Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 135 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 132, 133, 134, 135, 136, 137, 138 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Optionsfeld für Word Eingabemaske 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 2695

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Feb 2009, 23:39   Titel: AW: Optionsfeld für Word Eingabemaske Version: Office 2003
Hallo Stoafa,

Du machst Dir mehr Arbeit als nötig:
Private Sub CommandButton1_Click()

Dim manager As String
Dim managerBMText As String

manager = "manager"
managerBMText = "Werner"

If ActiveDocument.OptionButtonall4.Value = True Then
Call ReSetBookmark(TMName:=manager, TMInhalt:=managerBMText)
End If

End Sub
Gruß
Lisa
  Thema: Word VBA Zeilen aus Textdokument auslesen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 4823

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Feb 2009, 23:35   Titel: AW: Word VBA Zeilen aus Textdokument auslesen Version: Office 2003
Hallo Hermann,

behandle einfach den String:
i = 0
ReDim ar(0)
Do While Not EOF(1)
Input #1, strVariable
strVariable = Mid(strVariable, 3, Len(strVariable) - 2)
i = i + 1: ReDim Preserve ar(i)
ar(i) = strVariable
Loop
Gruß
Lisa
  Thema: Durch Ausgebl. Textpassagen, Seitenzahlen in Ansicht falsch 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 367

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Feb 2009, 17:44   Titel: AW: Durch Ausgebl. Textpassagen, Seitenzahlen in Ansicht fal Version: Office 2003
Hallo tobi,

die Schleife könnte etwa so aussehen:
Dim myField As Word.Field
Dim rng As Word.Range
Dim i As Integer

For i = 1 To 13
ActiveDocument.Bookmarks("Abschnitt" & i).Select
Selection.MoveLeft Unit:=wdCharacter, Count:=1
Set myField = Selection.Fields.Add(Range:=Selection.Range, _
Type:=wdFieldEmpty, Text:="SECTIONPAGES")
intAnzahlImAbschnitt = myField.Result
myField.Delete
intRestzahl = intAnzahlImAbschnitt Mod 2
If intRestzahl <> 0 Then
Selection.InsertBreak wdPageBreak
End If
Next i

Set myField = Nothing
Set rng = Nothing
Gruß
Lisa
  Thema: per VBA Daten aus ausgewähltem Notepad-Dokument auslesen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1619

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Feb 2009, 14:00   Titel: AW: per VBA Daten aus ausgewähltem Notepad-Dokument auslesen Version: Office 2003
Hallo Hermann,

ja. Du kannst mit
Open strDatei For Input As #1
eine Textdatei öffnen und mit
Do While Not EOF(1)
Input #1, strVariable
Loop
zeilenweise auslesen.
In der Schleife dann noch den String mit der Funktion
Split
und Trennzeichen Semikolon zerlegen. Am Schluss mit
Close #1
die Datei wieder schließen. Sieh mal, ob Du damit schon klarkommst. Ich muss jetzt noch arbeiten und komm vermutlich erst heute abend spät dazu, ein Beispiel zu bauen. Die Funktionen sind aber alle in der VBA-Hilfe erklärt. Außerdem finden sich reichlich Beispiele hier im Forum (Forumsuche: "Open For Input" und "Split"). Ansonsten mach noch einen neuen Thread auf mit dem Beispiel und dem, was Du bist jetzt hast. (Der Thread hier ist schon zu lang, den sieht sich heute kaum noch ein anderer an ;))

Gruß
Lisa
  Thema: per VBA Daten aus ausgewähltem Notepad-Dokument auslesen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1619

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Feb 2009, 13:14   Titel: AW: per VBA Daten aus ausgewähltem Notepad-Dokument auslesen Version: Office 2003
Hallo Hermann,

bei mir funktioniert es. Schließ mal den Pfad mit Backslash ab, also:
NeuPfad = "C:\Prosoz14plus\Textassistent\Anlagen\"
Gruß
Lisa
  Thema: automatische Worterkennung beim Tippen? 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 11471

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 02. Feb 2009, 12:22   Titel: AW: automatische Worterkennung beim Tippen? Version: Office 2007
Hallo Widar,

Du meinst die automatische Wortergänzung, die es in Word 2007 nicht gibt, sondern in OpenOffice.org 3.0.

In Word 2007 kannst Du die Autokorrektur verwenden, dafür müssen Begriffe explizit in die Wortliste aufgenommen werden. Dann wird jedoch immer ergänzt und kein Vorschlag als Blase unterbreitet. Alternativ gibt es noch die Schnellbausteine. Da wird auch kein Vorschlag unterbreitet.

Die Autotext-Funktion mit Vorschlag, die noch bis Word 2003 funktioniert hat, geht zwar noch, es werden aber keine Vorschläge mehr angezeigt. Und die war auch nicht automatisch, sondern man musste die Wörter explizit in eine Liste eingeben.

Die von Dir beschriebene Funktion gibt es im Writer von OpenOffice.org 3.0: Man legt die Buchstabenlänge fest, z.B. 7 Buchstaben. Alle Wörter, die länder als 7 Buchstaben sind, werden automatisch in die Liste aufgenommen. Beim nächsten Schreiben der ersten 4 Buchstaben erscheint das Wort als Vorschlag und kann mit Enter übernommen werden.
...
  Thema: per VBA Daten aus ausgewähltem Notepad-Dokument auslesen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1619

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Feb 2009, 12:14   Titel: AW: per VBA Daten aus ausgewähltem Notepad-Dokument auslesen Version: Office 2003
Hallo Hermann,

nimm dafür die Display-Methode für den Dialog, etwa so:
Sub DateiOeffnenAnzeigen()

Dim VorPfad As String
Dim NeuPfad As String
Dim strDateiname As String

NeuPfad = "C:\Prosoz14plus\Textassistent\Anlagen"
'Dies ist natürlich der anpassbare Pfad!

VorPfad = Options.DefaultFilePath(wdDocumentsPath)
ChangeFileOpenDirectory NeuPfad

With Dialogs(wdDialogFileOpen)
.Display
strDateiname = .Name
End With
ChangeFileOpenDirectory VorPfad
MsgBox strDateiname

End Sub
Die zeigt nur an, führt aber nicht aus.
  Thema: Durch Ausgebl. Textpassagen, Seitenzahlen in Ansicht falsch 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 367

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Feb 2009, 12:11   Titel: AW: Durch Ausgebl. Textpassagen, Seitenzahlen in Ansicht fal Version: Office 2003
Hallo Tobi,

blende doch einfach die Anzeige des ausgeblendeten Textes aus: Extras - Optionen - Ansicht: Ausgeblendeter Text Häkchen entfernen.

Gruß
Lisa
  Thema: Unterstreichung Nummerierung 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1900

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 01. Feb 2009, 23:09   Titel: AW: Unterstreichung Nummerierung Version: Office 97
Liebe Myrte,

herzlichen Dank! Den kannte ich noch nicht.

Ich möchte mich sowieso einmal für Deine guten Antworten bedanken und Dich gern einladen, dich zu registrieren. (Siehe auch: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic207_0_0_asc.php]Vorteile durch Registrieren & Login

Noch einen schönen Abend,

liebe Grüße
Lisa
  Thema: Querverweis als Hyperlink in Fußnote 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 1904

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 01. Feb 2009, 14:58   Titel: AW: Querverweis als Hyperlink in Fußnote Version: Office XP (2002)
Hallo Leeloo,

ja, das ist mysteriös.

Zur Option Überarbeiten hast Du noch nichts gesagt. Die sollte möglichst nicht aktiviert sein, wenn der Querverweis erzeugt wird. Dass die Option aktiv ist, erkennt man daran, dass in der Statuszeile ÄND nicht grau, sondern schwarz ist. In dem Fall die Option deaktivieren und alle Änderungen annehmen (Symbolleiste Überarbeiten).

Du könntest mal noch diese Option hier probieren: Extras - Optionen - Register: Allgemein - Button: Weboptionen - Register: Dateien - Links beim Speichern aktualisieren: bitte das Häkchen entfernen. (Die Option sorgt auch sonst für viel Ärger, so dass ich immer empfehle, sie zu deaktivieren und nur zu verwenden, wenn man wirklich relative Pfade haben will.)

Danach einen neuen Querverweis in einer Fußnote einfügen. Dokument speichern und schließen. Dokument neu öffnen und sehen, wie sich der neu eingefügte Querverweis benimmt.

Ach so, Dateien hochladen, einfach in dem Beitrag von Peter auf den Link [url=ht ...
  Thema: Zahlen in Tabelle rechtsbündig darstellen 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 1520

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 31. Jan 2009, 22:59   Titel: AW: Zahlen in Tabelle rechtsbündig darstellen Version: Office 2003
Hallo Florian,

sorry, aber langsam versteh ich es nicht mehr. Aus Deinem Profil entnehme ich, dass Du VBA-Programmierer bist. Ist das noch die Zukunftsperspektive oder wie?

Na gut. Leider versteh ich von Excel nicht wirklich viel. Ich habe jetzt mal meine Excel-Bücher gewälzt und immerhin herausgefunden, wie man aus einer Excelzelle nicht den Value (74), sondern 74,0 ausliest, nämlich mit der Eigenschaft Text. Das geht dann so:
Debug.Print Tabelle1.Range("A1").Text
oder auch so:
Debug.Print ActiveCell.Text
Aus meiner Sicht müsste jetzt nur an der Stelle Deines bereits vorhandenen Codes, in der Du den Inhalt aus der Excel-Zelle holst, statt der Eigenschaft .Value die Eigenschaft .Text verwendet werden. Ich bin nicht sicher, ob das eine dieser Zeilen ist:
Bereich = Sheets("Tabelle1").Range("A1:O" & i).Value
oder:
.Cell(x, y).Range.InsertAfter Bereich(x, y)
die dann heißen könnte:
Bereich = ...
  Thema: Makro bei "neuer Seite" / Formatierung 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 335

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 31. Jan 2009, 20:22   Titel: AW: Makro bei "neuer Seite" / Formatierung Version: Office 2003
Hallo Martina,

das brauchst Du nicht mit VBA zu machen. Dafür erstellt man in Word eine Dokumentvorlage, die diese ganzen Einstellungen bereits aufnimmt. Alle aus der Vorlage (Template) erstellten Dokumente (Kinder) erben die Einstellungen. Ich habe hier ausführlich beschrieben, wie man die Dokumentvorlage erstellt:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic47747_15_0_asc.php#188504]Vorlage für Brief erstellen

Die Bestandteile, die Du nicht brauchst (Rahmen etc.) lässt Du natürlich weg. Du erstellt dafür auf der 1. Seite ein leeres Textfeld ohne Rahmen und ohne Füllung, das nur dazu dient, den Rand auf der 1. Seite breiter zu halten als auf den folgenden:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic23916_0_0_asc.php#159080]Brief 1. Seite anders ohne Abschnittswechsel

Gruß
Lisa
  Thema: Optionsfeld für Word Eingabemaske 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 2695

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 31. Jan 2009, 20:14   Titel: AW: Optionsfeld für Word Eingabemaske Version: Office 2003
Hallo Thomas,

ich würde es mal so versuchen. Im Code-Modul der Userform:
Option Explicit

Dim Kundenart As String

Private Sub CommandButton1_Click()

If Not ValidateSelf Then
Exit Sub
End If

Call ReSetBookmark(TMName:="Textmarke1", TMInhalt:=Kundenart)
Unload Me

End Sub

Private Sub CommandButton2_Click()

Unload Me

End Sub

Private Sub OptionButton1_Click()

Call OptionAktiv

End Sub

Private Sub OptionButton2_Click()

Call OptionAktiv

End Sub

Private Sub OptionAktiv()

Kundenart = Me.Frame1.ActiveControl.Caption

End Sub

Function ValidateSelf() As Boolean

ValidateSelf = False

If Kundenart = "" Then
MsgBox "Bitte wählen Sie eine Option aus."
Exit Function
Else
ValidateSelf = True
End If

End Function

Und in einem normalen Mo ...
  Thema: Wörter suchen und Seitenanzahl ausgeben (=Stichwortverz.) 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1348

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 31. Jan 2009, 19:45   Titel: AW: Wörter suchen und Seitenanzahl ausgeben (=Stichwortverz. Version: Office 2003
Hallo Jens,

das sind die erzeugten Index-Einträge. Die werden nur angezeigt, wenn in Extras - Optionen - Ansicht die Option Ausgeblendeten Text anzeigen aktiviert ist (die wird natürlich auch aktiviert, wenn man alle Steuerzeichen sichtbar macht: Strg Shift +). Vor dem Aktualisieren von Feldfunktionen und Inhaltsverzeichnis sollte man die Option "ausgeblendeter Text" in jedem Fall deaktivieren, damit der Umfang stimmt. Das gilt sowohl für Seiten- als auch für Normalansicht.

Gruß
Lisa
  Thema: Serienbrieferstellung mit geschütztem Dokument 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 2515

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 31. Jan 2009, 14:31   Titel: AW: Serienbrieferstellung mit geschütztem Dokument Version: Office 2003
Hallo Samsara,

nur um Word 2007 "in Schutz zu nehmen": Serienbrief mit geschützten Formularen ging auch vor Word 2007 nicht. Der Bug ist mindestens bereits seit Word for Windows 2.0 (ähm, 1994?) bekannt und wurde seitdem von Microsoft nicht behoben. Wenigstens insofern ist Word 2007 nicht schlechter als seine Vorgänger Mr. Green ;)

Aber zum Thema:
Schutz ausschalten für den Serienbrief, oder:
Die Geschäftsleitung von einer Schulung in Word, Excel und Corporate Design und dessen Einhaltung überzeugen.
OpenOffice.org 3.0 ausprobieren. Möglicherweise findet die Geschäftsleitung das Kriterium interessant, dass das kostenlos ist. ;)
Gruß
Lisa
 
Seite 135 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 132, 133, 134, 135, 136, 137, 138 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme