Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 127 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Objektfang ausschalten 
MarkMH_K

Antworten: 13
Aufrufe: 4913

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 08. Nov 2011, 10:37   Titel: AW: Objektfang ausschalten Version: Office 2007
Hi,

drückst Du die Alt-Taste beim Zeichnen.

M.
  Thema: Mehrfachdruck von verschiedenen Dokumenten 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 170

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Nov 2011, 01:50   Titel: AW: Mehrfachdruck von verschiedenen Dokumenten Version: Office XP (2002)
Hi,

die Problembeschreibung läßt zu wünschen übrig.

Was soll denn passieren?
- Ist ein Dokument namens Brief aktiv und soll zehn Mal gedruckt werden, u.U. mit jeweils einer anderen Empfängeranschrift (daher wohl der Verweis auf einen Serienbrief)
- oder sind zehn verschiedene Dokumente aktiv (also in Word geöffnet) und sollen nach einem Klick gedruckt werden?

Markus
  Thema: Text aus Formularfeld als Standard-Text einfügen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 749

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Nov 2011, 01:16   Titel: AW: Text aus Formularfeld als Standard-Text einfügen Version: Office 2007
Hi,

so richtig den Plan habe ich jetzt noch nicht. Aber:
- in Extras > Optionen, Registerkarte Speichern kann man ankreuzen: In Formularen nur Daten speichern.
- Würde es helfen, das Formular (über ein Makro auf der Symbolleiste) mit dieser Option zu speichern und die erzeugte Datei auszuwerten?

Mir erscheint dies der praktikabelste Ansatz. Denn da würde Word die Arbeit übernehmen, die Formularfelder und ihre Ergebnisse zu trennen. Nur Nacharbeit bei der Auswertung wäre erforderlich.

Ich habe aber mit Word-Formularen nicht so die Erfahrung. René Probst hat mir vor Jahren einleuchtend klargemacht, warum Word-Formulare im Betrieb nicht produktiv sind. Folglich verwende ich sie auch nicht mehr. Aber es gibt Einsatzgebiete, da sind Word-Formulare halt unentbehrlich.

HTH.

Markus
  Thema: Bestimmter Dokumentenschutz gesucht 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 292

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Nov 2011, 17:21   Titel: AW: Bestimmter Dokumentenschutz gesucht Version: Office 2003
Hi Neo,

http://de.wikipedia.org/wiki/Formatvorlage
Eine Formatvorlage ist innerhalb eines Programms eine Liste von Formatierungen, die unter einem Namen abgespeichert wird. Markiert man Text und wendet den Formatvorlagennamen an, formatiert das Programm den markierten Text mit den in der Liste abgespeicherten Merkmalen.

Word bringt nur dann sinnvolle Ergebnisse, wenn Formatvorlagen eingesetzt werden (Inhaltsverzeichnisse werden standardmäßig aus FVs erstellt, Schnellbausteine beziehen ihre Kategorie aus FVs, etc.).

Die Menüstruktur von Word wird der Wichtigkeit von FVs auf keinen Fall gerecht, so daß sich ihr Gebrauch auch nicht intuitiv erlernen läßt.*
Wenn Du aber weiter mit Word arbeiten und dabei zufrieden bleiben willst, beschäftige Dich mit FVs! Die sind so wichtig, daß ein extrem intimer Kenner von Word aus einem Spezialistenforum jedes Dokument - sogar ein einseitiges - ausschließlich mit FVs formatiert.**
FVs in den heutigen Versioen von Word sind so einfach!
...
  Thema: Datei an zwei Orten speichern 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 360

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Nov 2011, 14:47   Titel: AW: Datei an zwei Orten speichern Version: Office 2003
Hi,

wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Gilt nicht nur für die Google bzw. die Forumssuche (da hättest Du einige Ansätze gefunden, Stichwort ActiveWorkbook.SaveCopyAs), sondern auch für Forumsrubriken.

Du schreibst von Excel (und ich deshalb ActiveWorkbook), postest aber im Word-VBA-Forum. Gibt es da noch etwas, was wir wissen sollten?

M.
  Thema: Bestimmter Dokumentenschutz gesucht 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 292

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Nov 2011, 14:38   Titel: AW: Bestimmter Dokumentenschutz gesucht Version: Office 2003
Hi,

wenn das Aufzählungszeichen in einer Formatvorlage ist, geht's bei mir in 2002.

M.
______________
Ich sag's ja gerne noch einmal: Formatvorlagen!
  Thema: *T*MS Word, eine Wortmarkierung in einem Verzeichnis verknüp 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 428

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 06. Nov 2011, 23:20   Titel: AW: *T*MS Word, eine Wortmarkierung in einem Verzeichnis ver Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

1. Ein bißchen Googeln bringt http://www.macuser.de/forum/f19/tastenkuerzel-office-mac-383628/:
Um an die Tastaturbefehle /-kürzel zu gelangen solltet ihr folgenden Weg gehen:
- Word starten
- Oben in der Leiste auf "Extras"
- In der Liste auf "Makros"
- Dann auf den Punkt "Befehle Auflisten" scrolen
- Auf Ausführen klicken
- "Alle Word Befehle" oder "Aktuelle Menü- und Tastatureinstellung" auswählen
- OK
Dann seht ihr die Tastaturbefehle in einer Liste und könnt sie euch Ausdrucken...
Viel Spass

2. Viele Formatierungsmöglichkeiten gibt es nicht. Das Index-feld ist ein stinknormales Word-Feld mit einigen Feldschaltern. Aus der Hilfe:
Feldfunktionen Index-Feld: { INDEX

Erstellt einen Index und fügt diesen ein. Das INDEX-Feld ermittelt alle durch ein XE (Indexeintrag)-Feld festgelegten Indexeinträge. Das INDEX-Feld wird über den Befehl Index und Verzeichnisse im Untermenü Referenz (Menü Einfügen) eingefügt.

...
  Thema: Zeileneizug seitenabängig 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 116

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Nov 2011, 15:00   Titel: AW: Zeileneizug seitenabängig Version: Office 2007
Hi,

beim Seitenlayout einen Bundsteg einstellen.

HTH.

M.
  Thema: F10 Funktionen ändern 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 858

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 05. Nov 2011, 20:40   Titel: AW: F10 Funktionen ändern Version: Office 2010
Hi,

darum wirst Du aber nicht herumkommen. Ursache (an einem Beispiel):
- die Tastenkombination Strg+c ruft den Befehl BearbeitenKopieren bzw. EditCopy direkt auf, weil sie (seirenmäßig oder durch den Benutzer) irgendwann einmal diesem Wordbefehl zugewiesen wurde;
- die Tastenkombination F10+b,k ruft erst das Menü, dann den Menüpunkt Bearbeiten, dann den Befehl Kopieren in diesem Menüpunkt auf. Auch diese Tastenschlüssel wurden irgendwann einmal zugewiesen, allerdings nicht dem Wordbefehl, sondern einem Menüeintrag, der diesen Befehl aufruft.

Da Du mit 2010 arbeitest, kann ich Dir nicht so viel helfen. Im wesentlichen solltest Du in zwei Schritten vorgehen.
- Erster Schritt:
.... entweder den Wordbefehlen (z.B. BearbeitenKopieren) die Mitarbeiter-Tastenkombinationen (z.B. F10+b,k) zuweisen
.... oder die Menüstruktur an die Mitarbeiter-Tastenkombinationen anpassen (z.B. von F10+d,h auf F10+d,s ändern)
und diese geänderten Zuweisungen in einer Datei (globale Dokumentvorlag ...
  Thema: Nicht genügend Arbeitsspeicher / Word 2003 / IE 9 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 1343

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 05. Nov 2011, 20:24   Titel: AW: Nicht genügend Arbeitsspeicher / Word 2003 / IE 9 Version: Office 2003
Hi,

das gleiche Problem habe ich auf einem fast gleichen System (abweichend nur Office2002) auch. Anfangs wollte ich es lösen. Meine Beobachtungen ergaben,
- daß das Problem auftritt, wenn die Dokumente a) komplexe Shapes/InlineShapes oder Formularfelder enthalten, b) ereignisgesteuerte Makros enthalten.
- Aber im Hintergrund des Win7/IE9-Systems arbeiten zu viele Mechanismen, die das System vor dem bösen Internet schützen wollen und dabei solche Dokumente bzw. Workbooks wegkegeln.

Deshalb entschloß ich mich, das Problem nicht mehr zu lösen. Statt dessen:
- Ich speichere die Dateien immer zuerst auf meinem Desktop. Damit ich sie leicht markieren kann, verpasse ich ihnen im SpeichernUnter-Dialog noch am Dateinamensanfang ein Z (wodurch sie auch im Explorer stets am Ende der Liste zu finden sind).
- Wenn ich mir sicher bin, daß ich sie nicht mehr brauche: Papierkorb. Wenn nicht, wird das Z wieder weggemacht, die Dateien werden u.U. aussagekräftig umbenannt und dann in den ...
  Thema: Formularschutz - kopieren soll möglich sein 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 489

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 05. Nov 2011, 20:10   Titel: AW: Formularschutz - kopieren soll möglich sein Version: Office 2003
Hi,

auf Anhieb fällt mir nur ein Workaround ein.

- Unter jedem Formularfeld liegt eine Textmarke. Auf die kann man mit einem REF-Feld verweisen.
- Am Ende des Formulars würde ich dann einen fortlaufenden Abschnittswechsel einfügen. Beim Formularschutz würde ich nur den ersten Abschnitt schützen.
- In den zweiten Abschnitt würde ich REF-Felder einbauen, die das aktuelle Formularfeldergebnis referieren. Die sollten sich kopieren lassen.

Getestet habe ich das allerdings noch nicht. Nicht aus Faulheit, sondern weil ich für einen guten Workaround mehr Informationen brauche (wie bspw., ob man einen solchen zweiten Abschnitt in der Praxis durchsetzen kann).

HTH.

Markus
  Thema: *T*MS Word, eine Wortmarkierung in einem Verzeichnis verknüp 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 428

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 05. Nov 2011, 20:05   Titel: AW: *T*MS Word, eine Wortmarkierung in einem Verzeichnis ver Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

wäre Dir mit einem Index geholfen?

- Markierst Du ein Wort.
- Drückst Du Alt+Shift+x und Enter, was ein verborgenes* Indexeintrags-Feld einfügt

Das wiederholst Du für alles, was in der Liste auftauchen soll.

Am Ende des Dokuments fügst Du dann über Einfügen > Index und Verzeichnisse einen Index ein. Der zeigt Dir in alphabetischer Reihenfolge die mit den XE-Feldern markierten Wörter an.**

HTH.

Markus
___________________
* Wenn verborgener Text bei Dir nicht angezeigt wird, siehst Du gar nix. Aber es ist da: { XE WortInIndex }. Punktiert unterstrichen, wenn Du mit Strg+Shift+Plus-neben-der-Entertaste verborgenen Text und Sonderzeichen anzeigen läßt.
** Und zwar mit der Nummer der Seite, auf der die XE-Felder stehen. An der Art der Anzeige kann man aber Veränderungen vornehmen. Guckst Du in der Word-Hilfe.
Wenn Du die Seitenzahlen nicht brauchst, kann der Index auch statisch sein. Wenn Dir das Aussehen nicht paßt, kann man ihn in normalen Text umwandeln ...
  Thema: Felder aufeinander beziehen 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 941

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 05. Nov 2011, 19:53   Titel: AW: Felder aufeinander beziehen Version: Office 2003
Hi,

Extras > Optionen Registerkarte Ansicht: Textmarken anhaken.
Dann werden eckige Klammern um die Textmarken angezeigt.

HTH.

Markus
  Thema: *T*Zeichnungen aus Word2003 in Word 2010 bearbeiten 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 505

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Nov 2011, 11:28   Titel: AW: *T*Zeichnungen aus Word2003 in Word 2010 bearbeiten Version: Office 2010
Hi,

hilft Gruppierung aufheben aus der Zeichnen-Symbolleiste?

M.
  Thema: Variable Dokumentübergreifend übergeben 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 611

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Nov 2011, 11:25   Titel: AW: Variable Dokumentübergreifend übergeben Version: Office 2003
Hi,

generell kann man Text aus einem Dokument mit einem anderen Dokument verknüpfen:_
- man wählt Einfügen > Datei
- neben dem Feld für den Dateinamen ist eine Schaltfläche Bereich
- mit ihr kann man festlegen, daß Word nur den Text unter der gewählten Textmarke aus dem Quelldokument in das Zieldokument einfügt
- da das eine Feldfunktion ist, kann man diese Verknüpfung aktualisieren

HTH.

Markus
 
Seite 127 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum