Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 114 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 111, 112, 113, 114, 115, 116, 117 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Texte mit gemischten Schriftarten 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 510

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 01. Feb 2012, 00:29   Titel: AW: Texte mit gemischten Schriftarten Version: Office 2007
Hi,

dies ist ein typisches Beispiel für den sinnvollen Einsatz von Formatvorlagen.
- der normale Text (der mit der Schriftart Calibri) sei in einer Absatz-Formatvorlage festgehalten
- die chinesischen Sonderzeichen werden markiert und mit einer Zeichen-Formatvorlage (mit der Schriftart Arial und 2pt größerer Schrift als der Basis-Absatz)) formatiert.

Dann kann man mit einem Schlag die Schriftart der chinesischen Zeichen im gesamten Dokument (!) um einen Punkt verkleinern oder vergrößern oder.. oder ... oder - man nimmt die Änderungen nur noch in der Zeichen-Formatvorlage vor.

Man kann auch ein Makro aufzeichnen, daß der Markierung die Zeichen-Formatvorlage zuweist und dieses Makro einer Schaltfläche zuweisen. Es enthält dann nur einen Befehl: Selection.Style = ActiveDocument.Styles("NameDerZeichenFV")
HTH.

Markus
  Thema: Kopfzeile nicht bei Überschrift 1 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 213

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 31. Jan 2012, 14:14   Titel: AW: Kopfzeile nicht bei Überschrift 1 Version: Office 2010
Hi,

wenn Du eine Dokumentvorlage *.DoTx/m anlegst und die Kapitel-Abschnitte schon in der Vorlage entsprechend konfigurierst, ist das schon hinreichend automatisiert. Du kannst ja bspw. zwölf Abschnitte anlegen und wenn Du nur fünf brauchst, die überzhähligen löschen.

M.
  Thema: hexadezimale Nummerierung in Gliederung 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 380

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 31. Jan 2012, 12:50   Titel: AW: hexadezimale Nummerierung in Gliederung Version: Office 2008 (Mac)
Hi,

nimmst Du Felder statt automatischer Numerierung. Ist - wenn bspw. über die Zwischenablage eingefügt - unwesentlich unbequemer als automatische Numerierung.

Mit { Seq N \* hex } kriegst Du die hexadezimale Nummer hin.

HTH.

Markus
  Thema: Namensschilder mit Word aus Excel-Liste befüllen und drucken 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 4389

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 31. Jan 2012, 10:50   Titel: AW: Namensschilder mit Word aus Excel-Liste befüllen und dru Version: Office XP (2002)
Hi,

auf die Schnelle: Du kannst auch so vorgehen
- Seite im DIN A 4 Querformat
- darin Tabelle mit einer Zeile und zwei Spalten

Text in dieser Tabelle
- Text horizontal zentriert (Format > Absatz)
- jeweils um 90° gedreht*
- vertikal in Zelle zentriert**

Diese Tabelle kannst Du über eine Serienbrieffunktion mti einer Excel-Datenquelle verknüpfen. Dann kannst Du in einem Rutsch alle Schilder drucken.

HTH.

Markus
___________________
Die Befehle sind im Auslieferungszustand der Menüs nicht vorhanden. Du mußt sie mit Extras > Anpassen, Registerkarte Befehle, aus der Liste herausziehen und im Menü fallen lassen (Dreg end Drop Rolling Eyes). Die Befehle findest Du in Extras-Anpassen:
* Kategorie: Format - Befehl: Absatzrichtung
** Kategorie: Tabelle - Befehl: Zellausrichtung
  Thema: Vorlage Ordnerrücken 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 16126

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 30. Jan 2012, 16:42   Titel: AW: Vorlage Ordnerrücken Version: Office 2010
Hi,

sind das Legacy-Formularfelder? Weil ich nur 2002 habe, kann ich auch nur zu denen was sagen. Und das wäre:

Bei den Formularfeldoptionen gibt's links unten die Schaltfläche "Hilfetext hinzufügen". Damit kannst Du dem Benutzer auf zwei Arten Hinweise geben:
a) in der Statuszeile - wird automatisch angezeigt, wenn das Formularfeld aktiviert wird
b) wenn der Benutzer F1 drückt.
Bei umfangreicheren Hilfetexten könntest Du auch beides kombinieren. In der Statuszeile könnte bei allen Formularfeldern stehen: "Mehr Hilfe mit F1" oder so, der spezifische Hilfetext ist dann hinter F1.

HTH.

Markus
  Thema: Vorlage Ordnerrücken 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 16126

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 30. Jan 2012, 10:43   Titel: AW: Vorlage Ordnerrücken Version: Office 2010
Hi,

off topic: hab ich auch 'mal gemacht, weil ich häufig und recht viele Ordnerrücken brauchte (etwa jeden zweiten Tag ein neuer Ordner). Ich habe mich damals gegen ein Word-Formular und für einen Serienbrief entschieden. Die Daten waren in einer Excel-Tabelle. Grund:
- Jahreszahlen lassen sich leichter erhöhen (entweder mit Formeln oder mit dem Ausfüllkästchen)
- Monate sind bereits als benutzerdefinierte Reihen festgelegt
- mit Strg+Enter kann man einen Text in viele Zellen eingeben
Auf diese Art kann man zudem die Rückenschilder des kompletten Büros abspeichern und am Jahresende für's Folgejahr ausdrucken.

HTH.

Markus
  Thema: Wie ohne Textreduktion Korrektur vornehmen? 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 414

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Jan 2012, 13:55   Titel: AW: Wie ohne Textreduktion Korrektur vornehmen? Version: Office 2003
EINFG.
Umschalten durch Klick auf ÜB in der Statuszeile.
  Thema: *T*Briefpapier im Hintergrund (kein Druck), Grafik im Dokume 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 3153

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Jan 2012, 13:54   Titel: Re: AW: *T*Briefpapier im Hintergrund (kein Druck), Grafik i Version: Office 2003
Hi,
Denn zum einen soll das ganze bei fest definierten Standardardschreiben (auf mehreren PCs) zum Einsatz kommen. D.h. die Anwender füllen in diesen Schreiben nur noch Textfelder aus drucken diese Dokumente. Ich denke hier muss ich Fleißarbeit leisten und bei all diesen Standardschreiben die Kopfzeile ausblenden, oder?

Zum anderen, und da böte sich dann wirklich ein automatismus für alle Anwender an, soll es auch eine weitgehend undefinierte Dokumentenvorlage für individuelle Schreiben sein. Hier also, um Deine Frage zu beantworten, Dateien, welche eine bestimmte Dokumentenvorlage haben. Und es betrifft mehrere Rechner und Benutzer.Das ist also das Einsatzgebiet. Ich würde
- eine Dokumentvorlage (Datei > Neu, rechts unten Typ: Vorlage) mit dem Makro erstellen
- in die DoT die Graphik einfügen, aber so:
...."erste Seite anders" einstellen
....mit Strg+Enter einen Seitenwechsel erzwingen
....Kopfzeilenansicht aufrufen
....in die Kopfzeile der Folgeseiten die Sei ...
  Thema: Wasserzeichen: Anzeige nein, Ausdruck ja 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 740

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Jan 2012, 13:07   Titel: AW: Wasserzeichen: Anzeige nein, Ausdruck ja Version: Office 2007
Hi,

ich würde eine Graphik in die Kopfzeile(n) einfügen. Wie man diese beim Druck unsichtbar machen könnte, siehst Du hier: http://www.office-loesung.de/ftopic499231_0_0_asc.php.

HTH.

Markus
  Thema: Fußnoten Nummerierung 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 543

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 28. Jan 2012, 12:50   Titel: AW: Fußnoten Nummerierung Version: Office 2007
Hi,

dann hast Du wahrscheinlich irgendwo eine erste Fußnote drin, sonst würde Word nicht von sich aus mit 2 anfangen. Suche sie mit Bearbeiten > Suchen, Suchen nach ^f, und entscheide, ob Du sie behalten oder löschen willst.

HTH.

Markus
  Thema: AutoTexte mir 'Feldfunktionen' für Kopf- und Fußzeile 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 641

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 27. Jan 2012, 15:05   Titel: AW: AutoTexte mir 'Feldfunktionen' für Kopf- und Fußzeile Version: Office 2003
Hi,

ganz kurz nur:

- AutoTexte haben eine Kategorie. Die richtet sich nach der Formatvorlage des Absatzes, in dem sie beim Erstellen standen. (Daher siehst Du auch nur in der Kopfzeile die AutoTexte, weil die automatische Formatvorlage für Kopfzeilen-Text auch "Kopfzeile" heißt.)

- Du erzeugst ein neues Dokument ohne Inhalt. In der Formatvorlagen-Anzeige klickst Du auf "Standard" und überschreibst es mit einem frei gewählten Wort, bspw. "Personen". Wieder im Text tippst Du bpsw. "Oberbürgermeister" ein und markierst das. Du drückst Alt+F3, gibst als Kürzel "OB" ein und bestätigst mit Enter. Schon hast Du einen AutoText OB in der Kategorie Personen erstellt.

- Du drückst Alt+F8, der Makro-Dialog öffnet sich. Du klickst die zweitunterste Schaltfläche "Organisieren". In dem Dialog gibt's auch einen Reiter "AutoTexte". Allerdings verlieren die AutoTexte manchmal die Kategorie, wenn sie in eine neue Dokumentv ...
  Thema: Kopfzeile nicht bei Überschrift 1 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 213

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 27. Jan 2012, 14:57   Titel: AW: Kopfzeile nicht bei Überschrift 1 Version: Office 2010
Hi,

die konservative Lösung wäre
- jedes Kapitel in einen eigenen Abschnitt
- beim Seitenlayout erste Seite anders einstellen und
- die StyleRefs in der ersten Kopfzeile weglassen.

HTH.

Markus
  Thema: Seitenränder außerhalb des druckbaren Bereiches 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 2304

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. Jan 2012, 11:37   Titel: AW: Seitenränder außerhalb des druckbaren Bereiches Version: Office 2k (2000)
Hi,

normalerweise bringt Word bei dieser Meldung zwei Schaltflächen mit: [Korrigieren] und [Ignorieren]. Bei Klick auf erstere werden die Mindestmaße im Datei-Seiten-einrichten-Dialog eingetragen.
Also könntest Du*
- Abschnitt für Abschnitt durch Dein Dokument gehen,
- in jedem Abschnitt den Dialog Datei > Seite einrichten aufrufen,
- darauf achten, daß sich die Einstellung auf "Aktuellen Abschnitt" bezieht
- und nicx sonst machen, einfach mit Enter bestätigen.
- In dem "fehlerhaften" Abschnitt* sollte dann die Meldung kommen
- und Du kannst mit [Korrigieren] die richtigen Maße "erfragen".

HTH.

Markus
________________
* Die Einfachst-Methode wäre, das gesamte Dokument zu markieren und dessen Seitenränder zu vereinheitlichen (also im Dialog "für das ganze Dokument" einzustellen). Das empfehle ich deshalb nicht, weil ich nicht weiß, ob der Ersteller auch unterschiedliche Seitenränder nutzt, um unterschiedliche Einzüge v ...
  Thema: MERGEFIELD Formatierung von Zahlen 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 3688

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 27. Jan 2012, 11:31   Titel: AW: MERGEFIELD Formatierung von Zahlen Version: Office 2003
Hi,

weiß ich auch nicht. Aber vielleicht, weil beim Formatcode das schließende Anführungszeichen fehlt?
Oder weil der Tabstopp auf dem Feld ein Dezimaltabstopp ist (dann würde Word versuchen, am Dezimaltrennzeichen auszurichten)?

M.
  Thema: Inhaltsverzeichnis ohne Seitenzahl in Kapitelüberschrift? 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 630

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 27. Jan 2012, 11:28   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis ohne Seitenzahl in Kapitelüberschrift Version: Office XP (2002)
Guten Morgen,

habe ein wenig herumexperimentiert. Nein, geht bei mir in 2002 nicht.

Mußt das INhaltsverzeichnis am Ende der gesamten Bearbeitung mit Strg+F9 in Text umwandeln und die Seitenzahlen der ersten Ebene löschen.
Alternativ kannst Du auch ohne Feldkonversion die Seitenzahlen der ersten Ebene löschen, darfst bei der Aktualisierungsrückfrage aber nur antworten "Nur Seitenzahlen aktualisieren", sonst sind die Seitenzahlen wieder da.

M.
 
Seite 114 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 111, 112, 113, 114, 115, 116, 117 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS