Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 2 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Nummerierten Absatz erkennen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 74

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. März 2014, 17:36   Titel: AW: Nummerierten Absatz erkennen Version: Office 2010
Hallo Halweg,

nur auf die Schnelle: Du kannst die Lists zählen und "durchschleifen", hier ist ein Beispiel: [url=http://www.schreibbuero-richter.de/vba/nummerierte_listen.html]Nummerierte Listen entfernen

Gruß
Lisa
  Thema: Text an die Zeilennummerierung fixieren 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 65

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. März 2014, 23:40   Titel: AW: Text an die Zeilennummerierung fixieren Version: Office 2007
Hallo,

ich würde so vorgehen (Reihenfolge wichtig!):

Nach dem Text der Masterarbeit einen Abschnittswechsel neue Seite einfügen.
Danach die Kopfzeile und die Fußzeile des hinteren Abschnitts von den vorhergehenden entkoppeln (Wie vorhergehende deaktivieren).
Dann können die Kopfzeile und die Fußzeile der Masterarbeit im hinteren Abschnitt gelöscht werden.
Dann die Word-Datei mit den Transkripten einfügen. Die Zeilennummern nur im hinteren Abschnitt aktivieren, im vorderen deaktivieren. Bei den Zeilennummern die Option "Jeden Abschnitt neu beginnen" wählen, so dass nur der hintere Abschnitt nummeriert wird.

Gruß
Lisa
  Thema: Makro alle Kopf-, Fußzeilen und Abschnittswechsel löschen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 77

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. März 2014, 23:33   Titel: AW: Makro alle Kopf-, Fußzeilen und Abschnittswechsel lösche Version: Office 2013
Halle Friedrich,

ist auch ganz ohne Makro ziemlich einfach. Nachdem Du mit Suchen/Ersetzen, wie von G.O. Tuhls empfohlen, alle Seitenwechsel entfernt hast, machst Du den gleichen Durchlauf nochmal mit den Abschnittswechseln. Ersetzen-Feld jeweils leer lassen, also durch nichts ersetzen.

Danach sollten alle Abschnittswechsel entfernt sein. Dann gibt es nur noch einen Abschnitt, dessen Kopfzeile man öffnet, mit Strg A alles markiert und mit Entf löscht, das Gleiche noch für die Fußzeile, fertig.

Gruß
Lisa
  Thema: Word 2013 Absturz mit PasteSpecial aus Excel 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 117

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Feb 2014, 22:15   Titel: AW: Word 2013 Absturz mit PasteSpecial aus Excel Version: Office 2013
Hallo litobito,

nein, kann hier nicht probieren, hab hier kein O 2013.

Gruß
Lisa
  Thema: Word 2013 Absturz mit PasteSpecial aus Excel 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 117

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Feb 2014, 21:38   Titel: AW: Word 2013 Absturz mit PasteSpecial aus Excel Version: Office 2013
Hallo litobito,

woran es liegt, weiß ich nicht, aber probier mal so:
.Tables(1).Cell(1, 1).Range.Collapse 1 '(= wdCollapseStart)
.Tables(1).Cell(1, 1).Range.PasteSpecial
  Thema: Probleme beim ausführen von SaveAs 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 417

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Feb 2014, 21:33   Titel: AW: Probleme beim ausführen von SaveAs Version: Office 2007
Hallo Pille,

einen Versuch ist es wert:
With Dialogs(wdDialogFileSaveAs)
.Name = "Test2.doc"
.Execute
End With

Execute sollte ausführen, ohne den Dialog anzuzeigen. Probier mal aus.
  Thema: Vorder- und Rückseite verschoben bei Duplexdruck für Buch 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 329

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. Feb 2014, 19:33   Titel: AW: Vorder- und Rückseite verschoben bei Duplexdruck für Buc Version: Office 2007
Hallo Rufus,

noch zur Ergänzung: Kann denn Dein Drucker überhaupt Papier in Größe 17 x 24 verarbeiten?
In der Liste bei HP sehe ich dieses Papierformat jedenfalls NICHT:

Papier(!) nicht kann, "kann" Word das Dokument nicht so formatieren.
Das kann Word selbstverständlich, aber nur dann, wenn ein Drucker ausgewählt ist, der 17 x 24 kann.
Ist Dein Papier denn bereits zugeschnitten?
Oder kannst Du es nach dem Druck auf A4 auf 17 x 24 zuschneiden lassen?

Es gibt 3 Auswege:
Wie oben schon empfohlen:
Erstelle ein PDF aus Deinem Word-Dokument und druck das PDF.
Erstell das Dokument durch entsprechend breite Ränder trotzdem auf einem A4-Papier, indem Du den Satzspiegel anpasst.
Dann kannst Du auf Deinem Officejet auf A4 drucken und die Ränder beschneiden lassen.
Such einen Drucker, der 17 x 24 Papier (!) verarbeiten kann.
Installier den Druckertreiber dieses Druckers, formatiere Dein Dokument neu und drucke aus.
  Thema: Probleme beim ausführen von SaveAs 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 417

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Feb 2014, 18:14   Titel: AW: Probleme beim ausführen von SaveAs Version: Office 2007
Ich muss nochmal rückfragen:

Wenn Du im Code nur die Codezeile:
ActiveDocument.SaveAs FileName:="Dokument1.doc"
aufrufst, öffnet sich ein Dialogfeld? Ist das wirklich so? Da dürfte sich kein Dialogfeld öffnen.

Kontrollier doch bitte mal, ob Du evtl. Prozeduren mit einem der folgenden Prozedurnamen verwendest:
Speichern()
SpeichernUnter()
FileSave()
FileSaveAs()
AllesSpeichern()
evtl. auch in anderen Fremdsprachen (falls Du keine deutsche Office-Version verwendest). Falls irgendwo in einem Deiner AddIns, in der Normal.dot, in einer beliebigen Dokumentvorlage eine Prozedur mit solchem Namen vorhanden ist, "überschreibt" sie vermutlich den Word-Befehl, so dass der Dialog angezeigt und eine Fehlermeldung resultieren würde.

Der obige Code speichert nämlich normalerweise OHNE Dialogaufruf.

Um den Dialog aufzurufen:
Dialogs(wdDialogFileSaveAs).Show

Was passiert, wenn Du das probierst?

Gruß
Lisa
  Thema: Vorder- und Rückseite verschoben bei Duplexdruck für Buch 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 329

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. Feb 2014, 18:06   Titel: AW: Vorder- und Rückseite verschoben bei Duplexdruck für Buc Version: Office 2007
Doch, geht auch mit Word: Das Papierformat wird hier geändert:

Register: Seitenlayout - Gruppe "Seite einrichten" - kleiner Abwärtspfeil "Seite einrichten".
In dem Dialog "Seite einrichten", das Register "Papier" wählen.
Unter Papierformat kann man zwar kein benutzerdefiniertes auswählen.
Lass dort einfach A4 stehen, geh in das Textfeld darunter und ändere mit den Pfeiltasten die Breite und die Höhe auf Deine Maße.
Dann springt oben das Dropdown auf "Benutzerdefiniertes Format" um (siehe Screenshot).
Das ist zwar Word 2010, in 2007 muss es jedoch genauso funktionieren (es ging in Word nämlich schon immer!).
  Thema: Silbentrennung für einzelnes Wort unterdrücken 
Lisa

Antworten: 18
Aufrufe: 75952

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. Feb 2014, 10:15   Titel: AW: Silbentrennung für einzelnes Wort unterdrücken
Nur der Vollständigkeit halber: Ich verwende dafür dieses Makro, das ich auf einen Shortcut gelegt habe:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/vba/wort_aus_silbentrennung.html]Einzelnes Wort aus der Silbentrennung ausnehmen

Gruß
Lisa
  Thema: Vorder- und Rückseite verschoben bei Duplexdruck für Buch 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 329

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. Feb 2014, 10:11   Titel: AW: Vorder- und Rückseite verschoben bei Duplexdruck für Buc Version: Office 2007
Hallo rufus,

was ist 17 x 24? cm? Sind das die Maße des Satzspiegels oder die Maße des Papierblattes?

In Word stellt man unter Papierformat immer das Format des Papierblattes ein. Wenn Du auf A4 drucken willst, muss dort zwingend A4 eingestellt sein.
Die Maße des Satzspiegels kannst Du dann einhalten, indem die Ränder entsprechend eingestellt werden.

Beispiel: A4 ist 21 cm x 29,7 cm.
Um eine Satzspiegelbreite von 17 cm zu erreichen, stehen für den Rand auf 21 - 17 = 4 cm zur Verfügung. Also z.B. linker Rand 2 cm, rechter Rand 2 cm.
Oder auch innerer Rand 1,5 cm, äußerer Rand 2,5 cm (wenn man diese Option wählt).

Analog geht es mit der Seitenhöhe: 29,7 cm - 24 cm = 5,7 cm, die Du für oberen und unteren Rand zur Verfügung hast, also z.B. oben 2,7 cm, unten 3 cm.

PS: Kannst Du mal bitte Seitenumbrüche in Deinen Beitrag einfügen, die großen Bilder machen den Beitrag sonst ohne Scrollen kaum lesbar.

Gruß
Lisa
  Thema: Probleme beim ausführen von SaveAs 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 417

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Feb 2014, 10:03   Titel: AW: Probleme beim ausführen von SaveAs Version: Office 2007
Hallo Pille,

sorry, SaveAs2 ist in Word 2010 hinzugekommen, gibt es offenbar in 2007 noch nicht.

Könnte es an den Rechten des Nutzers liegen oder an dem Zielverzeichnis, dass dort nicht geschrieben werden kann? Könntest Du es auf demselben Rechner mit einem anderen Nutzer (oder dem Admin) ausprobieren?

Gruß
Lisa
  Thema: Willkommen im Starmoney Forum 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 7636

BeitragForum: Banking Software   Verfasst am: 26. Feb 2014, 21:13   Titel: AW: Willkommen im Starmoney Forum
Hallo Kamel,

ich habe letztes Jahr nach vielen Jahren StarMoney (die Abkürzung SM konnte man auch als "Sado Maso" interpretieren ;)) wegen des Supports gewechselt.

Inzwischen bin ich bei Banking 4W, das man EINMAL äußerst preiswert kauft und dann alle Updates kostenlos erhält:

[url=http://subsembly.com/de/banking.html]Banking 4 W

Das Programm wird ständig gepflegt. Außerdem gibt der Entwickler selbst Support, und zwar hier:

[url=http://www.onlinebanking-forum.de/forum/index.php?f=52]Supportforum Banking 4 W

Als Schmankerl gibt es eine portable Version, die sehr gut funktioniert! Ich konnte die Uralt-Daten von T-Online-Banking und die Daten von StarMoney importieren. Ich habe den Wechsel bisher noch keinen Augenblick bereut.

Gruß
Lisa
  Thema: Blatt ohne Kopf- und Fußzeile drucken 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 107

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Feb 2014, 20:57   Titel: AW: Blatt ohne Kopf- und Fußzeile drucken Version: Office 2010
Hallo Error,

okay, in dem Beispiel wird nicht mit einer Formatvorlage (Style) gearbeitet, sondern die Kopfzeile und/oder die Fußzeile (ihre Ranges) werden im Ganzen als "ausgeblendet" (hidden) formatiert, gedruckt und der das "Hidden" danach wieder aufgehoben.

Das Vorgehen ist unabhängig von der in der Kopf-/Fußzeile verwendeten Formatvorlage, das geht aber natürlich prinzipiell auch.

Wichtig sind folgende Angaben:
Hat das Dokument nur einen Abschnitt (section) oder mehrere?
Befindet sich der Briefkopf nur im 1. Abschnitt? Oder auf mehreren?
Für jeden Abschnitt kann man die Eigenschaft "1. Seite anders" unabhängig von den anderen Abschnitten aktivieren. Ist die Eigenschaft in Deinem Dokument aktiv?
Um das Ganze nicht zu einfach werden zu lassen, kann man in jedem Abschnitt noch die Eigenschaft "Rechte/linke Seite anders" aktivieren. Ist das in Deinem Dokument aktiv?

Folgendes Beispiel "sieht" nach dem Status der Optio ...
  Thema: Blatt ohne Kopf- und Fußzeile drucken 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 107

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Feb 2014, 13:16   Titel: AW: Blatt ohne Kopf- und Fußzeile drucken Version: Office 2010
Hallo Error,

ein Beispiel findet sich hier:

[url=www.office-loesung.de/ftopic307279_0_0_asc.php]Word Vorlagen mit nicht druckbarem Hintergrund

Da kannst Du Dir das ansehen, die Userform brauchst Du nicht. Man kann aber sehen, wie man durch die Sections des Dokument und ihre jeweiligen Kopfzeilen "schleift", um sie vor dem Druck aus- und danach wieder einzublenden.

Gruß
Lisa
 
Seite 2 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS