Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 117 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 114, 115, 116, 117, 118, 119, 120 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Probleme mit dem PostScript File (FreePDF XP) 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 2201

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. März 2009, 14:25   Titel: AW: Probleme mit dem PostScript File (FreePDF XP) Version: Office 2k (2000)
Hallo Johno,

was mir dabei noch völlig unklar ist: Wenn Du PrintOut aus Word heraus ansteuerst, funktioniert die PDF-Erstellung? Oder wie ist das zu verstehen? Was passiert, wenn Du in einem Word-Dokument dieses Makro ausführen lässt?
Sub DruckenGanzNormal()

ActiveDocument.PrintOut

End Sub
Das Dokument sollte einfach ausgedruckt werden. Da wird kein Druckdialog angezeigt, oder?
Wenn das zutrifft, dann sind die Parameter vermutlich falsch. Möglicherweise sind bei Word XP (gegenüber Word 2000) weitere Parameter zum PrintOut-Befehl dazugekommen (so was macht unser aller liebste Softwarefirma häufig). Da reicht es, dass einer vorne dazugekommen ist, dann stimmt die Reihenfolge nicht mehr ... Ich kann das hier leider nicht testen, habe im Augenblick keinen Rechner mit Word 2000.
Die Argumente sind in der VBA-Hilfe jeweils aufgelistet, vergleich halt mal.

Gruß
Lisa
  Thema: Textbox befüllen nach "Event"auf dynamisch erstell 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 5277

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. März 2009, 12:21   Titel: AW: Textbox befüllen nach "Event"auf dynamisch ers Version: Office 2003
Hallo Office-Freak,
Das "TypeOf" kann zwischen den "Optionsbutton" und den "Checkboxen" nicht wirklich unterscheiden
Aha, das habe ich nicht gewusst, ist ja äußerst interessant. Ganz herzlichen Dank! Das ist genau die Art von Informationen, die ich im Forum schätze. Manchmal tritt ein Fehler auf, aber irgendwie nicht so recht reproduzierbar. Gut zu wissen.
Insgesamt gefällt mir das wirklich sehr gut! http://www.sbrichter.de/smileys/daumenrot.gif

Gruß
Lisa
  Thema: *T*Briefkopf - Formularfelder hinterlegen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 5437

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. März 2009, 01:09   Titel: AW: *T*Briefkopf - Formularfelder hinterlegen Version: Office 2007
Hallo brauninho,

na ja, das fertige Beispiel ist mit Access-Datenbank. Die Access-Datenbank kannst Du natürlich nur öffnen, wenn auf dem Rechner Access installiert ist.

Nur einen Schalter umlegen, reicht nicht aus. Der VBA-Code der Userform muss umgeschrieben werden, damit die Daten aus einer Excel-Datei oder aus einer Word-Tabelle geholt werden.

Bei kleinen Datenmengen mache ich persönlich das mit einer Word-Tabelle, weil man sich dann den Verbindungsaufbau zu Excel schenken kann. Wie man eine Verbindung zu Excel herstellt, finden sich zahlreiche Beispiele im Forum. Zu empfehlen ist das zweiteilige Tutorial:
[url=http://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=41]Teil 1: Zugriff auf andere Anwendungen
[url=http://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=43]Teil 2: Excel und Word im Zusammenspiel

Die Vorlage ist eine normale Word-Dokumentvorlage (*.dot). Sie wird ganz normal formatiert. An den Stellen, an denen die Angaben eingefügt werden sollen, werden Textmar ...
  Thema: Textbox befüllen nach "Event"auf dynamisch erstell 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 5277

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. März 2009, 00:38   Titel: AW: Textbox befüllen nach "Event"auf dynamisch ers Version: Office 2003
Hallo Office-Freak,

ganz herzlichen Dank für das Beispiel. Funktioniert hervorragend! Sehr gute Idee mit der Collection

Und obendrein erklärt es auch sehr schön am Beispiel die Verwendung eines Klassenmoduls für eine Userform. So was such ich schon lange, um das Klassenmodul mal an einem "richtigen" Beispiel zu verstehen. Das hier erscheint mir viel übersichtlicher als alle Erklärungen, die ich bisher gefunden habe. Ich oute mich mal, dass ich bei Klassenmodulen bis jetzt noch nicht so sicher bin Embarassed . Deswegen meine etwas ausführlichen Fragen. Kannst Du mir bitte auf die Sprünge helfen:
Ich hab als Erstes in alle Module Option Explicit eingefügt. Dadurch ist mir aufgefallen, dass in der Function Steuerelemente die Checkboxes mit einer anderen Variable befüllt werden. Seh ich das richtig, dass das eigentlich nicht nötig ist. Ich hab die Stellen mal auskommentiert und die (auch für die anderen Elemente verwendete) Variable benutzt. Außerdem habe ich auch On Error ...
  Thema: Mehrere Optionsgruppen in einem Frame 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 822

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 17:13   Titel: AW: Mehrere Optionsgruppen in einem Frame Version: Office 2003
Hallo Mark,

ja, ein Frame ist genau wie ein Multiseitenelement ein Container. Alle OptionButtons in einem Container schließen einander aus. Die GroupName-Eigenschaft nimmt man, damit nicht alle in einem Frame (Multiseite) stehen müssen.

Wenn Du die Frames nicht wirklich brauchst, lass sie weg. Nimm statt dessen das Picture-Werkzeug, natürlich ohne ein Bild einzufügen. Dann sieht man nämlich nur einen leeren Rahmen. Bei dem lässt sich der BackStyle auf Transparent stellen. Dann platzierst Du die OptionButtons über dem (leeren) Bildelement. Das Bildelement (sozusagen der leere Rahmen) muss auch nicht schwarz bleiben, man kann ihn auch grau (oder in einer sonstwelchen Farbe) machen.
  Thema: Wo sind meine Beiträge? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 764

BeitragForum: Fragen & Anregungen zum Office Forum   Verfasst am: 13. März 2009, 16:41   Titel: AW: Wo sind meine Beiträge?
Hallo Christian,

ich komm einfach mal aufs Thema zurück: Wenn man die Suche benutzt, um nach Autor zu suchen, kann man unten links noch auswählen

Ergebnis anzeigen als: Beiträge – Themen

Wenn man nach Beiträgen suchen lässt, erhält man die Gesamtzahl der Beiträge. Wenn man jedoch nach Themen suchen lässt (die Option ist default eingestellt), erhält man die Anzahl der Themen (Threads), in denen man Beiträge verfasst hat. In dem Fall werden die Mehrfachantworten in einem Thema offenbar nur einmal gezählt.

Und dann macht es noch einen Unterschied, ob Du eingeloggt suchen lässt. Wenn Du eingeloggt suchen lässt, ist die Anzahl (bei beiden Varianten) nochmal höher, weil die Beiträge in den Mod-Foren mitgezählt werden.

Gruß
Lisa
  Thema: Mehrere Optionsgruppen in einem Frame 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 822

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 16:30   Titel: AW: Mehrere Optionsgruppen in einem Frame Version: Office 2003
Hallo Mark,

ähem, warum hast Du dann die kleinen Frames eingefügt? Oder sollen sie nur optischen Zwecken dienen?

Ansonsten müssen die OptionButtons die Eigenschaft GroupName verwenden. Alle, die den gleichen GroupName haben, schließen einander aus.

Gruß
Lisa
  Thema: Word 2003 - Verknüpfung ? Textmarke ? Was ist zu verwenden ? 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 3234

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. März 2009, 16:11   Titel: AW: Word 2003 - Verknüpfung ? Textmarke ? Was ist zu verwend Version: Office 2003
Hallo rezei,
aber wenn ich dann auf den Beruf, der im Betreff steht die neue Formatvorlage erstelle
Genau, die Formatvorlage dort erstellen. Sie darf sonst für nichts anderes verwendet werden, nur für den Beruf im Betreff.
dann auf den Beruf, der im Brief steht die Formatvorlage anwende
Nein, dort fügst Du ein Style-Ref Feld ein, dort darf eben nicht die Formatvorlage angewendet werden. Die Formatvorlage dort ist die des gesamten Brieftextes. Es wird nur ein StyleRef-Feld eingefügt, das auf die Formatvorlage Beruf verweist.

Zu den Textmarken: Genau das ist es, wenn man den Text darin löscht, werden die Textmarken mit gelöscht. Also wenigstens einen Buchstaben drin stehen lassen und dann den neuen Inhalt danebenschreiben. Zum Schluss den überzähligen Buchstaben herausnehmen.
  Thema: Textbox befüllen nach "Event"auf dynamisch erstell 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 5277

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 16:05   Titel: AW: Textbox befüllen nach "Event"auf dynamisch ers Version: Office 2003
Hallo thower,

Du kannst mit einer Schleife durch die OptionButtons des Frames schleifen, z. B. so:
Private Sub Frame1_Click()

Dim i As Integer

For i = 0 To Me.Frame1.Controls.Count - 1
If TypeOf Me.Frame1.Controls(i) Is MSForms.OptionButton Then
If Me.Frame1.Controls(i).Value = True Then
Me.TextBoxVorschau.text = Me.Controls("Textbox" & i + 1).text
End If
End If
Next i

End Sub
Allerdings ist das noch nicht das richtige Ereignis, denn man müsste noch in den Rahmen klicken. Man könnte die Prozedur allerdings in jeder der OptionButtons aufrufen:
Private Sub OptionButton1_Click()

Frame1_Click

End Sub

Private Sub OptionButton2_Click()

Frame1_Click

End Sub

Private Sub OptionButton3_Click()

Frame1_Click

End Sub
Die Clickereignisse der OPs haben jetzt alle denselben Inhalt, sie rufen dieselb ...
  Thema: *T*Briefkopf - Formularfelder hinterlegen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 5437

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. März 2009, 00:20   Titel: AW: *T*Briefkopf - Formularfelder hinterlegen Version: Office 2007
Hallo brauninho,

sieh Dir mal das Beispiel an, da ist es mit einer Access-Datenbank realisiert. Geht aber genauso mit einer Excel-Tabelle oder einer Word-Tabelle:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic290523_0_0_asc.php#1161725]Corporate Identity
  Thema: Word 2003 - Verknüpfung ? Textmarke ? Was ist zu verwenden ? 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 3234

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. März 2009, 00:15   Titel: AW: Word 2003 - Verknüpfung ? Textmarke ? Was ist zu verwend Version: Office 2003
Hallo rezei,

Du kannst das mit Textmarken und Querverweis machen. Dabei muss man jedoch aufpassen, dass man beim Ändern die Textmarken nicht versehentlich löscht. Blende Sie am besten mal ein (sie werden sowieso nicht ausgedruckt): Extras - Optionen - Ansicht - Textmarken: Häkchen setzen. Eine geschlossene Textmarke um den Beruf setzen, also den Text vorher markieren, dann die Textmarke setzen. Dann natürlich den Querverweis, klar.

Beim Ändern des Textes aufpassen, dass Du zwischen den grauen eckigen Textmarkenklammern bleibst (die löscht man nämlich häufig beim Überschreiben).

Wenn das zu umständlich ist, kannst Du stattdessen auch eine eigene Formatvorlage jeweils eine für den Beruf und eine für den Ort nehmen und dann darauf mit StyleRef verweisen. Ich habe es hier ausführlich erklärt:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/word/querverweis.html]Automatisch aktualisierende Querverweise ohne VBA
  Thema: past chart in word doc. an bookmark 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 309

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 00:10   Titel: AW: past chart in word doc. an bookmark Version: Office 2007
Hallo,

jetzt habe ich oben noch was reingeschrieben. Die Variablennamen stimmen nicht. Beim Deklarieren heißen sie anders als beim Benutzen! Es müsste richtig heißen:
' Past chart to bookmark
wrdApp.Activate
If wrdDoc.Bookmarks.Exists("Diagram") Then
wrdDoc.Bookmarks("Diagram").Select
wrdApp.Selection.Paste
End If
  Thema: past chart in word doc. an bookmark 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 309

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. März 2009, 23:57   Titel: AW: past chart in word doc. an bookmark Version: Office 2007
Hallo,

hat denn das Kopieren in die Zwischenablage funktioniert? Das kannst Du ja einfach ausprobieren, indem Du in word ganz normal "von Hand" mit Strg V einfügst?

Ach so, was mir gerade noch einfällt: Verweis auf Word hast Du gesetzt?

Möglicherweise vor dem Einfügen Word erst aktivieren:
WordApp.Activate

Ich seh gerade, da sind noch mehr Ungereimtheiten im Code. die Variablen heißen oben: wrdApp und wrdDoc, unten steht WordApp und WordDoc.

Oben steht tamplate, statt template

Setz mal in die 1. Zeile des Moduls
Option Explicit
Dann berichtige erst mal alle Kompilierfehler.

Gruß
Lisa
  Thema: globale variable deklarieren 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 3961

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. März 2009, 23:54   Titel: AW: globale variable deklarieren Version: Office 2003
Hallo Gast,

die Variable in einem normalen Modul deklarieren, nicht in ThisDocument oder ThisWorkbook (wird erzeugt mit Einfügen - Modul). Außerdem: Wenn die Variable für eine InputBox genutzt werden soll, darf sie nicht vom Typ Long sein, sondern muss natürlich String sein. Dann kann sie in allen Modulen benutzt werden und braucht nicht jedesmal neu deklariert zu werden.
  Thema: past chart in word doc. an bookmark 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 309

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. März 2009, 23:50   Titel: AW: past chart in word doc. an bookmark Version: Office 2007
Hallo mair,

was für ein Fehler erscheint denn?

Gruß
Lisa
 
Seite 117 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 114, 115, 116, 117, 118, 119, 120 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum