Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 112 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Text in Word hinter einen bestimmten Text autom. einfügen. 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 364

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Feb 2012, 19:49   Titel: AW: Text in Word hinter einen bestimmten Text autom. einfüge Version: Office 2010
Hi,

wenn die 1.214 Seiten von einem Programm erstellt wurden, sollte es dabei stringent vorgegangen sein. Das sollte bedeuten, daß der Betriebsleiter immer im zweiten, der Beauftragte immer im vierten und der Stabskontrolleur immer im sechsten Positionsrahmen zu ergänzen ist.

Dann könnte man mit einer Schleife durch alle Positionsrahmen gehen. Wenn es der zweite, der achte, der vierzehnte etc. ist, ergänzt das Makro "Betriebsleiter", beim vierten, ... usw.

Hängt natürlich vom Aufbau Deiner Datei ab.

HTH.

Markus
  Thema: unterschiedliche Formatierung von gerader und ungerade Seite 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 396

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Feb 2012, 17:57   Titel: AW: unterschiedliche Formatierung von gerader und ungerade S Version: Office XP (2002)
Hi,

- unterschiedliche Formatierung der linken und rechten Seiten: Datei > Seite einrichten, Registerkarte Seitenränder, Punkt Mehrere Seiten: Gegenüberliegende Seiten einstellen.
Evtl. noch auf der Registerkarte Layout die Kopf-Fußzeilen auf Gerade/ungerade anders einstellen.

- Nach meinen beschränkten Wissen bleibt Dir nichts anderes übrig als auf jeder ungeraden Seite ein Textfeld aufzuziehen, das mit dem Textfeld auf der nächsten ungeraden Seite verkettet ist. Gleiches für die geraden Seiten.
Die entsprechenden Tools findest Du auf der Zeichnen-Symbolleiste (Einfügen des Textfelds) und auf einer eigenen kontextsensitiven Symbolleiste (Formatieren der Textfelder).
Unter Umständen mußt Du die Seiten mit Strg+Enter erst erzwingen.

HTH.

Markus
______________
Mich würde ja sehr interessieren, warum Du gerade/ungerade so trennen willst. Wär' nett, wenn Du mich erhelltest.
  Thema: Kapitelbezeichnung in Kopfzeile 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 150

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 08. Feb 2012, 15:31   Titel: AW: Kapitelbezeichnung in Kopfzeile Version: Office 2003
Hi,

probier' das StyleRef-Feld.

M.
  Thema: Bilder per Makro drehen und auf Seitengröße vergrößern 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 1715

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Feb 2012, 15:58   Titel: AW: Bilder per Makro drehen und auf Seitengröße vergrößern Version: Office 2010
Hi,

der Makrorekorder ist Dein Freund. Zeichne auf und poste den Code hier.

M.
  Thema: Feld einmalig in Text-Format aktualisieren 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 349

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 07. Feb 2012, 15:56   Titel: AW: Feld einmalig in Text-Format aktualisieren Version: Office 2010
Hi,

soweit ich weß, nicht. Alle Felder, die ich kenne (auch Seriendruckfelder), bleiben variabel (außer man startet den Seriendruck).

Du könntest Dich mit Makros/VBA beschäftigen und in der Dokumentvorlage eines Dokuments eine Document_Open-Prozedurc bzw. ein Auto_Open-Makro einbringen, das a) an einer bestimmten Stelle einen bestimmten Text einfügt oder b) die zwei vorgestellten Tastenkombinationen für Dich ausführt (Field.Update, Field.Unlink).

HTH.

Markus
  Thema: Feld einmalig in Text-Format aktualisieren 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 156

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 07. Feb 2012, 14:29   Titel: AW: Feld einmalig in Text-Format aktualisieren Version: Office 2010
1. Doppelposts sind unfair!

2. Das, was ich unter http://www.office-loesung.de/ftopic507973_0_0_asc.php geantwortet habe, hättest Du auch mit einer Suche hier im Forum finden können.

Lies die Regeln, bevor Du irgendwo hineinplatzst!
  Thema: Suchen und ersetzen.... 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 1340

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. Feb 2012, 14:24   Titel: AW: Suchen und ersetzen.... Version: Office 2007
Hi,

oder, wenn eine Verbindung sehr häufig vorkommt oder eine Verbindung kompliziert zu formatieren ist, einen korrekt formatierten AutoText draus machen. Dann nach der Verbindung suchen und F3 drücken. Mit Shift+F4 (für Suche wiederholen) / F3 hat man im Nu das ganze Doikument formatiert.

M.
  Thema: Nummerierung im Text 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 323

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 07. Feb 2012, 14:19   Titel: AW: Nummerierung im Text Version: Office 2010
Hi,

Du kannst die Ideen-Nummern (weil sie Felder sind) mit F11 (vorwärts rückwärts mit Shift+F11) anspringen. Dann sind sie gleich markiert.

Nehmen wir an, Du willst auf die 17. Idee verweisen. Da das Word-Feld nur die Nummer erzeugt, mußt Du "Idee" schon selber schreiben.

Konkret:
- mit F11 auf die 17 springen (die Zahl ist schon markiert)
- Strg+Shift+F5 drücken. Es öffnet sich das Dialogfeld, eine Textmarke einzugeben.
- Jetzt gibst Du der 17 einen Namen. Aber bitte nicht die Zahl wiederholen (denn die lassen wir ja gerade automatisch erstellen, weil sie sich ein- oder mehrmals ändern könnte), sondern den Inhalt der Idee. Bspw. Schrägverzahnung
- Dort, wo Du auf die Idee verweisen willst, gibst Du ein
a) den Hinweistext, bspw. siehe Idee , und
b) für die Zahl ein Ref-Feld { Ref Schrägverzahnung }
Das Einfägen>Feld-Menü registriert, welche Textmarken im Dokument vorhanden sind, so daß Du Dir die genaue Schreibweise der Textmarke auf der 17 gar nicht m ...
  Thema: Feld einmalig in Text-Format aktualisieren 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 349

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 07. Feb 2012, 14:03   Titel: AW: Feld einmalig in Text-Format aktualisieren Version: Office 2010
Hi,

zwei Tastenschlüssel:
- einmal F9 (zum Aktualisieren)
- dann Strg+Shift+F9 (zum Umwandeln in Text)

HTH.

M.
  Thema: Programierung eines Protokolls 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 165

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Feb 2012, 13:59   Titel: AW: Programierung eines Protokolls Version: Office 2010
Hi,

ich würde konservativ vorgehen, das heißt: die Formularsteuerelemente von Word nicht nutzen. Grund: da braucht's (u.U. viel) VBA-Code, um sie zu füllen.

- Ich würde eine Dokumentvorlage erstellen, die per Serienbrief-Funktion mit der Kundendatenbank verbunden ist. Der Protokollant klickt also auf Datei > Neu, erzeugt damit eine neue Protokolldatei und kann darin über die Serienbrieffunktion bequem in den Kundendaten blättern.

- Dann würde der Protokollant in den Formatvorlagen auswählen, ob es sich um eine Besprechung oder einen Abschluß oder .... handelt. Die entsprechenden Textbausteine stehen ihm dann über das fast in Vergessenheit geratene AutoTextList-Feld zur Verfügung.

- Am Schluß würde der Protokollant die Datei einfach speichern (jedenfalls funktioniert das in den niedrigeren Versionen von Word). Vor der Speichern könnte er noch die Felder in Text umwanden (Strg+a, Strg+Shift+F9).
(Hier wäre, wegen einer evtl. vorherigen Rückfrage, auch das einzige Mak ...
  Thema: Nummerierung im Text 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 323

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 07. Feb 2012, 00:57   Titel: AW: Nummerierung im Text Version: Office 2010
Hi,

klar geht das. Aber nur nicht ganz automatisch. Doch nur das IdeeY mußt Du schon selbst eintippen.

Generell: man kann verschiedene Numerierungen im Dokument haben, die unabhängig sind von anderen Numerierungen oder von Dokumenteinteilungen (wie Kapiteln). Dazu verwendet man Seq-Felder. Die zählen stumpf eine (benannte) Reihe abhängig von der Position im Dokument hoch.

Konkret: am Anfang der Überschrift fügst Du den Text "Idee " (ohne Anführungszeichen) ein und nach dem Leerzeichen ein Seq-Feld. Das Seq-Feld geht so:
- drückst Du Strg+F9 für die Feldklammern {}
- tippst Du Seq Idee in die Feldklammern
so daß es so aussieht { Seq Idee }
- drückst Du F9, wodurch das Feld verschwindet und statt dessen eine Zahl erscheint (sollte die 1 sein)

An jeder Stelle, an der die laufende Ideen-Numerierung erscheinen soll, fügst Du "Idee " und das Seq-Feld ein.
Du kannst beides in die Zwischenablage nehmen und die Ideen nachträglich numerieren (was mir das ...
  Thema: Inhaltsverzeichnis in Word 2010 erstellen 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 3215

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Feb 2012, 22:18   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis in Word 2010 erstellen Version: Office 2010
Hi,

ich glaube schon, daß man von hier aus einhaken sollte. Jemand, der noch nie (für große Dateien) Word benutzt hat, wird in der reinen Beschreibung des Inhaltsverzeichnis-Erstellens vermutlich wenig Hilfe finden, denn: soweit ich die Anfrage verstanden habe, will der Anfrager zuerst seine Gliederung erstellen. Also:

- Ein langer Text wird grundsätzlich gegliedert durch Überschriften. In belletristischen Büchern sind das nur Kapitel, in anderen Arbeiten sind die Kapitel noch stärker unterteilt - es gibt also verschiedene Ebenen der Gliederung.

- In Word wird das durch Formatvorlagen* abgebildet. Die Formatvorlage (FV) für die Kapitelebene heißt Überschrift1, die tieferen Ebenen haben höhere Nummern (klingt bescheuert, ist aber so).

- Diese Überschriften und Unterüberschriften strukturieren die Word-Datei. Man kann sich die Dokumentstruktur (bzw. heute Navigationsfenster oder wie das heißt) anzeigen lassen, um im Dokument zu navigieren. Man kann die Überschriften automat ...
  Thema: Fußzeile: Größe in mehreren Abschnitten gleichzeitig ändern 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 577

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Feb 2012, 21:46   Titel: AW: Fußzeile: Größe in mehreren Abschnitten gleichzeitig änd Version: Office 2010
Hi,

kann da vielleicht wer sonst einspringen? 2010 übersteigt mein Beschreibungsvermögen.

Danke.

M.
  Thema: "SPEICHERN UNTER" NICHT MEHR MÖGLICH 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 2847

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Feb 2012, 16:33   Titel: AW: "SPEICHERN UNTER" NICHT MEHR MÖGLICH Version: Office 2004 (Mac)
Hi Neuling,

zum ersten ist es höflicher, Anrede und Grußformel zu benutzen.

Zum zweiten bedeuten Großbuchstaben, daß man angeschrieen wird.

Zum dritten benutzt man die Forumssuche, bevor man in ein Forum hineinplatzt. Hättest Du letzteres getan, wäre Dir vielleicht ein vier Tage alter Beitrag aufgefallen: http://www.office-loesung.de/ftopic507267_0_0_asc.php.
Solltest Du diesen Beitrag bereits gelesen haben (was aber unwahrscheinlich ist, da Du schreibst, Du hättest keine neuen Programme heruntergeladen....), so wird erwartet, daß Du dies auch in Deinem Beitrag kenntlich machst.

M.
  Thema: Briefpapier im Dokument anzeigen lassen 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 554

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 06. Feb 2012, 16:25   Titel: AW: Briefpapier im Dokument anzeigen lassen Version: Office XP (2002)
Hi,

guckst halt hier: http://www.office-loesung.de/ftopic499231_0_0_asc.php#2124523.

M.
 
Seite 112 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 109, 110, 111, 112, 113, 114, 115 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme