Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 118 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 115, 116, 117, 118, 119, 120, 121 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: IF-Funktion 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 165

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 06. Jan 2012, 13:30   Titel: AW: IF-Funktion Version: Office 2007
Hi,

was ist denn Auswahl? Eine Textmarke? Dann würde Word sich vielleicht leichter tun, wenn Du qualifizieren würdest:
{ IF { REF Auswahl } = ...}

Im übrigen haben meine älteren Words (so um 1850) allergisch auf abweichende Schreibweisen beim Operator reagiert. Sie wollten unbedingt Leerzeichen - Gleichheitszeichen - Leerzeichen. Nichts anderes funktionierte.

HTH.

Markus
  Thema: Querverweis auf automatische Sequenznummer 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 1254

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 06. Jan 2012, 13:22   Titel: AW: Querverweis auf automatische Sequenznummer Version: Office 2010
Hi,

die manuelle Methode, die auch bei uralten Words (und -Usern) funktioniert:

- springst Du mit F11 / Shift+F11 die Seq-Felder an. Bei Erreichen des Ziels:

- drückst Du Strg+Shift+F5 und vergibst einen aussagekräftigen Textmarkennamen z.B. AbbGetriebequerschnitt

- gehst Du zurück an die Stelle, wo der Querverweis hinsoll. Gibst Du die Verweise ein (Feldklammern müssen mit Strg+F9 erzeugt werden):
s. Abb. { REF AbbGetriebequerschnitt } auf Seite { PAGEREF AbbGetriebequerschnitt }

HTH.

Markus
  Thema: Befehl um Textfeld zu aktivieren? 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 477

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Jan 2012, 17:48   Titel: AW: Befehl um Textfeld zu aktivieren? Version: Office 2k (2000)
Hi,

ActiveDocument.Shapes(1).ConvertToFrame

M.
  Thema: bedingter Trennstrich in Kopfzeile 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 534

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 05. Jan 2012, 16:00   Titel: AW: bedingter Trennstrich in Kopfzeile Version: Office 2007
Hi,

vorab: das nachstehende ist ein Workaround.

1. Festlegen der Textmarken| Teil1 | Teil2 |
DonaudampfschiffahrtsgesellschaftskapitänMarkiere Teil1 der Überschrift, drücke Strg+Shift+F5 und vergib' den Textmarkennamen Teil1. Das gleiche mit Teil2 der Überschrift.

2. Ist die Überschrift die erste im Dokument? Dann geh' in die Layout-Optionen der Datei (früher war das Datei > Seite einrichten) und gib' bei den Kopfzeilen ein, daß die Erste Seite anders sein soll.

3. Laß Dir die erste Kopfzeile anzeigen.
- Drücke Strg+F9 - ein paar leere Word-Feldklammern erscheint, der Cursor steht drin. Tippe ein REF Teil1 und drücke F9. Dann sollte Donaudampfschiffahrts erscheinen.
- Füge rechts daneben den bedingten Trennstrich* ein mit Strg+BINDESTRICH (unten auf der normalen Tastatur, nicht das Minus im Zahlenblock).
- Füge wie oben beschrieben das zweite REF-Feld ein {REF Teil2} und drücke F9.

Falls die problematische Überschrift mitten im Dokument ...
  Thema: Styleref funktioniert auf 2 Seiten des Dokuments nicht 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 649

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. Jan 2012, 12:58   Titel: AW: Styleref funktioniert auf 2 Seiten des Dokuments nicht Version: Office 2007
Hi,

aufgrund Deiner Formulierung vermute ich, daß Du versehentlich einen Abschnittswechsel eingefügt hast.

Laß Dir mit Klick auf die Schaltfläche ¶ die nichtdruckbaren Zeichen anzeigen. Ein Abschnittswechsel wird dann sichtbar als eine über die ganze Seitenbreite reichende Reihe von Doppelpunkten, in die das Wort "Abschnittswechsel" geschrieben ist.
Lösche diesen, indem Du ihn markierst und wie einen normalen Buchstaben löschst.

HTH.

Markus
  Thema: Inhaltsverzeichnis in Word 2007 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 181

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 04. Jan 2012, 12:53   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis in Word 2007 Version: Office 2007
Hi,

warum stehen die Überschriften in der Kopfzeile? Ich rate 'mal: weil sie immer oben auf einer Seite stehen sollen.

Damit eine Überschrift immer oben auf einer Seite steht, kann man ihr im Absatz-Format einen Seitenwechsel oberhalb zuweisen. Und wenn man möchte, daß in der Kopfzeile auf der Seite, wo diese Überschrift nun als erstes ist, nichts steht, kann man jedes Kapitel in einen eigenen Abschnitt packen und im Seitenlayout des Abschnitts "Erste Seite anders" ankreuzen.

Mit Deiner Vorgehensweise bringst Du Word aus dem Takt. Word geht davon aus, daß die User es so machen wie ich es beschrieben habe. Wenn Du andere Gründe dafür hast, daß Du die Überschriften in die Kopfzeile packst, melde Dich nochmal.

HTH.

Markus
  Thema: Styleref funktioniert auf 2 Seiten des Dokuments nicht 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 649

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 03. Jan 2012, 18:49   Titel: AW: Styleref funktioniert auf 2 Seiten des Dokuments nicht Version: Office 2007
Hi,

ein Ansatz:
- stell den Cursor auf die erste der Überschriften der beiden Seiten, auf denen StyleRef nicht geht, und zwar so, daß nichts markiert ist (Cursor = Strich)
- drücke Strg+q - das setzt das Absatzformat auf das in der Formatvorlage abgespeicherte zurück
- wiederhole das für alle Überschriften, die nicht vom StyleRef angezeigt werden.

Hintergrund: wenn durch versehentliche harte Formatierung das Gliederungsebene-Merkmal des Überschriftenabsatzes gelöscht wurde, kann StyleRef nicht funktionieren.

Es sind aber auch ganz andere Ursachen denkbar. Ich warte Deinen Bericht ab.

HTH.

Markus
  Thema: *T*Seitenlayout Word 2010 ist angegraut 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 486

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 02. Jan 2012, 22:35   Titel: AW: *T*Seitenlayout Word 2010 ist angegraut Version: Office 2010
Cursor in Haupttext stellen. Dann drückt sich's erfolgreicher. Wenn Cursor in Objekden wie Texdfelder oder Zeichnung geht nicht.
  Thema: Dokument springt beim Inhaltsverzeichnis hin und her (Mac) 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 591

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 02. Jan 2012, 22:26   Titel: AW: Dokument springt beim Inhaltsverzeichnis hin und her (Ma Version: Office 2008 (Mac)
Hi,

schalte beim Eingeben die Normalansicht ein (Ansicht > Normal oder links unten im Word-Bildschirm Seite in der Statuszeile] der äußerst linke von den vier Knöpfchen).

M.
  Thema: Nummer des Datensatzes 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 219

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 02. Jan 2012, 22:22   Titel: AW: Nummer des Datensatzes Version: Office 2010
Hi,

nimmst Du das Feld MERGESEQ*. Wenn Du es aus dem 2010-Menü nicht herausoperieren kannst,
-drückst Du Strg+F9 - ein Word-Feldklammernpaar entsteht, der Cursor springt dazwischen, das Feld könnte grau unterlegt sein,
- und tippst MERGESEQ ein.
- Dann drückst Du F9 - das Seriendruckfeld "verschwindet" und statt dessen sollte die Datensatznummer stehen.

HTH.

M.
______________________
* Es gibt auch ein MERGEREC-Feld. Die Hilfe zu meinem 2002 ist so merkwürdig formuliert, daß ich Dir nicht sagen kann, welches Feld was tut. Das eine gibt die Nummer des gedruckten Datensatzes in der Datenbank an, das andere die Nummer des gedruckten Datensatzes in der Abfrage auf der Datenbank. Mußt Du ein wenig probieren.
  Thema: Problem beim Unterstreich mit der Rahmenfunkion unten!! Word 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 138

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 02. Jan 2012, 12:26   Titel: AW: Problem beim Unterstreich mit der Rahmenfunkion unten!! Version: Office 2010
Hi,

wie CaBe schon schrieb: Strg+u. Allerdings kann man dabei den Abstand des Unterstrichs zu den Buchstaben nicht verändern.

Du kannst aber auch dem Absatz einen rechten Einzug zuweisen. Dann wird auch die untere Rahmenlinie kleiner. Im Zeilenlineal ist rechts ein kleines nach oben weisendes Dreieck. Wenn Du mit der Maus daran ziehst, veränderst Du den rechten Einzug des Absatzes, in dem der Cursor steht.

HTH.

Markus
  Thema: Kalenderwoche - automatisch Datum in Tabelle für Wochentage 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 1286

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Jan 2012, 12:17   Titel: AW: Kalenderwoche - automatisch Datum in Tabelle für Wochent Version: Office 2010
Hi,

die Angaben sind zu wenige, um ein Konzept (ich nur 2002) für die Lösung in Word zu haben. Bspw.
- wie viele KWs sollen da gedruckt werden - alle eines Jahres, alle mehrerer Jahre oder nur drei?
- Folgen die KWs aufeinander?

Wenn ich von aufeinanderfolgenden und mehr als drei KWs ausgehe, würde ich gar nicht Word benutzen.
Ich würde die KW-Tabelle ohne Spaltenüberschriften in Exscel nachbilden, das Datum des ersten Sonntags der ersten KW nachschlagen/ausrechnen, eintippen und mit der Maus nach unten ziehen.
Dann würde ich (kommt auf den konkreten Aufwand in Office2010 an)
- entweder in Excel die Überschriftenzeile vor jedem Sonntag einfügen, die KW markieren und nach Word kopieren
- oder die Liste in Siebenerblocks in Word kopieren und dort die Überschriftenzeile einfügen.

Wenn das öfter solche KW-Dokumente mit variablem Datum als Start angelegt werden sollen, würde ich eine Musterdatei in Excel vorhalten, die mit Formeln arbeitet.

Wenn die Einfügeoptionen vo ...
  Thema: Zwischenablage einfügen, Format übernehmen u Abs löschen 
MarkMH_K

Antworten: 9
Aufrufe: 1164

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Jan 2012, 05:02   Titel: AW: Zwischenablage einfügen, Format übernehmen u Abs löschen Version: Office 2003
Hi,

wenn der Text unformatiert eingefügt wird, übernimmt er die Formatierung der Absatz-Formatvorlage der Einfügestelle.

M.
  Thema: Dot mit dot verbinden 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 543

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 31. Dez 2011, 13:22   Titel: AW: Dot mit dot verbinden Version: Office 2010
Hi,

für mich ist die Frage ebenso schwer zu beantworten wie "Wie mache ich ein gutes Roastbeef (inkl. rare, medium, well-done)?" ohne weitere Angaben zu Material, Umfeld, Vorkenntnissen etc.

Auf Basis der wenigen Informationen würde ich ein AutoNew-Makro in einer Dokumentvorlage vorschlagen. Dann kommt gleich der erste Scheideweg: wie komplex ist der Briefkopf, wie stark unterscheiden sich die Texte in den Unter-Vorlagen?

Abhängig davon würde ich a) vier Untervorlagen anlegen, deren Automakro eine zentrale Datei mit dem Briefkopf in das neue Dokument einfügt, oder b) eine zentrale Dokumentvorlage mit dem Briefkopf anlegen, deren AutoNew-Makro eine UserForm anzeigt, in der die Art des Briefes (was zuvor die Unter-Vorlage war) ausgewählt wird, und das dann entsprechende Texte (vielleicht auch aus einer zentralen, für den Benutzer nicht sichtbaren Datei) einfügt.

Wenn man genaueres weiß, kann Dir sicher geholfen werden. Guten Rutsch!

HTH.

Markus
  Thema: Inhaltsverzeichnis 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 414

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 27. Dez 2011, 00:09   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis Version: Office 2010
Mit einer Forumssuche hättest Du die Antwort bestimmt finden können. Guck einfach einen Post tiefer - gleicher Betreff.
 
Seite 118 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 115, 116, 117, 118, 119, 120, 121 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA