Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 103 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 100, 101, 102, 103, 104, 105, 106 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Problem: eine Silbe auf der nächsten seite 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 667

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Apr 2009, 13:22   Titel: AW: Problem: eine Silbe auf der nächsten seite Version: Office 2003
Hallo Bernd,

für ein Wort die Silbentrennung deaktivieren geht so: Das Wort markieren. Menü Extras - Sprache - Sprache festlegen: Die Option "Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen" anhaken. Damit wird dieses eine Wort von der Silbentrennung ausgenommen. Dann geht es in jedem Fall im Ganzen auf die nächste Seite.

Du könntest auch in dem Absatz im Menü Format - Absatz - Register: Zeilen- und Seitenumbruch die Option "Absatzkontrolle" anhaken. Dann wird eine weitere Zeile auf die nächste Seite geschoben, um das Hurenkind zu vermeiden. Natürlich "fehlt" diese Zeile dann auf der vorherigen Seite.

Wenn beides nicht das ist, was Du willst: Die letzten 2, 3 Zeilen (oder auch den ganzen letzten Absatz) markieren. Menü Format - Zeichen - Register: Zeichenabstand: Laufweite schmal, um: 0,1 pt (nicht 1 pt) verwenden. Damit werden die Buchstaben ein klein wenig zusammengeschoben. Wenn Du den ganzen letzten Absatz nimmst, reichen die 0,1 pt. Damit komm ...
  Thema: Inhaltsverzeichnis nicht richtig nummeriert 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2153

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 08. Apr 2009, 11:47   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis nicht richtig nummeriert Version: Office 2003
Hallo Gast,

zur Überschrift 3: Die Nummerierung wird im Inhaltsverzeichnis nur angezeigt, wenn auch im Text in den Formatvorlagen Überschrift 3 nummeriert ist (mittels Gliederung). Die Überschriften werden so in das Verzeichnis übernommen, wie sie im Text stehen. Also kontrollier bitte die Formatvorlage Überschrift 3, ob da die Gliederung passt.

Und bitte sieh Dir hier nochmal das Tutorial an, da wird genau beschrieben, wie der zweite Fehler behoben werden kann:

[url=http://www.holgermatthes.de/diplom-reader/index.htm?http://www.holgermatthes.de/diplom-reader/20a_troubleshooting.htm]Troubleshooting bei Überschriftengliederung
  Thema: Selection.Hyperlink.Add -> Schriftart ändern 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3361

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Apr 2009, 11:41   Titel: AW: Selection.Hyperlink.Add -> Schriftart ändern Version: Office 2003
Hallo Ingo,

füg den Hyperlink als solchen ein, dann kannst Du ihn gleich formatieren:
Sub HLEinfuegen()

Dim myHL As Word.Hyperlink

With Selection
.Font.Size = 9
.Font.Bold = True
.TypeText Text:="Name"
.TypeParagraph
Set myHL = .Hyperlinks.Add(Address:="name@email.de", Anchor:=Selection.Range, TextToDisplay:="mailto:name@email.de")
myHL.Range.Font.Size = 9
myHL.Range.Font.Bold = True
.TypeParagraph
End With

End Sub
  Thema: Inhaltsverzeichnis nicht richtig nummeriert 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2153

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 08. Apr 2009, 11:09   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis nicht richtig nummeriert Version: Office 2003
Hallo Nanny,

die Überschriften (Formatvorlagen Überschrift 1 bis 3) im Text sind offenbar mit einer automatischen Gliederung versehen. Dann dürfen die Formatvorlagen Verzeichnis 1 bis Verzeichnis 3 KEINE Gliederung haben.

Setz bitte den Cursor in den ersten Verzeichniseintrag, vor den Beginn des ersten Überschriftentextes, also hinter den Zahlen und dem Tabulator. Dann öffne die Formatvorlage: Format - Formatvorlagen und Formatierung - Verzeichnis 1 - Abwärtspfeil - Bearbeiten - Format - Nummerierung - Gliederung: Ohne - OK - OK.
Das Gleiche notfalls auch mit der Formatvorlage Verzeichnis 2 usw.
  Thema: Grafik auf bestimmer Seite 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 551

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 17:05   Titel: AW: Grafik auf bestimmer Seite Version: Office 2003
Hallo MKey89,

ähem, ich versuch's mal zu erklären. Die Kopfzeile heißt zwar Kopfzeile, ihr eigentliches Charakteristikum ist jedoch, dass es ein Bereich ist, der auf allen Seiten wiederholt wird. Der muss überhaupt nicht oben auf der Seite sein, sondern kann durchaus in der Mitte des Blattes liegen. Die Shape, die dort eingefügt wird, kann an eine ganz normale Stelle verschoben werden. Die Platzierung in der Kopfzeile sorgt nur dafür, dass sie nur einmal eingefügt wird, jedoch auf allen Seiten an derselben Stelle sichtbar ist. (Das spart auch Speicherplatz und Dokumentgröße!!)

Also am Beispiel: Ich habe ein Dokument mit 100 Seiten, in denen auf jeder Seite das gleiche Bild, z.B. ein Logo in der Mitte der Seite stehen soll (was Dussligeres fällt mir gerade nicht ein). Das platziere ich EINMAL in der Kopfzeile und schiebe es in die Mitte der Seite. Dann lege ich noch den Textumbruch passend fest, ob es vom Text umflossen werden soll, über dem Text oder dahinter liegen soll und f ...
  Thema: Hyperlink auf Textmarke automatisieren 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 623

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 16:27   Titel: AW: Hyperlink auf Textmarke automatisieren Version: Office 2003
Hallo barricada,

dazu einfach den gebildeten rng mit Text befüllen:
Sub HyperlinksSetzenV3()

Dim col As Word.Column
Dim rng As Word.Range
Dim i As Long
Dim strText As String

Set col = ActiveDocument.Tables(1).Columns(1)
strText = " blabla sülz" 'Hier könnte der Ersatztext rein

For i = 1 To col.Cells.Count
If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("BM" & i & "BM") Then
Set rng = col.Cells(i).Range
rng.SetRange Start:=rng.Start, End:=rng.End - 1
rng.Text = i & strText 'Hier wird die Nr. und der neue Test eingefüllt
rng.Hyperlinks.Add _
Anchor:=rng, _
SubAddress:="BM" & i & "BM", _
TextToDisplay:=rng.Text
Set rng = Nothing
End If
Next i

End Sub
Wenn Du kein "blabla ...
  Thema: Grafik auf bestimmer Seite 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 551

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 16:19   Titel: AW: Grafik auf bestimmer Seite Version: Office 2003
Hallo MKey89,

aha, jetzt sind wir an dem Punkt, wo Du mir sagen solltest, was Du eigentlich wirklich willst ;) In der Vorlage gibt es noch gar keine Seite 2, 3 usw.? Wieso willst Du dann dort schon eine Grafik einfügen?

Bitte beschreibe mal genau, was Du erreichen willst.

Mir schwant da etwas: Falls es darum geht, dass eine Grafik auf ALLEN Seiten eingefügt werden soll, die ist besser in der Kopfzeile untergebracht. Dann braucht man sie nur einmal einzufügen und sie ist trotzdem auf allen Seiten zu sehen. Das geht z.B. so:
Sub GrafikInKopfzeile()

Dim oShape As Shape
Dim strTeilstring As String

strTeilstring = "Pfad"

Set oShape = ActiveDocument.Sections(1).Headers(wdHeaderFooterPrimary).Shapes.AddPicture _
(FileName:=strTeilstring, _
LinkToFile:=False, _
SaveWithDocument:=True, _
Anchor:=ActiveDocument.Sections(1).Headers(wdHeaderFooterPri ...
  Thema: Hyperlink auf Textmarke automatisieren 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 623

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 14:51   Titel: AW: Hyperlink auf Textmarke automatisieren Version: Office 2003
Hallo barricada,

das ist ausnahmsweise eine aussagekräftige Fehlermeldung. Genau das ist die Ursache. Die Tabelle hat nicht in jeder Spalte gleich viele Zeilen (oder nicht in jeder Zeile gleich viele Spalten), sie ist nicht "regelmäßig". Vermutlich hat das nur optische Gründe, da wurden irgendwo zwei Zellen markiert und dann verbunden oder auch eine einzelne Zelle geteilt.

Probier mal, ob das hier geht:
Sub HyperlinksSetzenV2()

Dim col As Word.Column
Dim rng As Word.Range
Dim i As Long

Set col = ActiveDocument.Tables(1).Columns(1)

For i = 1 To col.Cells.Count
If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("BM" & i & "BM") Then
Set rng = col.Cells(i).Range
rng.SetRange Start:=rng.Start, End:=rng.End - 1
rng.Hyperlinks.Add _
Anchor:=rng, _
SubAddress:="BM" & i & &q ...
  Thema: Hyperlink auf Textmarke automatisieren 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 623

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 13:02   Titel: AW: Hyperlink auf Textmarke automatisieren Version: Office 2003
Hallo barricada,

das ist doch mal eine aussagekräftige Fehlermeldung ;)

Ich hätte es dazu schreiben sollen. RTF-Dateien enthalten keinen Code und führen auch nichts aus. Öffne mal ein neues normales Word-Dokument. Begib Dich in den VBA-Editor (Alt F11) und füge in dem Project (DocumentX) ein neues Modul ein: Einfügen - Modul. Dort den Code hinein.

Jetzt wieder ins Word zurück. Das RTF-Dokument öffnen. Nun wieder in den VBA-Editor und das Makro ausführen lassen. Dann bearbeitet der Code im Word-Dokument das RTF-Dokument.
  Thema: Text einer Textmarke an anderer Stelle im Dokument anzeigen? 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 3233

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 07. Apr 2009, 12:59   Titel: AW: Text einer Textmarke an anderer Stelle im Dokument anzei Version: Office 2003
Hallo bbask,

das ist doch löblich, dass Du das verstehen willst. Und in gewisser Weise hast Du recht. Textmarken lassen sich in Word leicht überschreiben und versehentlich löschen, nämlich indem man sie einfach überschreibt.

Wir machen deswegen Folgendes: In die Range-Variable fassen wir den Range der (offenen) Bookmark, soweit klar. Diesem Range weisen wir Text zu, auch klar. Danach steht jedoch die (offene) Bookmark VOR dem Text. Deswegen setzen wir die Bookmark neu, und zwar jetzt geschlossen, indem wir sie um den neu gebildeten Range setzen. Damit enthält sie den vorher eingefügten Text. Damit ist sie geschlossen. Jede Bookmark ist immer einzigartig, sie kommt nur einmal im Text vor, egal ob offen oder geschlossen. Wir setzen also keine zweite Bookmark, sondern "versetzen" sie nur, so dass sie den eingefügten Text auch wirklich enthält (und nicht nur davorsteht).

Diese geschlossenen Textmarken kann man mit genau dieser Routine auch x-mal befüllen, wobei jewei ...
  Thema: Hyperlink auf Textmarke automatisieren 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 623

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 12:50   Titel: AW: Hyperlink auf Textmarke automatisieren Version: Office 2003
Hallo Barricada,

wenn die Tabelle wirklich so regelmäßig und die Bookmarks so sauber gesetzt sind, versuch mal so:
Sub HyperlinksSetzen()

Dim tbl As Word.Table
Dim rng As Word.Range
Dim i As Long

Set tbl = ActiveDocument.Tables(1)

For i = 1 To tbl.Rows.Count
If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("BM" & i & "BM") Then
Set rng = tbl.Rows(i).Cells(1).Range
rng.SetRange Start:=rng.Start, End:=rng.End - 1
rng.Hyperlinks.Add _
Anchor:=rng, _
SubAddress:="BM" & i & "BM", _
TextToDisplay:=rng.Text
Set rng = Nothing
End If
Next i

End Sub
  Thema: Text einer Textmarke an anderer Stelle im Dokument anzeigen? 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 3233

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 07. Apr 2009, 11:56   Titel: AW: Text einer Textmarke an anderer Stelle im Dokument anzei Version: Office 2003
Hallo bbask,

OK, nimm mal diese MyFillTextmark stattdessen, die erzeugt eine geschlossene Textmarke statt der offenen (ich bin davon ausgegangen, dass in dem Excel-Project ein Veweis auf die Word Object Library gesetzt ist, so sieht jedenfalls der Code aus):
Sub MyFillTextmark(App As Word.Application, strBookmark, strValue)
Dim dummy As Double
Dim rng As Word.Range

'Textmarken füllen
If App.ActiveDocument.Bookmarks.Exists(strBookmark) = True Then
Set rng = App.ActiveDocument.Bookmarks(strBookmark).Range
rng.Text = strValue
App.ActiveDocument.Bookmarks.Add Name:=strBookmark, Range:=rng
Else
dummy = MsgBox("Textmarke " & strBookmark & " existiert nicht. (bs)", vbCritical)
End If
Set rng = Nothing
End Sub
  Thema: Inhalte einer Aufzählung in neues Dok. kopieren und ergänzen 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 848

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 11:49   Titel: AW: Inhalte einer Aufzählung in neues Dok. kopieren und ergä Version: Office 2003
Hallo Mark,

lass Dir doch nicht immer jedes Wort aus der Nase ziehen ;)
Daraus kann ich nur entnehmen, dass die Schleife nicht angesprungen ist. Folgende Fragen:
Bist Du ganz sicher, dass außer dem auszuwerten Dokument kein weiteres geöffnet ist, wenn die Fehlermeldung auftritt? Ich hatte das ja bereits oben schon gesagt. Wenn nach einem einzigen Versuch der Cursor in dem neu erstellten Dokument steht (auch wenn es noch leer ist!!), springt die Schleife nicht an, weil in dem neuen leeren Dokument keine Liste gefunden wird.
OK, wenn das ausgeschlossen ist, ist möglich:
Die Liste steht nicht direkt nach genau den Worten "Vor diesem Hintergrund". Möglicherweise sind es andere Worte.
Zwischen "Vor dem Hintergrund" und der Liste ist ein leerer Absatz.
Es ist keine automatisch nummerierte Liste, sondern einfach "von Hand" mit 1., 2., 3. versehen.
Die Liste oder der Vortext steht in einer Tabelle.
...
Bitte alles genau checken.
Daraus schluss ...
  Thema: Drucken mit oder ohne Kopfzeilen 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 2700

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. Apr 2009, 11:33   Titel: AW: Drucken mit oder ohne Kopfzeilen Version: Office XP (2002)
Hallo hypa,

ah, sehr gut beobachtet. Da hast Du vollkommen recht. Das habe ich jetzt nochmal eingebaut:
Sub FilePrint()

Dim PDFPrinter As String
Dim bHiddenTextDrucken As Boolean 'Zum Konservieren der Einstellung
Dim bPrintBackground As Boolean
Dim sec As Word.Section
Dim UserDrucker As String

PDFPrinter = "pdf erstellen" 'Hier den Namen des PDF-Druckers eintragen!

If Options.PrintBackground = True Then
bPrintBackground = True
Options.PrintBackground = False
End If

With Dialogs(wdDialogFilePrint)
UserDrucker = ActivePrinter
If .Display = -1 Then
If UserDrucker = PDFPrinter Then
.Execute
DoEvents
Else
If Options.PrintHiddenText = True Then
bHiddenTextDrucken = True
Options.PrintHiddenText = False
End If
...
  Thema: formular erstellen / abfrage beim öffnen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 5578

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Apr 2009, 23:01   Titel: AW: formular erstellen / abfrage beim öffnen Version: Office 2003
Hallo Verzweifler,

Du könntest dazu Ask- oder Fill-In-Feldfunktionen verwenden, ist in der Word-Hilfe gut erklärt.

Falls Du das mit VBA machen willst, könntest Du auch die 5 Angaben auf einem Userform abfragen, das beim Öffnen/Neuerstellen des Dokuments aufpoppt, die Angaben sammelt und dann beim Klick of OK ins Dokument überträgt. Hier habe ich ein Beispiel dazu gebaut:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic300557_0_0_asc.php#1199572]Textmarken im Dokument aus Userform füllen

Das Beispiel arbeitet zwar mit Textmarken, lässt sich aber leicht auf Formularfelder umstellen. Im Beispiel sind es nur zwei Angaben, die abgefragt werden, aber das lässt sich ja erweitern.
 
Seite 103 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 100, 101, 102, 103, 104, 105, 106 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum