Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 120 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 117, 118, 119, 120, 121, 122, 123 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Probleme mit dem PostScript File (FreePDF XP) 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 2201

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. März 2009, 23:17   Titel: AW: Probleme mit dem PostScript File (FreePDF XP) Version: Office 2k (2000)
Hallo Johno,

das würde ich zuerst probieren: alle anderen AddIns deaktivieren und sehen, ob der Effekt dann auch auftritt. (Ist nämlich eine häufige Ursache, dass sich AddIns gegenseitig stören.)

Gruß
Lisa
  Thema: Textbox befüllen nach "Event"auf dynamisch erstell 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 5277

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. März 2009, 23:10   Titel: AW: Textbox befüllen nach "Event"auf dynamisch ers Version: Office 2003
Hallo thowe,

der Screenshot ist gut. Da kann man sich das gleich besser vorstellen. Sorry, dass ich erst jetzt antworte. Ich hatte heute so viel Arbeit.

Und jetzt komm ich auch noch mit dem Vorschlag, alles wieder umzuschmeißen ;)
Für die Info-Toggles auf der rechten Seite würde ich statt dessen Optionbuttons in einem Frame verwenden. Man fügt dazu ZUERST den Frame ein, danach die Optionbuttons in den Frame. Natürlich für jede von den linken Checkboxes einen Optionbutton, klar.

Das hat den großen Vorteil: Die Optionbuttons bringen default den Effekt mit, dass nur einer von ihnen aktiv sein kann. Während einer aktiv ist, sind alle anderen deaktiviert. (Daher nennt man sie auch Radiobuttons.) Sie sehen aus wie ein Punkt im Kreis. Dann kann man durch die Optionsbuttons des Frames schleifen. Je nachdem, welcher aktiv ist, wird der zugehörige Text im Vorschaufeld eingeblendet.

Ich habe mal ein Beispiel gebaut, da wird das deutlicher. Damit man sieht, was abläuft, habe ich ...
  Thema: Makro läuft in Vorlage erst beim 2. Anstoß 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 1932

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. März 2009, 22:25   Titel: AW: Makro läuft in Vorlage erst beim 2. Anstoß Version: Office 97
Hallo Din,

als einzige Ursache habe ich einen Schreibfehler (!) im Variablennamen gefunden und korrigiert:
Dim Einfügenstelle As Word.Range
...
Set Einfügestelle = Rotbericht.Bookmarks("Fallgestalt").Range

Einfügestelle.FormattedText = Bereich.FormattedText
Ich hoffe, dass das die Ursache war. Denn ich kann den Fehler nicht mehr reproduzieren. Er tritt nicht auf. Twisted Evil
Ich habe auch die besagten zwei Zeilen auskommentiert, der Fehler tritt nicht auf. Ich habe jetzt in der Datei einige kleine Änderungen gemacht und schicke Dir die Datei dann mal zurück. Probier mal, ob es bei Dir noch auftritt.

Bitte nicht als oberlehrerhaft missverstehen. Die folgenden Anmerkungen halte ich für wichtig (und auch von allgemeinem Interesse):
Vielleicht die allerwichtigste: Option Explicit: In Deinem Dokument leider nicht geschehen, ich habe es jetzt noch nicht vorgenommen. In jedem Modul sollte als erste Zeile stehen:
Option Explicit
Damit wird die explizite Variablende ...
  Thema: Komisches Zeichen? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 904

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 05. März 2009, 20:27   Titel: AW: Komisches Zeichen? Version: Office 2k (2000)
Hallo Gast,

das ist ein bedingter Trennstrich, der beim Ausdruck nicht zu sehen ist. Er wird durch manuelle Silbentrennung eingefügt, und zwar mit Strg -
Kann man ein- und ausblenden in Extras - Optionen - Ansicht - Bedingte Trennstriche.

Gruß
Lisa
  Thema: User-Form Daten speichern ohne ini-Datei zu erstellen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2618

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. März 2009, 20:23   Titel: AW: User-Form Daten speichern ohne ini-Datei zu erstellen Version: Office 97
Hallo Din,

Du meinst vermutlich diesen Beitrag:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic296121_0_0_asc.php#1181107]Userform - Daten beibehalten

Gruß
Lisa
  Thema: Makro läuft in Vorlage erst beim 2. Anstoß 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 1932

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 23:09   Titel: AW: Makro läuft in Vorlage erst beim 2. Anstoß Version: Office 97
Hallo Din,

auch nach nochmaligem Ansehen sehe ich bis jetzt nichts, worauf der Effekt zurückzuführen sein könnte. Habe es jetzt allerdings noch nicht selbst getestet, Du hast eine PN mit Adresse.

Gruß
Lisa
  Thema: MS Office 2007 Beschwerde 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 796

BeitragForum: Office 2007 Forum   Verfasst am: 04. März 2009, 19:09   Titel: AW: MS Office 2007 Beschwerde Version: Office 2007
Hallo Gast,
Warum sind diese Office Software so teuer?
Das liegt im Auge des Betrachters. Zudem gibt es auch zahlreiche kostengünstigere Software und auch sogar komplett kostenlose. Man braucht sich bloß selbst zu informieren und auszuprobieren, z.B. das komplett kostenlose Paket [url=http://de.openoffice.org/]OpenOffice.org 3.0, enthält ebenfalls Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank, Zeichenprogramm, Präsentationsprogramm und lässt sich auch noch mit ebenfalls kostenlosen Zusatzmodulen aufrüsten.

Außerdem: Access gibt es doch auch als Einzellizenz ohne Office-Paket, wenn das denn so wichtig ist.

Gruß
Lisa
  Thema: Textbox befüllen nach "Event"auf dynamisch erstell 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 5277

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 17:10   Titel: AW: Textbox befüllen nach "Event"auf dynamisch ers Version: Office 2003
Hallo thowe,

viel Text, aber ich hab nicht verstanden, wie die Frage lautet.
Ich fang mal mit dem an, was ich meine, verstanden zu haben. Um durch die Elemente der Userform zu schleifen:
Dim lbl As MSForms.Control

For Each lbl In Me.Controls
If TypeOf lbl Is MSForms.Label Then
' Debug.Print lbl.Name
Me.Textbox2.Text = Me.Textbox1.Text
End If
Next lbl
Die Labels haben im Übrigen ein Click-Ereignis, das Du doch benutzen kannst:
Private Sub Label1_Click()

Me.TextBox1.text = Me.TextBox2.text

End Sub
Überhaupt nicht verstanden habe ich den Zusammenhang zwischen Labels und Checkboxen. Hast Du extra zu jeder Checkbox ein Labelfeld? Die Checkbox hat doch eine eigene Beschriftung (sozusagen ein eigenes Label) bei sich. Die braucht doch eigentlich keine extra Beschriftung, kann man genauso durchschleifen, nur ein anderer Typ:
For Each lbl In Me.Controls
If TypeOf lbl Is MSForms.CheckBox Then ...
  Thema: Datumsfeld rechnen 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 3600

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. März 2009, 12:55   Titel: AW: Datumsfeld rechnen Version: Office 2003
Hallo Flocki,

aha. Bitte dann die Prozedur "DatumPlus18Monate" (dieser Teil des Makros):
Sub DatumPlus18Monate()

Dim strDate As Date

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Startdatum") And _
ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Monate18") Then
If IsDate(ActiveDocument.FormFields("Startdatum").Result) Then
strDate = CDate(ActiveDocument.FormFields("Startdatum").Result)
strDate = DateAdd("m", 18, strDate)
strDate = DateAdd("d", -1, strDate)
ActiveDocument.FormFields("Monate18").Result = strDate
End If
End If

End Sub
herausnehmen und ersetzen bzw. ergänzen. Die neue Fassung ist:
Sub DatumPlus18Monate()

Dim strDate As Date

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Startdatum") And _
Active ...
  Thema: Datum erkennen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 940

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. März 2009, 12:22   Titel: AW: Datum erkennen Version: Office 97
Hallo Björn,

die Eintragungen in Word selbst werden beim Versand per E-Mail zum Teil überschrieben, so dass beim Empfänger dann als letztes Bearbeitungsdatum das Datum des E-Mail-Eingangs erscheint.

Die Datei darf nicht geöffnet sein. Im Menü Datei - Öffnen zu der Datei durchhangeln, den Balken daraufsetzen. Nicht auf OK klicken, sondern rechte Maustaste - Eigenschaften. Es öffnet sich das Word-Eigenschaften Menü. Im Register Allgemein die Angaben sind nicht brauchbar. Im Register Statistik sieht man immerhin, wann das Dokument zuletzt gespeichert und gedruckt wurde.

Besser geht noch: Bei geschlossenem Word im Explorer die Datei aufsuchen, rechte Maustaste - Eigenschaften. Im Register Allgemein stehen keine anderen Angaben, jedoch im Register Dateiinfo. Die bekommt man jedoch nur von außerhalb von Word zu sehen! Dort finden sich im unteren Bereich unter Herkunft die Angaben Erstellungsdatum, Zuletzt gespeichert, zuletzt gedruckt. Das ist immerhin etwas, denn hier ist das t ...
  Thema: Datumsfeld rechnen 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 3600

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. März 2009, 11:47   Titel: AW: Datumsfeld rechnen Version: Office 2003
Hallo Flocki,

OK, machen wir mal ein konkretes Beispiel. Zunächst diese beiden Makros ins Dokument kopieren:
Sub DatumPlus18Monate()

Dim strDate As Date

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Startdatum") And _
ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Monate18") Then
If IsDate(ActiveDocument.FormFields("Startdatum").Result) Then
strDate = CDate(ActiveDocument.FormFields("Startdatum").Result)
strDate = DateAdd("m", 18, strDate)
strDate = DateAdd("d", -1, strDate)
ActiveDocument.FormFields("Monate18").Result = strDate
End If
End If

End Sub

Sub StartdatumChecken()

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Startdatum") And _
ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Monate18") Then
If Not IsD ...
  Thema: Word 2003 Inhaltsverzeichnis [HILFE] 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 3000

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. März 2009, 23:32   Titel: AW: Word 2003 Inhaltsverzeichnis [HILFE] Version: Office 2003
Hallo Gast,

Du hast es doch schon erkannt. Word 2003 "erkennt" die Überschriften in Textfeldern nicht. Entweder nimmst Du die Überschriften aus den Texfeldern heraus. Notfalls könnten Sie in Positionsrahmen stehen. Man kann ein Textfeld in einen Positionsrahmen umwandeln: Textfeld anklicken, Menü Format - Textfeld - Register: Textfeld - Button: Zu Positionsrahmen umwandeln - OK. Überschriften in Positionsrahmen findet Word.

Gruß
Lisa
  Thema: Fragebogen mit Kontrollkästchen in Word 2003 erstellen 
Lisa

Antworten: 25
Aufrufe: 131862

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 03. März 2009, 23:29   Titel: AW: Fragebogen mit Kontrollkästchen in Word 2003 erstellen
Hallo Ute,

mit diesem Makro kannst Du den Dialog so anzeigen lassen, dass Formular aktiv ist. Allerdings müsste es auch ausgelöst werden:
Sub DocumentProtect()

With Dialogs(wdDialogToolsProtectDocument)
SendKeys "%f"
.Show
End With

End Sub
Es ist mir noch nicht gelungen, den Namen des Word-Befehls herauszufinden, um diesen zu übersteuern (damit der Dialog so angezeigt wird, wenn man über das Menü Extras - Dokument schützen geht).

Man könnte das Makro immerhin auf einen Button in einer Symbolleiste legen oder einen Shortcut zuweisen.

Gruß
Lisa
  Thema: Word macht keinen neuen Absatz bei Enter 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3021

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. März 2009, 23:14   Titel: AW: Word macht keinen neuen Absatz bei Enter Version: Office 2003
Hallo Michael,

Deine Beschreibung ist ja noch mysteriöser als der Effekt ;)
Hast Du möglicherweise eine Aufzählung oder Nummerierung (versehentlich) zugewiesen, die jedoch kein Aufzählungszeichen hat (oder ein weißes), dann würde nur ein kleiner "Abstand" erzeugt. Schalte mal mit Strg Shift N in die Formatvorlage Standard zurück. Benimmt sich der Cursor jetzt wieder normal?

Ansonsten hast Du etwa der Formatvorlage Standard eine Aufzählung zugewiesen? Prüfen in Format - Formatvorlagen und Formatierung - Standard - Abwärtspfeil - Format - Nummerierung: Auf allen Registerkarten sollte das linke erste Feld aktiv sein . - OK - OK.
  Thema: Bild Ausrichtung nachdem das Bild gedreht und Skaliert wurde 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1963

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 23:08   Titel: AW: Bild Ausrichtung nachdem das Bild gedreht und Skaliert w Version: Office 2003
Hallo Paul,

ich denke, dass Missverständnis wird durch die Konstantennamen ausgelöst. wdRelativeVerticalPositionMargin bezeichnet nicht den Abstand zum Blattrand, sondern zum Seitenrand (Abstand zum Text!), trifft auch für die Horizontale zu. Der Seitenrand liegt weiter innen als der Blattrand, nämlich genau um die eingestellte Breite des Randes. Um die Shape ganz links oben am Seitenrand zu platzieren, wdRelativeVerticalPositionPage verwenden (natürlich auch horizontal).
ActiveDocument.Shapes(1).Select
With Selection.ShapeRange
.RelativeVerticalPosition = wdRelativeVerticalPositionPage
.RelativeHorizontalPosition = wdRelativeHorizontalPositionPage
.Left = 0
.Top = 0
End With
 
Seite 120 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 117, 118, 119, 120, 121, 122, 123 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum