzer das Jahr, die Woche und den Wochentag auswählen kann. Das ist dann idiotensicher, weil der Benutzer die angebotenen Werte nehmen muss und nicht einfach irgendein Datum eingeben kann. Es geht aber natürlich auch mit einem einzigen Datumsfeld - klar!

Ein noch größeres Problem scheint die Darstellung zu werden.
Naja, mal langsam! (siehe meine beiden Gebote) Meinst Du, dass das Datenmodell jetzt schon komplett ist? Bestimmt nicht! Erst nochmal gründlich darüber nachdenken, dann einige Testdaten eingeben und dann kommen erst die Formulare!

MfG
A*
  Thema: Datenstruktur Mitarbeiter Einsatzplanung 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 2215

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Jan 2012, 13:26   Titel: AW: Datenstruktur Mitarbeiter Einsatzplanung Version: Office 2010
Hallo!
Das könnte so aussehen (s.u.).

MfG
A*
  Thema: Access Tabelle 
astern

Antworten: 8
Aufrufe: 400

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Jan 2012, 12:51   Titel: AW: Access Tabelle Version: Office 2010
Hallo!
Meinst Du

"Leider nein. Und nun? Soll ich es besser lassen?"

oder

"Leider nein - und nun soll ich es besser lassen."

??

Zeichensetzung kann eben doch wichtig sein - manchmal sogar lebenswichtig!
(vgl. das berühmte Beispiel: "Hängen kann man nicht laufen lassen.")

MfG
A*
  Thema: Access Tabelle 
astern

Antworten: 8
Aufrufe: 400

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Jan 2012, 12:42   Titel: Re: AW: Access Tabelle Version: Office 2010
Hallo!
Du brauchst nicht jedesmal den Text Deines Vorredners zu zitieren. Das ist Platzverschwendung!
wie würde ich sowas machen
Das kann man so allgemein nicht sagen - hängt auch von Deinem Datenmodell ab. Am besten, Du lädst Deine DB mal hier hoch!
Für Dein Vorhaben brauchst Du auch Kenntnisse in der VBA-Programmierung. Hast Du damit schon Erfahrung?

MfG
A*
  Thema: Access Tabelle 
astern

Antworten: 8
Aufrufe: 400

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Jan 2012, 12:21   Titel: AW: Access Tabelle Version: Office 2010
Hallo!
Wenn Du in eine Tabelle einen Wert einträgst, kannst Du damit nicht das Eintragen eines anderen Wertes auslösen. Dafür brauchst Du schon ein Formular. Darin müsste es dann z.B. ein Kombinationsfeld geben, in dem der Nutzer den "Status 3" auswählt. Das könnte dann das Eintragen des Datums auslösen.
Meinst Du das so?

Nebenbei gesagt, gibt es hier Forum schon umfangreiche Lösungen für die Feuerwehr (z.B. http://www.office-loesung.de/ftopic358519_0_0_asc.php). Vielleicht kannst Du damit auch was anfangen?

MfG
A*
 
Seite 11 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project