Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 125 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Tabelle der im Dokument definierten Hyperlinks 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 143

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 22. Nov 2011, 21:21   Titel: AW: Tabelle der im Dokument definierten Hyperlinks Version: Office 2010
Hi,

am einfachsten wohl mit einem Index. Der stellt allerdings die Hyperlinks alphabetisch sortiert dar.

Konkret:
- Du springst mit F11 die Hyperlink-Felder an
- Du drückst Alt+X, dann erscheint der Dialog zum Einfügen eines Index-Eintrags
- Am Dokumentende fügst Du einen Index (Einfügen > Index und Verzeichnisse) ein.

HTH.

Markus
  Thema: Word für MAC 2011 Bei Textte einen anderen Seitenhintergrund 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 1280

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Nov 2011, 21:12   Titel: AW: Word für MAC 2011 Bei Textte einen anderen Seitenhinterg Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

kuckst Du, wie man
- ein Dokument in Abschnitte aufteilt,
- in die Kopfzeile eine Graphik einfügt, die sich im Dokument hinter dem Text befindet.

Wenn der Text, der den Zeitungshintergrund erhalten soll, aber kleiner ist als eine Seite, reicht es aus, wenn Du auf dieser Seite eine Graphik einfügst und die hinter den Text legst.

M.
  Thema: Word formatiert automatscih??? 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 250

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Nov 2011, 21:09   Titel: AW: Word formatiert automatscih??? Version: Office 2007
Hi,

ich vermute:

Extras > Dokumentvorlagen & AddIns: da ist ein Haken bei Formatvorlagen automatisch aktualisieren.

Wenn ja, muß der weg.

M.
  Thema: Steuerelement in Kopfzeile - Anklicken verursacht Probleme 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 893

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Nov 2011, 21:03   Titel: AW: Steuerelement in Kopfzeile - Anklicken verursacht Proble Version: Office 2003
Hi,

ich glaube, Du hast mich nicht ganz verstanden.
- Hinter jedem Formularfeld liegt eine Textmarke (kuckst Du in den Formularfeld-Optionen, da steht ihr Name drin - und den kannst und solltest Du vielleicht auch anpassen).
- Wenn bspw. in ein Textformularfeld irgendwas eingetippt wird, enthält die Formularfeld-Textmarke diesen Eingabetext.
- Im Rest vom Dokument kann man mit {REF Formularfeld-Textmarke} genau auf diesen Eingabetext zugreifen.
- Hakt man bei Extras > Optionen an, daß Felder beim Drucken aktualisiert werden sollen, kann man sicher sein, daß die REF-Felder auch die aktuellste Eingabe enthalten.

Mit diesem Mechanismus kannst Du auch vom Haupttext aus REF-Felder in der Kopfzeile steuern. Wie genau, hängt von Deinen Anforderungen (die Du aber hier gar nicht aufführst) ab.

Beschreibe doch, was denn Dein Formularfeld in der Kopfzeile eigentlich genau tun soll. Vielleicht findet sich ein Weg. (Und da Du Office2003 hast, wird der auch geradlinig sein.)

M ...
  Thema: Per Checkboxen Inhalte aus anderem Dokument einfügen 
MarkMH_K

Antworten: 20
Aufrufe: 1111

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Nov 2011, 20:56   Titel: AW: Per Checkboxen Inhalte aus anderem Dokument einfügen Version: Office 2k (2000)
Hi,

der Makrorekorder ist Dein Freund. Zeichne beispielhaft das Einfügen aus dem Vorlagendokument auf.

Bei Problemen oder weiteren Fragen: gerne hier.

M.
  Thema: Text nur durch drüberfahren mit Mauszeiger anzeigen lassen 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 3228

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Nov 2011, 21:55   Titel: Re: AW: Text nur durch drüberfahren mit Mauszeiger anzeigen Version: Office 2010
Hi,
sehr höflich war die Aufforderung zu suchen zwar nicht,doch ;)Um Mißverständnissen vorzubeugen: ich war der Gast nicht, der das geschrieben hat. Wenn ich einmal als Gast poste, dann nur, weil ich irgendwie wieder einmal ausgeloggt wurde und das nicht gemerkt habe.

M.
  Thema: Text nur durch drüberfahren mit Mauszeiger anzeigen lassen 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 3228

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Nov 2011, 17:08   Titel: AW: Text nur durch drüberfahren mit Mauszeiger anzeigen lass Version: Office 2010
Hi,

sehr höflich war die Aufforderung zu suchen zwar nicht, aber in der Sache nicht ganz falsch:

In Word gibt es Kommentare, Anmerkungen etc.. Die werden beim Drüberfahren mit der Maus so angezeigt wie Fußnoten. Für alle gilt:
- Wenn ein Verknüpfungszeichen (wie das Fußnotenzeichen für die Fußnote) im Text ist, kann man es verborgen/ausgeblendet formatieren. So hat der User den Komfort, das Druckbild wird aber nicht gestört.
- Sowohl Verknüpfungszeichen als auch verknüpfter Text werden automatisch mit Formatvorlagen formatiert (Fußnotenzeichen, Fußnote, Kommentarzeichen, Kommentar). Formatiert man diese verborgen/ausgeblendet, braucht man danach gar nix mehr zu tun.

HTH.

Markus
  Thema: Kopfzeile fortlaufend, Fußzeile unterbrochen nummerieren 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 881

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Nov 2011, 17:01   Titel: AW: Kopfzeile fortlaufend, Fußzeile unterbrochen nummerieren Version: Office 2007
Hi,

Du mußt die Kopfzeilen der einzelnen Abschnitte anpassen. Also Verknüpfung zur vorherigen weg und die Seitenzahlen als berechnete Felder einfügen:
{ = {PAGE} + x }

Wird an dem Dokument noch 'was verändert?

1. Wenn nein:
Kopfzeile Abschnitt 2: x = AnzahlSeiten Abschnitt 1
Kopfzeile Abschnitt 3: x = AnzahlSeiten Abschnitt 1 plus AnzahlSeiten Abschnitt 2
usw.

2. Wenn ja:
... Vor das letzte Return der Abschnitte 1 bis 3 kommt eine leere Textmarke:
Du stellst den Cursor vor die letzte Absatzmarke des Abschnitts, drückst Strg+F5 und vergibst als Textmarkennamen bspw. LST1 (letzte Seite Teil 1). Das wiederholst Du bis zum vorletzten Abschnitt.
.... x wird dann ein weiteres Feld: {PAGEREF LST1} Dieses Feld gibt die Seitenzahl der Textmarke LST1 an. Da die am Abschnittende steht, gibt sie gleichzeitig die AnzahlSeiten an, und zwar die eines jeden Abschnitts, nicht vom Dokumentanfang gezählt.
Also lautet die Seitenzahl in der Kopfzeile:
Kopfzeile Abschnitt 2: x = { ...
  Thema: Word 2010 - Word speichert nach größerem Einfügen nicht mehr 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 1158

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 19. Nov 2011, 23:02   Titel: AW: Word 2010 - Word speichert nach größerem Einfügen nicht Version: Office 2010
Hi,

ich glaube nicht, daß irgend etwas von außen Deine alten Dateien "kapuut" macht. Die Ursache ist viel eher Word-intern.

Die vielen und in jeder Version neuen Assistenten und Automatismen prüfen jedes Dokument auf Einsatzmöglichkeiten. Gibt's Inkonsistenzen im Dokument uind sind die Automatismen nicht darauf vorbereitet, bleiben sie einfach hängen (u.U. sogar mit Anzeige der Sanduhr) statt wie normale Programmen eine aussagekräftige Fehlermeldung anzuzeigen.

Daher tippe ich auf Inkonsistenzen in Deinen Dokumenten, die erst Word2010 nicht mehr bewältigen kann.

Vorschlag: Alle Dokumente in OpenOffice öffnen und abspeichern. OOo beseitigt m.W. zuverlässig alle internen Inkonsistenzen. (Dabei entstehen allerdings eine Unmenge an Formatvorlagen, was aber nur Puristen wie mich stört.)

HTH.

Markus
  Thema: Word wird in PDF verdreht 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 773

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 19. Nov 2011, 22:50   Titel: AW: Word wird in PDF verdreht Version: Office 2007
Doppelpost auf http://www.wer-weiss-was.de/app/service/board_navi

Doppelposts sind unfair. Deshalb auch bitte nicht mehr weiter diskutieren.
  Thema: Zeilenumbruch zwischen Aufzähl'zeichen und Text in Überschr. 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 557

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 19. Nov 2011, 22:45   Titel: AW: Zeilenumbruch zwischen Aufzähl'zeichen und Text in Übers Version: Office 2007
Hi,

vielleicht ist das Problem, daß beim Einfügen einer Absatzmarke zwei Einträge im Inhaltsverzeichnis auftauchen (was logisch ist, weil ja auch zwei Absätze mit Ü1 formatiert sind).

Stefan: Was passiert, wenn Du
- den Zeilenwechsel zwischen Überschriften-Nummer und -Text erreichst durch Einfügen von NeueZeile = Shift+Enter und
- den Abstand zwischen Überschriften-Nummer und -Text erreichst durch Erhöhung des Zeilenabstands auf 36pt oder dreizeilig oder 54pt oder ... (entweder harte Formatierung über's Word-Menü oder Erhöhung in der Fiormatvorlage Überschrift1)?

HTH.

Markus
  Thema: Bestimmte Spalten und/oder Zeilen in Word verknüpfen 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 786

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 19. Nov 2011, 08:45   Titel: AW: Bestimmte Spalten und/oder Zeilen in Word verknüpfen Version: Office 2010
Hi,

hilft es, wenn Du
- in Excel die anzuzeigenden Excel-Spalten und -Zeilen mit Einfügen > Namen benennst und
- in Word bei Einfügen > Objekt Dich zu den Excel-Dateien durchklickst und dann die festgelegten Excel-Namen angibst?

M.
  Thema: halbes Leerzeichen 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 25750

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 19. Nov 2011, 08:38   Titel: AW: halbes Leerzeichen Version: Office 2003
Hi,

und Word-intern geht das auch dauerhaft:

Extras > Anpassen Registerkarte Befehle: Kategorie Einfügen, Befehle Em-Abstand einfügen und En-Abstand einfügen.

Hab ich mir ins Einfügen-Menü gelegt, in ein Untermenü Abstand.

HTH.

Markus
  Thema: Inhaltsverzeichnis über Kopfzeile erstellen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 686

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 19. Nov 2011, 08:25   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis über Kopfzeile erstellen Version: Office 2010
Hi,

geht m.E. schon:
- Dokument hat für jedes Kapitel einen Abschnitt
- jeder Abschnitt hat nur eine Kopfzeile
- User tippt Überschrift in die jeweilige Kopfzeile
- Inhaltsverzeichnis wird aus Formatvorlage Kopfzeile erstellt

Ist aber grosse verbiege von Word und deshalb sehr fehleranfällig. Möchte ich nicht unterstützen.

M.
  Thema: Steuerelement in Kopfzeile - Anklicken verursacht Probleme 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 893

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Nov 2011, 08:18   Titel: AW: Steuerelement in Kopfzeile - Anklicken verursacht Proble Version: Office 2003
Hi,

eine Verständnisfrage: warum muß das Eingabefeld denn in der Kopfzeile sein?

Falls die Antwort lautet Weil das Eingabefeldergebnis oben auf jeder Dokumentseite erscheinen soll, die nächste Frage: warum kann das Eingabefeld nicht an erster Stelle im Haupttext sein und die Kopfzeile verweist nur auf dessen Eingeabefeld-Ergebnis?

Mein Verständnis von Word-Formularen und -Pseudoformularen: der User füllt nur den Haupttext aus - unter Umständen auch nur Teile. Alle anderen Dokumentteile werden automatisch gestaltet. Dafür bietet Word eine Menge Features: REF, PAGEREF, STYLEREF, , DOCPROPERTY, Index und Verzeichnisse...

Markus
 
Seite 125 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum