Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 130 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Optimierung einer Suchfunktion 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 213

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2012, 10:41   Titel: AW: Optimierung einer Suchfunktion Version: Office 2003
Public Sub Suche_Anzeige()
' © 062006 by Case
Dim rngBereich As Range
Dim strGefunden As String
Dim varFinden As Variant
Dim wksBlatt As Worksheet
Dim wksBlattNeu As Worksheet
Dim lngLetzteZeile As Long
Dim lngZeile As Long
Dim lngZeileMerk As Long
Dim intSpalte As Integer

On Error GoTo Suche_Anzeige_Error

Application.ScreenUpdating = False

For Each wksBlatt In ThisWorkbook.Sheets
If wksBlatt.Name Like "Gefunden_*" Then
Application.DisplayAlerts = False
wksBlatt.Delete
Application.DisplayAlerts = True
End If
Next wksBlatt

Set wksBlatt = ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1") 'Quell-BlattName anpassen **********************

varFinden = InputBox("Geben sie das gesuchte Wort oder" & vbLf & _
"den gesuchten Wortteil ein:", "Suchen", "Suchbegriff")

If varFinden = "" Then Exit Sub
If IsDate(varFinden) Then If varFi ...
  Thema: Suche mit mehreren Bedingungen 
Phelan XLPH

Antworten: 26
Aufrufe: 605

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2012, 09:41   Titel: AW: Suche mit mehreren Bedingungen Version: Office 2003
rogstars Code haut M.E.

hier als Funtion nochmal:

Function FreieTkNr(ByVal arDaten, ByVal vKrit1, ByVal vKrit2)
Dim arTK(1 To 20) As Boolean, i As Long, vTkNr
For i = 2 To UBound(arDaten)
arTK(arDaten(i, 6)) = False
If arDaten(i, 2) = vKrit1 Then
If arDaten(i, 7) = vKrit2 Then
If Not IsEmpty(arDaten(i, 11)) Then
arTK(arDaten(i, 6)) = True
End If
End If
End If
Next i
vTkNr = Application.Match(True, arTK, 0)
If IsNumeric(vTkNr) Then
FreieTkNr = vTkNr
Else
FreieTkNr = "--"
End If
End Function

Aufruf:

Option Explicit

Dim vListe As Variant

Private Sub TextBox3_DblClick(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)
If TextBox3.Value = "" Then TextBox3.Text = FreieTkNr(vListe, "WBG", "Miete") ...
  Thema: Zelle nicht verlassen, bis richtige Eingabe getätigt - Wie ? 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 236

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2012, 05:21   Titel: AW: Zelle nicht verlassen, bis richtige Eingabe getätigt - W Version: Office 2003
Das machst du mit 'Datenüberpfüfung'->Benutzderdefiniert-> Formel:=N(A20)>N(A19)
  Thema: Marko arbeitet nur die hälfe ab und bringt dann error 400 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 139

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2012, 05:09   Titel: AW: Marko arbeitet nur die hälfe ab und bringt dann error 40 Version: Office 2003
Sub Test()

Dim i As Long
Dim n As Long
Dim Bereich As Range
Dim strDateiname As String

Set Bereich = Worksheets("Kontrollbericht").Range("a4:a88")

Application.ScreenUpdating = False

With Worksheets("Kontrollbericht")
.Range("G2") = Worksheets("Auswertung Schließgang").Range("J2")
.Range("R2") = Worksheets("Auswertung Schließgang").Range("AD3")
End With

' 1.
n = 3
With Worksheets("Kontrollpunkte")
For i = 4 To 86 Step 1
If .Cells(i, 8) = 0 Then
n = n + 1
Worksheets("Kontrollbericht").Cells(n, 1).Value = .Cells(i, 1).Value
End If
Next
End With


If n > 3 Then
strDateiname = Worksheets("Auswertung Schließgang").Range("AD3").Val ...
  Thema: Konsolidieren / Aber nur Werte 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 120

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2012, 04:37   Titel: AW: Konsolidieren / Aber nur Werte Version: Office 2010
Dim Wks As Worksheet
Dim i As Integer

Application.DisplayAlerts = False
Worksheets("Konsolidierung").Delete
Application.DisplayAlerts = True

Set Wks = Worksheets.Add
Wks.Name = "Konsolidierung"

For i = 6 To Worksheets.Count
With Worksheets(i).UsedRange
.Range("A3:I" & .Rows.Count).Copy
Wks.Cells(Wks.Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1, 0).PasteSpecial xlPasteValues
End With
Next i
  Thema: COUNTA im Makro und Eintrag hinzufügen 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 203

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Aug 2012, 10:48   Titel: AW: COUNTA im Makro und Eintrag hinzufügen Version: Office 2007
Sub x()
Dim strNam As String
Worksheets("Calculation Sheet").Rows(3).Find("").Value = _
WorksheetFunction.CountA(Worksheets(strNam).Find("in Ordnung").EntireColumn) - 1
End Sub
  Thema: Kommentare über Makro einfügen/ergänzen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 555

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Aug 2012, 10:29   Titel: AW: Kommentare über Makro einfügen/ergänzen Version: Office 2010
Sub kommentarebearbeiten()
Dim MsgKB As String
With ActiveCell
If .Comment Is Nothing Then
MsgKB = InputBox("Bitte ein Kommentar eingeben.", "Kommentar einfügen")
If Trim$(MsgKB) <> "" Then .AddComment Environ("Username") & ": " & vbLf & MsgKB
Else
MsgKB = InputBox("Bitte der Kommentar eingeben.", "Kommentar ergänzen")
If Trim$(MsgKB) <> "" Then .Comment.Text vbLf & vbLf & Environ("Username") & ": " & vbLf & MsgKB, Len(.Comment.Text) + 1
End If
End With
End Sub
  Thema: Application.Worksheetfunction mit Listobject Daten 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 162

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Aug 2012, 10:13   Titel: AW: Application.Worksheetfunction mit Listobject Daten Version: Office 2010
Was eleganteres ist mir nicht bekannt:

Function TotalPartner(ByVal PartnerID As Integer) As Integer
With Range("Aufträge").Parent.ListObjects("Aufträge")
TotalPartner = Application.WorksheetFunction.CountIf(.DataBodyRange.Columns(WorksheetFunction.Match("PartnerID", .HeaderRowRange, 0)), PartnerID)
End With
End Function
  Thema: Objekt Existenz prüfen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Aug 2012, 09:47   Titel: AW: Objekt Existenz prüfen Version: Office 2010
mir fällt auch nix besseres ein, hier nochmal gekürzt:

Function Existiert(ByRef rng As Range) As Boolean
On Error Resume Next
Existiert = CBool(rng.Row)
If Not Existiert Then Set rng = Nothing
End Function
  Thema: Objekt Existenz prüfen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Aug 2012, 05:26   Titel: AW: Objekt Existenz prüfen Version: Office 2010
Oder die Objektvariable gleich mit zurücksetzen:

Sub simulation()
Dim r As Range
Set r = Range("F14")

r.Delete
Set r = Nothing

If Not r Is Nothing Then
MsgBox "Das Objekt von r existiert (noch)!"
Else
MsgBox "Das Objekt von r existiert nicht (mehr)!"
End If

End Sub

...hier ist das Zurücksetzen der Objektvariablen mal sinnvoll!
  Thema: effizient in Dateien suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 579

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Aug 2012, 19:59   Titel: AW: effizient in Dateien suchen Version: Office 2010
Hallo,

der Code macht nix anderes als die Position des Suchwertes zu ermitteln,
dann die Positionen des Zeilenanfangs und -ende.
Anschließend mit der Mid-Funktion extrahiert.

Für mehrere Treffer ist folgender Code auch recht schnell:

Sub SucheInTextDateiSpaltenweiseMitAusgabe()
Dim sPfad As String
Dim iFF As Integer
Dim sTxt As String
Dim lx As Long
Dim ik As Integer
Dim vSuchWert As Variant
Dim iSuchSpalte As Integer
Dim vTmp As Variant
Dim vErg As Variant

Dim t As Single

t = Timer

vSuchWert = "30000"
iSuchSpalte = 1


sPfad = "C:\TEST.txt"

iFF = FreeFile
Open sPfad For Input As iFF
Do While Not EOF(1)
Line Input #iFF, sTxt
vTmp = Split(sTxt, vbTab)
If Not IsArray(vErg) Then ReDim vErg(1 To UBound(vTmp) + 1, 1 To 1)
If vTmp(iSuchSpalte - 1) L ...
  Thema: effizient in Dateien suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 579

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Aug 2012, 19:23   Titel: AW: effizient in Dateien suchen Version: Office 2010
...ist dennoch langsamer. Ich weiß nicht was du falsch machst dass du nichts
findest.
  Thema: Text aus Spalte A in anderen Spalten markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 165

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Aug 2012, 15:01   Titel: AW: Text aus Spalte A in anderen Spalten markieren Version: Office 2010
Warum machst du es nicht nach Slowboarders Vorschlag?
  Thema: Mit VBA-Programm bestimmter Zellen zählen 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 1032

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Aug 2012, 11:21   Titel: AW: Mit VBA-Programm bestimmter Zellen zählen Version: Office 2010
Hallo,

beschäftige mich grad mit schellem Lesen von TXT-Dateien.

Da hab ich verucht deinen Lesevorgang zu optimieren.
  Thema: Suche mit mehreren Bedingungen 
Phelan XLPH

Antworten: 26
Aufrufe: 605

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Aug 2012, 22:28   Titel: AW: Suche mit mehreren Bedingungen Version: Office 2003
Warum Karte 3 und nicht 4? Die erste gefundene Kartenzahl von unten!

Falls die kleinste KartenZahl bei Übereinstimmungen der Bedingungen gefunden
werden soll, dann müsste es doch 1 sein, oder nicht?


Wie kommst du auf 3 ???????
 
Seite 130 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 127, 128, 129, 130, 131, 132, 133 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum