Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1219 Ergebnisse ergeben.
Seite 2 von 82 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, ... 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Einzelbeträge errechnen 
EPsi1

Antworten: 3
Aufrufe: 52

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 25. Apr 2014, 12:01   Titel: AW: Einzelbeträge errechnen Version: Office 2010
Hallo,
hier [url=http://www.office-loesung.de/ftopic662771_0_0_asc.php]ein ähnliches Problem.
Gruß, EPsi
  Thema: Wie oft sind verschiedene Zahlen in einer Summe enthalten 
EPsi1

Antworten: 4
Aufrufe: 85

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 25. Apr 2014, 11:51   Titel: AW: Wie oft sind verschiedene Zahlen in einer Summe enthalte Version: Office XP (2002)
Hallo Blase,
ich hab das auch grad mit dem Solver probiert und weitere Lösungen gefunden.
Probleme dieser Art mit drei Variablen ohne interne Abhängigkeit der Nebenbedingungen können sehr viele Lösungen haben. Mit dem Solver wirst du niemals alle finden. Da muss schon Brute-Force ran (Alles ausprobieren).
Gruß, EPsi
  Thema: Gliederung in Word 2007 anpassen 
EPsi1

Antworten: 2
Aufrufe: 30

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 24. Apr 2014, 13:32   Titel: AW: Gliederung in Word 2007 anpassen Version: Office 2007
Hallo,
damit kein Text auf gleicher Höhe wie die Zahl ist, brauchst du den Formatvorlagen Verzeichnis # nur einen Absatzeinzug rechts zu verpassen. Tabulatoren jenseits des rechten Absatzrands werden weiterhin angesprungen.
Gruß, EPsi
  Thema: GROSSBUCHSTABEN ohne Pünktchen 
EPsi1

Antworten: 4
Aufrufe: 50

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Apr 2014, 12:16   Titel: Re: GROSSBUCHSTABEN ohne Pünktchen Version: Office 2010

Wenn ich über einen style aus Kleinbuchstaben Grossbuchstaben machen will, macht Word in dem einen style z.B. aus einem ü ein Ü und in einem anderen eben nicht. Ich möchte allerding keine Pünktchen auf den grossen Umlauten

Hallo Pinocchio,
Was soll aus einem ü denn werden, wenn nicht ein Ü. Ich habe drei Schriften auf dem System, bei denen ein U statt ein Ü angezeigt wird, das sind allerdings Schriften, die nicht für das lateinische Alfabet gedacht sind.
gruß, EPsi
  Thema: Bruchzahlen schreiben in Word 2010 
EPsi1

Antworten: 3
Aufrufe: 41

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 23. Apr 2014, 12:07   Titel: AW: Bruchzahlen schreiben in Word 2010 Version: Office 2010
Hallo Raupi,
dann hast du ein anderes Kontextmenü als ich. Dann per Menüband.
Gruß, EPsi
  Thema: Bruchzahlen schreiben in Word 2010 
EPsi1

Antworten: 3
Aufrufe: 41

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 23. Apr 2014, 10:56   Titel: AW: Bruchzahlen schreiben in Word 2010 Version: Office 2010
Hallo,
das geht überhaupt nicht, da Word die meisten erweiterten Typografie-Funktionen [url=http://msdn.microsoft.com/de-de/library/vstudio/ms745109%28v=vs.100%29.aspx#numerical_styles]wie Brüche von Opentype nicht unterstützt obwohl Microsoft das Format erfunden hat! – im Gegensatz zu z.B. Adobe InDesign. Du kannst alle Brüche mit dem Formeleditor schreiben, dann sehen sie gleich aus. Dem Zeichen ½ an nächsten kommt, wenn du eine kleine Bruchzahl einfügst, die Formel ins lineare Format umwandelst und den / in der Klammer nach dem Quadrat durch versetzter Bruch ersetzst. Diese Zeichen kannst du in AutoKorrektur für Mathematik abspeichern.
Normalerweise werden weitere schräge Brüche mit Zeichen aus den Unicodeblöcken [url=Zahlzeichen]Zahlzeichen und [url=https://de.wikipedia.org/wiki/Unicodeblock_Hoch-_und_tiefgestellte_Zeichen]Hoch- und tiefgestellte Zeichen in Verbindung mit dem [url=https://de.wikipedia.org/wiki/Bruchstrich#Kodierung]Bruchstrich (U+2044) erzeugt. In Cambria Math s ...
  Thema: Markierungen von Inhalten mehrerer Textfelder 
EPsi1

Antworten: 6
Aufrufe: 52

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Apr 2014, 18:58   Titel: AW: Markierungen von Inhalten mehrerer Textfelder Version: Office 2013
Die Tabellenbeschriftung lässt sich direkt in die Tabelle einfügen, einfach eine Zeile anfügen, Zellen verbinden und die Beschriftung da rein packen. Bringt leider die Formatvorlage durcheinander, falls "letzte Zeile" aktiviert ist. Abbildungen packt man als Text in Zeile zusammen mit der Beschriftung am besten in einen Positionsrahmen.
Gruß, EPsi
  Thema: Abstand einzelner Begriffe zum oberen Rand 
EPsi1

Antworten: 1
Aufrufe: 28

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 22. Apr 2014, 15:54   Titel: AW: Abstand einzelner Begriffe zum oberen Rand Version: Office 2007
Hallo,
am besten geht das mit einer Tabelle mit fest definierten Zeilenhöhen.
Gruß, EPsi
  Thema: Word zählt Seiten, die nicht da sind 
EPsi1

Antworten: 3
Aufrufe: 51

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Apr 2014, 15:50   Titel: Re: AW: Word zählt Seiten, die nicht da sind Version: Office 2013
Der Trick (der bei mir funktioniert) ist, dass Seitenwechsel und Abschnitts-Umbruch in der gleichen Zeile stehen müssen. Dann funktioniert es
Ein Abschnittsumbruch auf die nächste Seite braucht doch keinen extra Seitenumbruch. Der ist schlicht überflüssig.
Gruß, EPsi
  Thema: Positionierungsrahmen - Ihnalte springen raus 
EPsi1

Antworten: 5
Aufrufe: 44

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Apr 2014, 15:48   Titel: AW: Positionierungsrahmen - Ihnalte springen raus Version: Office 2010
Sobald du eine Formatvorlage zuweist, die keinen Positionsrahmen enthält, springt der Text raus.
Gruß, EPsi
  Thema: Lagerzu- und -abgänge grafisch darstellen 
EPsi1

Antworten: 2
Aufrufe: 50

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 22. Apr 2014, 15:11   Titel: AW: Lagerzu- und -abgänge grafisch darstellen Version: Office 2010
Hallo Vigo,
außer dir hat niemand deine Tabelle noch dein Bild vor Augen. Dass du im Internet nichts finden konntest kann auch daran liegen, dass du falsch gesucht hast … ist nicht böse gemeint, passiert oft. Gib bitte auch potenziellen Helfern etwas vor Augen.
Gruß, EPsi
  Thema: Vertikalea Liniendiagramm 
EPsi1

Antworten: 4
Aufrufe: 43

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 22. Apr 2014, 15:04   Titel: AW: Vertikalea Liniendiagramm Version: Office 2013
Hallo,
da dein Problem kein allsu spezielles ist, habe ich mir erlaubt, den Titel der Diskussion in eine [url=https://www.google.de/search?q=Vertikales+Liniendiagramm]Suchmaschine zu schicken und … UPPS!
probiere bitte erst mal die vielen dort genannten Lösungsmöglichkeiten aus.
Gruß, EPsi
  Thema: Markierungen von Inhalten mehrerer Textfelder 
EPsi1

Antworten: 6
Aufrufe: 52

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Apr 2014, 14:59   Titel: AW: Markierungen von Inhalten mehrerer Textfelder Version: Office 2013
Hallo Sandra,
Nummerierungen und Felder im Allgemeinen in Textfelder zu packen ist eine schon immer eine dumme Idee. Liegt nicht an dir sondern an Word. Da vor dem Drucken alle Felder aktualisiert werden ist ein Workaround Datei>Drucken (in der Druckansicht wird aktualisiert) und wieder zurück auf Start. Besser wäre es die Nummerierungen aus den Rahmen zu nehmen. Wenn du dein Layoutproblem beschreibst, am besten per anonymisierter Musterdatei, lässt sich evtl. eine bessere Lösung deiner Formatierungsprobleme zu finden. Vor allem bei Tabellen, die sind normalerweise stabiler als Textrahmen.
Gruß, EPsi
  Thema: Positionierungsrahmen - Ihnalte springen raus 
EPsi1

Antworten: 5
Aufrufe: 44

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Apr 2014, 14:49   Titel: AW: Positionierungsrahmen - Ihnalte springen raus Version: Office 2010
Hallo ecuaronja,
Positionsrahmen ist auch eine Eigenschaft der Absatzformatvorlage. Wie hast du die Titel im Positionsrahmen erzeugt? Verschiedene Formatvorlagen in einem Positionsrahmen können komische Wirkungen haben.
Kannst du evtl ein Stück deines Doks anonymisiert per Filehoster/Cloud zur Verfügung stellen? Ohne Experimentieren und genaue Analyse, wie du formatiert hast und wie die Formatvorlagen voneinander abhängen ist manches nur ein Blick in die Kristallkugel.
Gruß, EPsi
  Thema: Runden auf gerade Nachkommastellen 
EPsi1

Antworten: 4
Aufrufe: 49

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 22. Apr 2014, 14:19   Titel: AW: Runden auf gerade Nachkommastellen Version: Office 2003
Hallo,
die Funktion VRUNDEN sollte für dein Anligen geeignet sein.
Gruß, EPsi
 
Seite 2 von 82 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, ... 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps