Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 4001 Ergebnisse ergeben.
Seite 121 von 267 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 118, 119, 120, 121, 122, 123, 124 ... 261, 262, 263, 264, 265, 266, 267  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Textmarke vervielfachen 
CaBe

Antworten: 7
Aufrufe: 1345

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 25. Okt 2010, 11:31   Titel: Re: AW: Textmarke vervielfachen Version: Office 2003
Hallo nikmik,
du schreibst
Wenn ich F9 drücke, sehe ich nur {REF Person}. Das einzige, was aktualisiert wird, ist das Datum.
Das zeigt dann aber, dass du nicht mit Alt+F9 auf die Inhaltsansicht umgeschaltet hast. Die Feldfunktion selbst (dargestellt mit den geschweiften Klammern) ändert sich bei Aktualisierung über F9 niemals. Um etwas zu sehen, musst du auf die andere Ansicht umschalten.
  Thema: Textmarke vervielfachen 
CaBe

Antworten: 7
Aufrufe: 1345

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 24. Okt 2010, 14:50   Titel: AW: Textmarke vervielfachen Version: Office 2003
Hallo nikmik,

zeigt denn deine Seitenvorschau auch bereits leere Felder? Oder ist da alles wie erwartet?
Ich befürchte, es liegt am Aktualisieren. Hast du mal mit Strg+A, F9 alles aktualisiert?
  Thema: Word hängt bei Änderung der Schriftart 
CaBe

Antworten: 4
Aufrufe: 2070

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Okt 2010, 21:19   Titel: AW: Word hängt bei Änderung der Schriftart Version: Office 2010
Hallo Dominic_777,

meine (registrierte Vollversion) von Word 2010 zeigt diesen Fehler nicht. Ich kann alles oder auch einzelne Bereiche von jeder Schriftart in jede Schriftart umformatieren.
Tritt dein Fehler nur auf, wenn du TimesNewRoman selektierst? Dann ist vielleicht der Font selbst kaputt.
  Thema: Abschnitte automatisch auf ein anderes Doc übertragen 
CaBe

Antworten: 2
Aufrufe: 341

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Okt 2010, 12:53   Titel: AW: Abschnitte automatisch auf ein anderes Doc übertragen Version: Office 2003
Hallo SunDowner,

man kann - analog Excel - auch Word-Dokumente in ein Word-Dokument einbinden. Es resultiert ein EMBED-Feld.
Anbei zwei Dokumente: 419033_A kann geändert werden. 419033_B enthält weiteren Text und zusätzlich den von A und wird - wenn beide Dokumente geöffnet sind - in Echtzeit aktualisiert.
  Thema: eps in Word 2007 nur per Drag&Drop? 
CaBe

Antworten: 3
Aufrufe: 1535

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Okt 2010, 11:31   Titel: AW: eps in Word 2007 nur per Drag&Drop? Version: Office 2007
Hallo,

nun habe ich immerhin den Beitrag wiedergefunden. Schau mal [url=http://www.office-loesung.de/ftopic405613_0_0_asc.php]hier. Wo man diese Einstellungen in Word 2007 vornimmt, kann ich dir erst heute Abend oder am Freitag zeigen, wenn ich wieder auf Office 2007 zugreifen kann.
  Thema: eps in Word 2007 nur per Drag&Drop? 
CaBe

Antworten: 3
Aufrufe: 1535

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Okt 2010, 14:07   Titel: AW: eps in Word 2007 nur per Drag&Drop? Version: Office 2007
Hallo Polexia,

ich habe hier kürzlich einen Beitrag gelesen (leider vergessen, welcher das war), in dem darauf hingewiesen wurde, dass Word 2007 bei Grafiken zunächst eine "Neuberechnung" ausführt. Dies führt u.a. auch zu einem Rahmen um die Grafik. Eventuell wirkt sich das auch auf dein .eps aus. Abhilfe schafft, in den Word-Einstellungen irgendwo die "Neuberechnung beim Einfügen von Grafiken" auszuschalten, also das Häkchen wegzunehmen.
Hilft das?
  Thema: Buchstabe mit Kreis drumherum 
CaBe

Antworten: 3
Aufrufe: 5150

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 18. Okt 2010, 16:22   Titel: AW: Buchstabe mit Kreis drumherum Version: Office 2007
Hallo Talya,

bei Word 2003 zeichnest du zunächst einen Kreis (Ellipsentool mit gedrückter Shift+Taste). Führe dann einen Rechtsklick auf die Linie des Kreises aus und wähle "Text hinzufügen".
Gib den Buchstaben ein und wähle über Absatzausrichtung "zentriert".
Dann markierst du den Buchstaben und die Absatzmarke und vergrößerst die Schrift mit Strg+> stufenweise, bis der Buchstabe mittig passt. Zur genauen Betrachtung würde ich die Steuerzeichen ¶ immer wieder ausblenden, zum Bearbeiten aber wieder einblenden.
Wenn alles passt, kopierst du ein solches Objekt, um die anderen Buchstaben zu erzeugen.
Anbei (m)ein Word-2003-Dokument mit den Buchstaben A, B, C.
  Thema: Textmarke vervielfachen 
CaBe

Antworten: 7
Aufrufe: 1345

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 18. Okt 2010, 09:27   Titel: AW: Textmarke vervielfachen Version: Office 2003
Hallo nikmik,

wie hier im Forum an diversen Stellen bereits beschrieben, kann man mit einem REF-Kommando durchaus mehrfach auf bestehende Textmarken zurückgreifen; { REF Textmarke }. Andererseits kann man niemals einen bereits benutzten Namen für eine Textmarke an eine andere Textmarke vergeben, aber das wird dein Access-Import wohl auch nicht ernsthaft wollen.
Ich habe es bis jetzt mit Einfügen->Feld->Verweis-Ref probiert, aber diese Stellen im Word-Dokument bleiben leer (da steht dann nur der Verweis also {ref....name.} o.ä)
Wenn du die Feldfunktion selbst anstelle der Inhalte siehst, dann schalte doch mit Alt+F9 um von der Feldansicht zur Datenansicht. Manchmal ist es notwendig, alle Felder mit Strg+A, F9 zu aktualisieren, um wirklich zu sehen, dass eine Referenz den Inhalt der Marke übernommen hat. Spätestens beim Drucken werden Felder allerdings automatisch aktualisiert.
  Thema: Text in Kopfzeile entspricht nicht der Überschrift 1 
CaBe

Antworten: 1
Aufrufe: 422

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 24. Sep 2010, 10:47   Titel: AW: Text in Kopfzeile entspricht nicht der Überschrift 1 Version: Office XP (2002)
Hallo Helena,

ich befürchte, deine "Einleitung" ist nicht als Überschrift 1 formatiert. Die STYLEREF-Funktion sucht solange im Dokument, bis sie fündig wird. Da erst "Material und Methoden" als Überschrift erkannt wird, nimmt Word sich diese.
Abhilfe schafft
a) mit einem Abschnittswechsel für deine Einleitung andere Kopf-/Fußzeilen zu verwenden und erst danach (ab "Material und Methoden") mit deiner jetzigen Feldfunktion loszulegen oder
b) Eine leere Dummy-Überschrift 1 in den Abschnitt Einleitung einzubauen, damit diese leere Zeichenkette von STYLEREF erkannt wird und als "nichts" in die Kopfzeile kopiert wird. Man könnte diese Dummyzeile dann gleich umformatieren, damit sie im Satzspiegel nicht als große leere Zeile erscheint: Also Absatzformat ändern und Zeichengröße ändern, aber nicht für die anderen Überschrift 1 übernehmen.
  Thema: Grafiken komprimieren - alles verschoben - Super! 
CaBe

Antworten: 2
Aufrufe: 759

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 24. Sep 2010, 10:20   Titel: AW: Grafiken komprimieren - alles verschoben - Super! Version: Office 2003
Hallo SSE,

ich kenne diese Problematik nicht, allerdings binde ich meine Grafiken auch ausschließlich als "Mit Text in Zeile" ein. Dann kann bei so "radikalen Maßnahmen" wie dem Komprimieren schlimmstensfalls eine zu kleine Grafik resultieren, aber sie belegt weiterhin ihren eigenen Absatz.
Mehr kann ich als Lösung nicht anbieten. Alle Versuche, Word stabil mit Grafiken zu betreiben, scheitern, sobald man Grafiken "über den Text legt" oder sonstige angebliche schöne Features aktiviert.
"Leider" bin ich ab gleich im Urlaub und kann mich erst Mitte Oktober weiter um deinen Fall kümmern.
  Thema: Briefkopfänderungen automatisch auf folgenden Seiten? 
CaBe

Antworten: 3
Aufrufe: 342

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Sep 2010, 19:48   Titel: AW: Briefkopfänderungen automatisch auf folgenden Seiten? Version: Office 2003
Hallo Linfuchs,

über Ansicht/Symbolleisten/Formular kannst du bestimmte Formularfelder (Checkboxen, Listboxen, Texteingabefelder, ...) erstellen und teilweise mit Texten vorbelegen. Diese Funktion ist nur dann anwendbar, wenn sich die Formularfelder in einem geschützten Bereich deines Dokuments befinden.
Mit diesen Stichworten solltest du in der Online-Hilfe oder auch hier im Forum umfangreiche Informationen finden.
  Thema: Briefkopfänderungen automatisch auf folgenden Seiten? 
CaBe

Antworten: 3
Aufrufe: 342

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Sep 2010, 14:54   Titel: AW: Briefkopfänderungen automatisch auf folgenden Seiten? Version: Office 2003
Halo Linfuchs,

ja das ist möglich. Mit etwas Mühe markierst du jeden Begriff aus dem "Briefkopf", der später separat wieder verwendet werden soll. Nach Markierung fügst du an dieser Stelle eine Textmarke ein und verweist - beliebig ob innerhalb deines Dokuments - per { REF Textmarke } Kommando auf diesen oder jenen Eintrag.
Etwas aufwändiger in der Vorbereitung, dafür aber komfortabler im Nachhinein, ist es, den Briefkopf über Eingabemasken/Formulare zu erheben. Dann kann man später - ebenfalls über Textmarken - die Teile ansprechen.
  Thema: word 2003 - dateikonvertierung statt öffnen von .doc 
CaBe

Antworten: 9
Aufrufe: 7894

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 15. Sep 2010, 20:55   Titel: AW: word 2003 - dateikonvertierung statt öffnen von .doc Version: Office 2003
Hallo Peter,

OpenOffice ist nicht gerade meine Domäne, aber ich erhalte beim Googeln ca. 7500 Einträge zu diesem Thema, die ich mal so interpretiere, dass irgendeine Datei eine falsche Checksumme liefert. Hast du von [url=http://download.services.openoffice.org/files/localized/de/3.2.1/OOo_3.2.1_Win_x86_install-wJRE_de.exe]hier downgeloaded? Sind die für OpenOffice notwendigen Java Runtimes in der richtigen Version installiert?
Ich habe eine portable Version von OpenOffice und damit keinerlei Probleme. Daher reine Vermutungen meinerseits.
Falls dein Word-Dokument nicht gerade supersensible Daten enthält, biete ich an dieses Dokument in meinem OpenOffice, ggf. auch in meinem MS Office zu öffnen und ggf. zu reparieren. Für diesen Fall nimm bitte Kontakt via PN auf.
  Thema: Suchen & Ersetzen (jeden 100. Eintrag) 
CaBe

Antworten: 2
Aufrufe: 319

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Sep 2010, 13:43   Titel: AW: Suchen & Ersetzen (jeden 100. Eintrag) Version: Office 2003
Hallo dani,

ich bin bestimmt nicht der VBA-Experte, aber mir scheint, dass man das am besten via Makro ausführt. In meiner bescheidenen Art habe ich mal ein Makro aufgezeichnet und leicht modifiziert:
Sub Makro410478()
For i = 1 To 50
Selection.Find.ClearFormatting
Selection.Find.Replacement.ClearFormatting
With Selection.Find
.Text = "^p"
.Replacement.Text = "^p@ping localhost -n 2^p"
.Forward = True
.Wrap = wdFindContinue
.Format = False
.MatchCase = False
.MatchWholeWord = False
.MatchWildcards = False
.MatchSoundsLike = False
.MatchAllWordForms = False
End With
If (i Mod 4) = 0 Then
Selection.Find.Execute Replace:=wdReplaceOne
Else
Selection.Find.Execute
End If
Next i
End Sub
Hierbei wird Dank "i Mod 4" jedes ...
  Thema: Hintergrundbild sperren 
CaBe

Antworten: 2
Aufrufe: 3010

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Sep 2010, 12:53   Titel: AW: Hintergrundbild sperren Version: Office 2010
Hallo snicK,

ich würde das Bild in der Kopfzeile verankern (und hinter den Text legen). Dann kann es beim normalen Bearbeiten nicht verschoben werden.
 
Seite 121 von 267 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 118, 119, 120, 121, 122, 123, 124 ... 261, 262, 263, 264, 265, 266, 267  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen