Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 113 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113
Index
Autor Nachricht
  Thema: Löschabfrage Problem 
astern

Antworten: 3
Aufrufe: 357

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 10. Jun 2009, 13:03   Titel: AW: Löschabfrage Problem Version: Office 2003
Hallo!
UPDATE bestehendetabelle
SET ID1 = NULL
WHERE ...
  Thema: Makrosicherheit per VBA niedrig einstellen 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 4513

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 10. Jun 2009, 08:50   Titel: AW: Makrosicherheit per VBA niedrig einstellen Version: Office 2003
Hallo!
Ich habe gestern abend auch nochmal über Dein Problem nachgedacht. Dann ist mir aufgefallen, dass es sowas gar nicht geben KANN und DARF!

KANN: Wenn die Makrosicherheit hoch ist, wird auch das Programm, das sie runtersetzen soll, nicht ausgeführt ("Henne-Ei-Problem"!)

DARF: Die hohe Makrosicherheit soll ja gerade die Ausführung von gefährlichem Code verhindern. Wenn es jetzt per VBA möglich wäre, die Sicherheit runterzusetzen, dann könnte das ja jeder "Schädlingsprogrammierer" machen und die hohe Sicherheit wäre völlig sinnlos.

Also: Eigentlich DARF Dein Problem gar nicht lösbar sein!
  Thema: Makrosicherheit per VBA niedrig einstellen 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 4513

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 09. Jun 2009, 19:56   Titel: AW: Makrosicherheit per VBA niedrig einstellen Version: Office 2003
Wie gesagt - ich hab' das auch noch nicht gemacht.
War nur so 'ne Idee. Google mal nach "msoAutomationSecurityLow"
Dabei habe ich z.B. das hier gefunden: [url=http://support.microsoft.com/kb/825939/de]Das AutomationSecurity-Eigenschaftsverhalten hat sich in Office 2003 geändert
Unter Google / Mehr / Groups gibt's noch mehr hilfreiche Hinweise zu dem Thema!
  Thema: mehrere commandbuttons unsichtbar machen 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 844

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Jun 2009, 19:23   Titel: AW: mehrere commandbuttons unsichtbar machen Version: Office 2003
Hallo!
Das müsste so gehen:

Dim ctl As Control

For Each ctl In Me.Controls
If TypeName(ctl) = "CommandButton" Then
If ctl.Caption = "" Then ctl. Visible=false
End If
Next ctl

(Ohne Garantie - ich hab's nicht ausprobiert!)
  Thema: Wert Kontrollkästchen in Email als Klartext 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 277

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 09. Jun 2009, 19:12   Titel: AW: Wert Kontrollkästchen in Email als Klartext Version: Office XP (2002)
Hallo!
Vielleicht so:
Dim janein As String

If Me!KK1 = 0 Then
janein = "nein"
Else
janein = "ja"
End If
Debug.Print "xyz:" & janein
  Thema: Makrosicherheit per VBA niedrig einstellen 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 4513

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 09. Jun 2009, 19:08   Titel: AW: Makrosicherheit per VBA niedrig einstellen Version: Office 2003
Hallo!
Ich habe das selber auch noch nicht gemacht - aber ein Blick in die VBA-Hilfe brachte dies zutage:
Application.AutomationSecurity = msoAutomationSecurityLowVielleicht ist es das?
  Thema: Vergleiche und Min Funktion 
astern

Antworten: 6
Aufrufe: 293

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Jun 2009, 17:46   Titel: AW: Vergleiche und Min Funktion Version: Office 2007
Hallo!
Das kann aus mehreren Gründen so nicht funktionieren:

(1) Preisvergleich.FirmenID statt Preisvergleich.FirmaID
(2) In der Unterabfrage kann nicht "WHERE ArtNAme" stehen, weil es das in der Tabelle Preisvergleich gar nicht gibt. Das war ja der Fehler in meinem ersten Posting!
(3) Wenn Du Dich in der Unterabfrage auf die "Überabfrage" beziehen willst, musst Du den Feldern dort mit "AS" sog. Alias-Namen geben (siehe meien Code!)
Hmmm,
ich war mir sicher, dass man Alias-Namen vergeben MUSS - aber wenn es so auch geht, ist es ja ok.
  Thema: Vergleiche und Min Funktion 
astern

Antworten: 6
Aufrufe: 293

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Jun 2009, 17:38   Titel: AW: Vergleiche und Min Funktion Version: Office 2007
Sorry,
mein freihändig geschriebenes SQL war nicht so astrein ...

Eher so:
SELECT A.ArtNr AS ArtNr1, A.ArtName, P.Preis AS Preis1, F.Firma
FROM Artikel AS A, Preisvergleich AS P, Firma AS F
WHERE P.FirmaID = F.FirmaID
AND P.ArtNr = A.ArtNr
AND (SELECT Min(Preis) AS Mindestpreis
FROM Preisvergleich
WHERE ArtNr = ArtNr1) = Preis1Du musst mit der Unterabfrage den Mindestpreis heraussuchen und den dann im SELECT als WHERE-Bedingung benutzen.
  Thema: Vergleiche und Min Funktion 
astern

Antworten: 6
Aufrufe: 293

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Jun 2009, 17:33   Titel: AW: Vergleiche und Min Funktion Version: Office 2007
Hallo!
Schau mal in der VBA-Hilfe nach unter "SQL-Unterabfragen"!
Das müsste dann etwa so gehen:
SELECT A.ArtName AS ArtName1, P.Preis AS Preis1, F.Firma
FROM Artikel AS A, Preisvergleich AS P, Firma AS F
WHERE P.FirmaID = F.FirmaID
AND P.ArtNr = A.ArtNr
AND (SELECT Min(Preis) AS Mindestpreis
FROM Preisvergleich
WHERE ArtName = ArtName1) = Preis1(Ohne Garantie - ich hab's nicht ausprobiert!)
  Thema: Abfrage aus einem Formular mit berechneten Feldern 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 258

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Jun 2009, 13:29   Titel: AW: Abfrage aus einem Formular mit berechneten Feldern Version: Office 2003
Hallo!
Du kannst bei der Abfrageerstellung auf "SQL-Ansicht" umschalten und dann dort so etwas eingeben:
SELECT (bis-von)*tagespreis AS gesamtpreis
FROM buchungstabelle
  Thema: Datensatz Suchen - Kontollkästchen - Befehlschaltfläche 
astern

Antworten: 3
Aufrufe: 264

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 09. Jun 2009, 11:16   Titel: AW: Datensatz Suchen - Kontollkästchen - Befehlschaltfläche Version: Office 2007
Hallo!
Das könnte man mit einem Filter machen:
Me.Filter = "check1 = FALSE"
Me.FilterOn = TrueDann müsstest Du den Filter aber auch wieder ausschalten können:
Me.FilterOn = FalseDeshalb verwendest Du am besten eine Umschaltfläche statt eines Buttons. Sonst müsstest Du einen zweiten Button anlegen.
  Thema: Übersetzungstabelle 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 191

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Jun 2009, 10:57   Titel: AW: Übersetzungstabelle Version: Office 2007
Hallo!
Das müsste so gehen:
Du musst mithilfe eines Recordsets Deine Übersetzungstabelle Zeile für Zeile durchgehen und dann in der Datentabelle mittels "UPDATE ... WHERE" die Zeile mit der alten User-ID finden und durch den neuen Wert ersetzen:

etwa so:
Dim rs As DAO.Recordset

Set rs = CurrentDb.OpenRecordset("SELECT * FROM uebersetztabelle", _
dbOpenDynaset)
rs.MoveFirst
Do Until rs.EOF
CurrentDb.Execute "UPDATE meine_tabelle " & _
"SET UserID = " & rs!userid_neu & " " & _
"WHERE UserID = " & rs!userid_alt
rs.MoveNext
Loop
rs.Close(Ohne Garantie! Ich hab's nicht ausprobiert!)
  Thema: Gleiche Werte in 2 Spalten selektieren 
astern

Antworten: 3
Aufrufe: 1759

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Jun 2009, 10:30   Titel: AW: Gleiche Werte in 2 Spalten selektieren Version: Office 2007
Hallo!
Ohne es ausprobiert zu haben - also ohne Funktions-Garantie Wink - würde ich mal sagen, dass das so gehen müsste:
SELECT plz AS plz1
FROM meine_tabelle
WHERE (SELECT COUNT(unternehmen)
FROM meine_tabelle
WHERE plz=plz1)=2Dazu sieh mal unter "SQL-Unterabfragen" in der Access-Hilfe nach!
  Thema: Abfrage aus zwei Tabellen 
astern

Antworten: 3
Aufrufe: 250

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Jun 2009, 10:22   Titel: AW: Abfrage aus zwei Tabellen Version: Office 2003
Hallo!
Sieh mal in der Access-Hilfe unter "SQL-Unterabfragen" nach!
Damit müsste es so gehen:
SELECT awert
FROM a
WHERE awert NOT IN (SELECT bwert
FROM B)
 
Seite 113 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps