Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 12 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Access Tabelle 
astern

Antworten: 8
Aufrufe: 400

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Jan 2012, 12:07   Titel: AW: Access Tabelle Version: Office 2010
Sorry,
aber ich glaube, Du brauchst erst mal Hilfe in Deutsch - insbesondere Zeichensetzung. Was genau willst Du mit Deinem Bandwurmsatz ausdrücken?

MfG
A*
  Thema: Abfrage wenn 2x zwischen 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 121

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Jan 2012, 11:24   Titel: AW: Abfrage wenn 2x zwischen Version: Office 2007
Hallo!
Es wäre hilfreich, wenn Du den SQL-Code Deiner Abfrage hier komplett posten würdest. Generell ist zu Deiner Frage zu sagen: Du musst schreiben

WENN Nummer zwischen a und b
ODER Nummer zwischen c und d

MfG
A*
  Thema: HILFE - Wer kann eine Spielertabelle programieren? 
astern

Antworten: 8
Aufrufe: 504

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 12. Jan 2012, 10:47   Titel: AW: HILFE - Wer kann eine Spielertabelle programieren? Version: Office XP (2002)
Hallo!
Im Prinzip hast Du Recht - die Fragesteller sollten die Hilfsbereitschaft der Antwortenden nicht durch übermäßige Erwartungshaltung strapazieren. ABER: Da es sich in diesem konkreten Fall um einen Irrtum handelt und "nur" eine Exceltabelle gesucht wird, halte ich es ausnahmsweise für legitim, zu fragen, ob evtl. jemand so etwas fertig hat.
Nichtsdestotrotz bin auch ich immer wieder erschüttert, wie naiv viele Leute an die Entwicklung einer Datenbank herangehen. Ich versuche daher in meinen Postings immer erst mal, die Fragesteller auf den steinigen Boden der harten Tatsachen zurückzuholen ;-)

MfG
A*
  Thema: Access 2007 Nordwind Angebot 
astern

Antworten: 1
Aufrufe: 2070

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 12. Jan 2012, 09:11   Titel: AW: Access 2007 Nordwind Angebot Version: Office 2007
Hallo!
Das hilft Dir zwar konkret nicht weiter, ich möchte aber trotzdem auf folgendes hinweisen:
Die Datenbank "Nordwind" ist in vielerlei Hinsicht nicht gerade vorbildlich. Darum hat Access-Guru Andre Minhorst daraus "Südsturm" (http://www.access-im-unternehmen.de/index1.php?BeitragID=411&id=300) gemacht.
Ich habe mich dann auch mal mit der Sache befasst und "Ostorkan" gebastelt - mit einigen - wie ich meine - weiteren Verbesserungen.
Sowohl "Südsturm" als auch "Ostorkan" enthalten keine Formulare. Es geht Andre Minhorst und mir nur um die saubere Definition der Tabellen und Beziehungen. Basierend darauf kann dann jeder die Entwicklung von Formularen üben - z.B. indem er die "Nordwind"-Formulare mit "Südsturm" bzw. "Ostorkan" nochmal nacherfindet.

MfG
A*
  Thema: Access 2003 funktioniert unter Windows 7 nicht richtig 
astern

Antworten: 3
Aufrufe: 1159

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 11. Jan 2012, 15:01   Titel: AW: Access 2003 funktioniert unter Windows 7 nicht richtig Version: Office 2003
Hallo!
Ich lasse Access 2003 unter Windows 7 mit dem "Windows Virtual PC" laufen. Das funktioniert tadellos.
Wenn jemand wissen will, wie das genau zu machen ist, kann ich das hier posten. Ich habe auch herausgefunden, wie man mehrere virtuelle PC's laufen lassen kann, in denen dann unterschiedliche Access-Versionen laufen.

MfG
A*
  Thema: Problem mit dem Datenbankdesign 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 498

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 11. Jan 2012, 14:55   Titel: AW: Problem mit dem Datenbankdesign Version: Office 2010
Hallo!
Klaus hat natürlich völlig Recht. Die Frage ist aber, was Du mit der Abfrage erreichen willst. Wenn Du es so machst, wie Klaus es vorschlägt, dann hast Du bei 20 Teilnehmern 20 mal den Dozenten hinter jedem einzelnen Teilnehmer stehen. Wenn Du das so haben willst, dann ist das ok.
Ich hatte mehr an die Formularentwicklung gedacht. Dann ist eine solche Abfrage ziemlich unbrauchbar. Man möchte dann ja eine Listbox mit den Teilnehmern haben und eine Textbox mit dem Namen des Dozenten. Dann braucht man zwei separate Abfragen.

MfG
A*
  Thema: Problem mit dem Datenbankdesign 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 498

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 11. Jan 2012, 08:32   Titel: AW: Problem mit dem Datenbankdesign Version: Office 2010
Hallo!
Was meinst Du mit "Serienbrief"? Das ist eine Wordfunktion. Du greifst also mit Word auf die DB zu? Du must genauer beschreiben, was Du willst und was nicht geht!

MfG
A*
  Thema: Beziehungen, VBA/SQL Programmierung 
astern

Antworten: 13
Aufrufe: 753

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 11. Jan 2012, 08:29   Titel: AW: [Anfänger] Beziehungen, VBA/SQL Programmierung Version: Office 2003
Hallo!
Zum Thema "Musik" gibt es schon eine ganze Menge fertige Sachen hier im Forum. Der Spezialist zu diesem Thema ist "derArb"!

MfG
A*
  Thema: Problem Fallbeispiel Datenbank 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 159

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 10. Jan 2012, 20:50   Titel: AW: Problem Fallbeispiel Datenbank Version: Office 2010
Hallo!
Für den Anfang sieht das so aus: s.u. - aber das ist sicher noch nicht alles.
Was willst Du denn mit der DB machen?

MfG
A*
  Thema: HILFE - Wer kann eine Spielertabelle programieren? 
astern

Antworten: 8
Aufrufe: 504

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 10. Jan 2012, 08:28   Titel: AW: HILFE - Wer kann eine Spielertabelle programieren? Version: Office XP (2002)
Hallo!
Ich habe hier (http://www.office-loesung.de/ftopic355386_0_0_asc.php) schon mal sowas gemacht!

MfG
A*
  Thema: Problem mit dem Datenbankdesign 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 498

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 10. Jan 2012, 07:40   Titel: AW: Problem mit dem Datenbankdesign Version: Office 2010
Hallo!
Hier zeigt sich folgendes grundsätzliche Problem: Du hast einen "Beziehungsring" zwischen tblFobi, tblFobi2Personal und tblPersonal - nämlich einmal eine m:n-Beziehung zwischen tblFobi und tblPersonal, um die Teilnehmer festzuhalten und zusätzlich eine 1:n-Beziehung zwischen den gleichen beiden Tabellen, um den Dozenten festzuhalten.
Wenn Du jetzt eine Abfrage erstellen willst, erscheinen beide Beziehungen im Abfrageassistenten. Das darfst Du aber nur als Vorschlag betrachten - nach dem Motto: "Diese Beziehungen gibt es schon. Willst Du Sie für die Abfrage benutzen?"
Du kannst aber nicht den Dozenten UND die Teilnehmer in EINER Abfrage ermitteln. Daher musst Du zwei Abfragen erstellen: Eine zur Ermittlung der Teilnehmer, in der Du die 1:n-Beziehung zwischen tblFobi und tblPersonal löscht; und eine zur Ermittlung des Dozenten, in der Du die m:n-Beziehung zwischen tblFobi und tblPersonal löscht.
Das Löschen im Abfrageassistenten bezieht sich NUR auf die Ab ...
  Thema: Hilfe bei der ersten Datenbank eines Einsteigers 
astern

Antworten: 5
Aufrufe: 233

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Jan 2012, 08:30   Titel: AW: Hilfe bei der ersten Datenbank eines Einsteigers Version: Office 2003
Hallo!
Ich habe mir die DB mal angesehen, aber ohne verbale Beschreibung Deiner Problematik kann man nicht sagen, ob das Datenmodell so stimmt oder nicht. Was willst Du denn mit der DB machen?
Außerdem fällt mir auf, dass Dein Datenmodell zahlreiche 1:1-Beziehungen enthält. Solche Beziehungen sind nur ganz, ganz selten notwendig. Meist sind sie ein Zeichen für ein schlechtes Datenmodell.
Aber wie gesagt - ohne Info über den Zweck der Sache kann man das Datenmodell nicht verbessern.

MfG
A*
  Thema: Hilfe bei Tabellenlayout - Spielbericht Doppelerfassung 
astern

Antworten: 3
Aufrufe: 462

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 06. Jan 2012, 08:17   Titel: AW: Hilfe bei Tabellenlayout - Spielbericht Doppelerfassung Version: Office 2010
Hallo!
Ich habe hier ([url=http://www.office-loesung.de/ftopic355386_0_0_asc.php]Spieldatenbank für Billardspiele) schon mal eine ähnliche Problematik diskutiert. Vielleicht hilft Dir das?
Als erstes brauchst Du nämlich ein gutes Datenmodell. Sieh' Dir mal dazu mein Tutorial an: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic318127_0_0_asc.php]Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehungen?
Außerdem habe ich ein Tool entwickelt, das in der Datenmodellierung unerfahrene Access-Nutzer unterstützen soll - das nennt sich ADaMo ("A*'s Datenbank Modellierer"). Du findest es, wenn Du links neben meinem Posting auf den www-Button clickst. Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen!?
Wenn Du dann eine Datenbank entworfen hast, solltest Du sie hier hochladen ([url=http://www.office-loesung.de/ftopic126638_0_0_asc.php]Dateien anhängen), damit jemand, der Dir helfen will, sich das ansehen kann.

MfG
A*
  Thema: Speiseplan für eine Woche 
astern

Antworten: 37
Aufrufe: 3622

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Jan 2012, 08:09   Titel: AW: Speiseplan für eine Woche Version: Office 2010
Hallo!
Als erstes muss man bei der Datenbank-Entwicklung nicht über Formulare nachdenken, sondern über das Datenmodell. Sieh' Dir mal dazu mein Tutorial an: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic318127_0_0_asc.php]Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehungen?
Außerdem habe ich ein Tool entwickelt, das in der Datenmodellierung unerfahrene Access-Nutzer unterstützen soll - das nennt sich ADaMo ("A*'s Datenbank Modellierer"). Du findest es, wenn Du links neben meinem Posting auf den www-Button clickst. Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen!?
Wenn Du dann eine Datenbank entworfen hast, solltest Du sie hier hochladen ([url=http://www.office-loesung.de/ftopic126638_0_0_asc.php]Dateien anhängen), damit jemand, der Dir helfen will, sich das ansehen kann.
Und erst wenn das Datenmodell "steht", kann man über Formulare nachdenken!

MfG
A*
  Thema: Doppelte Buchführung 
astern

Antworten: 1
Aufrufe: 579

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Jan 2012, 08:03   Titel: AW: Doppelte Buchführung Version: Office 2007
Hallo!
Deine Frage ist sehr pauschal formuliert, so dass man kaum darauf antworten kann - es sein denn, man hätte ein fertiges Buchhaltungsprogramm, das man Dir anbieten kann.
Ich meine:
Als erstes brauchst Du ein gutes Datenmodell. Sieh' Dir mal dazu mein Tutorial an: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic318127_0_0_asc.php]Datenmodell entwickeln: Welche Tabellen und Beziehungen?
Wenn Du dann eine Datenbank entworfen hast, solltest Du sie hier hochladen ([url=http://www.office-loesung.de/ftopic126638_0_0_asc.php]Dateien anhängen), damit jemand, der Dir helfen will, sich das ansehen kann. Dafür musst Du Dich allerdings als Nutzer beim Forum anmelden - zur Zeit bist Du ja nur Gast.

MfG
A*
 
Seite 12 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage