Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 132 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 129, 130, 131, 132, 133, 134, 135 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Makro -> Rahmen einfügen mit Benutzereingabe für Grösse 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 942

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Okt 2011, 20:11   Titel: AW: Makro -> Rahmen einfügen mit Benutzereingabe für Grös Version: Office 2010
Hi,

Du könntest ja einmal den Makrorekorder anwerfen und das Einfügen des Rechtecks aufzeichnen. (Mir bspw. ist nämlich nicht ganz klar, welches der vielen schönen Word-Features Du da willst.)
Dann postest Du den aufgezeichneten Code hier und man kann Dir helfen, die variablen Angaben aus einer Eingabemaske zu beziehen (das wird wohl eine UserForm werden).
Auf diese Art lernst Du nämlich auch, Dir selbst zu helfen, und die Helfer müssen nicht so viel raten und vermuten.

M.
  Thema: makro in normal.dot in dokument aufrufen 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 860

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Okt 2011, 20:06   Titel: Re: makro in normal.dot in dokument aufrufen Version: Office 2010
Hi,
Funktioniert super, das Makro läuft mit sub AutoOpen() beim Start von jeder Datei.Der Sub AutoOpen befindet sich also in der Normal.dot und ruft ADInfo auf, der sich auch in der Normal.dot befindet.Also habe ich den Projekt des Dokuments in einem Modul folgenden Code geschrieben:
Sub AutoOpen()
ActiveDocument.Unprotect ("")
Call ADInfo
ActiveDocument.Protect Type:=wdAllowOnlyFormFields, NoReset:=True, Password:=""
End SubSo wie's hier steht, befindet sich außerdem ein weiterer Sub AutoOpen im schreibgeschützten Dokument. Ohne genaue Angabe ist es ihm allerdings schlicht unmöglich, den ADInfo zu finden, wenn der sich nicht auch im schreibgeschützten Dokument befindet.

HTH.

Markus
  Thema: Ausgefüllte Formularfelder eingeblendet lassen, sperren? 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 341

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Okt 2011, 19:51   Titel: AW: Ausgefüllte Formularfelder eingeblendet lassen, sperren? Version: Office 2010
Hi,

eine Idee schon: ActiveDocument.FormFields(x).Result=....
Wenn Du aber selbst schon die Formularfelder ansprichst, um sie aus- bzw. einzublenden, wär's doch vielleicht besser, in diesen Code auch die Prüfung auf "ausgefüllt" einzubauen.

HTH.

Markus
  Thema: Zahlenkombination IF-Feldfunktion 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 170

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 10. Okt 2011, 19:48   Titel: AW: Zahlenkombination IF-Feldfunktion Version: Office 2007
Hi,

am besten stellst Du die Tabelle, die den Serienbrief steuert, auf Excel um. Meines Erachtens sollte man in Word nicht rechnen, erst recht nicht, wenn man Excel zur Verfügung hat.

HTH.

Markus
  Thema: Quelldatei für SLA berechnungen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 240

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 10. Okt 2011, 19:46   Titel: AW: Quelldatei für SLA berechnungen Version: Office 2010
Hi,

das ist eher eine Sache für Excel. Du könntest das Stammblatt kreieren und den Benutzer durch Anzeige der Datenmaske (Daten > Maske) dazu zwingen, die Daten an den richtigen Stellen einzugeben.

HTH.

Markus
  Thema: "Endloses" zweispaltiges Layout - aber wie??? 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 1091

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 10. Okt 2011, 19:43   Titel: AW: "Endloses" zweispaltiges Layout - aber wie??? Version: Office 2010
Hi,

meines Wissens geht das nur mit einer Tabelle mit zwei Spalten. Bei Übersetzungen ist aber das Problem, daß sinngemäß zusammengehöriges nicht vom Textverarbeitungsprogramm erkannt wird. Aber Word erkennt Absätze. Also würde ich so vorgehen:
- originalsprachlichen Text markieren
- Tabelle > Umwandeln > Text in Tabelle: Trennzeichen: Absatzmarken. Dadurch sollte eine Tabelle mit einer Spalte und vielen Zeilen entstehen.
- Diese Spalte jetzt auf halben Seitenspiegel verkleinern und rechts davon eine Spalte einfügen.
- Rechte Spalte markieren und mit Extras > Sprache > Sprache bestimmen die Sprache der Übersetzung festlegen. Falls das deutsch ist, die linke Spalte markieren und diese sprachlich formatieren. Dann arbeitet auch die Rechtschreibprüfung auf beiden Spalten korrekt.
- Jetzt Übersetzungsvorgang beginnen. In der linken Spalte die Absätze der zweiten Zeile, die sinngemäß noch zur ersten Zeile gehören, markieren und in die erste Zeile verschieben. Usw.
Dami ...
  Thema: Quesrtrich über Quellen.... 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 180

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 10. Okt 2011, 19:32   Titel: AW: Quesrtrich über Quellen.... Version: Office 2003
Hi,

Ansicht > Normal, dann Ansicht > Fußnoten.
In der Titelleiste des Fußnotenausschnitts ist ein Dropdown. Dort kannst Du die Fußnotentrennlinie anzeigen lassen - und auch bearbeiten. Vermutlich wirst Du dort die störende Zahl finden und löschen können.

HTH.

Markus
  Thema: Fußnote in Abbildungsverzeichnis 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 2089

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Okt 2011, 19:27   Titel: AW: Fußnote in Abbildungsverzeichnis Version: Office 2003
Hi,

die Problembeschreibung ist nicht ganz klar. Über Einfügen > Referenz > Beschriftung kann man kein Abbildungsverzeichnis einfügen, sondern halt nur eine Abbildungsbeschriftung.

Also wo soll die Fußnote denn nun hin?

M.
  Thema: Alle geraden Seiten sollen leer sein 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 461

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Okt 2011, 19:24   Titel: AW: Alle geraden Seiten sollen leer sein Version: Office 2007
Hi,

leere Seiten erzeugt man besser mit Einfügen > Umbruch (Manueller Wechsel < Seitenwechsel oder mit Format > Absatz Registerkarte Zeilen- und Seitenumbruch: Seitenwechsel oberhalb ankreuzen.

HTH.

Markus[/i]
  Thema: Ein VBA Script in mehreren Dateien verwenden 
MarkMH_K

Antworten: 14
Aufrufe: 1241

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Okt 2011, 23:26   Titel: AW: Ein VBA Script in mehreren Dateien verwenden Version: Office 2003
Die fragliche Datei bei einem darauf spezialisierten Anbieter (FileUpload, Rapidshare) ins Internet zu stellen und den Link zu dessen Seite hier zu posten, so daß man die Datei von dort bei sich zuhasue wieder runterladen kann.
  Thema: Offerte mit Schnellbausteinen erstellen inkl. Kalkulation 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 1314

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Okt 2011, 23:18   Titel: AW: Offerte mit Schnellbausteinen erstellen inkl. Kalkulatio Version: Office 2010
Hi,

warum kann man die in Office2003 funktionierende Vorlage nicht auch in 2010 verwenden? Das sollte doch einigermaßen leicht anzupassen sein.

HTH.

Markus
  Thema: Range in Variable speichern 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 770

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Okt 2011, 23:14   Titel: AW: Range in Variable speichern Version: Office 2010
Hi,

Deinem Code entnehme ich (ich bin aber nicht so der VBA-Crack), daß es sich um Word handelt.

In den allerhäufigsten Fällen ist in einem Word-Range statischer Text enthalten. Den kann man in einem String aufheben: myString = .Range.Text
Die Position des Range kann man in zwei Longs aufheben: myLong1 = .Range.Start, myLong2 = .Range.End
Duplizieren kann man einen Range auch (aber da habe ich keine weitere Ahnung von): .Range.Duplicate

Was könnte Dich an einem Range denn sonst noch interessieren?

HTH.

Markus
  Thema: aus mehreren word dokumenten jeweils nur eine seite drucken 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 1443

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Okt 2011, 23:06   Titel: AW: aus mehreren word dokumenten jeweils nur eine seite druc Version: Office 2003
Hi,

ja, geht mit Makros. Der Makrorekorder ist Euer Freund. Zeichnet ein Makro auf, mit dem Ihr von zwei oder drei Dateien jeweils die erste Seite druckt. Postet den Code hier. Dann kann man Euch helfen, eine Schleife drumherum zu basteln, die alle Dokumente (wahrscheinlich im selben Verzeichnis) druckt.

HTH.

Markus
  Thema: Sprachen einstellen 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 428

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Okt 2011, 22:02   Titel: AW: Sprachen einstellen Version: Office 2007
Hi,

da gibt's ein eingebautes Menü für. In den Versionen unter Word2007 findest Du das unter Extras > Sprache > Sprache festlegen.

HTH.

Markus
  Thema: Ein VBA Script in mehreren Dateien verwenden 
MarkMH_K

Antworten: 14
Aufrufe: 1241

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Okt 2011, 22:01   Titel: AW: Ein VBA Script in mehreren Dateien verwenden Version: Office 2003
Hi,

ich kann das nicht nachvollziehen. Lade bitte 'mal eine neue Dot und eine neue Doc hoch.

HTH.

Markus
 
Seite 132 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 129, 130, 131, 132, 133, 134, 135 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web