Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 4001 Ergebnisse ergeben.
Seite 111 von 267 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 108, 109, 110, 111, 112, 113, 114 ... 261, 262, 263, 264, 265, 266, 267  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Leerstelle zwischen Punkt und Hochzahl löschen 
CaBe

Antworten: 6
Aufrufe: 985

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 12. Jan 2011, 20:57   Titel: Re: AW: Leerstelle zwischen Punkt und Hochzahl löschen Version: Office 2007
Hallo SilentX,
... das mit der Suchroutine durchgeführt - und dabei dann den oben genannten Fehler bekommen
Tut mir Leid, der Fehler kann nur kommen, wenn du im Feld "Ersetzen mit" irgendetwas eingetragen hast. Lass das Feld leer (so als ob du den Suchstring mit nichts ersetzen wolltest).
Und nun springst du mit [Weitersuchen] an die erste Stelle mit einer Fußnote, die einem Satzende und Leerzeichen folgt. Dann klickst du in dein Word-Dokument, löscht das Leerzeichen "zu Fuß", klickst dann wieder den Suche-Ersetzen-Dialog an und klickst dort erneut auf [Weitersuchen]. Und schon geht das Spiel von vorne los.
Du darfst eben nicht auf [Ersetzen] oder gar [Alle ersetzen] klicken.
Eigentlich sollte das alles schon mit dem Dialog "Suchen" funktionieren, der mit Strg+F aufgerufen wird. Allerdings sieht dieser Dialog seit Word 2007, auf jeden Fall in Word 2010 so schräg aus, dass ich lieber den altbekannten Weg über den Ersetzen-Dialog gehe und einfach das E ...
  Thema: Tabellenspalte nicht drucken 
CaBe

Antworten: 7
Aufrufe: 1199

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 12. Jan 2011, 20:50   Titel: Re: AW: Tabellenspalte nicht drucken Version: Office 2k (2000)
Hallo Ezyjones,

es freut mich, dass dein ursprüngliches Anliegen wohl geklärt ist. Nun fragst du noch:
Wenn ich die Steuerzeichen einblende, kann ich im ausgeblendeten Tabellenteil schreiben und das wird nicht gedruckt, genau wie ich es haben wollte.
Rahmenlinien werden natürlich nie gedruckt, weil du die ja komplett entfernt hast. Nur die ersten 4 Spalten enthalten ihre Rahmenlinien.
Der Inhalt der Zellen wird nicht gedruckt, wenn die Zellen "als unsichtbar" formatiert sind, wenn du also die Zellen in der 5. Spalte alle zusammen markiert hast (mit dem Mauszeiger von ganz oben an den Rand der 5. Spalte ranfahren und dann klicken, wenn sich der Mauszeiger zu einem Pfeil wandelt) und diesen markierten Bereich mittels Strg+Shift+H "unsichtbar" machst. Nun wird alles, was du in die Zellen einträgst ebenfalls "unsichtbar".
Wenn ich aber die Steuerzeichen ausblende und in den ausgeblendeten Tabellenteil schreibe, dann erscheinen die Steuerzeichen wieder ...
  Thema: Tabellenspalte nicht drucken 
CaBe

Antworten: 7
Aufrufe: 1199

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 11. Jan 2011, 17:57   Titel: AW: Tabellenspalte nicht drucken Version: Office 2k (2000)
Hallo Ezyjones,

zunächst das Zeichen, das wie ne Sonne mit Stacheln aussieht: Dies ist das Zellenendezeichen. Mit Alt+0164 könnte man das hier ins Forum kriegen, siehe ¤.
Nun zum Ausblenden der Tabellenlinien. Leider habe ich Word 2000 nicht mehr wirklich gut in Erinnerung, aber du kannst evtl. über die Rahmen-Funktion (im Menü Zeichnen oder so) genau bestimmen, welche Rahmenlinie deine Tabelle zeichnen soll. Wenn du also die rechte Spalte selektierst, öffnest du das Rahmen-Werkzeug und löscht zunächst alle Rahmenlinien. Danach fügst du über dasselbe Werkzeug ausschließlich eine linke Rahmenlinie ein. Somit sind alle Zellen der rechten Spalte rahmenlos. Word zeigt allerdings (und zum Glück) meistens noch hellgraue Rahmenlinien, damit man das Tabellenraster selbst wenigstens noch erkennen kann.
  Thema: Leerstelle zwischen Punkt und Hochzahl löschen 
CaBe

Antworten: 6
Aufrufe: 985

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 11. Jan 2011, 17:44   Titel: AW: Leerstelle zwischen Punkt und Hochzahl löschen Version: Office 2007
Hallo SilentX,

wie schrieb ich doch gleich?
Leider kannst du so nicht das Leerzeichen ersetzen, aber immerhin mit Klick auf
Damit wollte ich sagen, dass du eigentlich nur die Such-Routine, nicht die Ersetzen-Routine nutzt. Natürlich wäre ein vollautomatisches Ersetzen sehr schön, aber mit dieser Methode geht das nicht.
Es gibt allerdings hier im Forum bereits ein paar diskutierte VBA-Routinen, die so etwas ausführen. Der "Trick" ist ja nur, dass der Inhalt von ^f kurzfristig kopiert und beim Ersetzen wieder eingefügt wird, bevor mit dem originalen ^f weiter gesucht wird. Aber das geht - bekanntermaßen - nicht über die GUI.
  Thema: Tabellenspalte nicht drucken 
CaBe

Antworten: 7
Aufrufe: 1199

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 10. Jan 2011, 22:03   Titel: AW: Tabellenspalte nicht drucken Version: Office 2k (2000)
Hallo Ezyjones,

man könnte die letzte Spalte selektieren und mittels Strg+Shift+H ausblenden. Nun muss nur noch der Tabellenrahmen entfernt werden. Dann wird sie auch nicht gedruckt.
Damit man diese Spalte im Editor dennoch sieht, ist es angebracht, alle Steuerzeichen mittels ¶ einzublenden.
  Thema: Leerstelle zwischen Punkt und Hochzahl löschen 
CaBe

Antworten: 6
Aufrufe: 985

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Jan 2011, 21:49   Titel: AW: Leerstelle zwischen Punkt und Hochzahl löschen Version: Office 2007
Hallo SilentX,

mit den Word-Suchfunktionen kommst du eigentlich schon sehr weit.
Öffne den Suchen-Ersetzen-Dialog mittels Strg+H.
Im Feld "Suchen nach:" gibst du ". ^f" ein (ohne Anführungsstriche). D.h., du suchst nach Punkt, Leerzeichen, (beliebiges) Fußnotenzeichen.
Leider kannst du so nicht das Leerzeichen ersetzen, aber immerhin mit Klick auf [Weitersuchen] so nach und nach alle betroffenen Stellen in deinem Dokument anspringen. Während der Suchen-Dialog geöffnet bleibt, kannst du trotzdem manuell das Leerzeichen löschen.
  Thema: [Outlook] Kontakte - Feld für Skype hinzufügen möglich? 
CaBe

Antworten: 6
Aufrufe: 4285

BeitragForum: Office 2010 Forum   Verfasst am: 09. Jan 2011, 13:13   Titel: Re: AW: [Outlook] Kontakte - Feld für Skype hinzufügen mögli Version: Office 2010
Hallo pktm,
die Geschichte wird ja immer spannender. Habe erst durch deine Screenshots realisiert, dass sich die Kontaktekarte doch spürbar verändert hat gegenüber dem OL2010 Original. Und dann behauptete ich noch
Und wie kann ich einen Kontakt wieder das alte Formular verwenden lassen?Hier geht m.W. nur das eine oder das andere. Also müsste man die veränderte Kontaktkarte wieder zurück designen in den Ursprungszustand. Eventuell gibt es da auch einen Button für "Originalzustand".Wenn ich jedoch andere Kontakte öffne, dann sehen die immer noch so aus wie vorher! Meine Änderung hat sich also nur auf die eine Karte ausgewirkt. Ein Zurück ist also möglich, indem ich diesen einen Kontakt wieder lösche und neu anlege. Jeder neue Kontakt erhält als Vorlage wieder das Original von OL2010. Wahrscheinlich gibt es einen Weg, die geänderten Vorlagen als Standard für neue Kontakte zu wählen. Diesen Weg habe ich aber (noch) nicht gefunden. Office 2010 ist für mich auch recht neu.
  Thema: Silbentrennung 
CaBe

Antworten: 2
Aufrufe: 876

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Jan 2011, 18:55   Titel: AW: Silbentrennung Version: Office 2010
Hallo Bebbie,

hast du beim manuellen Trennen eventuell einen einfachen Bindestrich gesetzt? Dann interpretiert Word den Teil vor dem Strich als "bekanntes" Wort und den Teil danach ebenfalls. Bekannt ist zwar "leistungsqualität", jedoch nicht kleingeschrieben. Wenn du an der gewünschten Stelle mit Strg+Bindestrich deine Trennung einfügst, dann liest Word alles als ein Wort und schaut in seinem internen Wörterbuch nach, ob alles richtig ist.
  Thema: [Outlook] Kontakte - Feld für Skype hinzufügen möglich? 
CaBe

Antworten: 6
Aufrufe: 4285

BeitragForum: Office 2010 Forum   Verfasst am: 08. Jan 2011, 18:50   Titel: Re: AW: [Outlook] Kontakte - Feld für Skype hinzufügen mögli Version: Office 2010
Hallo pktm,
das ist genau das, was ich gesucht habe.Nun gut, dann hat sich mein Einsatz ja doch gelohnt. Hab extra mein OL2010 bearbeitet.

Gibt es eine Vorlage für das native Kontakt-Design? Was der Formulareditor da produziert sieht echt grottig aus.Ich verstehe nicht. Grottig im Sinne von Layout? Weil nun die zweite Spalte nicht mehr bündig steht? Was ist "das native Kontaktdesign"? Ich habe die ursprüngliche Kontaktkarte über das Entwicklertool direkt bearbeitet.

Und wie kann ich einen Kontakt wieder das alte Formular verwenden lassen?Hier geht m.W. nur das eine oder das andere. Also müsste man die veränderte Kontaktkarte wieder zurück designen in den Ursprungszustand. Eventuell gibt es da auch einen Button für "Originalzustand".
Wie willst du denn ein zusätzliches Skype-Feld nutzen, ohne dass es in der Standardkarte enthalten ist?
  Thema: Anwesenheitsliste 
CaBe

Antworten: 3
Aufrufe: 1814

BeitragForum: Anwendungsübergreifende Fragen   Verfasst am: 07. Jan 2011, 21:28   Titel: AW: Anwesenheitsliste
Liebe Susanne,

mit Excel könnte man doch solch eine Liste anfertigen. Unter der Voraussetzung, dass du bereit bist, den AutoFilter manuell zu bedienen, sprich, die gewünschte Kalenderwoche in einem Dialog anzugeben, funktioniert mein Beispiel eigtl. schon. Kleine Einschränkung: Ich habe bei den Formeln nur berücksichtigt, dass jmd. maximal 3 Wochen am Stück abwesend ist.
Nameabbisalle KWsAnne11.01.201129.01.20113, 2, 4Bernd05.02.201108.02.20115, 6Carsten04.02.201104.02.20115, 5Dieter31.01.201111.02.20115, 6Erika04.04.201115.04.201114, 15Frauke04.07.201105.07.201127, 27ZelleFormelD2=WENN((KALENDERWOCHE(C2)-KALENDERWOCHE(B2)) = 2; (KALENDERWOCHE(B2)+KALENDERWOCHE(C2))/2 - 1 & ", "; "") & KALENDERWOCHE(B2) - 1 & ", " & KALENDERWOCHE(C2) - 1D3=WENN((KALENDERWOCHE(C3)-KALENDERWOCHE(B3)) = 2; (KALENDERWOCHE(B3)+KALENDERWOCHE(C3))/2 - 1 & ", "; "") & KALENDERWOCHE(B3) - 1 & ", " & KALENDERWOCHE(C3 ...
  Thema: [Outlook] Kontakte - Feld für Skype hinzufügen möglich? 
CaBe

Antworten: 6
Aufrufe: 4285

BeitragForum: Office 2010 Forum   Verfasst am: 07. Jan 2011, 20:44   Titel: AW: [Outlook] Kontakte - Feld für Skype hinzufügen möglich? Version: Office 2010
Hallo pktm,

mit dem über "Entwicklertools" erreichbaren Formular-Editor kannst du doch die Kontaktkarte nach deinen Vorstellungen anpassen. Auch neue Datenfelder können hinzugefügt werden. Siehe Screenshot.
  Thema: Auto-Wort-Vervollstaendigung 
CaBe

Antworten: 1
Aufrufe: 318

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 07. Jan 2011, 20:25   Titel: AW: Auto-Wort-Vervollstaendigung Version: Office 2007
Lieber Schanzendorf,

man kann (auch in Word 2007) die Autokorrektur missbrauchen, indem man aus "Erbsens" immer "Erbsensuppe" werden lässt. Die Autokorrektur funktioniert aber ohne Vorschlagsliste, sondern führt sich quasi selbst aus, sobald das vermeintlich falsch geschriebene Wort mit einem Leerzeichen beendet wird.
  Thema: Standard in Word 2007 anpassen 
CaBe

Antworten: 1
Aufrufe: 330

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 07. Jan 2011, 20:22   Titel: Re: Standard in Word 2007 anpassen Version: Office 2007
Hallo starfish19,

Nur wenn ich die Normal.dot kopiere, kann ich die Standardschrift / Absätze ändern.
Ist deine Normal.dot eventuell schreibgeschützt und kann daher nicht geändert werden? Von wo nach wo kopierst du denn die vorhandene Normal.dot?
Ich habe außerdem festgestellt, dass man nach Anlegen einer Normal.dotx mehr Möglichkeiten hat, Einstellungen zu speichern. Vielleicht würde also schon dieser Weg eine Anpassung ermöglichen.
  Thema: "gegenüberliegende Seiten" mit "Text in spalt 
CaBe

Antworten: 2
Aufrufe: 946

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 07. Jan 2011, 20:20   Titel: AW: "gegenüberliegende Seiten" mit "Text in s Version: Office 2003
Hallo broadcast,

bei Einfügen eines Spaltenwechsels für den 2-spaltigen Druck erfolgt automatisch auch ein Abschnittswechsel. Sichtbar machen kannst du dies, indem du alle Steuerzeichen mit ¶ einblendest und in die Normalansicht gehst.
Dein so entstandener neuer Abschnitt hat aber völlig eigene Seitenlayouteinstellungen. Du kannst nun also jedem Abschnitt ein eigenes Seitenlayout verpassen, oder über Datei/Seite einrichten im Layout-Dialog darauf achten, dass die Einstellungen für das gesamte Dokument gelten sollen.
  Thema: Word 2010 in PDF speichern - Hyperlinks teilweise weg 
CaBe

Antworten: 3
Aufrufe: 4811

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. Jan 2011, 20:15   Titel: AW: Word 2010 in PDF speichern - Hyperlinks teilweise weg Version: Office 2010
Hallo drawtsew,

bei den Vorgängerversionen von Word musste ja explizit Acrobat installiert werden und kam dann mit einer umfangreichen Makrogeschichte zum Einsatz, wenn man alle "internen" Links im PDF wiederfinden wollte. Das neue Word 2010 verwendet aber einen anderen Mechanismus, um aus dem DOC oder DOCX ein PDF zu erstellen. Bei diesem Weg ist es nicht notwendig, explizit auch Acrobat installiert zu haben. Die - ohne Acrobat - genutzte PDF-Engine kann aber keine Analyse deiner Dokumentenstruktur und internen Hyperlinks vornehmen, weil diese Links eben nicht gerade "offener Postscript- oder PDF-Standard" sind. Insofern resultiert, dass nur "echte" Hyperlinks auf Webseiten, so genannte URLs, erkannt und beim Druckprozess behandelt werden.
Abhilfe scheint m.W. somit nur eine Installation von Adobe Acrobat zusätzlich zu MS Office zu sein. Das aber ist natürlich recht teuer und keineswegs bereits in Office integriert. Übrigens gelten diese Einschränkun ...
 
Seite 111 von 267 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 108, 109, 110, 111, 112, 113, 114 ... 261, 262, 263, 264, 265, 266, 267  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks