Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 102 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Kontrollkästchen per VBA ansprechen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 833

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 30. März 2012, 10:43   Titel: AW: Kontrollkästchen per VBA ansprechen Version: Office 2007
Hi,

wenn das ein Legacy-Formularfeld ist: ActiveDocument.FormFields("Kontrollkästchen1").Irgendwas
Den Namen des Kontrollkästchens kriegst Du raus: Rechtsklick auf das Kästchen, Eigenschaften, dort bei Textmarke.

HTH.

M.
  Thema: Benutzerinformationen bei einigen Dateien fehlerhaft 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 278

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. März 2012, 16:42   Titel: AW: Benutzerinformationen bei einigen Dateien fehlerhaft Version: Office 2003
Hi,

also so wie ich meine Pappenheimer kenne, erzeugen die neue Dateien, indem sie alte öffnen, umspeichern (was für ein Wort!) und neuen Text hineinschreiben. Dann bleiben auch die alten Benutzerinformationen erhalten.

Du könntest aber 'mal prüfen, was in den verschiedenen Dokumenteigenschaften aufgezeichnet wird. Ich denke da z.B. an LastSavedBy. Dort müßte doch der Name des letzten Bearbeiters drin sein, auch wenn die Dateiinformationen noch alt sind.

Wenn Dir sämtliche Benutzerinformationen zur Verfügung stehen, könntest Du sogar die Angaben per Makro korrigieren und vervollständigen.

HTH.

Markus
  Thema: Dokumentvorlage ohne Programmierung speichern. Wie? 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 171

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. März 2012, 16:34   Titel: AW: Dokumentvorlage ohne Programmierung speichern. Wie? Version: Office 2003
Hi,

was passiert, wenn Du mit Strg+a alles markierst und mit Strg+Shift+F9 die Felder in Text umwandelst? Bleibt der eingegebene Text erhalten?

HTH.

Markus
  Thema: Abschnittswechsel im Dokument --> Druckproblem 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 685

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 28. März 2012, 10:45   Titel: AW: Abschnittswechsel im Dokument --> Druckproblem Version: Office 2003
Hi,

kann ich Dir aus der Ferne nicht sagen. Ich rate nur.

Du mußt alle Feldklammern mit Strg+F9 eingeben. Oder Du hast einen Schreibfehler drin: Pag statt Page. Oder Du hast ein Anführungszeichen vergessen (DANN- und SONST-Teil müssen in Anführungszeichen stehen).

Drücke Alt+F9, so daß die Feldcode-Ansicht eingeschaltet ist, gib die Feldfunktion so ein wie sie gepostet ist, schalte mit neuerlichem Alt+F9 zurück auf die normale Ansicht und drücke F9, um die Funktion zu aktualisieren.

HTH.

Markus
  Thema: Kopfzeile auf Seite 2 Soll Infos von Seite 1 übernehmen - wi 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 476

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 28. März 2012, 10:39   Titel: AW: Kopfzeile auf Seite 2 Soll Infos von Seite 1 übernehmen Version: Office 2003
Hi,

wenn Du noch nicht mit Formatvorlagen arbeitest, solltest Du jetzt damit anfangen.

Dann formatierst Du die Angaben auf der ersten Seite mit verschiedenen Formatvorlagen (die können gleich aussehen, es kommt nur auf den Namen an) und verweist in der Kopfzeile auf den Inhalt des Absatzes mit { StyleRef IhrZeichen }.

Die Puristen werden sagen, das ginge auch mit Textmarken. Stimmt schon, aber das Problem dabei ist, daß evtl. mehrere Personen die Datei nutzen könnten. Wenn auch nur einer immer wieder versehentlich die Textmarken überschreibt, gibt's nur Ärger.

Die Formatvorlagen-Lösung dagegen ist dann sicher, wenn die FV in der Zellen-Endemarke einer Tabelle steckt.

HTH.

Markus
  Thema: Fußnote (....mal wieder) 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 466

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. März 2012, 11:25   Titel: Re: AW: Fußnote (....mal wieder) Version: Office 2008 (Mac)
Nächste Frage, gibt es den die Möglichkeit an einer bestimmten Stelle den Seitenumbruch einzufügen, also 3 cm über der Fußzeile?Hi,

um auf die Frage zurückzukommen: ja. Allerdings ist Word konzeptionell anders. a) Du mußt Dir ein Word-Dokument wie eine durchgehende Kette an Buchstaben vorstellen, die Word bei jedem Druck und bei jeder Seitenansicht neu aufbereitet. b) Ein Seitenwechsel wird wie ein Buchstabe behandelt.

M.a.W.: Der Seitenwechsel würde immer an der selben Stelle (zwischen zwei Buchstaben, also auch zwischen zwei Wörtern oder zwischen zwei Absätzen) erfolgen. Du (ich möchte das aus Zeitgründen jetzt nicht probieren) kannst versuchen, den Seitenwechsel in einen Positionsrahmen zu stecken, aber viel Chancen gebe ich dem Versuch nicht.

Was Du versuchen kannst, ist, ein Textfeld zweckzuentfremden und damit 3 cm vom Seitenrand den Umbruch zu erzwingen. Wenn Du das Textfeld in die Fußzeile packst, wird es auf (fast) jeder Seite wiederholt.

HTH.

Markus
  Thema: Word 2010 / Bedingungsfeld für Anrede / HILFE!! 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 1372

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 26. März 2012, 13:56   Titel: AW: Word 2010 / Bedingungsfeld für Anrede / HILFE!! Version: Office 2010
Hi,

{ Ref Dropdown1 } - Feldklammern mit Strg+F9 einfügen?

M.
  Thema: Langes Dokument wird ewig neu Nummeriert??????? 
MarkMH_K

Antworten: 9
Aufrufe: 576

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. März 2012, 15:07   Titel: AW: Langes Dokument wird ewig neu Nummeriert??????? Version: Office XP (2002)
Hi,

- Word beenden und neu aufrufen. Ein neues leeres Dokument sollte angezeigt werden.
- in Extras > Optionen auf der Registerkarte Allgemein die Option Seitenumbruch im Hintergrund deaktivieren. Wenn das nicht mit dem leeren Dokument geht, irgendeine andere Word-Datei öffnen, dann geht's (bei mir jedenfalls)
- das kritische Dokumetn öffnen
- Format > Formatvorlagen und Formatierung... wählen, der Aufgabenbereich wird angezeigt, dort ist auch die Formatvorlage Standard sichtbar
- in dem unteren Fenster Wählen Sie eine Formatierung auf den Abwärtspfeil neben Standard klicken und ändern... auswählen
- der Dialog Formatvorlage ändern öffnet sich. Links unten ist eine Schaltfläche Format. Dort draufklicken und Absatz... wählen
- auf der Registerkarte Zeilen- und Seitenumbruch die vorerwähnten Kreuzchen wegmachen und mit OK bestätigen
- im nächsten Dialog unbedingt Automatisch aktualisieren abhaken und mit OK bestätigen

Das sollte's gewesen sein.

HTH.

Markus
  Thema: Langes Dokument wird ewig neu Nummeriert??????? 
MarkMH_K

Antworten: 9
Aufrufe: 576

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. März 2012, 13:30   Titel: AW: Langes Dokument wird ewig neu Nummeriert??????? Version: Office XP (2002)
Hi,

ich vermute eher, daß in der Formatvorlage Standard Zeilen nicht trennen und auch Absatz mit folgendem zusammenhalten angekreuzt ist und daß alles hart formatiert wurde.
Dann würde der Seitenumbruch im Hintergrund an die Wand laufen.

HTH.

M.
  Thema: Grafik mit Text: Ausdruck ohne Text (Word 2003 Windows XP) 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 616

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. März 2012, 13:26   Titel: AW: Grafik mit Text: Ausdruck ohne Text (Word 2003 Windows X Version: Office 2003
Hi,

ich habe keine Antwort, nur Fragen, die als Denkanstoß dienen sollen.

Sind die fehlenden Texte in Textfeldern, die Du mit der Zeichnen-Symbolleiste eingefügt hast? Sind diese Textfelder vielleicht hinter den Kreisen und Rechtecken?
Werden die Textfelder von weißen Zeichnungsobjekten mit weißer füllung verdeckt?Sind Farben im Spiel, die anders gedruckt als angezeigt werden?

Oder auf Schriftart-Ebene: Was passiert, wenn Du die Anzeige der nicht-druckbaren Zeichen ausschaltest? Ist die Schrift der Textfelder auf den PC, auf dem ausgedruckt wird, nicht installiert?

HTH.

Markus
  Thema: Abbildungsnummern in Textfeldern werden nicht aktualisiert 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 809

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. März 2012, 11:31   Titel: AW: Abbildungsnummern in Textfeldern werden nicht aktualisie Version: Office 2010
Hi,

ich glaube, nichts.

In den unteren Versionen gibt's im Kontextenü Textfeld formatieren auf der Registerkarte Textfeld die Schaltfläche Zu Positionsrahmen umwandeln. Bei mir funktioniert die Numerierung dann unproblematisch.

Die Schaltfläche ist bei mir allerdings deaktiviert, wenn sich das Textfeld in einem Zeichnungsbereich befindet.

HTH.

Markus
  Thema: Abschnittswechsel im Dokument --> Druckproblem 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 685

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. März 2012, 11:19   Titel: AW: Abschnittswechsel im Dokument --> Druckproblem Version: Office 2003
Hi,

schmeiß' den Abschnittswechsel wieder 'raus. Dann zwei Möglichkeiten für die gewünschte Seitennumerierung.

1. Hat das Dokument wirklich immer nur sechs Seiten? Dann würde ich - auch wenn's unprofessionell ist - die Seitenzahl in der Kopfzeile löschen und in den Text eingeben. Wenn Du dafür ein entsprechend formatiertes Textfeld (aus der Zeichnen-Symbolleiste) verwendest, verschiebt sich der restliche Text nicht.

2. Manipuliere die Seitenzahl in der Kopfzeile.

a) Wenn die Numerierung immer nach der dritten Seite neu beginnen soll, reicht
{ = { Page } - { IF { Page } > 3 "3" "0" } }

b) Wenn die Numerierung ungefähr nach der dritten Seite neu beginnen soll, brauchst Du am Ende des ehem. ersten Abschnitts eine Textmarke. Dann muß die "3" in der obigen Feldfunktion durch einen Verweis auf die Seitenzahl der Textmarke (nenne wir sie "SW") ersetzt werden
{ = { Page } - { IF { Page } > { PageRef SW } "{ PageRef SW }&quo ...
  Thema: Wordvorlage nachträglich hinzufügen 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 1472

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. März 2012, 11:04   Titel: AW: Wordvorlage nachträglich hinzufügen Version: Office 2007
Hi,

hoffe, ich verstehe Dein Problem richtig. Hilft: Einfügen > Objekt > aus Datei erstellen oder gar Einfügen > Datei?

M.
  Thema: Word - VBA Verknüpfung in Abschnitt 3 zu vorheriger Fußzeile 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 537

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. März 2012, 16:58   Titel: AW: Word - VBA Verknüpfung in Abschnitt 3 zu vorheriger Fußz Version: Office 2010
Hi,ActiveDocument.Sections(1).Footers(1).LinkToPrevious=FalseM.
  Thema: unterschiedliche Druckanzahl von Seiten 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 145

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. März 2012, 23:53   Titel: AW: unterschiedliche Druckanzahl von Seiten Version: Office 2003
Hi,

der Makrorekorder ist Dein Freund. Zeichne den Druckvorgang auf, anonymisiere den Code und poste ihn hier. Aber bitte mit Code-Tags.

M.
 
Seite 102 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln