Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 137 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 134, 135, 136, 137, 138, 139 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Gleiderungsebenen im Anhang 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 466

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 17. Sep 2011, 08:49   Titel: AW: Gleiderungsebenen im Anhang Version: Office 2010
Hi,

Absätze, die in ein Inhaltsverzeichnis mit dem Feldschalter \o aufgenommen werden, dürfen bei Format > Absatz nicht mit der Gliederungsebene Textkörper formatiert sein.

für die Aufnahme der Anhangs-Überschriften legst Du entweder neue Formatvorlagen an (die auf den eingebauten Überschrift-Formatvorlagen basieren und dieses Merkmal tragen), oder verzichtest auf Numerierung über Listenformatvorlagen und machst die Numerierung mit Seq-Feldern. (Vielleicht kann man in Word2010 alternativ einem Teil der Überschriften eine andere Listenformatvorlage zuweisen, das weiß ich nicht.)

HTH.

Markus
  Thema: Word 2007 | Texteingabe an anderem Rechner nicht möglich 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 214

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 17. Sep 2011, 08:45   Titel: AW: Word 2007 | Texteingabe an anderem Rechner nicht möglich Version: Office 2007
Hi,

Ist der Cursor vielleicht hinter einer Graphik? Dann würde er ja nicht blinken...
Kann mir überhaupt nicht vorstellen, was die Ursache sein könnte. Lade doch bitte einmal die Datei hoch.

Gruß

Markus
  Thema: Word 2007 "Word Optionen" 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 788

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Sep 2011, 10:57   Titel: AW: Word 2007 "Word Optionen" Version: Office 2007
Hi,

ich habe nicht ganz verstanden, was der Anfrager eigentlich will. Vermute ich recht: etwas anpassen, zum Beispiel die Tastenschlüssel? Geht so:
Application.Dialogs(wdDialogToolsCustomizeKeyboard).Show

HTH.

Markus
  Thema: Sound von MsgBox abstellen? 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 818

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Sep 2011, 10:38   Titel: AW: Sound von MsgBox abstellen? Version: Office 2003
Hi,

auf die Schnelle ins Blaue hinein: was passiert eigentlich bei WordBasic.MsgBox?

Unter Word2002 stelle ich einen Unterschied fest: der Meldungstext erscheint nicht mehr auf weißem Hintergrund in grauem Fenster, sondern direkt im Fenster Das könnte darauf hindeuten, daß diese MsgBox von Word selbst generiert wird.

allerdings habe ich den Windows-Sound nicht eingestellt, so daß ich nicht testen konnte, ob das stimmt.

HTH.

Markus
  Thema: Word 2007 - mehrere Textausrichtung auf einer Seite 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 496

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Sep 2011, 08:26   Titel: AW: Word 2007 - mehrere Textausrichtung auf einer Seite Version: Office 2007
Hi,

vermutlich ist bei Deiner Formatvorlage Standard das Automatisch aktualisieren angekhakt.

M.
  Thema: Mac.doc lässt sich in Word 2003 nicht abspeichern 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 633

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 16. Sep 2011, 08:15   Titel: AW: Mac.doc lässt sich in Word 2003 nicht abspeichern Version: Office 2003
Hi,

ich habe das selbe Problem mit Office2003 und Office97. Bisher konnte ich es nicht beweisen, aber ich bin mir ziemlich sicher: Ursache sind Features der höheren Version, die in der niedrigeren Version nicht unterstützt werden.

Bei Word97 bieten sich dafür an: Tabellen- und Listenformatvorlagen, Textfarben u.v.m. Word97 versucht dann verzweifelt, mit den ihm unverständlichen Anweisungen von Word2003 etwas anzufangen, und arbeitet wie ein Wahnsinniger herum. Wenn es dann aus Verzweiflung in die Tischplatte beißt, kommt die Meldung. Für den Besitzer von Word97 ist das Dokument dann nicht mehr zu verwenden - es sei denn, er kauft sich Word2003. Das ist wohl der Grund, warum es nur die folgende Lösung gibt.

In Extras > Optionen auf der Registerkarte Speichern einen Punkt: Features deaktivieren, die neuer sind als..... Frage den Absender doch, ob er das Dokument erneut abspeichern und dabei diesen Punkt aktiveren kann.

HTH.

Markus
  Thema: Letzte Fußzeile anders aber teilweise verknüpft 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 808

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 16. Sep 2011, 08:03   Titel: AW: Letzte Fußzeile anders aber teilweise verknüpft Version: Office 2010
Hi,

verstehe ich das Problem richtig: auf allen Seiten soll die Fußzeile gleich sein, nur auf der letzten Seite soll zusätzlich zum Fußzeilentext der bisherigen Seiten ein Unterschriftenfeld erscheinen?

Dann mit einer Wenn-Funktion:
{ If { PAGE } = { NUMPAGES } "¶


........................................¶
(Personalabteilung)" "" }¶
So wird in jeder Fußzeile der gleiche Text gedruckt, nur wenn die letzte Seite erreicht ist, wird zusätzlich das Unterschriftenfeld angedruckt.

Ich könnte mir vorstellen, daß Du sogar einen Namen unter der gestrichelten Linie haben möchtest. Auch das geht: entweder editierst Du das WENN-Feld direkt (mit Shift+F9 schaltest Du die Feldcode-Anzeige nur des markierten Feldes um) oder (was ich machen würde, wenn auch andere mein Dokument verwenden) Du setzst an den Anfang des Dokuments ein FILLIN-Feld, das nach dem Namen fragt, und verweist in der Fußzeile darauf mit { REF Abfrage }.

HTH.

Markus
  Thema: Abschnittswechsel auf einer Seite fixieren 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 5193

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 16. Sep 2011, 07:47   Titel: AW: Abschnittswechsel auf einer Seite fixieren Version: Office 2007
Hi,

alle Briefvorlagen, die ich bisher gesehen habe, haben für den eigentlichen Brieftext auf Seite1 und Folgeseiten den gleichen Seitenrand. Die unterschiedlichen Seitenränder oben und unten kriegst Du wie bereits beschrieben mit Absatzabständen bzw. mit Tabellen mit fixer Zeilenhöhe (mein Favorit) hin. Aber warum auf Seite1 für den eigentlichen Brieftext andere Seitenränder als auf den Folgeseiten? Kannst Du das bitte 'mal in Zentimetern angeben?

Warum eigentlich das ganze? Wenn ich raten darf: ich glaube, daß auch bei Dir der Brieftext im ganzen Brief die gleichen Seitenränder hat. Ich glaube, daß Du Logos und Fußzeilen und Kopfzeilen in den Seitenrand drucken willst und meinst, daß man dazu auf Seite1 die Seitenränder verändern muß.

Es geht aber auch anders: Du kannst jedem Absatz einen negativen Einzug zuweisen. Dann wird er in den Seitenrand reingedruckt.
Zusätzlich hast Du die Möglichkeit, mit Textfeldern oder Positionsrahmen Absätze millimetergenau auf dem Blatt z ...
  Thema: Fehlermeldung bei Autostart 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 500

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Sep 2011, 20:27   Titel: AW: Fehlermeldung bei Autostart Version: Office 2003
Bin schon wieder ausgeloggt worden und hab's nicht gemerkt. Obiger Beitrag ist von mir.
  Thema: Randbeschriftung/Randvermerke einfügen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 791

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Sep 2011, 05:53   Titel: AW: Randbeschriftung/Randvermerke einfügen Version: Office 2003
Hi,

kuckar Su hier: http://www.wer-weiss-was.de/theme155/article5873946.html?q=Marginalie%20AND%20Textk%c3%b6rper%20AND%20themeids%3a%2816%29%20AND%20authorid%3aN687uF2nqc%20num%3d50#5874354

HTH.

Markus
  Thema: Selection.Font.Color bei Word 2010? 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 2278

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Sep 2011, 20:20   Titel: AW: Selection.Font.Color bei Word 2010? - off topic Version: Office 2010
Hi,

ich bin erstaunt. Habe kein 2010, deshalb frage ich mich: Hat Word2010 wieder nur 16 Farben wie Word97 oder erinnere ich mich falsch?

Gruß

Markus
  Thema: Vorlage wieder schließen, wenn nicht an Originalspeicherort? 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 237

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Sep 2011, 20:16   Titel: AW: Vorlage wieder schließen, wenn nicht an Originalspeicher Version: Office 2007
Hi,

wenn Du nicht ausdrücklich die Makros in einem Dokument speicherst, sind sie in der Dokumentvorlage *.dot (und da gehören sie auch hin).
Der Dateiname der .dot ist dabei unerheblich, denn:
erzeugt ein User mit einer .dot eine neue .doc und öffnet den VBA-Editor, sieht er die Makros der mit der .doc verbundenen .dot. Gibt er dort VBA-Befehle ein, greift ThisDocument auf die .dot, ActiveDocument auf die .doc zu.

Das ist auch die von den Word-Entwicklern vorgesehene Arbeitsweise: der User kriegt eine .dot und öffnet die nicht, sondern erzeugt durch Doppelklick auf sie eine neue .doc. So ist der Menübefehl Datei > Neu ausgelegt, so stellt das Office-Setup die Explorer-Standardereignisse von *.dot bei Doppelklick ein, etc. Solange Deine User ebenso mit Deiner .dot verfahren, brauchst Du nur ThisDocument.Path abzuprüfen und kannst entsprechend ActiveDocument.Close wdSaveChanges=False auslösen.

HTH.

Markus
  Thema: Word 2007 automatisierte Einstellungen 
MarkMH_K

Antworten: 9
Aufrufe: 1812

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Sep 2011, 08:54   Titel: AW: Word 2007 automatisierte Einstellungen Version: Office 2007
Hi,

der Makrorekorder ist Dein Freund.

Bei mir ist das so: sowohl in Document_Open als auch in Document_New werden die meine Einstellungsgmakros aufgerufen. Die Makros habe ich aufgezeichnet und die Einstellungen einzeln überarbeitet.
Da ich nicht alleine an dem PC arbeite, darf ich Word nicht verbieten, mit einem neuen leeren Dokument basierend auf Normal.dot zu starten. Wenn Word mit einem solchen Dokument startet, laufen die Makros aber nicht!

Zu meinen Makros:
1. Ich will unbedingt vermeiden, daß die Autokorrektur hinter meinem Rücken in meinen Dokumenten herumfummelt (wenn ich 'was korrigiert haben möchte, nehme ich AutoTexte oder die Rechtschreibprüfung). Um wirklich sicher zu sein, daß die Einstellungen stimmen, nehme ich lieber das Bestätigen einer MsgBox in Kauf als hinterher mühselig nach autokorrigierten Fehlern zu suchen.
2. Ich arbeite niemals mit Listenformatvorlagen. Alles, was ich bisher erreichen wollte, konnte ich über Felder ebensogut erreichen (und ...
  Thema: Automatisierte Seitenzahlen 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 1057

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 08. Sep 2011, 08:26   Titel: Re: AW: Automatisierte Seitenzahlen Version: Office 2010
Hi,

Und zwar möchte ich nur die Seitenzahl von DER Section anzeigen lassen, wo ich mich gerade befinde. Wie stelle ich das an?
Da die einzelnen Dokumente in eigenen Abschnitten sind, muß Du in jedem Abschnitt die Numerierung neu beginnen lassen.

M.
  Thema: Includetext mit falscher Formatierung 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 1067

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 08. Sep 2011, 08:22   Titel: AW: Includetext mit falscher Formatierung Version: Office 2007
Hi,

aus dem Gedächtnis und ungetestet (da es sich in Word2007 auch wieder ändern könnte):

Hilft es, wenn Du den ersten Buchstaben des Feldes hart mit 10pt formatierst? Manche Word-Felder orientieren sich beim Aktualisieren an der Formatierung des ersten Zeichens.

In den höheren Versionen gibt es den Feldschalter Charformat, den ich so nicht kenne. Kann der vielleicht auch bei Dir eingesetzt werden?

HTH.

Markus
 
Seite 137 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 134, 135, 136, 137, 138, 139 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks