Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 123 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 120, 121, 122, 123, 124, 125, 126 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Welche Schriftart wird in der Schule gelehrt? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 2183

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 02. März 2009, 00:31   Titel: AW: Welche Schriftart wird in der Schule gelehrt? Version: Office XP (2002)
Hallo Heiko,

da waren Leerzeichen dazwischengerutscht:

http://de.fontriver.com/script/school/

Gruß
Lisa
  Thema: Zeile löschen und 3 Zeilen darüber 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 829

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 01. März 2009, 20:26   Titel: AW: Zeile löschen und 3 Zeilen darüber Version: Office 2003
Hallo schrumpfgermanin,

aha, das hatte ich nicht bedacht. Probier mal das hier aus:
Sub LeereTagesordnungspunkteLoeschen()

Dim rngSuchen As Word.Range

Set rngSuchen = ActiveDocument.Range
rngSuchen.Find.ClearFormatting
rngSuchen.Find.Replacement.ClearFormatting

Do
With rngSuchen.Find
.Text = "-- entfällt --"
.Forward = True
.Wrap = wdFindStop
.Execute Replace:=wdReplaceOne
If .Found Then
rngSuchen.MoveStart wdParagraph, -2
rngSuchen.Delete
rngSuchen.End = ActiveDocument.Range.End
Else
Exit Do
End If
End With
Loop Until Not rngSuchen.Find.Found

End Sub
  Thema: Fußnoten-Nummerierung stimmt nicht 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1953

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 01. März 2009, 00:11   Titel: AW: Fußnoten-Nummerierung stimmt nicht Version: Office XP (2002)
Hallo Tamara,

zunächst könntest Du eine Kopie von der Datei unter einem anderen Namen speichern. Dann in der Kopie den Änderungsmodus deaktivieren (Strg Shift E). Die Buchstaben ÄND in der Statusleiste dürfen danach nur noch grau sein, nicht schwarz. Dann alle Änderungen annehmen (notfalls alle einzeln durchgehen). Jetzt wieder speichern. Dokument schließen und neu öffnen. Jetzt passt die Fußnotennummerierung. Nun kannst Du mit dem anderen Dokument abgleichen, ob Du noch Textteile brauchst, die im neuen nicht mehr enthalten sind.

Wenn Du die Überarbeitungsfunktion nicht wirklich brauchst, schalte sie nicht ein.

Gruß
Lisa
  Thema: Markierungsfeld 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1044

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Feb 2009, 15:36   Titel: AW: Markierungsfeld Version: Office 2003
Hallo DF-EVU,

blende Dir mal die Symbolleiste Formular ein (Ansicht - Symbolleisten). Anklickbar werden die Kästchen, wenn man den Formularschutz mit dem Schloss einschaltet.

Gruß
Lisa
  Thema: Textfeld im Hintergrund bearbeiten 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 6542

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Feb 2009, 15:34   Titel: AW: Textfeld im Hintergrund bearbeiten Version: Office 2003
Hallo Conny,

blende Dir mal in Extras - Optionen - Ansicht die Textbegrenzungen ein (anhaken). Blende Dir weiter die Symbolleiste Zeichnen ein: Ansicht - Symbolleiste. Dann schieb den Text, der das Textfeld jetzt verdeckt, mit ein paar Entertasten nach unten. Jetzt auf den weißen Pfeil aus der Zeichnen-Leiste klicken. Damit kann das Textfeld auf den Textbegrenzungslinien angeklickt werden.

Gruß
Lisa
  Thema: "Makros können nicht ausgeführt werden" 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1765

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Feb 2009, 15:10   Titel: AW: "Makros können nicht ausgeführt werden" Version: Office 2003
Hallo Goar,

na klar. Du schreibst doch, dass es auf dem Mac funktioniert. Wenn es in Word 2003 nicht funktioniert, dann auf dem Rechner in Word 2003 (wo die Makros nicht laufen), wie beschrieben, die Makro-Sicherheit auf mittel oder niedrig stellen.

Gruß
Lisa
  Thema: Userform - Daten beibehalten 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1939

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Feb 2009, 15:05   Titel: AW: Userform - Daten beibehalten Version: Office 2003
Hallo Thomas,

hier werden verschiedene Möglichkeiten dazu aufgezeigt:

[url=http://web.archive.org/web/20070807094643/mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/UFWerte.htm]Wie können die aktuellen Werte von von Textfeldern, Kontrollkästchen und Optionsfeldern beim Beenden einer UserForm für den nächsten Aufruf gespeichert werden?

und das hier könnte auch interessant sein:

[url=http://web.archive.org/web/20070823051822/mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Defaults.htm]Benutzerspezifische Standardwerte für Textmarkenfelder, Formulartextfelder und UserForm-Controls

Was ich auch gelegentlich benutze: Die Informationen aus der Userform immer in geschlossene Textmarken schreiben (mit der Function [url=http://www.chf-online.de/vba/vbatextmarken2.htm]ReSetBookmark). Im Userform-Initialize-Ereignis die Textmarken des Dokuments durchschleifen und nachsehen, ob Werte drinstehen, in dem Fall diese Werte in die Userform einfüllen.

Also überlege erst mal konzeptionell, wie Du vorgehen wil ...
  Thema: Word.Style.delete funktioniert nicht! 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1509

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Feb 2009, 18:02   Titel: AW: Word.Style.delete funktioniert nicht! Version: Office 2k (2000)
Hallo Richie,

ja, kann ich auch nachvollziehen. Im Direktfenster können Eigenschaften mit Print ausgelesen werden:
?ActiveDocument.Styles("ZumTest").NameLocal
Zum Verwenden von Methoden muss das Fragezeichen weggelassen werden:
ActiveDocument.Styles("ZumTest").Delete
Und da wird auch gelöscht. Ich erhalte da keine Fehlermeldung. Ob das allerdings im Direktbereich des VB-Editors genauso ist, weiß ich nicht. Bitte probier es mal aus.

Aber mal was anderes: In Deiner Funktion steht:
Dim test As Word.Styles
Set test = doc.Styles
Wie ist doc denn deklariert, als Application oder als Dokument? Normalerweise muss man durch die Styles des einzelnen Dokuments schleifen, nicht durch die der Word-Anwendung. Ich hätte es irgendwie so gemacht:
Sub removeUserStyles()

Dim userstyle As Word.Style 'bei Early Binding, sonst As Object !
Dim doc As Word.Document 'bei Early Binding, sonst As Object !

Set doc ...
  Thema: Fussnotenzähler 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 289

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Feb 2009, 16:32   Titel: AW: Fussnotenzähler Version: Office 2k (2000)
Hallo Roman,

das wäre gerade das, was wichtig ist: Wie wird a durch b ersetzt? In welche Art von Variable wird der Text gefüllt. Man muss wirklich den Code sehen. Wenn z.B. der Range eines ganzen Absatzes durch anderen Text ersetzt wird, leuchtet es doch ein, dass eine mitten im Absatz stehende Fußnote verschwindet. Wenn dagegen nur einzelne Wörter innerhalb des Absatzes ersetzt oder bearbeitet werden, müsste sie stehen bleiben. Ich meine das so:
blabla1 tralala.
wird ersetzt durch:
blabla sülzsülz.
Na klar ist die 1 (hier die Fußnote) verschwunden.
Wenn allerdings nur "tralala" durch "sülzsülz" ersetzt würde, müsste die Fußnote stehen bleiben. Also zeig mal, wie Du genau vorgehst.

Du schreibst:Die Fußnoten verschwinden in dem Augenblick, wo ich den Absatz in eine Variable stecke
Das muss nicht sein:
Sub Probbb()

Dim rng As Word.Range

Set rng = Selection.Paragraphs(1).Range.FormattedText.Duplicate
MsgBox rng. ...
  Thema: Fussnotenzähler 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 289

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Feb 2009, 16:04   Titel: AW: Fussnotenzähler Version: Office 2k (2000)
Hallo Roman,

die Fußnoten sind Bestandteile des Ranges des Absatzes und lassen sich auch auslesen:
MsgBox Selection.Paragraphs(1).Range.Footnotes.Count
Wenn Du den TEXT eines Absatzes ersetzt, dürften die Fußnoten verschwinden. Am besten vorher checken, ob der Absatz (vor Deinen Handlungen) Fußnoten enthält (Count, einfach zählen), dann müssen die vorher "konserviert" und hinterher wieder eingefügt werden.

Ich habe im Augenblick noch keine Zeit, das zu probieren. Man müsste auch den Code sehen, was Du mit dem Absatz machst (so dass die Fußnoten verschwinden). Fang Du schon mal an, darüber nachzudenken, ich komm erst am Wochenende dazu.

Gruß
Lisa
  Thema: Word.Style.delete funktioniert nicht! 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1509

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Feb 2009, 15:58   Titel: AW: Word.Style.delete funktioniert nicht! Version: Office 2k (2000)
Hallo Richie,

mir fällt auf: Die Eigenschaft InUse hält nicht, was man aus dem Namen denkt: Alle in der Vorlage gespeicherten Styles, egal ob sie verwendet sind oder nicht, haben diese Eigenschaft. InUse heißt im Prinzip: im Dokument vorhanden.

Um wirklich festzustellen, ob der Style benutzt ist, den Content prüfen:

Sub StyleEigenschaften()

Dim sty As Word.Style

For Each sty In ActiveDocument.Styles
Debug.Print sty.NameLocal, sty.Type
Next sty

End Sub
Gruß
Lisa
  Thema: Suchfeld in Worddokument einbauen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 2130

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Feb 2009, 23:41   Titel: AW: Suchfeld in Worddokument einbauen Version: Office 2003
Hallo Thomas,

das gelingt bei mir so, Deine Prozedur:
Sub TextMarkieren(GesuchterText)

Dim rngTemp As Range

Set rngTemp = ActiveDocument.Range(Start:=0, End:=0)
With rngTemp.Find
.ClearFormatting
.Text = GesuchterText
With .Replacement
.ClearFormatting
.Highlight = True
End With
.Execute Replace:=wdReplaceAll, Forward:=True, FindText:=GesuchterText, _
ReplaceWith:=GesuchterText, Format:=True
End With

End Sub
aber so aufgerufen:
Sub Test()

Dim str As String

str = "St"
str = LCase(str)
Call TextMarkieren(str)

End Sub
Habe allerdings hier Word 2002. Probier bitte mal aus.
  Thema: Querverweis auf Überschrift (eigene Formatvorlage) 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 4753

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 26. Feb 2009, 19:44   Titel: AW: Querverweis auf Überschrift (eigene Formatvorlage) Version: Office XP (2002)
Hallo remote,

ja, es ist wirklich verflixt. Unter die Kategorie Überschrift in den Querverweisen kriegt man es nicht.

Ich habe gerade eine neue Beschriftungskategorie "Überschrift Anhang" erstellt, Nummer wieder entfernt und Ebene 2 zugewiesen, geht auch, erscheint auch im Inhaltsverzeichnis (wegen Ebene 2). Bei den Querverweisen erscheint die allerdings als extra Kategorie unter Überschrift Anhang.

Ansonsten bleibt wohl nur eine Bedienungsanleitung für die Nutzer.

Gruß
Lisa
  Thema: Automatische Aktualisierung Datenquelle verhindern 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 2299

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Feb 2009, 19:33   Titel: AW: Automatische Aktualisierung Datenquelle verhindern Version: Office 2003
Hallo Tino,

Du könntest in Erwägung ziehen, die Autotexte erstmal zu bereinigen und alle ungültigen Felder herauszuschmeißen. Die Eigenschaft Value liefert ja den Inhalt und die Eigenschaft Name den Namen.

Aber gerade noch so eine Idee aus dem Bauch, wenn Du die falschen sowieso nicht brauchst:
Sub Test()

Dim autAutoText As AutoTextEntry

For Each autAutoText In ActiveDocument.AttachedTemplate.AutoTextEntries
If InStr(autAutoText.Value, "DATABASE") > 0 Then
Debug.Print autAutoText.Name, autAutoText.Value
Else
autAutoText.Insert Selection.Range, True
End If
Next autAutoText

End Sub
Vielleicht noch einen sinnvolleren String als "DATABASE" nehmen. Sieh mal, ob die einen gemeinsamen Inhalt haben, mit dem man sie ausfiltern kann.
  Thema: Querverweis auf Überschrift (eigene Formatvorlage) 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 4753

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 26. Feb 2009, 19:18   Titel: AW: Querverweis auf Überschrift (eigene Formatvorlage) Version: Office XP (2002)
Hallo remote,

ja, Du hast recht, dort werden nur die integrierten Ü 1 bis Ü 9 angezeigt. Wenn das so wichtig ist, bleibt nur, die FV Überschrift 8 oder Überschrift 9, die Du hoffentlich in der Gliederung nicht brauchst, dafür zu verwenden. Kann ja trotzdem Ebene 2 zugewiesen bekommen.

Gruß
Lisa
 
Seite 123 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 120, 121, 122, 123, 124, 125, 126 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum