Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 113 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 110, 111, 112, 113, 114, 115, 116 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Briefpapier im Dokument anzeigen lassen 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 554

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 06. Feb 2012, 13:14   Titel: AW: Briefpapier im Dokument anzeigen lassen Version: Office XP (2002)
Oder so: http://www.office-loesung.de/ftopic505653_0_0_asc.php#2133443
  Thema: Inhaltsverzeichnis verschiebt Seitenzahl ab dritter Stufe 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 394

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 05. Feb 2012, 13:25   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis verschiebt Seitenzahl ab dritter Stuf Version: Office 2007
Hi,

ändere die Formatvorlage Verzeichnis3. Wenn das Inhaltsverzeichnis neu erstellt wird (und das wird's gewöhnlich bei jedem Aktualisieren), werden die Einträge automatisch mit den Formatvorlagen Verzeichnis1...9 formatiert. Daher resultiert die automatische Änderung.

M.
  Thema: Fußzeile: Größe in mehreren Abschnitten gleichzeitig ändern 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 577

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 05. Feb 2012, 13:24   Titel: AW: Fußzeile: Größe in mehreren Abschnitten gleichzeitig änd Version: Office 2010
Hi,

ändere die Formatvorlage Fußzeile. Das wirkt sich auf alle Abschnitte aus, es sei denn, Du hast einzelne Fußzeilen bereits direkt verändert.

M.
  Thema: Automatisierte Seitenzahlen in DIN-Brief 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 962

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Feb 2012, 13:22   Titel: AW: Automatisierte Seitenzahlen in DIN-Brief Version: Office 2007
Hi,

{ IF { NumPages } > 1 "{ Page } / { NumPages}" "" }
Feldklammern {} mit Strg+F9 eingeben.

M.
  Thema: Kopf Fußzeile Fußzeile Abschnitt 1 Abschnitt 3 
MarkMH_K

Antworten: 14
Aufrufe: 35930

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 05. Feb 2012, 01:03   Titel: AW: Kopf Fußzeile Fußzeile Abschnitt 1 Abschnitt 3 Version: Office XP (2002)
Hi Carsten,

hab' ich auch so verstanden. War aber halt gerade in Schreiblaune über mein ach doch so geliebtes Programm.

M.
  Thema: Alle Summen untereinander 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 513

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Feb 2012, 11:21   Titel: AW: Alle Summen untereinander Version: Office 2007
Hi,

augenscheinlich verwendest Du Leerzeichen, um die Beträge nach rechts zu schieben. Verwende statt dessen Tabulatoren (die Taste links neben dem Q).

M.
  Thema: Word Tabellen 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 474

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 04. Feb 2012, 11:17   Titel: AW: Word Tabellen Version: Office 2007
Hi,

ich hab's 'mal nachgespielt und würde so vorgehen:

- Du schreibst Deine Tabelle normal, aber ohne die Überschriften A., 1., 1.1.
Wenn der Cursor in der Zeile mit "Mitarbeiter in der Abteilung müssen ..." steht, drückst Du Strg+Shift+Return. Das teilt die Tabelle, und ein neuer Absatz entsteht zwischen den Tabellenzeilen.

- Diesen Absatz formatierst Du mit den mitgelieferten (also im Dokument bereits vorhandenen) Überschriften-Formatvorlagen. Ab Werk haben die die Tastenschlüssel Alt+1, Alt+2 und Alt+3.

- Damit es so aussieht, als wären diese Absätze Bestandteil der Tabelle, mußt Du ihnen einen Rahmen links und rechts (evtl. unten, aber nicht oben) zuweisen. Wenn die Tabelle sich über die ganze Satzspiegelbreite erstreckt, muß der Überschriftenabsatz in meinem Word rechts um 0,17cm eingezogen sein.

- Das kriegst Du am besten hin (der Cursor muß natürlich im Überschriftenabsatz stehen), indem Du im Zeilenlineal am rechten Rand auf das Dreieck klickst und e ...
  Thema: Kopf Fußzeile Fußzeile Abschnitt 1 Abschnitt 3 
MarkMH_K

Antworten: 14
Aufrufe: 35930

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 04. Feb 2012, 10:36   Titel: AW: Kopf Fußzeile Fußzeile Abschnitt 1 Abschnitt 3 Version: Office XP (2002)
Hi,

in den älteren Versionen: Einfügen > Manueller Umbruch (m. Wechsel) > Abschnittswechsel.

Nächste Seite, Gerade Seite, Ungerade Seite erzwingt gleichzeitig einen (oder mehrere) Seitenwechsel, erzeugt also u.U. leere Seiten.

Fortlaufend bitet sich an, um bspw. mitten auf einer einspaltigen Seite mit zweispaltigem Text zu beginnen. Am Ende des zweispalitigen Teils muß dann ein weiterer fortlaufender Abschnittswechsel stehen, nach dem man zum einspatligen Layout zurückkehrt.

Wenn man mehrere Abschnitte im Dokument hat, ändert sich bei Datei > Seite einrichten der Dropdown Anwenden auf (bzw. Übernehmen für( auf Aktuellen Abschnitt / Dokument ab hier / gesamtes Dokument. Daran sieht man, daß man jedem Abschnitt eigene Seitenränder zuweisen kann.

Weiter hat jeder Abschnitt, auch wenn er nur zwei cm groß ist, eigene Kopf- und Fußzeilen. Und zwar drei Stück: erste Seite, gerade Seiten, ungerade Seiten. Welche für den Benutzer überhaupt sichtbar sind, wird bei Datei ...
  Thema: Tabelle überträgt sich nicht auf weitere Seiten 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 497

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 03. Feb 2012, 11:50   Titel: AW: Tabelle überträgt sich nicht auf weitere Seiten Version: Office 2010
Hi,

ein Schuß ins blaue:

Bis Office2000 waren die Tabellen stets in der Textebene und änderten sich nur, wenn der Benutzer das ausdrücklich wollte. Danach fing der pure Wahnsinn an.

Kuckst Du 'mal in den Tabelleneigenschaften auf der ersten Registerkarte, wie die Position der gesamten Tabelle definiert ist? Vielleicht liegt die Tabelle vor oder hinter dem Text, also außerhalb der Textebene, und wird deshalb nicht umbebrochen.

HTH.

M.
  Thema: Error: Style not Defined! 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 2478

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2012, 11:46   Titel: AW: Error: Style not Defined! Version: Office 2003
Hi,

nimm einfach { StyleRef 1 }. Verweist analog dem Gliederungsebenenparameter bei TOC \o "1-3" auf die Gliederungsebene statt auf die Formatvorlage.

HTH.

Markus
  Thema: Liste aller Serienbriefe in einem Verzeichnis 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 127

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 02. Feb 2012, 17:50   Titel: AW: Liste aller Serienbriefe in einem Verzeichnis Version: Office 2003
Hi,

mit VBA: ActiveDocument.MailMerge.State = wdNormalDocumentzeigt, daß das Dokument kein Serienbrief ist. Mit den anderen Erscheinungsformen von .State müßtest Du Dich noch genauer beschäftigen.

HTH.

Markus
  Thema: Schnelbaustein Schriftart und -größe 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 310

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 02. Feb 2012, 17:39   Titel: AW: Schnelbaustein Schriftart und -größe Version: Office 2007
Hi,

generell beziehen Word-Texte ihre Schrift aus der Formatvorlage der Absatzmarke, vor der sie stehen, es sei denn, sie sind hart (oder mit Zeichen-FV) formatiert.

AutoTexte verhalten sich da nicht anders. Wenn sie a) beim Erstellen nirgendwo hart formatiert sind und b) beim Erstellen die (letzte) Absatzmarke , vor der sie stehen, nicht markiert ist, verhalten sie sich m.W. wie gewünscht.

Um jegliche harte oder Zeichen-FV-Formatierung zu entfernen: Text markieren und Strg+Leertaste drücken.

HTH.

M.
  Thema: spezieller Tabellenumbruch 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 512

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 02. Feb 2012, 12:23   Titel: AW: spezieller Tabellenumbruch Version: Office 2010
Hi,

auf die Schnelle: was ist mit Formatvorlagen?
- eine FV "Zeile1", hat bei Format > Absatz, Registerkarte Zeilen- und Seitenumbruch, Kreuze bei: Absatz zusammenhalten, Absatz mit folgendem zusammenhalten
- eine FV "Zeile2", die hat diese Kreuze nicht

Die obere Zeile eines Blocks bekommt Zeile1, die untere Zeile2. Wohlgemerkt: die ganze Zeile.

Word müßte dann den Seitenumbruch automatisch richtig machen.

HTH.

M.
  Thema: Absatz mit "innerem Rand" 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 136

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 01. Feb 2012, 13:32   Titel: AW: Absatz mit "innerem Rand" Version: Office 2010
Hi,

da die unterschiedlichen Word-Versionen sich gelegentlich anders verhalten, nur:

Probier's 'mal mit einem Rand von 1/4pt. entweder in der Schattierungsfarbe oder, wenn das in den Seitenrand geht, in weiß.

HTH.

Markus
  Thema: Texte mit gemischten Schriftarten 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 510

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 01. Feb 2012, 11:36   Titel: AW: Texte mit gemischten Schriftarten Version: Office 2007
Hi,

beschreibe 'mal bitte, wie genau Du das eingibst. Nehmen wir hier als Beispielstring hànyǔde. Ich habe in Deinem Beitrag nur dieses Wort mit den kritischen Sonderzeichen gefunden und lasse für meinen Beitrag das folgende Leerzeichen (dessen Formatierung den meisten egal ist) weg, damit die Darstellung einleuchtender wird.
Nach meiner Vorstellung gibt's nur zwei Eingabe-Möglichkeiten

a) Du tippst hàny. Dann stellst Du die Schrift auf Arial und 2pt kleiner und tippst ǔ. Dann stellst Du die Schrift auf Calibril und 2pt größer und tippst de

b) Du tippst hànyǔde. Dann gehst Du zurück zum ǔ, markierst es und änderst Schrift auf Arial und 2 pt kleiner.

Eine Formatvorlage (FV) ist eine im Dokument selbst abgespeicherte Zusammenfassung von Formatierungen. Es gibt sie für Zeichen, Absatz, Listen und Tabellen.
Bei Zeichen würde eine FV sich merken: Schriftart, Schriftgröße, Auszeichnung (fett, mehrere Arten von unterstrichen, Relif, Gravur, schattiert, Gro ...
 
Seite 113 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 110, 111, 112, 113, 114, 115, 116 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web