Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 115 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 112, 113, 114, 115, 116, 117, 118 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 342

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 19:55   Titel: AW: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen Version: Office 2010
btw, kann Evaluate auch R1C1-Zellbezüge verarbeiten

...das wäre mir neu.

Der Vollständigkeithalber, hab ich noch diesen Test gefahren.
An Hilfsspalten ist gar nichts schlimm.
  Thema: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 342

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 19:33   Titel: AW: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen Version: Office 2010
oder ohne Hilfsspalte

Sub NurZahlen_4()
Dim t As Single
Dim sFormel As String, ar
t = Timer
With ActiveSheet.UsedRange
With .Columns(.Columns.Count).Resize(.Rows.Count - 1, 1).Offset(1)
sFormel = .Address(0, 0, , True)
ar = Evaluate("=If(IsNumber(" & sFormel & ")," & sFormel & ","""")")
.Value = ar
End With
End With
Debug.Print "NurZahlen_4 Func", Timer - t
End Sub

NurZahlen_4 Func 8,210938 sec.
  Thema: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 342

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 19:15   Titel: AW: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen Version: Office 2010
Sub NurZahlen_3()
Dim t As Single
t = Timer
'Application.ScreenUpdating = False
With ActiveSheet.UsedRange
With .Columns(.Columns.Count).Offset(1, 1).Resize(.Rows.Count - 1, 1)
.FormulaR1C1 = "=If(IsNumber(RC7),RC7,"""") "
.Copy
.Offset(0, 7 - .Column).PasteSpecial xlPasteValues
.ClearContents
End With
End With
Debug.Print "NurZahlen_3 Func", Timer - t
End Sub

IsNumber erkennt die 'String'-Zahlen nicht IsNumeric dagegen schon. Confused

NurZahlen_3 Func 7,3125 sec.
  Thema: Benutzerdefinierte Funktion: Zelle mit Funktion referenziere 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 172

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 19:03   Titel: AW: Benutzerdefinierte Funktion: Zelle mit Funktion referenz Version: Office 2010
yap...

ich hoffe Thomas Ramel und Melanie Breden werden es mir verzeihen,
dass ich die Funktioen erweitert habe. Very Happy

Function ZählenWennFarbe(Bereich As Range, _
Optional SuchFarbe As Variant, _
Optional bolFont As Boolean = False, _
Optional bolIstAufrufZelle As Boolean = False) As Double

'Idee von Melanie Breden, erweitert von Thomas Ramel / 13.10.2004 / 11.12.2004
'Funktion zur Anwendung von ZÄHLENWENN mit Hintergrundfarbe
'oder Schriftfarbe als Kriterium
'
'Die Parametereingabe erfolgt in derselben Reihenfolge wie in der Funktion
'ZÄHLENWENN():
' - Der erste Parameter erwartet den Suchbereich
' - Der zwiete Parameter erwartet einen Zellbezug (Hintergrund/Schriftfarbe)
' oder Farbindex (Zahl)
' Farbindex '0' zählt Zellen ohne farbigen
' Hintergrund/Standard-Schriftfarbe
' - Der dritte Parameter erwartet Wahr/Falsch für die Festlegung
' ob n ...
  Thema: Benutzerdefinierte Funktion: Zelle mit Funktion referenziere 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 172

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 18:35   Titel: AW: Benutzerdefinierte Funktion: Zelle mit Funktion referenz Version: Office 2010
[url=http://www.office-loesung.de/ftopic24464_0_0_asc.php]Zählenwennfarbe()
  Thema: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 342

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 18:31   Titel: AW: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen Version: Office 2010
funzt bei mir nicht...aber hiermit auf jeden fall Very Happy

Sub NurZahlen_2()
Dim i As Long, n As Long
Dim t As Single, hz As Long

t = Timer
hz = 14
Application.ScreenUpdating = False
On Error Resume Next
n = Cells(Rows.Count, 7).End(xlUp).Row
For i = 2 To n Step 2 ^ hz
With Range("G" & i).Resize(WorksheetFunction.Min(n - i + 1, 2 ^ hz))
'.Interior.Color = i
.SpecialCells(xlCellTypeConstants, 22).ClearContents
End With
Next
On Error GoTo 0
Debug.Print "NurZahlen_2 2^"; hz, Timer - t

End SubSub NurZahlen_1()
Dim i As Long, ar As Variant, t As Single
t = Timer
With Intersect(ActiveSheet.UsedRange.Offset(1), Columns(7))
ar = .Value
For i = 1 To UBound(ar)
If Not IsNumeric(ar(i, 1)) Then ar(i, 1) ...
  Thema: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 342

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 17:30   Titel: AW: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen Version: Office 2010
Wie hast du das getestet? abwechselnd Zahl und Text in jeder Zeile?

es geht nicht um die Menge, sondern um die zusammenhängenden Bereiche.

die wahrscheinlichkeit dass es mehr als 16384 (2^14) Areas gibt ist doch
recht gering...aber bei mittlerweile 2^20 Zeilen und je nach Struktur ist es dennoch
möglich.....
  Thema: Performance beim Anfügen neuer Zeilen 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 433

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 17:12   Titel: AW: Performance beim Anfügen neuer Zeilen Version: Office 2007
Bei Gleichheit wird die (alte) Zeile gelöscht, die neue rückt automatisch hoch und wird farblich gekennzeichnet

Löschst du zeilenweise mit Hilfe einer Schleife oder verwendest du
.RemoveDuplicates ?
  Thema: zwei Spalten vergleichen Zeile auflisten 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 360

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 14:11   Titel: AW: zwei Spalten vergleichen Zeile auflisten Version: Office 2010
Sub Separieren()
Dim ar As Variant
Dim arZ As Variant
Dim i As Long
Dim j As Long
Dim k As Long
Dim l As Long
Dim n As Long
Dim D As Object

Set D = CreateObject("scripting.dictionary")

'Aufbau des Dictionary-Objekts
'D([Schlüssel]) = [Item]

j = 1: k = 1: l = 1

Tabelle3.UsedRange.ClearContents
Tabelle4.UsedRange.ClearContents
Tabelle5.UsedRange.ClearContents

With Tabelle2
'von Zeile 10 bis letzte bechschriebene Zeile in Spalte E dem Array zuweisen
ar = .Range("E10:E" & .Range("E" & .Rows.Count).End(xlUp).Row)
End With
'Array durchlaufen
For i = 1 To UBound(ar)
'Prüfen ob Array-Element nicht leer/ Zeile dem Dict.Objekt-Item zuweisen (Schlüssel:= ArtNr)
'Da mehrere Artikelnummern in Tabelle2 auftau ...
  Thema: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 342

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 13:55   Titel: AW: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen Version: Office 2010
Habe mich für slowboarders Varinate entschieden, weil das nur 1 Zeile Code ist, und das Makro, in welches diese Zeile integriert werden soll, ingesamt schon seeeeeeeeeehr lang ist

Na dann wollen wir mal hoffen dass deine Liste nicht mehr als 16.000 Zeilen hat.
  Thema: VBA und mitternachtsübergreifende Uhrzeiten 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 245

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 13:41   Titel: AW: VBA und mitternachtsübergreifende Uhrzeiten Version: Office 2007
Zeig die Daten. Wird das Datum in der Zelle oder in einer daneben
mitgeführt?

Sub y()
Dim startzeit As Date
Dim endzeit As Date
Dim rngS As Range
Dim rngE As Range
startzeit = #1:33:00 PM#
endzeit = #1:34:00 PM#
With Tabelle1.Columns(1)
Set rngS = .Find(startzeit)
If Not rngS Is Nothing Then
Set rngE = .Find(endzeit)
If Not rngE Is Nothing Then
.Range(rngS, rngE).Interior.ColorIndex = 4
Else
MsgBox "Keine Endzeit gefunden:" & vbTab & endzeit, , "Abbruch"
End If
Else
MsgBox "Keine Startzeit gefunden:" & vbTab & startzeit, , "Abbruch"
End If
End With
End Sub
  Thema: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 342

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 13:29   Titel: AW: Nicht-Zahlen aus Spalte entfernen Version: Office 2010
Sub NurZahlen()
Dim i As Long, ar As Variant
With Intersect(ActiveSheet.UsedRange, Columns(7))
ar = .Value
For i = 1 To UBound(ar)
If Not IsNumeric(ar(i, 1)) Then ar(i, 1) = Empty
Next
.Value = ar
End With
End Sub
  Thema: Zellen-Vergleich mit mehreren Werten (Semikolon getrennt) 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 195

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 13:12   Titel: AW: Zellen-Vergleich mit mehreren Werten (Semikolon getrennt Version: Office 2010
Function Vergleich_ZK(s1, s2, tr, modus)
Dim i As Integer, j As Integer

s1 = Split(s1, tr): s2 = Split(s2, tr)

For i = 0 To UBound(s1)
For j = 0 To UBound(s2)
If s1(i) = s2(j) Then s1(i) = Empty: s2(j) = Empty
Next
Next

If modus = 1 Or modus = 3 Then
For i = 0 To UBound(s1)
If s1(i) <> Empty Then Vergleich_ZK = Vergleich_ZK & tr & s1(i)
Next
End If
If modus = 2 Or modus = 3 Then
For i = 0 To UBound(s2)
If s2(i) <> Empty Then Vergleich_ZK = Vergleich_ZK & tr & s2(i)
Next
End If
If Len(Vergleich_ZK) Then
Vergleich_ZK = Mid$(Vergleich_ZK, Len(tr) + 1)
Else
Vergleich_ZK = "x"
End If
End Function

Bsp-Aufruf in einer Zelle: =Vergle ...
  Thema: Tabellen vergleichen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 85

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 11:08   Titel: AW: Tabellen vergleichen Version: Office 2007
Sub Abgleich_Variante1()
Dim i As Long
Dim k As Integer
Dim ar As Variant
Dim arE As Variant
Dim D As Object
Dim j As Long
Dim z As Long
Dim t As Single

t = Timer
Set D = CreateObject("scripting.dictionary")

ar = Tabelle2.Cells(1).CurrentRegion
For i = 2 To UBound(ar)
D(ar(i, 3) & ar(i, 4)) = 1
Next

z = UBound(ar) + 1

ar = Tabelle1.Cells(1).CurrentRegion
ReDim arE(1 To UBound(ar), 1 To UBound(ar, 2))
For i = 2 To UBound(ar)
If Not D.Exists(ar(i, 3) & ar(i, 4)) Then
j = j + 1
For k = 1 To UBound(arE, 2)
arE(j, k) = ar(i, k)
Next
End If
Next
Tabelle2.Cells(z, 1).Resize(j, UBound(arE, 2)) = arE ...
  Thema: Monatsabweichung, Zellen sollen sich färben 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 122

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Sep 2012, 10:18   Titel: AW: Monatsabweichung, Zellen sollen sich färben Version: Office 2003
In =WENN(D10="";D11;D10) einfügen und nach rechts ziehen.

=DATEDIF(D$9;MAX(D$10:D$11);"m")<2
gelb: =DATEDIF(D$9;MAX(D$10:D$11);"m")<4
 
Seite 115 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 112, 113, 114, 115, 116, 117, 118 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen