Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 124 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 121, 122, 123, 124, 125, 126, 127 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Querverweis auf Überschrift (eigene Formatvorlage) 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 4753

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 26. Feb 2009, 19:04   Titel: AW: Querverweis auf Überschrift (eigene Formatvorlage) Version: Office XP (2002)
Hallo remote,

kontrollier mal bitte in der Formatvorlage "Überschrift Anhang" - Format - Absatz - Register: Einzüge und Abstände: Bei Gliederungsebene muss stehen: Ebene 1. Dann sollte Word die Überschrift als Überschrift erkennen.

Gruß
Lisa
  Thema: Berechnung der Zeitdifferenz 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 831

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Feb 2009, 19:01   Titel: AW: Berechnung der Zeitdifferenz Version: Office 2003
Hallo Sascha,

ich hatte Dir neulich schon eine ValidateSelf-Function gezeigt:

If Me.TextBox1.Text = "" Then
MsgBox "Bitte " & TextBox1.Name & " ausfüllen!"
....
Entweder läufst Du in einer Schleife durch alle betreffenden Textboxen oder halt auch für jede einzeln. Die Function muss auf jeden Fall von CbCheck_Click vorher aufgerufen werden, und nur, wenn alle Felder ausgefüllt sind, darf die Berechnung losgehen. Sonst muss der User aufgefordert werden, noch was einzugeben.

Alternative wäre natürlich, Du kannst dort Default-Werte eintragen. Das könntest Du selber machen, falls die Textbox leer wäre, kommt drauf an, was Du da rechnen musst.

Gruß
Lisa
  Thema: Suchfeld in Worddokument einbauen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 2130

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Feb 2009, 18:53   Titel: AW: Suchfeld in Worddokument einbauen Version: Office 2003
Hallo Thomas,

aha, nimm mal den Schalter:
.MatchCase = True
Dann wird Groß- und Kleinschreibung nicht angetastet. Allerdings muss dann nach st und St getrennt gesucht werden.
  Thema: Wie ist die Formel für "Datum plus x Monate minus 1 Tag 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 8538

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 26. Feb 2009, 18:46   Titel: AW: Wie ist die Formel für "Datum plus x Monate minus 1 Version: Office XP (2002)
Hallo asze,

mit Feldfunktionen sehe ich keine Chance. Da ist im anderen Thread schon der Link zu den Datums- und Stundenberechnungen. Mehr geht da nicht. Jeweils beim Überschreiten von Monatsgrenzen würde das Subtrahieren eines Tages zu falschen Ergebnissen führen.
Hast Du meinen Code mal eingefügt, jetzt mal nur zum Test. Wenn Du nicht weißt, wie man das macht:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/vba/code_verwenden.html]VBA-Code einbringen und verwenden

Einfach mal probieren, das rechnet zuverlässig. Wenn VBA zulässig ist, könnte man das an einem Formular festbinden und damit andere Felder befüllen lassen.

Gruß
Lisa
  Thema: Suchfeld in Worddokument einbauen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 2130

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Feb 2009, 18:43   Titel: AW: Suchfeld in Worddokument einbauen Version: Office 2003
Hallo thomas,

falls ST nur einzeln vorkommt (Abkürzung), könntest Du ja beim Suchen den Schalter nehmen:
.MatchWholeWord = True
Ansonsten die Suche mit Platzhaltern verwenden (Button: Sonstiges).
  Thema: Automatische Aktualisierung Datenquelle verhindern 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 2299

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Feb 2009, 18:38   Titel: AW: Automatische Aktualisierung Datenquelle verhindern Version: Office 2003
Hallo Tino,

das war ja auch nur als Beispiel gedacht. Meine Idee war, wenn das geht, dass man nur bei nicht funktionierenden Autotexten so vorgeht und das Feld hinterher aus dem Text erzeugt. Die normal funktionierenden Autotexte könnten normal eingefügt werden.

Deswegen nochmal meine Frage, was der Hintergrund ist: Vielleicht kann man das Einfügen der Felder anders lösen, ohne Autotext. Könntest Du was dazu sagen, in welchem Zusammenhang diese Autotexte eingefügt werden? Wie viele sind das jeweils? Sind das hauptsächlich Feldfunktionen oder kommt nur gelegentlich ein ungültiges Feld vor?

Vielleicht könnte man einfach die Texte aus einer normalen Word-Datei holen, statt sie als Autotexte einzulesen?

Zeig auch mal, wie Du das SendKeys jetzt einsetzt? Wird das bei jedem Autotexteintrag gesendet oder nur dann, wenn der Dialog kommt?

Gruß
Lisa
  Thema: Wie ist die Formel für "Datum plus x Monate minus 1 Tag 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 8538

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 26. Feb 2009, 17:27   Titel: AW: Wie ist die Formel für "Datum plus x Monate minus 1 Version: Office XP (2002)
Hallo azse,

ja, das habe ich schon verstanden. Die Frage ist: Kommt es mit VBA in Frage oder muss das ein selbst aktualisierendes Feld sein? Feld ist schwierig, VBA ist viel leichter. Ist halt die Frage, ob im Formular VBA verwendet werden kann, ginge z.B. so:
Sub MonateMinus1()

Dim strWieviel As String
Dim datFrist As Date

strWieviel = InputBox("Bitte die Anzahl der Monate angeben!")

If strWieviel = "" Then Exit Sub
If Not IsNumeric(strWieviel) Then
MsgBox "Sie haben keine Zahl eingegeben!"
Exit Sub
End If

datFrist = DateAdd("m", CInt(strWieviel), Now)
datFrist = DateAdd("d", -1, datFrist)
Selection.InsertAfter Format(datFrist, "dd. mmmm yyyy")

End Sub
Damit könnte man auch ein Formularfeld befüllen, je nachdem, was Du machen willst.
  Thema: Berechnung der Zeitdifferenz 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 831

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Feb 2009, 17:09   Titel: AW: Berechnung der Zeitdifferenz Version: Office 2003
Hallo Sascha,

klar, Du weißt schon, der Wald und die Bäume. Die Funktion "Format" gibt einen String zurück. Das macht man erst, wenn man irgendwo das Datum darstellen will, nicht schon im Code. Aus:
Anfang = Format$(Tbvon.Text, "HH:MM")
Ende = Format$(Tbbis.Text, "HH:MM")

Differenz = DateDiff("n", Anfang, Ende)
probier mal:
Anfang = CDate(Tbvon.Text)
Ende = CDate(Tbbis.Text)

Differenz = DateDiff("n", Anfang, Ende)
usw.
  Thema: Überschrift 1 auf rechtem Blatt 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 415

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 26. Feb 2009, 17:03   Titel: AW: Überschrift 1 auf rechtem Blatt Version: Office 2003
Hallo Sascha,

geh mit dem Cursor in den Abschnitt, wo die Zählung wieder von 1 beginnt. Menü Ansicht - Kopfzeile. Menü Einfügen - Seitenzahlen - Button: Format - "Fortsetzung vom vorherigen Abschnitt" aktivieren - OK. Den Dialog bitte mit "Schließen" verlassen, nicht mit OK. Dann werden die Seitenzahlen wieder fortgeführt.

Die Kopfzeilen der leeren Seiten brauchst Du nicht zu entfernen. Wenn dort kein Text steht, druckt Word keine Kopfzeile, so schlau ist es.

Gruß
Lisa
  Thema: Automatische Aktualisierung Datenquelle verhindern 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 2299

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Feb 2009, 16:59   Titel: AW: Automatische Aktualisierung Datenquelle verhindern Version: Office 2003
Hallo Tino,

ja, leider, wie René Probst mal so schön formuliert hat: Word ist im Laufe der Jahre immer geschwätziger geworden. ;)
Kannst Du bitte mal probieren, ob das hier durchläuft:
Sub Test()

Dim autAutoText As AutoTextEntry

For Each autAutoText In ActiveDocument.AttachedTemplate.AutoTextEntries
Selection.Text = autAutoText.Value
Next autAutoText

End Sub
Hier wird nur der Text eingefügt, ohne Formatierung. Es wird also auch kein Feld erzeugt. Wenn das geht, könnte man das Feld samt Code hinterher im Dokument aus dem eingefügten Text erzeugen.

Was soll da übrigens genau ablaufen: Geht es nur um einen einzelnen Autotext, der eingefügt wird, oder wird da wirklich eine ganze Latte hintereinander eingefügt? Alles solche Felder? Werd mal bisschen genauer, was da ablaufen soll.

Gruß
Lisa
  Thema: Tastaturbefehle für Formeleditor 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 22968

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 26. Feb 2009, 15:51   Titel: AW: Tastaturbefehle für Formeleditor Version: Office 2007
Hallo badghost,

finden sich im Formeleditor in der Hilfe, Stichwort "Tastenkombinationen":

Positionieren der Einfügemarke in einer Formel mit Hilfe von Tastenkombinationen
Tastenkombination Verschieben der Einfügemarke
TAB an das Ende des Feldes. Befindet sich die Einfügemarke bereits am Ende eines Feldes, springt sie zum nächstliegenden Feld.
UMSCHALT+TAB an das Ende des vorhergehenden Feldes
NACH-RECHTS-
TASTE um eine Einheit nach rechts innerhalb des aktuellen Feldes oder der aktuellen Vorlage
NACH-LINKS-
TASTE um eine Einheit nach links innerhalb des aktuellen Feldes oder der aktuellen Vorlage
NACH-OBEN-
TASTE um eine Zeile nach oben
NACH-UNTEN-
TASTE um eine Zeile nach unten
POS1 an den Anfang des aktuellen Feldes
ENDE an das Ende des aktuellen Feldes

Ändern der Anzeigegröße einer Formel mit Hilfe von Tastenkombinationen

Anzeige Tastenkombination
100% STRG+1
200% STRG+2
400% STRG+4
Anzeige aktualisieren STRG+D
Alles anzeigen STRG+Y
Hinwe ...
  Thema: Wie ist die Formel für "Datum plus x Monate minus 1 Tag 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 8538

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 26. Feb 2009, 15:44   Titel: AW: Wie ist die Formel für "Datum plus x Monate minus 1 Version: Office XP (2002)
Hallo azse,

sieh Dir mal den Beitrag hier an, da sind mehrere Methoden aufgeführt, sowohl mit Feldfunktionen als auch mit VBA:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic47340_0_0_asc.php]Datum + 6 Tage

Gruß
Lisa
  Thema: Überschrift 1 auf rechtem Blatt 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 415

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 26. Feb 2009, 15:43   Titel: AW: Überschrift 1 auf rechtem Blatt Version: Office 2003
Hallo Sascha,

füge vor der Überschrift 1 grundsätzlich einen Abschnittswechsel ungerade Seite ein, Menü Einfügen - Manueller Wechsel - Abschnittswechsel ungerade Seite.

Gruß
Lisa
  Thema: Automatische Aktualisierung Datenquelle verhindern 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 2299

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Feb 2009, 15:40   Titel: AW: Automatische Aktualisierung Datenquelle verhindern Version: Office 2003
Hallo Tino,

probier mal bitte, ob das hier bei Dir durchläuft (kann es hier nur in Word 2002 ausprobieren):
Sub Test()

Dim autAutoText As AutoTextEntry

ActiveDocument.Select
Selection.Delete

On Error Resume Next
For Each autAutoText In ActiveDocument.AttachedTemplate.AutoTextEntries
Selection.Text = autAutoText.Name
Selection.Range.InsertAutoText
If Err.Number > 0 Then
Err.Clear
End If
Selection.TypeParagraph
Next autAutoText
On Error GoTo 0

End Sub
Aufbau leicht modifiziert. Nur am Anfang wird das Dokument gelöscht, danach alle Autotexte nacheinander mit einem Absatz danach eingefügt. Falls es bei Dir ohne den aufpoppenden Dialog durchläuft, kann man das ja noch modifizieren.
Die Methode zum Einfügen ist anders, dabei wird zuerst die Fehlermeldung ausgelöst. Mal sehen, ob das geht.

Gruß
Lisa
  Thema: Datum + 6 Tage 
Lisa

Antworten: 25
Aufrufe: 35887

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 26. Feb 2009, 11:50   Titel: AW: Datum + 6 Tage
Hallo Baschti,

ja, das ganze Dokument markieren Strg A und dann mit F9 alle Felder auf einen Ritt aktualisieren.

Wann tritt denn der Fehler auf? Jedesmal beim Öffnen oder nur beim ersten Mal? Bei mir war unter Word 2002 kein Fehler.

Gruß
Lisa
 
Seite 124 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 121, 122, 123, 124, 125, 126, 127 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web