Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 131 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Inputbox nach bestimmter Zeit 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 176

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Aug 2012, 13:26   Titel: AW: Inputbox nach bestimmter Zeit Version: Office 2010
wie sieht das Makro aus?
  Thema: effizient in Dateien suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 579

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Aug 2012, 13:22   Titel: AW: effizient in Dateien suchen Version: Office 2010
@Rosch

...ist aber doppelt so langsam Confused .

Jetzt sind genügend Versionen zur Auswahl. Eine noch schnellere Variante
fällt mir nicht ein. Wie gesagt mt Regexp hab ichs auch versucht, dauert aber auch
doppelt so lang.
  Thema: Pärchenzuordnung per VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 25
Aufrufe: 712

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Aug 2012, 09:27   Titel: AW: Pärchenzuordnung per VBA Version: Office 2010
Ich weiß nicht ob dieser Dialog 'existiert' da er sich auf die Zielmappe bezieht.

Aber provozier doch den Fehler bewusst mit einem TabellenNamen der auf
keinen Fall zutreffen kann.

z.B. :
sBlatt = "#|_!xy19#|0cd"
  Thema: Werte historisieren und doppelte Datensätze löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 195

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Aug 2012, 09:03   Titel: AW: Werte historisieren und doppelte Datensätze löschen Version: Office 2003
Crossposting...manche bekommens einfach nicht schnell genug.
  Thema: effizient in Dateien suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 579

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2012, 19:50   Titel: AW: effizient in Dateien suchen Version: Office 2010
Es wird immer nur der 1. Treffer ausgegeben, weitere werden nicht ermittelt falls
vorhanden.

Durchlaufzeit: 0,148 sec.

Sub SucheInTextDateiGesamt()
Dim sPfad As String
Dim iFF As Integer
Dim sTxt As String
Dim lPosFind As Long
Dim lPos_1 As Long
Dim lPos_2 As Long
Dim vSuchWert As Variant

Dim t As Single

t = Timer

vSuchWert = 30000

sPfad = "C:\Users\Boss\Desktop\TEST.txt"

iFF = FreeFile
Open sPfad For Input As iFF
sTxt = Input(LOF(iFF), iFF)
Close iFF

lPosFind = InStr(Replace(sTxt, vbCrLf, vbTab & "|"), vSuchWert & vbTab)

If lPosFind > 0 Then
lPos_1 = InStrRev(Left$(sTxt, lPosFind), vbCrLf) + 2
lPos_2 = InStr(Mid$(sTxt, lPosFind), vbCrLf) - 1

If lPos_1 <= 2 Then lPos_1 = 1

sTxt = Mid$( ...
  Thema: effizient in Dateien suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 579

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2012, 19:13   Titel: AW: effizient in Dateien suchen Version: Office 2010
Es werden aber nicht alle auf einmal markiert sondern immer nur der nächst
gefundene. Es wird also nicht die gesamte date durchlaufen.

Mustt du denn in der ganzen Datei suchen? Nicht in einer bestimmten Spalte?

Es gäbe da noch die Möglichkeit mit Regexpression zu arbeiten, aber schneller
ist das auch nicht - habs getestet.
  Thema: effizient in Dateien suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 579

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2012, 17:42   Titel: AW: effizient in Dateien suchen Version: Office 2010
Hallo,

hab mal 2 Prüf-Codes entworfen.


1. SucheInTextDateiGesamt:
Prüft in der gesamten Datei auf Vorkommen des Suchwertes
Durchlaufzeit: ca. 0,14 sec.

2. SucheInTextDateiSpaltenweise:
Prüft in der angegebenen Spalte der Datei auf Vorkommen des Suchwertes
Durchlaufzeit: ca. 0,23 sec.


Trennzeichen: Tabulator (vbTab)

Sub SucheInTextDateiGesamt()
Dim sPfad As String
Dim iFF As Integer
Dim sTxt As String
Dim bFound As Boolean
Dim vSuchWert As Variant

Dim t As Single

t = Timer

vSuchWert = 30000

sPfad = "C:\TEST.txt"

iFF = FreeFile
Open sPfad For Input As iFF
sTxt = Input(LOF(iFF), iFF)
Close iFF

bFound = Replace(sTxt, vbCrLf, vbTab) Like "*" & vSuchWert & vbTab & "*"

Debug.Print IIf(bFound, "Exist:", "not Exist"), Timer - t

End Sub
Sub ...
  Thema: Daten aus Tabelle in Haupttabelle einfügen, wenn.... 
Phelan XLPH

Antworten: 28
Aufrufe: 911

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2012, 09:13   Titel: AW: Daten aus Tabelle in Haupttabelle einfügen, wenn.... Version: Office 2010
Hallo, im Prinzip so:

Sub Test()
Dim sPfad As String
Dim i As Long

With ThisWorkbook.Worksheets(2)
For i = 1 To .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
sPfad = .Cells(i, 1)
If Len(Dir(sPfad)) > 4 Then
With Workbooks.Open(sPfad, 0, True)
With .Worksheets(1).Range("A1").CurrentRegion
If .Parent.AutoFilterMode Then .Parent.AutoFilterMode = False
.AutoFilter Field:=24, Criteria1:="<>.", Operator:=xlAnd, Criteria2:="<>"
Intersect(.Offset(1), .Range("A:A,D:D,I:I,S:S")).Copy
With ThisWorkbook.Worksheets(1)
.Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1).Paste ...
  Thema: Zellen mit bestimmten Inhalt in andere Tabelle kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 241

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Aug 2012, 22:47   Titel: AW: Zellen mit bestimmten Inhalt in andere Tabelle kopieren Version: Office 2003
Da wirst du um eine ID-Spalte nicht drumherum kommen.

Anhand der ID-Spalte können die Datensätze abgeglichen werden.
  Thema: Duplikate finden in großen Tabellen 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 478

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Aug 2012, 22:09   Titel: AW: Duplikate finden in großen Tabellen Version: Office 2010
subjektiv find ich 2 min immer noch viel.
  Thema: Textboxen aktualisieren sich n. m. erheblicher Verzögerung 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 218

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Aug 2012, 21:53   Titel: AW: Textboxen aktualisieren sich n. m. erheblicher Verzögeru Version: Office 2007
Etwas ungenau beschrieben.
  Thema: Duplikate finden in großen Tabellen 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 478

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Aug 2012, 21:46   Titel: AW: Duplikate finden in großen Tabellen Version: Office 2010
Das müsste aber schneller gehen...

Mein Code benötigt ja schon auf meiner Maschine ca. 0,4 sec.
  Thema: Duplikate finden in großen Tabellen 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 478

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Aug 2012, 19:30   Titel: AW: Duplikate finden in großen Tabellen Version: Office 2010
...wer lesen kann ist im Vorteil Laughing

Sub OhneSortierung()
Dim ar1, ar2, i As Long, dic As Object

Set dic = CreateObject("scripting.dictionary")

With Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion
ar1 = .Columns(4).Value
ar2 = .Columns(5).Value
For i = 2 To UBound(ar2)
dic(ar2(i, 1)) = dic(ar2(i, 1)) + 1
Next
For i = 2 To UBound(ar2)
If dic(ar2(i, 1)) > 1 Then ar2(i, 1) = ar2(i, 1) & "/" & ar1(i, 1)
Next
.Columns(5).Value = ar2
End With

End Sub
  Thema: Duplikate finden in großen Tabellen 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 478

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Aug 2012, 18:41   Titel: AW: Duplikate finden in großen Tabellen Version: Office 2010
Ich will innerhalb einer Spalte doppelte Einträge finden

...und wenn du die gefunden hast was dann?
  Thema: In Spalte2 solange Inhalt aus Spalte3 eintragen bis 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 177

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Aug 2012, 18:23   Titel: AW: In Spalte2 solange Inhalt aus Spalte3 eintragen bis Version: Office 2003
oder so:

Sub x()
Dim ws As Worksheet
For Each ws In ThisWorkbook.Worksheets
With ws.Range("A1").CurrentRegion.Columns(2)
With .Resize(.Rows.Count - 1).Offset(1)
.Formula = "=IF(MID(C2,5,1)=""1"",C2,B1)"
.Value = .Value
End With
End With
Next
End Sub
 
Seite 131 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 128, 129, 130, 131, 132, 133, 134 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project