Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 112 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Trennung einer Fußnote auf zwei Seiten 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 10277

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 19. März 2009, 23:43   Titel: AW: Trennung einer Fußnote auf zwei Seiten Version: Office 2003
Hallo Lord_Taurec,

die Formatvorlage Fußnotentext ändern: Cursor in den Fußnotentext setzen. Format - Formatvorlagen und Formatierung - Fußnotentext - Abwärtspfeil - Format - Absatz - Register: Zeilen- und Seitenumbruch: Die Option "Zeilen nicht trennen" kriegt ein Häkchen und sorgt dafür, dass Fußnoten im Ganzen auf der Seite bleiben.

Zur Länge des Strichs: In die Normalansicht schalten: Menü Ansicht - Normal. Dann Menü Ansicht - Fußnoten. Es öffnet sich unten ein extra Fenster. Dort im Dropdown steht Alle Fußnoten. Dort wählst Du Fußnoten-Fortsetzungstrennlinie. Die kannst Du jetzt kürzen, bis sie die gleiche Länge hat wie diejenige, die unter Fußnotentrennlinie steht (oder einfach von dort kopieren).
  Thema: Schriffarbe in Formeln ändern 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 302

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 19. März 2009, 23:36   Titel: AW: Schriffarbe in Formeln ändern Version: Office 2003
Hallo gizmo,

nein, die Schriftfarbe kann nicht geändert werden. Du kannst einzelne Formeln mit einem farbigen Hintergrund versehen. Markier mal eine solche Formel und weise ihr mit dem Stift aus der Symbolleiste Format (oder Menü Format - Hervorheben) eine Farbe zu. Dann steht sie sozusagen schwarz auf farbigem Untergrund (wie mit einem Textmarker).
  Thema: Publicvariable (ver)ändern 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 380

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. März 2009, 23:18   Titel: AW: Publicvariable (ver)ändern Version: Office 2003
Hallo thowe,

ich würde dazu keine Public-Variable nehmen, sondern der Prozedur den Wert übergeben. Damit gehst Du sicher, dass der richtige Wert genommen wird. Was mich jetzt noch irritiert, ist der Name der Prozedur, die da aufgerufen wird. Unten heißt die Prozedur:
Sub loeschen()
Du rufst aber auf:
Call leereZeile.loeschen
Hä?
Aber das ist genau der Punkt. Wenn die Lösch-Prozedur als Argument eine Variable erwartet, kannst Du sie beim Aufruf mitgeben:
Sub loeschen(ByVal lngTextzeichen As Long)
'...
Select Case lngTextzeichen
Case 4
tz = 4
Case 3
tz = 3
End Select
'...
End Sub
Und der Aufruf geht dann auch so:
Sub Button_click()
' diverse Anweisungen

'nun die Wertzuweisung
Call loeschen(lngTextzeichen:=3)
End Sub
oder meinetwegen auch:
Call leereZeile.loeschen(3)
wobei mir das nicht klar ist, wo leereZeile herkommt. Dann braucht textzeichen auch ni ...
  Thema: Inhalsverzeichnis Formatierung 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 721

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 19. März 2009, 23:09   Titel: AW: Inhalsverzeichnis Formatierung Version: Office XP (2002)
Hallo Montana,

das ist doch mal ein nettes Missverständnis Very Happy
Ich versuch es mal. Blende Dir mal zunächst die Absatzmarken und nicht sichtbaren Zeichen ein (Strg Shift +). Nicht erschrecken, kannst Du später wieder ausblenden. Jetzt gehst Du mit dem Cursor hinter die letzte Absatzmarke des Inhaltsverzeichnisses, also eine Zeile drunter. Das dürfte da sein, wo jetzt "ztug..." steht. Sieh mal bitte in die Formatvorlagenanzeige was dort steht. Da darf nicht mehr "Verzeichnis 1" o.ä. stehen. Gib vorsichtshalber eine Enter-Taste ein. Dann weise mit Strg Shift N die Formatvorlage Standard zu. Jetzt solltest Du dort normal schreiben können.

Die 1. Überschrift würde ich nicht mit Enter-Schaltungen auf die nächste Seite schieben, sondern einen Seitenwechsel davor einfügen: Cursor vor die 1 bzw. das E setzen. Mit Strg Enter einen Seitenwechsel einfügen.

Wenn Du jetzt wieder in die Zeile gehst, der Du vorhin die FV Standard zugewiesen hast, solltest Du den rest ...
  Thema: Tabelle in einem schreibgeschützten Formular erweitern 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 4183

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 19. März 2009, 22:58   Titel: AW: Tabelle in einem schreibgeschützten Formular erweitern Version: Office 2003
Hallo flonad,

versteh ich jetzt nicht ganz. Hast Du das Makro von Betty so kopiert, wie es dort steht? Dort wird beim erneuten Einschalten des Formularschutzes der Schalter NoReset:=True verwendet. Damit werden die Feldinhalte nicht gelöscht. Oder wie gehst Du vor?

Gruß
Lisa
  Thema: Verzeichnisliste in ComboBox 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2021

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. März 2009, 22:55   Titel: AW: Verzeichnisliste in ComboBox Version: Office 2003
Hallo Kilrathy,

kannst Du im Initialize-Ereignis der Userform einfach einlesen:
Private Sub UserForm_Initialize()

Dim objFS As Object
Dim objOrdner As Object
Dim objFolder As Object

Set objFS = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set objOrdner = objFS.GetFolder("C:\Test\")

For Each objFolder In objOrdner.SubFolders
Me.ComboBox1.AddItem objFolder.Path
Next

Set objFolder = Nothing
Set objOrdner = Nothing
Set objFS = Nothing

End Sub
  Thema: Vorlagen öffnen?! 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 701

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. März 2009, 22:15   Titel: AW: Vorlagen öffnen?! Version: Office 2003
Hallo Ace of Spades,

AutoOpen wird ausgelöst, wenn die Vorlage als Template geöffnet wird. Nimm das AutoNew, das wird ausgelöst, wenn ein neues Dokument aus der Vorlage erstellt wird (Doppelklick auf die Vorlage).
  Thema: VBA-Beispiele mit Datei 
Lisa

Antworten: 42
Aufrufe: 39595

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. März 2009, 21:33   Titel: VBA-Beispiele mit Datei
Hallo,

in diesem Beitrag möchte ich VBA-Beispiele (mit hochgeladenen Dateien) sammeln, damit sie leichter wiedergefunden werden. Wer einen guten Beitrag weiß, schickt bitte eine PN mit dem Link an mich, dann füge ich den Beitrag hier ein.
Office-Freak: Textmarken in einer Word-Dokumentvorlage mit Daten aus einer Access-Datenbank befüllen
Lisa: Textmarken in einer Word-Dokumentvorlage mit Daten aus einer Word-Tabelle befüllen
Lisa: Inhalt von TextBox und ListBox aus Userform ins Dokument übertragen
Office-Freak: Beispiel Klassenmodul: Alle Steuerelemente auf einer Userform in eine Collection einlesen
Office-Freak: Inhalt einer Textdatei in eine Listbox einlesen
Lisa: Eintrag aus einer Liste mit OptionButtons in Dokument übertragen
Lisa: Text für Textformularfelder in Userform auswählen und in Textformularfelder übertragen
Office-Freak: Userform mit Sprachauswahl und Umschaltung der Dropdown-Einträge in mehrere Sprachen
Office-Freak: Alphabetische Sortierung von Einträgen ...
  Thema: Inhalsverzeichnis Formatierung 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 721

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 19. März 2009, 21:02   Titel: AW: Inhalsverzeichnis Formatierung Version: Office XP (2002)
Hallo Montana,

ok, nacheinander:
Hängender Einzug im Inhaltsverzeichnis:
Den Cursor in der Überschrift 4. platzieren, und zwar nach dem Tabstop und vor dem "B". Darauf achten, dass im Formatvorlagen-Dropdown "Verzeichnis 1" steht (und nicht Hyperlink).
Menü Format - Formatvorlagen und Formatierung - Verzeichnis 1 - Abwärtspfeil - Ändern - Format - Absatz - Register Einzüge und Abstände: Bei "Sondereinzug" Hängend wählen, bei "Um" den Wert, den der 1. Tabstop hat. (Notfalls in den Tabstops nachsehen).
Zur Silbentrennung im Inhaltsverzeichnis: Das geht leider nur bedingt, ich habe alle Möglichkeiten hier erläutert: Woher diese Zeile kommt, kann ich aus dem Screenshot nicht sehen. Entweder gibt es eine Zeile im Text, in der diese Buchstabenfolge nochmal steht und die versehentlich eine Formatvorlage Überschrift 1, 2 o.ä. oder eine Formatvorlage mit Ebene Gliederung 1, 2 o.ä. hat. Versuch mal, den Text zu markieren und in die Zwischenablag ...
  Thema: Silbentrennung bei Formatvorlagen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3863

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 19. März 2009, 20:52   Titel: AW: Silbentrennung bei Formatvorlagen Version: Office 2003
Hallo franzerl,

doch, man kann die Silbentrennung in den Formatvorlagen einschalten, und zwar über die Sprache. Kontrollier mal bitte zuerst die Formatvorlage Standard: Format - Formatvorlagen und Formatierung - Standard - Abwärtspfeil - Ändern - Format - Sprache: Dort muss Deutsch ausgewählt sein. Außerdem darf bei "Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen" kein Häkchen sein.

Möglicherweise reicht es schon, wenn die Formatvorlage Standard die Sprache Deutsch erhält, nämlich dann, wenn die anderen Formatvorlagen auf Standard beruhen. Ansonsten die anderen Formatvorlagen auch noch durchsehen.
  Thema: Komisches Problem ... 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 315

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 19. März 2009, 20:48   Titel: AW: Komisches Problem ... Version: Office 2003
Hallo Oliver,

geh mal diese Liste hier durch:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/word/dokumentgroesse.html]Checkliste, um extrem große Dokumente in Word zu vermeiden
  Thema: Tabelle wieder wegmachen, ohne die Schrift mit zu entfernen? 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1912

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 19. März 2009, 19:46   Titel: AW: Tabelle wieder wegmachen, ohne die Schrift mit zu entfer Version: Office 2003
Hallo stiffmeister,

markier die ganze Tabelle: Cursor in die 1. Zelle links oben setzen, Alt Shift Ende, danach Alt Shift Bilddown. Damit ist die ganze Tabelle markiert. Im Menü Format - Rahmen und Schattierung - Register: Rahmen die Option Ohne anklicken - OK.
  Thema: Textmarken im Dokument aus Userform füllen 
Lisa

Antworten: 36
Aufrufe: 12423

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. März 2009, 19:43   Titel: AW: TexBox Probleme Version: Office 2003
Hallo Gast,

könntest Du etwas genauer sagen, was Du mit TextBox meinst?
TextBox-Felder auf einer Userform
ActiveX-Elemente aus der Steuerelemente-Toolbox
Textmarken-Felder (geschlossene Textmarken)
Textfelder aus der Symbolleiste Zeichnen
Tabellenzellen
Textformularfelder aus der Symbolleiste Formular
Gruß
Lisa
  Thema: Inhalte einer Aufzählung in neues Dok. kopieren und ergänzen 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 848

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. März 2009, 19:38   Titel: AW: Inhalte einer Aufzählung in neues Dok. kopieren und ergä Version: Office 2003
Hallo Mark,

sind die Fragen mit einer eindeutigen Formatvorlage erstellt? Wäre das möglich, dass man eine Formatvorlage nimmt, diese mit einer Nummerierung versieht (beim Formatieren der Formatvorlage) und dann damit die Fragen geschrieben werden? Dann könnte man nach den Absätzen mit dieser Formatvorlage suchen, das vereinfacht die Sache erheblich.

Wie genau wurde die Nummerierung erzeugt? Kommen noch weitere Absätze im Dokument vor, die mit 1, 2 usw. anfangen, im Dokument vor?

Also Hintergrund ist: Wie kann man die Fragen eindeutig identifizieren?

Gruß
Lisa
  Thema: .dot Speicheraufforderung unterbinden 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 993

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. März 2009, 19:31   Titel: AW: .dot Speicheraufforderung unterbinden Version: Office 2003
Hallo,

das AttachedTemplate zu speichern, bringt nichts, weil das nicht das AddIn ist, sondern die dem Dokument zugeordnete Dokumentvorlage.

Um einen Vorgang beim Entladen des AddIns auszulösen, im AddIn selbst in einem normalen Modul ein Makro AutoExit verwenden, z.B.:
Sub AutoExit()

ThisDocument.Saved = True
MsgBox "erledigt"
ThisDocument.Close wdDoNotSaveChanges

End Sub
Die MsgBox ist jetzt nur zum Test, damit Du siehst, dass es das richtige Ereignis ist. Die kann dann natürlich heraus. Hier wird das AddIn ohne Speichern geschlossen. Man könnte es auch selbst ohne Nachfrage speichern, das musst Du entscheiden. Wenn dort nicht Textbausteine enthalten sind, die die User ändern sollen, gibt es an sich keinen Anlass, das AddIn zu speichern.
 
Seite 112 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum