Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 111 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 108, 109, 110, 111, 112, 113, 114 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: *T*Text aus anderer Datei ins Word einfügen 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 270

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 11. Feb 2012, 15:08   Titel: AW: *T*Text aus anderer Datei ins Word einfügen Version: Office XP (2002)
Hi,

Problembeschreibung ist zu ungenau. Kuckst Du:

- AutoTexte
- Einfügen > Feld > IncludeText

AutoTexte erscheinen mir der Lösung Deines Problems näher.

M.
  Thema: Farbverlauf in Wordtabellen 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 7883

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Feb 2012, 15:06   Titel: AW: Farbverlauf in Wordtabellen Version: Office XP (2002)
Hi,

hab das in 2002 nachgespielt. Klappt einwandfrei.

Ist bei Dir vielleicht der Zeichenbereich zu klein?

M.
  Thema: Automatisches Einrücken von Zitaten 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 4126

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 11. Feb 2012, 13:36   Titel: AW: Automatisches Einrücken von Zitaten Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

dann beschäftige Dich mit Formatvorlagen. Augenscheinlich änderst Du die FV Standard, was die zu erwartenden Konsequenzen hat. In einem anderen Post wurde ein Video empfohlen, das Dir vielleicht auch helfen könnte: http://www.office-loesung.de/fpost2146753.php#2146753

M.
  Thema: Übertragen von Dropdown- und Textformularfelder in xls Datei 
MarkMH_K

Antworten: 11
Aufrufe: 740

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Feb 2012, 23:13   Titel: AW: Übertragen von Dropdown- und Textformularfelder in xls D Version: Office 2003
Hi,

muß das ein Word-Formular sein? Es böte sich doch eher an, in Excel ein, zwei Arbeitsblätter in die Statistik-Datei einzufügen und auf diesen die zwei Formulare zu machen.

M.
  Thema: Auto Duplex in word 2010 nicht möglich. 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 1992

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 10. Feb 2012, 17:46   Titel: AW: Auto Duplex in word 2010 nicht möglich. Version: Office 2010
Hi,

auf Chip.de (http://forum.chip.de/drucker-scanner-multi-geraete/problem-automatischem-duplexdruck-1564927.html) wurde das so gelöst: "nun kenne ich den Drucker und den Treiber dieses Modells nicht, aus dem Bauch heraus würde ich aber darauf tippen, daß der Treiber gar nichts über die Existenz der Duplexeinheit weiß. Die Treiber sind ja meistens für eine ganze Druckerfamilie entwickelt, wobei es dann Modelle mit und ohne Duplexeinheit gibt und dementsprechend der Treiber erst über das Vorhandensein einer Duplexeinheit in Kenntnis gesetzt werden muß."

Auf div. amerikanischen Seiten wurde das Problem (das stets nur in Word2010 auftrat) gelöst, indem der Benutzer nocheinmal die Papiergröße beim Dokument eingestellt hat. Dann war der AutoDuplex vorhanden.

HTH.

Markus
  Thema: Word 2010 vorletzte Fußzeile fortsetzen 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 1012

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Feb 2012, 17:32   Titel: AW: Word 2010 vorletzte Fußzeile fortsetzen Version: Office 2010
Du mußt die Feldklammern {} mit Strg+F9 eingeben.
  Thema: Seitenzahl in Kopfzeile im Querformat nicht rechtsbündig 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 1390

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Feb 2012, 14:23   Titel: AW: Seitenzahl in Kopfzeile im Querformat nicht rechtsbündig Version: Office 2010
Hi,

beim Verschieben mit der Maus die Alt-Taste drücken. Sonst rastet das alle 0,25cm ein.

M.
  Thema: Denkanstoss zu Word Problem 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 253

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 10. Feb 2012, 14:21   Titel: AW: Denkanstoss zu Word Problem Version: Office 2010
Hi,

1. Hat sich das in O2010 geändert, daß jedes IF eigene Feldklammern haben muß? Wenn nein, dann so
{ IF { Textmarke } = "A" "Wenn A" "{ IF { Textmarke } = "B" "Wenn B" "{ IF { Textmarke } = "C" "Wenn C" "Wenn nicht C" }" }" }
Beachte, daß die Danns und Sonsts in Anführungszeichen stehen, auch wenn sie selbst Felder sind.

2. Deswegen schreibe ich aber nicht. Word kann nämlich noch mehr Alternativen. Allerdings erfordert dieser Ansatz einen vernünftigen User, denn die Fehlertoleranz ist gleich Null.

- Das Dokument, das die Detailangaben listet (das Listendokument), habe auf jeder Detailangabe eine eigene Textmarke. Textmarkennamen hier im Beispiel A bis Z.*

- Das Dokument, in dem die Detailangabe zu einem der Buchstaben auftauchen soll, bekommt zwei Felder: ein Ask und ein IncludeText.

Das Ask frragt den Benutzer nach einer Eingabe und speichert dies in einer Textmarke (bedenke, ...
  Thema: Seitenzahl in Kopfzeile im Querformat nicht rechtsbündig 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 1390

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Feb 2012, 13:10   Titel: AW: Seitenzahl in Kopfzeile im Querformat nicht rechtsbündig Version: Office 2010
Du mußt die Kopfzeilen voneinander entkoppeln:
- in den Anhang gehen
- Ansicht > Kopfzeile - die Symbolleiste erscheint
- eins der Bildchen ist gedrückt dargestellt "Wie vorherige"
- nach Klick darauf verschwindet auch das "Wie vorherige" ganz rechts oberhalb des gestrichelten Rahmens um die Kopfzeile
- dann kannst Du die Seitenzahl im Anhang verschieben

HTH.

M.
  Thema: Automatisches Einrücken von Zitaten 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 4126

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Feb 2012, 13:04   Titel: AW: Automatisches Einrücken von Zitaten Version: Office 2011 (Mac)
Wenn man ein Forum befragt, schaut man vorher mittels der Forumssuche, ob das Problem schon einmal gelöst wurde. Hier ist das Problem so trivial, daß es sogar Google gelöst hätte:
Format > Absatz, Registerkarte Einzüge und Abstände, Einzug: links und rechts.
  Thema: Leerzeile automatisch über Formatvorlagen möglich? 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 151

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Feb 2012, 07:53   Titel: Re: Leerzeile automatisch über Formatvorlagen möglich? Version: Office 2010
Hi,
Wenn ich unter Standard in den Absatzoptionen einen Absatz hinterher einfüge, macht der dies natürlich auch für jede Überschrift und sonstige Formate, da die darauf basieren. Wisst ihr einen guten Workaround?
Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Viel weiterhelfen wird Dir da keiner können, wenn Du Dich nicht mit dem Konzept der Formatvorlagen beschäftigst. (Ein "Workaround" wäre, eine Formatvorlage zu definieren, die keinen Endeabstand enthält.)

M.
  Thema: Fussnotentrennlinie nicht sichtbar. 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 326

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Feb 2012, 07:50   Titel: AW: Fussnotentrennlinie nicht sichtbar. Version: Office 2010
Hi,

aus der Beschreibung würde ich eher auf ein Irgendwas schließen, das auf der fraglichen einen Seite die Fußnotentrennlinie überdeckt. In den unteren Word-Versionen würde ich dieses Irgendwas so suchen:
- Zeichnen-Symbolleiste anzeigen
- auf die Schatlfläche mit dem Bild eines Mauszeigers (kontextsensitive Hilfe zeigt "Objekte markieren") klicken
- rund um die Stelle, wo ich die Fußnotentrennlinie vermuten würde, ein Rechteck aufziehen - also links oben klicken, die Maustaste festhalten, den Mauszeiger nach rechts unten bewegen und loslassen
- wenn im fraglichen Bereich ein Irgendwas ist, ist es jetzt markiert
- dann einfach ENTF drücken

Weg ist der/die Störenfriede.

HTH.

Markus
  Thema: Seitenformat bei mehreren Abschnitten 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 539

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 09. Feb 2012, 21:58   Titel: AW: Seitenformat bei mehreren Abschnitten Version: Office 2007
Hi,

ich habe ja nicht genau verstanden, warum der Anfrager einen der Namen der Normal-Style löschen will.

Warum ich überhaupt schreibe:
es gibt ein PageSetup für das ActiveDocument, es gibt aber auch ein ActiveDocument.Sections(1).PageSetup. Könnte es sein, daß das LetterFormat nur dann für das gesamte Dokument übernommen wird, wenn es in allen vorhandenen sections eingestellt wird?

Set wdRange = ActiveDocument.Range.WholeStory
wdRange.PageSetup wird m.E. genau so aufgefaßt, als würde man den Dokument-Haupttext markieren. Deshalb vermute ich, daß das nicht äquivalent zum Durchlaufen der sections ist.

HTH.

Markus
  Thema: Seitenzahlen ABSCHALTEN aber nur in einem Abschnitt! 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 1224

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Feb 2012, 14:23   Titel: AW: Seitenzahlen ABSCHALTEN aber nur in einem Abschnitt! Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

vielleicht hilft das ein wenig: http://www.office-loesung.de/fpost2139912.php#2139912

M.
  Thema: Kopf- und Fußzeile ausblenden 
MarkMH_K

Antworten: 11
Aufrufe: 17943

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 09. Feb 2012, 14:16   Titel: AW: Kopf- und Fußzeile ausblenden Version: Office 2003
Hi,

kuckst Du 'mal hier: http://www.office-loesung.de/fpost2133475.php#2133475. Nach diesem Prinzip würde ich Kopf- und Fußzeile via ihrer eingebauten (gleichnamigen) Formatvorlagen beim Drucken ausblenden.

Probier's aus und berichte.

HTH.

Markus
 
Seite 111 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 108, 109, 110, 111, 112, 113, 114 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS