Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 107 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Abfragekriterium "aktuelle Teilnehmernummer" 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 570

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 15:13   Titel: AW: Abfragekriterium "aktuelle Teilnehmernummer" Version: Office 2003
Ok,
ich halte mich da zurück. In solchen Sachen bin ich nicht der Spezialist ...
  Thema: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt 
astern

Antworten: 49
Aufrufe: 3694

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 15:10   Titel: AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt Version: Office 2003
zurück vom Chinesen ...
das feld spielklasse_id_f in tbl_turnierklasse kann ich jetzt löschen oder?
Ja, genau. Das habe ich übersehen!

ob die anmeldung pro turnierklasse fristgerecht war oder nichtDas ist so eine Sache mit dem Gebrauch des Wortes "Turnierklasse". Ihr sagt vielleicht "Ich nehme an der und der Turnierklasse teil." Das ist umgangssprachlich vielleicht ok. Datenbanktechnisch ist die Turnierklasse aber eine Eigenschaft von dem, was ich "Wettbewerb" genannt habe. Das Wort kommt Dir nun wieder ungewohnt vor, weil Ihr es in Eurem Sprachgebrauch nicht benutzt. Es ist aber eine datenbanktechnische Notwendigkeit. Die Turnierklasse ist ein Ding für sich. Daran kann man datenbanktechnisch gesehen nicht teilnehmen. Man nimmt an etwas teil, das DIE EIGENSCHAFT "Turnierklasse = Männer I" hat. Und das nenne ich "Wettbewerb". Und dieses "Etwas" ist Teil eines Turniers (-> 1:n zu Turnier!)
Lange Rede - kurzer Sinn: De ...
  Thema: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt 
astern

Antworten: 49
Aufrufe: 3694

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 13:15   Titel: Re: AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt Version: Office 2003
Oh Mann, ich wollt' doch essen gehen ...

wenn ich mir deine tabellen und beziehungen so anschaue, sieht das einfach nur geil aus - es ist alles ganz logisch
Danke für die Blumen!

bin ich jetzt damit schon mit dem thema tabellen durchWenn Du nicht noch irgendwelche sachdienlichen Infos verheimlicht hast ... jaaa, dann könnten wir durch sein.

warum hast du die tbl_tklasse_sklasse zwischengeschalten? wegen der übersichtlichkeit?Nein, nicht wegen der Übersichtlichkeit, sondern weil es so sein muss. Wir hatten ja vorhin festgestellt, dass zu EINER Spielklasse MEHRERE Turnierklassen gehören und zu EINER Turnierklasse MEHRERE Spielklassen - also m:n - also Zwischentabelle!
  Thema: Zeilenumbruch im Listenfeld? 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 807

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 19. Jun 2009, 13:10   Titel: AW: Zeilenumbruch im Listenfeld? Version: Office 2k (2000)
Oh ja, sorry!
Hier steht was dazu: [url=http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=79194]Listenfeld Zeilenumbruch
  Thema: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt 
astern

Antworten: 49
Aufrufe: 3694

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 13:00   Titel: AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt Version: Office 2003
aber das mehrere wettbewerbe zu einer turnierklasse gehören können? das "sehe" ich grad nichtDoch, doch! Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir es jetzt gepackt haben. Sieh Dir mal die Beziehungen in meiner Version 5 an! "Wettbewerb" ist nur ein anderer Name für die Zwischentabelle zwischen Spieler und Turnier (weil das ja m:n ist!!)
  Thema: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt 
astern

Antworten: 49
Aufrufe: 3694

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 12:54   Titel: AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt Version: Office 2003
Hallo!
Dann ist es also offenbar so:

EIN Turnier besteht aus MEHREREN Wettbewerben
EIN Wettbewerb gehört zu EINEM Turnier
Also 1:n zwischen wettbewerb und turnier.

EIN Spieler nimmt an MEHREREN Wettbewerben teil
An EINEM Wettbewerb nehmen MEHRERE Spieler teil.
Also m:n zwischen spieler und wettbewerb.

EIN Wettbewerb hat EINE Turnierklasse
Zu EINER Turnierklasse gehören MEHRERE Wettbewerbe.
Also 1:n zwischen wettbewerb und turnierklasse.

Die Turnierklasse ist dann z.B. "Männer I",
das Turnier die "Landesmeisterschaft 2009" und
der Wettbewerb "Männer I bei der Landesmeisterschaft 2009".

Wieso ist in der zip-Datei 1.1 die DB 1.0??
Eine saubere Versionsverwaltung ist WICHTIG!!

ich werd immer verwirrterNein, nein, ruhig bleiben. Es klärt sich langsam.
Wir müssen nur nochmal das mit den Turnierklassen klären.
Trifft das zu, was ich im letzten Posting geschrieben habe?

So,
hier kommt meine neue Version.
Ich geh' jetzt essen. Bi ...
  Thema: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt 
astern

Antworten: 49
Aufrufe: 3694

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 11:59   Titel: AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt Version: Office 2003
Hallo!
Turnierklasse _______ höchste zugelassene SpieklasseDann ist das zwischen Spielklasse und Turnierklasse also doch eine m:n-Relation. Wenn Du schreibst "HÖCHSTE zugelassene Spielklasse" dann sind also pro Turnierklasse MEHRERE Spielklassen zugelassen. Die "höchste" kannst Du ja schlecht modellieren, dann müssten die Spielklassen so etwas wie eine Wertung haben ("höchste", "zweithöchste", ... usw). Das wird dann unnötig schwierig. Dann sag' lieber gleich, dass zu EINER Turnierklasse MEHRERE Spielklassen gehören. Umgekehrt kann dann aber auch EINE Spielklasse zu MEHREREN Turnierklassen gehören. Wie gesagt: m:n!

damit hatte ich die platzierungen pro turnierklasse gemeint.Eine Platzierung kann ja zunächst nur in einem Turnier erreicht werden: "Meier wird 2. in der Landesmeisterschaft." Das Turnier hat dann EINE bestimmte Turnierklasse. Damit ist klar, dass Meier in dieser Turnierklasse 8 Punkte bekommt. Es muss also in der Zwisc ...
  Thema: Datensätze in einer Abfrage zählen 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 485

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 11:16   Titel: AW: Datensätze in einer Abfrage zählen Version: Office XP (2002)
Hallo!
Sieh mal in der VBA-Hilfe nach unter "SQL-Aggregatfunktionen" - sowas wie
SELECT Count(korrekturdatum) AS AnzahlKorrekturen
FROM ...
  Thema: Probleme mit Beziehungen zwischen drei Tabellen 
astern

Antworten: 12
Aufrufe: 1115

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 11:07   Titel: Re: AW: Probleme mit Beziehungen zwischen drei Tabellen Version: Office 2007
Die gerichteten Beziehungen beruhen, fürchte ich, auf Unkenntnis. Was habe ich hier falsch gemacht, bzw. wie muß ich die Beziehungen tatsächlich definieren?Doppelclick auf die Beziehung / Verknüpfungstyp / Verknüpfungseigenschaft 1
Auf das Thema "outer joins" kann ich hier in einem Forum nicht eingehen. Da musst Du mal in ein Buch schauen.

Für die Prüfärzte habe ich nun eine eigene Tabelle erstelltid_pz in pruefarzt ist überflüssig. In pz_pruefaerzte muss es heißen "id_pruefarzt"

Da die Zentren wiederum projektspezifisch ausgewählt werden, sind sie tatsächlich nur für ein Projekt zuständig.Jaa, Moment. Aber das Zentrum wird doch irgendwann später mal wieder ein Projekt bearbeiten. Es bearbeitet doch bestimmt nicht nur ein einziges Projekt und dann NIEMALS wieder? Also m:n zwischen Prüfzentrum und Projekt. Dann könntest Du in der Zwischentabelle auch gleich eintragen, von wann bis wann das Prüfzentrum das Projekt bearbeitet hat.

"outer join" ... ...
  Thema: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt 
astern

Antworten: 49
Aufrufe: 3694

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 10:36   Titel: Re: AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt Version: Office 2003
(1) Dann ist das ok.
(2) Gehört zu EINER Turnierklasse wirklich nur EINE Spielklasse?
Gehört EINE Spielklasse wirklich zu MEHREREN Turnierklassen?

(3) die ränge 1-6 pro turnierklasse werden für eine spätere vereinswertung bepunktet - zum einen brauche ich sie dafür und weiterhin um im nächsten jahr zu schauen, wie stark der spieler bisher war ... Das habe ich noch nicht verstanden. Wer hat den Rang? Ein Spieler? Ein Turnier? Was ist damit gemeint?

brauche ich dafür also nur in der teilnehmerliste 6 felder hinzufügen für die ränge?Um Gotteswillen nein! EIN Feld, in das dann 1, 2, 3, ... oder 6 eingetragen wird.

ein spieler kann an mehreren turnierklassen teilnehmenHmm, auch das habe ich noch nicht ganz verstanden. Ein Turnier hat also eine Turnierklasse und ein Spieler hat eine Spielklasse (das deuten die Namen ja schon an)? Und Spieler einer bestimmten Spielklasse dürfen an Turnieren einer bestimmten Turnierklasse teilnehmen? Das wird dann ja durch die Beziehung zwischen Sp ...
  Thema: Probleme mit Beziehungen zwischen drei Tabellen 
astern

Antworten: 12
Aufrufe: 1115

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 09:59   Titel: AW: Probleme mit Beziehungen zwischen drei Tabellen Version: Office 2007
Hallo!
(1) Warum hast Du alle Beziehungen gerichtet (also mit Pfeil dran = "outer join") definiert? Unkenntnis oder Absicht?
(2) ID_Projekte in Studienadressen ist überflüssig.
(3) Projektinhalt besser Typ Memo (passt mehr rein!)
(4) am besten alle Namen von Tabellen und Spalten klein, ohne Leerzeichen, ohne Umlaute, ohne ß. Vor allem ohne Leerzeichen - das ist wichtig!
(5) Arbeiten in EINEM Prüfzentrum MEHRERE Ärzte? Arbeitet EIN Arzt in MEHREREN Prüfzentren? Arzt muss auf jeden Fall raus aus "Prüfzentrum" - fragt sich nur , ob mit einer 1:n- oder m:n-Beziehung.
(6) Stimmt es WIRKLICH, dass EIN Prüfzentrum nur EIN Projekt bearbeitet? Das kommt mir SEHR merkwürdig vor!
(7) EIN Projekt wird von MEHREREN Prüfzentren bearbeitet? Wirklich?
  Thema: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt 
astern

Antworten: 49
Aufrufe: 3694

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 09:11   Titel: AW: Turnierdatenbank ... Schritt für Schritt Version: Office 2003
Hallo!
(1) Wofür brauchst Du eine Tabelle "Verein"? Die DB soll doch nur für EINEN Verein sein - oder?
(2) Kannst Du mal "Turnierklasse" und "Spielklasse" erläutern? Was ist das?
(3) Wie meinst Du das mit den Ergebnissen? Ich würde meinen, dass die Spieler Ergebnisse in Turnieren erzielen, d.h. die Ergebnisse gehören in die Tabelle "Teilnehmerliste"!?
(4) Müsste die Turnierklasse nicht am Turnier hängen?
  Thema: Beziehungen erstellen 
astern

Antworten: 10
Aufrufe: 1402

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 09:00   Titel: AW: Beziehungen erstellen Version: Office 2003
Nicht aufgeben!
MS-Access ist eine tolle Software!
Nimm Dir ein Buch (z.B. [url=www.buch.andreasstern.de]Keine Angst vor Microsoft Access!) und mindestens eine Woche Zeit und eigne Dir die Grundlagen an!
Dann versuch's nochmal!
  Thema: Beziehungen erstellen 
astern

Antworten: 10
Aufrufe: 1402

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 08:51   Titel: Re: AW: Beziehungen erstellen Version: Office 2003
Sorry, aber ich bin halt blutiger AnfängerNimms mir nicht übel, aber dann bist Du in einem Forum nicht ganz richtig. Wir können ja hier keine Grundausbildung zu MS-Access machen. Man muss sich auch schon mal ein Buch nehmen!

Eben, mir wurde ja von euch gesagt, das ich nicht unmengen von Daten in eine Tabelle schreiben sollDas ist nicht der Punkt. Wenn es sein muss, kann die Tabelle auch 100 Spalten haben. Es muss nur ein vernünftiges DATENMODELL geben. Bestimmte Spalten gehören nunmal nicht in bestimmte Tabellen.

nur soll wie gesagt, sich alles auf den Kunden beziehen, unabhängig was für ein Anlagentyp, Steuerung Das ist ja jetzt auch so im Datenmodell vorgesehen: Das Gerät kommt vom Kunden und alles andere hängt am Gerät.
Es geht darum, die riesige Tabelle einfach in mehrere auszusplittenNEIN, nein, nein!! Das ist nicht der Punkt! Siehe oben!

sind alles Textfeldern, als Steuerelementinhalt die Feldnamen der Tabelle zugewiesen, so das nach Eingabe der Textfelder, die Daten i ...
  Thema: Beziehungen erstellen 
astern

Antworten: 10
Aufrufe: 1402

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2009, 08:16   Titel: AW: Beziehungen erstellen Version: Office 2003
Hallo!
(1) Ich wollte eigentlich noch gar nicht über Formulare reden (s.u. 2. Gebot!). Was ist jetzt mit dem Datenmodell? Du hast in der Gerätetabelle eine Unmenge von Spalten. Müsste davon noch etwas in Tabellen ausgelagert werden, d.h. gibt es noch Beziehungen vom Gerät zu anderen Objekten? Was ist z.B. mit Zubehör? Kann EIN Gerät MEHRERE Zubehöre haben?

(2) Da sich Dein Datenmodell total verändert hat, musst Du bei den Formularen ganz von vorne anfangen (s.u. 2. Gebot!) Und wenn Du dazu Fragen hast, dann bitte KONKRET. Welches Textfeld auf welchem Formular? Wenn Du nur schreibst bei den Textfelder usw. (was ist "usw."??), dann kann ich damit gar nichts anfangen!
 
Seite 107 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 104, 105, 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA