Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 110 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... , 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: einzelnen DS mit Kennwort schützen 
astern

Antworten: 18
Aufrufe: 1589

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 18. Jun 2009, 07:41   Titel: AW: einzelnen DS mit Kennwort schützen Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Gib mal Bescheid, ob Du die DB von derARb nehmen willst, oder ob ich Dir was Einfacheres basteln soll!
  Thema: Suchabfrage mit anschliessender Detailsuchabfrage mit Button 
astern

Antworten: 21
Aufrufe: 1197

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 18. Jun 2009, 07:39   Titel: AW: Suchabfrage mit anschliessender Detailsuchabfrage mit Bu Version: Office 2003
Genau!
"Datenmodell" ist ja auch immer mein Lieblingsthema. Ich denke wir kommen hier nur weiter, wenn wir einen Blick darauf werfen können. Darum gib mal die DB zum Download!
  Thema: einzelnen DS mit Kennwort schützen 
astern

Antworten: 18
Aufrufe: 1589

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 17. Jun 2009, 22:07   Titel: AW: einzelnen DS mit Kennwort schützen Version: Office 2k (2000)
ok,
mach ich morgen. Nur nochmal sicherheitshalber:

(1) Es gibt also Datensätze ohne Kennwort, die alle sehen können
und Datensätze mit Kennwort, die nur "Eingeweihte" sehen können?
(2) Es gibt nur ein einziges Kennwort?

Fragen:

(a) Wie ist das mit dem Ändern des Kennwortes? Soll JEDER, der das alte Kennwort kennt, es durch ein neues ersetzen können, oder soll es ein Admin-Kennwort geben und nur wer das kennt, kann das Kennwort ändern?

(b) Soll es möglich sein, Datensätzen, die bisher kein Kennwort haben, nachträglich eines zu geben oder muss der Nutzer das gleich bei der Eingabe entscheiden und es ist hinterher nicht mehr änderbar?

(c) Soll es möglich sein, das Kennwort bei einem Datensatz zu löschen, ihn also in einen Datensatz ohne Kennwort zu verwandeln?

(d) Sollen bei der Anzeige der Datensätze MIT Kennwort diejenigen OHNE Kennwort mit angezeigt werden - oder soll das alternativ sein: ENTWEDER alle MIT Kennwort anzeigen ODER alle OHNE?
  Thema: einzelnen DS mit Kennwort schützen 
astern

Antworten: 18
Aufrufe: 1589

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 17. Jun 2009, 21:20   Titel: AW: einzelnen DS mit Kennwort schützen Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Ich hab' mal was entworfen ...
Meinst Du das so?
  Thema: einzelnen DS mit Kennwort schützen 
astern

Antworten: 18
Aufrufe: 1589

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 17. Jun 2009, 20:30   Titel: AW: einzelnen DS mit Kennwort schützen Version: Office 2k (2000)
Äh,
was meinst Du jetzt mit "erste Lösung"?
Am besten, Du gibst mal die DB zum Download. Bisher kann ich mir noch nichts drunter vorstellen.
  Thema: Tabellen mehrfach verknüpfen 
astern

Antworten: 348
Aufrufe: 14417

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 17. Jun 2009, 20:24   Titel: Re: AW: Tabellen mehrfach verknüpfen Version: Office XP (2002)
1) ich habe bei mir nur einen Schlüssel gefundenEs sind nach wie vor zwei: EinweiserID_F und EingewiesenerID_F
5) Schlüssel lässt sich nicht löschenHabe ich gerade problemlos gelöscht
6) wurde alles auf Geräte geändertEs steht immer noch mal mit "ä" und mal mit "ae"
8) den Namen gibt es schonmalWas ist dann der Unterschied zwischen "Prüfungsdatum" in "Prüfung" und "DurchgeführtAm" in "PrüfvorschriftGerät"?

Wenn Du der Bemerkung immer nur 50 Zeichen spendierst, wird das bestimmt bald knapp. Hier nehme ich immer Memo. Sonst zumindest die Maximalgröße 255 für Text.
Ich arbeite grundsätzlich ohne zusammengesetzten Primärschlüssel. Das ist in diesem Forum auch gängige Praxis und Empfehlung. Um Doppeleingaben zu verhindern habe ich einen zusammengesetzten Index empfohlen. In der Tabelle "ZubehörGerät" ist das auch realisiert. Es sind somit auch ohne VBA keine Mehrfacheinträge möglich, genau wie bei einem zus. PK. F ...
  Thema: Tabellen mehrfach verknüpfen 
astern

Antworten: 348
Aufrufe: 14417

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 17. Jun 2009, 19:15   Titel: AW: Tabellen mehrfach verknüpfen Version: Office XP (2002)
Hallo!
Ich habe mir gerade die Postings von heute und gestern durchgelesen. Und ich kann nur immer wieder sagen: LEUTE - DENKT DOCH ERST MAL GRÜNDLICH ÜBER DAS DATENMODELL NACH!! Es hat doch keinen Sinn, in totaler Hektik so schnell wie möglich Formulare zu erstellen. Das kommt doch viel später! Man sollte auch in die Tabellen erst mal von Hand einige Testdaten eingeben. Dabei merkt man meist auch nochmal, dass es so nicht geht. Wenn man dann schon Formulare erstellt hat, war alles für die Katz!
Ich werd' mir jetzt auch nochmal die letzte Version der DB ansehen. Wieso war eigentlich die Versionsnummer auch nach dem x-ten Download immer noch 1.1? Wenn auch nur ein Komma geändert wird, ist es eine neue Version!Hallo!
Hier meine Bemerkungen:
(1) Warum gibt es in Mitarbeiter immer noch die beiden Fremdschlüssel?
(2) Ich würde in jede Tabelle eine Spalte "Bemerkungen" aufnehmen - das kann man hinterher immer gebrauchen!
(3) Du hast einige Fremdschlüssel, bei denen "Ein ...
  Thema: Datenbankerstellung - Frage zu DB-Model 
astern

Antworten: 31
Aufrufe: 1576

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 17. Jun 2009, 17:03   Titel: AW: Datenbankerstellung - Frage zu DB-Model Version: Office XP (2002)
Hallo!
Wenn Du das, was ich "Kursstunde" nenne, unbedingt "Buchung" nennen willst, dann sind wir beieinander Very Happy
Aber nocheinmal:

(1) Du brauchst für ein Datenmodell EXAKTE Informationen!
(2) Du mußt diese Informationen GANZ GENAU lesen!
(3) Du solltest den von mir beschriebenen Weg gehen!
  Thema: Datenbankerstellung - Frage zu DB-Model 
astern

Antworten: 31
Aufrufe: 1576

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 17. Jun 2009, 16:51   Titel: AW: Datenbankerstellung - Frage zu DB-Model Version: Office XP (2002)
Hallo!
Man müsste noch folgendes überlegen:
Wenn es z.B. einen Kurs "Breakdance" gibt; und zwar Montags um 17 Uhr und Mittwochs um 19 Uhr. Bucht der Teilnehmer dann "Breakdance" oder "Breakdance Montag 17 Uhr"? Den letzteren Fall habe ich ja schon in meinem Vorschlag mit der Tabelle "kursstunde" vorgesehen. Dann müsste man die Relation vom Teilnehmer nicht zum Kurs, sondern zur Kursstunde ziehen.
Dann wäre die nächste Frage, ob ein Trainer einen Kurs ("Breakdance") oder eine Kursstunde ("Breakdance Montag 17 Uhr") betreut. Im letzteren Fall müsste auch hier die Relation zur Kursstunde gezogen werden.
Du siehst schon: Zur Erstellung eines Datenmodells braucht man EXAKTE Input-Informationen!!
  Thema: Datenbankerstellung - Frage zu DB-Model 
astern

Antworten: 31
Aufrufe: 1576

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 17. Jun 2009, 16:34   Titel: AW: Datenbankerstellung - Frage zu DB-Model Version: Office XP (2002)
Hallo!
Ich würde das noch etwas anders sehen:

EIN Teilnehmer bucht MEHRERE Kurse
EIN Kurs wird von MEHREREN Teilnehmern gebucht
Also: teilnehmer <<->> kurs

Zu EINEM Kurs gehören MEHRERE Kursstunden
EINE Kursstunde gehört zu EINEM Kurs
Also: kurs <->> kursstunde

EIN Trainer betreut MEHRERE Kurse
EIN Kurs wird von EINEM Trainer betreut
Also: trainer <->> kurs

EIN Teilnehmer gehört zu EINER Tarifart
Zu EINER Tarifart gehören MEHRERE Teilnehmer
Also: teilnehmer <<-> tarifart

Die Buchung der Kurse "versteckt" sich also in der Zwischentabelle teilnehmer_kurs!

Gehe ich recht in der Annahme, dass Du deine Datenmodelle immer noch "hemdsärmlig" erstellst und nicht nach dem von mir vorgeschlagenen Weg vorgehst? Das sieht mir ganz so aus Crying or Very sad
  Thema: einzelnen DS mit Kennwort schützen 
astern

Antworten: 18
Aufrufe: 1589

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 17. Jun 2009, 12:15   Titel: AW: einzelnen DS mit Kennwort schützen Version: Office 2k (2000)
Ja,
das stimmt natürlich. Wenn die Benutzer eine Access-Vollversion haben und an die Tabellen rankommen, nützt das Passwort gar nichts.
Ich hab' das mal so gemacht:
- Aufteilung der DB in Front- und Backend
- Backend mit Passwort gesichert
- Verknüpfen der Backendtabellen über VBA (Passwort im VBA-Code durch Umwandlung in .mde nicht sichtbar)
- Auslesen der Kennwörter und dann
- Lösen der Verknüpfung zur Kennworttabelle
  Thema: Suchabfrage mit anschliessender Detailsuchabfrage mit Button 
astern

Antworten: 21
Aufrufe: 1197

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 17. Jun 2009, 11:54   Titel: AW: Suchabfrage mit anschliessender Detailsuchabfrage mit Bu Version: Office 2003
Hallo!
Du schreibst einmal "die Datensätze" und einmal "den Datensatz". Soll denn nach dem Click auf den Button EINER oder MEHRERE Datensätze angezeigt werden? Im letzteren Fall müsstest Du für die Detailanzeige ja erst mal einen der angezeigten Datensätze auswählen. Das heißt, Du bekommst nach dem Click auf den Search-Button erst mal eine Trefferliste und wählst dann aus der Liste einen Datensatz aus, von dem Du die Details sehen willst? Ist das so gemeint?

Wie sieht das Datenmodell aus? Alles in einer Tabelle? Oder sind die Details in einer zweiten Tabelle?

Dafür brauchst Du übrigens keine Buttons. Du kannst die erste Suche durch Betätigung der Combobox starten (AfterUpdate) und die Detailsuche durch Click in die Liste!
  Thema: Daten aus einer Datenbank in andere Datenbank einfügen 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 1291

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 17. Jun 2009, 10:49   Titel: AW: Daten aus andere Datenbank in Datanbenak einfügen Version: Office 2003
Hallo!
Dafür ist ja das Abfrage-Entwurfsfenster da. Dort kannst Du aus der Originaltabelle beliebige Spalten ("Felder") in beliebiger Reihenfolge per Drag&Drop in die Definition der neuen Tabelle ziehen.
Hallo!
Was sagt Dir nichts? Weißt Du, was eine Abfrage ist? Ich will Dir ja helfen - wenn meine Antwort unverständlich war, dann sag' mir, was unverständlich war!
  Thema: Daten aus einer Datenbank in andere Datenbank einfügen 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 1291

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 17. Jun 2009, 10:45   Titel: AW: Daten aus andere Datenbank in Datanbenak einfügen Version: Office 2003
Ja,
wie gesagt - das geht mit einer Tabellenerstellungsabfrage aus der alten DB heraus in die neue.
  Thema: Daten aus einer Datenbank in andere Datenbank einfügen 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 1291

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 17. Jun 2009, 10:33   Titel: AW: Daten aus andere Datenbank in Datanbenak einfügen Version: Office 2003
Hallo!
Eine Datenbank hat keine Spalten. Tabellen haben Spalten. Du müsstest also erst mal sagen, welche Tabellen die beiden Datenbanken enthalten und was von wo nach wo soll!
Ansonsten sieh mal nach unter "Tabellenerstellungsabfrage". Das funktioniert auch von einer Datenbank in eine andere. Dazu musst Du erst eine normale Abfrage erstellen, dann Rechtsclick und "Abfragetyp = Tabellenerstellungsabfrage". Dort kannst Du dann auch eine andere DB als Ziel angeben.
 
Seite 110 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... , 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage