Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 130 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Nur Kleinbuchstaben in Formatvorlage speichern? 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 713

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 24. Okt 2011, 22:19   Titel: AW: Nur Kleinbuchstaben in Formatvorlage speichern? Version: Office 2010
Hi,

meines Wissens kann man Kleinbuchstaben nicht in Formatvorlagen speichern (weil sie kein Zeichen-Attribut sind).

Dennoch: was spricht denn dagegen, ein Makro auf einen CommandButton / Menübefehl / Tastenschlüssel zu legen? Von der Anwendung her m.E. nichts: wenn Du Formatvorlagen anwendest, mußt Du (zumeist) markieren und dann die FV zuweisen. Eine VBA-Prozedur, die mit der Markierung etwas macht, wird nur leicht anders angewendet, ist von der Wirkung her aber gleich.

Eine solche VBA-Prozedur müßte (neben einer Fehlerbehandlung) nur einen Befehl enthalten: Selection.Range.Case = 0 'wdLowerCase
HTH.

Markus
  Thema: Word Datum Sprache 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 996

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Okt 2011, 10:28   Titel: AW: Word Datum Sprache Version: Office 2007
Drückst Du Shift+F9, wenn der Cursor im Datumsfeld steht. Der Formatschalter ist das, was hinter dem \@ steht. Das muß buchstabengetreu der Zeichenfolge"dd.MM.yyyy" (vgl. o.a. Makro) entsprechen.
Wenn Du fertig hast, drückst Du F9. Dann sollte das neu formatierte Datum angezeigt werden.

M.
  Thema: Format: #,##0 bringt mich zum Wahnsinn, kann jemand helfen? 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 646

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 22. Okt 2011, 10:24   Titel: AW: Format: #,##0 bringt mich zum Wahnsinn, kann jemand helf Version: Office 2003
Hi,

ich hab das ganze in Office XP nachgespielt. Der Fehler kommt, wenn man eine fünfstellige Zahl eingibt.
- Es liegt nicht an der Maximallänge,
- auch nicht an Beim Verlassen berechnen Ja oder Nein.
- Selbst wenn man die Sprache des Textes umstellt — keine Änderung.
- Es liegt m.E. am Komma im Zahlenformat #,##0. Verwendet man dieses Zahlenformat in einem Word-Feld, wird bei {= 25 \# #,##0 } angezeigt 25,..0 (. steht für Leerzeichen).

M.a.W: das Zahlenformat macht in unserer Welt ungewollte Ergebnisse. So leid es mir tut, aber da muß der Chef nachbessern lassen.

HTH.

Markus
  Thema: Rechtschreibprüfung "Wort hinzufügen" ist deaktivi 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 1796

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 22. Okt 2011, 00:52   Titel: AW: Rechtschreibprüfung "Wort hinzufügen" ist deak Version: Office 2008 (Mac)
hi,

sicher wissen tu ich nix, aber denken tu ich, daß es vielleicht daran liegen könnte:

Die Word-Rechtschreibprüfung verwendet ein Hauptwörterbuch und ein Benutzerwörterbuch. Der Benutzer kann nur in letzteres eigene Wörter eingeben (daher auch der Name Extras > Optionen, Registerkarte Rechtschreibung und Grammatik) gibt's eine Schaltfläche Benutzerwörterbücher. Dort kann man mit der Schaltfläche Neu ein neues Benutzerwörterbuch hinzufügen.

HTH.

Markus

Anmerkung: Benutzerwörterbücher sind ein mächtiges Instrument, das kaum einer nutzt. Du kannst Benutzerwörterbücher nicht nur für unterschiedliche Sprachen, sondern auch für unterschiedliche Texte (z.B. Informatik, Chemie, Geologie etc.) haben. Das macht die Rechtschreibprüfung schnell und effizient, weil sie bei einem linguistischen Text nicht Dutzende von Eigennamen von Naturwissenschaftlern abprüfen muß.
  Thema: Eingebettete Objekte rechts abgeschnitten 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 1378

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 21. Okt 2011, 12:48   Titel: AW: Eingebettete Objekte rechts abgeschnitten Version: Office 2007
Hi,

cih meine Format > Absatz, zweite Gruppe von oben Einzug, darin zweites Dropdown Rechts.

Oder im Zeilenlineal am rechten Rand des weißen Abschnitts auf das kleine Drieieck klicken und das ein wenig nach links ziehen.

HTH.

Markus
  Thema: Fußnotentrennlinie einzeln u. manuell löschen? 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 869

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 21. Okt 2011, 12:43   Titel: AW: Fußnotentrennlinie einzeln u. manuell löschen? Version: Office 2007
Hi,

schau Dir 'mal die Fußnoten-Fortsetzungs-Trennlinie an.

HTH.

Markus
  Thema: Eingebettete Objekte rechts abgeschnitten 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 1378

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Okt 2011, 17:52   Titel: Re: Eingebettete Objekte rechts abgeschnitten Version: Office 2007
Hi,
ich habe ein Word Dokument erstellt und dort in der Kopfzeile ein anderes Word Dokument mit einem rechts ausgerichteten Bild als Objekt eingebettet.Warum ein Word-Dokument mit einem Bild? Warum nicht das Bild selbst?
Das Bild ist sowohl am PC als auch beim Druck rechts ca. einen Millimeter abgeschnitten. Wenn ich die Originaldatei öffne besteht das Problem weder am PC noch beim Druck. So 'was ähnliches kann man auch beobachten, wenn man Text in einer Tabelle rechtsbündig macht und der Abstand zwischen den Tabellenspalten auf 0 steht. Man sieht auf jeden Fall die Absatzmarke nicht mehr und bekommt manchmal unerwünschte Dinge im Ausdruck.

Ich helfe mir mit einem rechten Einzug im betreffenden Absatz.

Das würde ich auch bei dem Corel-Bild probieren. Außerdem könntest Du dem Absatz mit dem Corel-Bild versuchsweise einen weißen Rahmen mit 1/4pt Linienstärke zuweisen. Vielleicht hilft das.

Die Ursache für dieses Verhalten ist mir gänzlich unklar. Ich tippe darauf, daß es ...
  Thema: Geht das? Kopfzeile auf Seite 1 - Fußzeile nur auf Seite 3 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 593

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Okt 2011, 17:39   Titel: AW: Geht das? Kopfzeile auf Seite 1 - Fußzeile nur auf Seite Version: Office 2007
Hi,

hat das Dokument drei Seiten und soll die Fußzeile nur auf der letzten Seite erscheinen? Dann folgende Word-Feldfunktion in die Fußzeile
{ If { Page } = { NumPages } "Text auf letzter Seite" " " }
Statt { NumPages } kannst Du tatsächlich auch die Seitenzahl setzen, auf der der Text im ersten Anführungszeichen-Paar erscheinen soll.

HTH.

Markus
  Thema: In Fußzeile links und rechtsbündig schreiben. 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 975

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Okt 2011, 13:44   Titel: AW: In Fußzeile links und rechtsbündig schreiben. Version: Office 2007
Hi,

oder statt Tabelle:

- im Zeilenlineal des Haupttexts gucken, wie breit der Satzspiegel ist, oder diesen berechnen: Papierbreite (21cm) minus linker Seitenrand minus rechter Seitenrand
- Cursor in Fußzeile stellen
- Format > Absatz: links unten ist eine Schaltfläche Tabulator. Im dortigen Menü rechtsbündigen Tabulator auf Satzspiegelbreite setzen
- Fußzeile so eingeben: Linksbündiger Text -> Tab -> rechtsbündiger Text

HTH.

Markus

Anmerkung:
Man kann den rechtsbündigen Tab auch mit der Maus setzen:
- links vom Zeilenlineal ist ein Feld, in dem die Tabstoppart angezeigt wird. So lange draufklicken, bis Tabstopp rechts angezeigt wird (Symbol: nach links offener Winkel)
- ins Zeilenlineal etwa einen cm vom rechten Seitenrand hineinklicken: an dieser Stelle erscheint nun das Symbol für rechtsbündigen Tabstopp
- Mauszeiger auf dieses Symbol stellen, linke Maustaste drücken und festhalten und symbol zum rechten Seitenrand ziehen
- Problem 1: entspricht d ...
  Thema: Probleme bei Sequenz des Tabellenverzeichnisses 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 156

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Okt 2011, 08:01   Titel: AW: Probleme bei Sequenz des Tabellenverzeichnisses Version: Office 2007
Hi,

wird die Numerierung mit Seq-Feldern gemacht? Drückst Du Alt+F9, um die Feldanzeige umzuschalten. Wenn anstelle der Nummer dann sowas wie { SEQ abc \* Arabic } erscheint, kannst Du eingreifen: Du mußt mit einem Feldschalter (ich glaube \r 5) Word zwingen, die Numerierung neu zu starten und mit fünf zu beginnen.
Näheres in der Word-Hilfe.

HTH.

Markus
  Thema: Einbindung Suche nach enthaltenem Text Word --> Windows 
MarkMH_K

Antworten: 11
Aufrufe: 817

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Okt 2011, 23:58   Titel: AW: Einbindung Suche nach enthaltenem Text Word --> Windo Version: Office 2003
Hi,

Anmerkung nur zur Dateien-Suche: ist das nicht eine Sache für den Explorer: suche nach *.doc, enthaltener Text VersNr, suche in G:\Test

M.
  Thema: Word 2010 Serienbrief in normales Word Dokument umwandeln 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 3028

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 19. Okt 2011, 23:55   Titel: AW: Word 2010 Serienbrief in normales Word Dokument umwandel Version: Office 2010
Hi,

mit allen ~ einverstanden. Aber ist das nicht eher ein Workaround?
Wäre es nicht richtiger, einen Seriendruck in neues Dokument mit dem aktuell angezeigten Datensatz zu starten?
Oder bin ich da zu puristisch?

Markus
  Thema: Inhaltsverzeichnis Füllzeichen Word 2007 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 2730

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 19. Okt 2011, 23:42   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis Füllzeichen Word 2007 Version: Office 2007
Hi,

ich weiß nicht, was für nette Features Word2007 anbietet, aber bei den niedrigeren Versionen geht das nicht. Was man dort tun kann, ist:

- Word legt ein Inhaltsverzeichnis an, indem es den Text der Verzeichniseinträge nimmt und einen Tabulator sowie die Seitenzahl des Eintrags (nicht als Wert, sondern als ausgeblendete Textmarke) dahintersetzt und diesen Absatz mit einer reservierten Formatvorlage formatiert. Standardmäßig haben diese reservierten Formatvorlagen einen rechtsbündigen Tabulatorsprung mit Füllzeichen Punkten.

- Diesen könnte man verändern, wenn die Veränderungen erhalten bleiben. Bleiben sie aber nicht, wenn das Inhaltsverzeichnis neu angelegt wird (dann läuft o.g. Prozedur komplett nochmal ab).

- Wenn noch Änderungen, die sich auf die Überschriften auswirken, im Dokument vorgenommen wurden, muß das Inhaltsverzeichnis neu angelegt werden. Wenn die Eingabe aber abgeschlossen ist, kann man bei der Aktualisierung des Inhatlsverzeichnisses ruhig antworten ...
  Thema: Rechtschreibprüfung deaktivieren 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 5555

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 18. Okt 2011, 18:03   Titel: AW: Rechtschreibprüfung deaktivieren Version: Office 2010
Das meinte ich auch. Jedes Dokument hat eine Formatvorlage Standard. Deren Sprache stellst Du um.

M.
  Thema: Adressverzeichnis mit anderen ersten Seite 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 158

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 18. Okt 2011, 18:01   Titel: AW: Adressverzeichnis mit anderen ersten Seite Version: Office 2007
Hi,

das, was auf der ersten Seite oberhalb der Adressenliste steht (nennen wir's 'mal Vorspann), tust Du in die Kopfzeile.
Evtl. mußt Du beim Seitenlayout noch einstellen, daß die Kopfzeile der ersten Seite anders ist als die des Rest-Dokuments (und dann natürlich den Vorspann in die erste Kopfzeile tun).

HTH.

Markus
 
Seite 130 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks