Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 13 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Den Rest der Zelle mit Punkten auffüllen 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 261

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Nov 2013, 18:21   Titel: AW: Den Rest der Zelle mit Punkten auffüllen Version: Office 2007
Hi,

1. Idee: mit Alt+Shift+FünfAufDemZehnerblock die Tabelle markieren. Strg+q drücken, damit eventuelle durch wildes Klicken entstandene manuelle Tabstops weggelöscht werden.
2. Idee: Hab' mir grad den Tabulatoren-Dialog von WordXP angeguckt. Die Eingabe von 10cm muß bei Tabstoppposition - nicht bei Standardtabstopps - erfolgen. Sicherheitshalber solltest Du vor dem Beenden des Dialogs noch auf Setzen bzw. Festlegen klicken.

HTH.

Markus
  Thema: Einseitiges Dokument wird von Word zweiseitig gezeigt 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 132

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Nov 2013, 18:15   Titel: AW: Einseitiges Dokument wird von Word zweiseitig gezeigt Version: Office 2010
Hi,

ist bei der Kollegin die Anzeige der Steuerzeichen (¶) eingeschaltet, an allen anderen Arbeitsplätzen aber nicht?

Wenn ich ein Formular erstelle, nehme ich meist eine Tabelle. Aus optischen Gründen soll sie die Seite bis zum letzten Millimeter ausfüllen. Word will aber unter der Tabelle noch eine Absatzmarke haben. Damit die keinen Druckplatz verschwendet, formatiere ich sie verborgen.
Bei einseitigen Formularen passiert folgendes: wenn die Steuerzeichen angezeigt werden, wird diese letzte Absatzmarke angezeigt, beansprucht also Platz, und das Dokument wird zweiseitig. Werden die Steuerzeichen ausgeschaltet, wird das Dokument wieder einseitig.

Ist es das?

Gruß

Markus
  Thema: Den Rest der Zelle mit Punkten auffüllen 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 261

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Nov 2013, 10:49   Titel: AW: Den Rest der Zelle mit Punkten auffüllen Version: Office 2007
Hi,

sorry, da muß ich passen. Ich habe nur Word2002. Es könnte sein, daß Word2007 anders mit Tabstops in der Zelle umgeht.

Gruß

Markus
  Thema: Den Rest der Zelle mit Punkten auffüllen 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 261

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Nov 2013, 10:12   Titel: AW: Den Rest der Zelle mit Punkten auffüllen Version: Office 2007
Hi,

bei mir geht's.
1. Formatvorlage StSWF26 (damit ist die Beispieltabelle formatiert) ändern: Tabstop bei 10cm rechts Füllzeichen Punkte hinzufügen
2. Am Ende jedes Eintrags Strg+Tab drücken (in Tabellen wechselt der blanke Tab zur nächsten Zelle, am Tabellenende erzeugt er eine neue Zeile)

HTH.

Markus
  Thema: Macro per E-Mail auf andere Rechner 
MarkMH_K

Antworten: 33
Aufrufe: 443

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Nov 2013, 10:06   Titel: AW: Macro per E-Mail auf andere Rechner Version: Office 2010
Hi,

den Autostart-Ordner konnte man zumindest bei den alten Versionen inastallationsspezifisch per VBA auslesen:PfadStartOrdner = Application.Options.DefaultFilePath(wdStartupPath) 'wdStartupPath=8HTH.

Markus
  Thema: Eine sich wiederholende "Seitenvorlage" einstellen 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 2115

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 22. Nov 2013, 00:28   Titel: AW: Eine sich wiederholende "Seitenvorlage" einste Version: Office 2007
Hi,

nein, das kann man nicht.* Punkt.
Das ist nicht harsch gemeint. Es gibt ganz viele triftige Gründe. Einer (in meiner ganz persönlichen Sprache aus meiner ganz persönlichen Sicht beschrieben, deshalb bitte keine Wortklaubereien) ist:
- Word ist kein Layoutprogramm wie QuarkXPress oder PageMaker, sondern ein Verarbeitungsprogramm für Massentexte.
- Word kennt deshalb auch keine Seiten, sondern nur Abschnitte (sections), die je nach eingestelltem Drucker (und anderen irdischen und göttlichen Faktoren) beim Druckvorgang in Druckseiten aufgelöst werden

Damit geht jeder seitenbezogene Ansatz fehl. Außer der bereits in Word implementierte Erste Seite anders. Aber schon die bis heute andauernde Abwesenheit vom – immer wieder von Kunden aus allen Branchen dringend verlangten – Letzte Seite anders zeigt, daß nur die erste Seite als Seite behandelt werden kann.

Jedes einigermaßen seitenbezogene Verhalten von Word ist ein Workaround, den meist Praktiker in langen Versuchen ermit ...
  Thema: Gleiches Layout auf jeder Seite gleich 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 2350

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Nov 2013, 00:09   Titel: AW: Gleiches Layout auf jeder Seite gleich Version: Office XP (2002)
Hi,

man könnte diese Tabelle in die Kopfzeile einfügen.
Wenn die Tabelle nicht im, sondern außerhalb des Textes ist (Textfluß nicht ohne, sondern umgebend), sollte sie schön brav auf jeder Seite in der Mitte auftauchen. Allerdings hat diese Tabelle dann einen festen Text. Eintippen kann man nix mehr.
Deshalb: ohne Beispieldokument kann ich nix weiter dazu sagen - es gibt einfach zu viele Möglichkeiten und damit auch Fehlerquellen.

HTH.

Markus
  Thema: Serienbrief WORD 2007, Formatierung Zahlenfelder u. Datum 
MarkMH_K

Antworten: 13
Aufrufe: 23943

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 21. Nov 2013, 18:19   Titel: AW: Serienbrief WORD 2007, Formatierung Zahlenfelder u. Datu Version: Office 2007
Hi,

schreib das M groß. Kleines m ist die Minute.

Hilft's?

M.
  Thema: OfficeWord - Enticklertools - Inhalte SteuerelementEnglisch 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 228

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. Nov 2013, 23:06   Titel: AW: OfficeWord - Enticklertools - Inhalte SteuerelementEngli Version: Office 2010
Hi,

die meisten (oder sogar alle?) Word-Features hängen irgendwie mit einem Absatz zusammen (sogar die über den Text schwebenden Objekte, die einen Anker an einem Absatz haben englisch formatierten Absatz einfügen mußt, um die englische Beschriftung ohne Benutzereingabe zu erreichen. In den Nicht-Bunte-Bildchen-Versionen von Word verhalten sich Datumsfelder jedenfalls genau so.

HTH.

Markus
  Thema: Bei Verknüpfung Formate übernehmen 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 211

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 20. Nov 2013, 22:46   Titel: AW: Bei Verknüpfung Formate übernehmen Version: Office 2010
Hi,

so richtig kann ich Dir wohl nicht helfen. Daher erst einmal ein Erklärungsversuch.

- Du hast ein Dokument X (das die Funktion des Zentraldokuments übernimmt).
- Du hast "kleinere" Dokumente A, B, ... (die die Funktion Filialdokument haben).

In diesen Dokumenten sind Textabsätze (erkenntlich an dem ¶, wenn die Ansicht der Steuerzeichen eingeschaltet ist). Diese sind immer mit einer Formatvorlage verknüpft (wenn Du nix eingegeben hast, ist das Standard).
Wenn Standard im Filialdokument A das Merkmal Arial 12pt hat und formatierst den Text mit 14pt, bleibt die Verknüpfung zu Arial (aus der Formatvorlagendefinition) erhalten.

Wenn Du das Filialdokument A in das Zentraldokument X einfügst, übernimmt auch das Filialdokument die Formatvorlagendefnitionen des Zentraldokuments. Konkret: hat Standard in X die Schriftart Courier 10pt, sind alle Absätze in A nicht mehr Arial 12pt, sondern Courier 10pt. Die Stelle, die Du mit 14pt formatiert hast, ist dann Courier 14pt ...
  Thema: Textfeld-Inhalt soll automatisch Dateiname sein 
MarkMH_K

Antworten: 9
Aufrufe: 9224

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. Nov 2013, 22:30   Titel: AW: Textfeld-Inhalt soll automatisch Dateiname sein
Hi,

welchen Dateinamen? Den des Dokuments, in dem die Formularfelder drin sind, oder den von irgendwelchen anderen Dokumenten?

Im ersteren Fall brauchst Du kein Formularfeld im Text. Füge
ActiveDocument.Name
in Dein Makro ein, das den Dateinamen generiert.

HTH.

Markus
  Thema: Schnellbaustein in word 7.0 mit createdate einfügen 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 186

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Nov 2013, 21:50   Titel: AW: Schnellbaustein in word 7.0 mit createdate einfügen Version: Office 2007
Hi,

bei WordXP kann man im Menü Einfügen > Datum und Uhrzeit auswählen, ob das Datum als Text oder als Feld eingefügt werden soll.
Zu Deinem Problem
- füge das Feld {Date}, markiere es und wandele es mit Strg+Shift+F9 in Text um
- füge das Feld {Date}, markiere es und sperre mit Strg+Shift+F11 die Feldaktualisierung (oder füge den Feldschalter \! hinzu).
Ob die letztere Möglichkeit auch bei DATE zuverlässig funktioniert, kann ich nicht sagen. Zuverlässig ist nur die Umwandlung in Text.

HTH.

Markus
  Thema: Vater 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 84

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 20. Nov 2013, 21:44   Titel: Re: AW: Gitternetzlinien Version: Office 2007
...auch an den Vater, welches Problem bereitet der?)Er kann einer Schraube keine Mutter sein...
  Thema: Zahlenformat ändern beim Schnellbaustein 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 170

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 20. Nov 2013, 21:41   Titel: AW: Zahlenformat ändern beim Schnellbaustein Version: Office 2010
Hi,

ich habe damals keine Lösung gefunden.
AutoNumLgl scheint ein recht altes Word-Feld zu sein. Es kann nur einen Feldschalter: \e für's Unterdrücken des nachfolgenden Punktes. Die Feldschalter für's numerischen Bild haben entweder keinen Effekt oder sorgen dafür, daß das Feldergebnis nicht mehr angezeigt wird. (Alles nur unter WordXP getestet.)

Tut mir leid.

Gruß

Markus
  Thema: Automatisiertes Dokument erstellen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 225

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 20. Nov 2013, 13:57   Titel: AW: Automatisiertes Dokument erstellen Version: Office 2010
Hi,

auf die Schnelle nur das Prinzip:
- Serienbrief vom Typ Katalog|Verzeichnis, verknüpft mit der Excel-Helferliste als Steuerdatei
- in die Excel-Helferliste eine Spalte einfügen, in die man ein X (oder was auch immer) eingibt, wenn der Helfer gedruckt (= im Serienbrief angezeigt) werden soll
- beim Seriendruck diese Bedingung (Spalte soundso = "X") verwenden.

HTH.

Markus
 
Seite 13 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage