Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Sicherheitshinweis ---> für registrierte Mitglieder <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 140 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 137, 138, 139, 140, 141, 142, 143 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: mehrdeutiger name 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 497

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Jan 2009, 14:51   Titel: AW: mehrdeutiger name Version: Office 2003
Hallo Gast,

abgesehen von Hermanns berechtigtem Einwand, hast Du evtl. eine Variable deklariert (oder auch nur implizit deklariert, d.h. einfach verwendet), die ein VBA-Schlüsselwort ist? Wie lautet der Prozedurname? Also zeig mal den Code.

Gruß
Lisa
  Thema: Hervorheben in mehreren Farben griffbereit in Menüleiste? 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 2287

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 16. Jan 2009, 12:46   Titel: AW: Hervorheben in mehreren Farben griffbereit in Menüleiste Version: (keine Angabe möglich)
Hallo Nadine,

ja, sehr interessante Idee. Mit Bordmitteln ist mir keine Möglichkeit bekannt.
Jedoch mit VBA lässt sich da etwas machen. Ich denk am Wochenende mal drüber nach.

Gruß
Lisa
  Thema: Prüfen ob ein Dokument vorhanden ist per Makro in Word 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 1392

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Jan 2009, 21:13   Titel: AW: Prüfen ob ein Dokument vorhanden ist per Makro in Word Version: Office 2003
Hallo CHF,

Ich hatte den Ironie-Button wohl nicht groß genug. Genau das meinte ich: Er will prüfen, ob eine Datei existiert, und das ohne Pfad. Das ganze "Konzept" ist absurd. Mr. Green

Gruß
Lisa
  Thema: 2 Textstellen auf 2 unterschiedlichen Seiten zeitgl. ändern 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 810

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 14. Jan 2009, 20:22   Titel: AW: 2 Textstellen auf 2 unterschiedlichen Seiten zeitgl. änd Version: Office XP (2002)
Hallo Stephanie,

die neu erstellte Formatvorlage, die nur dafür verwendet werden soll, muss dem QuelltText auch zugewiesen sein. Weise sie nochmal explizit zu. Dann aktualisiert sich das StyleRef-Feld automatisch.

Ansonsten beschreib nochmal genau, wie Du vorgegangen bist.

Gruß
Lisa
  Thema: Prüfen ob ein Dokument vorhanden ist per Makro in Word 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 1392

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Jan 2009, 20:17   Titel: AW: Prüfen ob ein Dokument vorhanden ist per Makro in Word Version: Office 2003
Hallo Gast,

klar gibt es eine Funktion, die "nachsieht", wie der richtige Pfad zu einer Datei ist (FileSystemObject: GetAbsolutePathName). Nur wird sie nur einen Pfad liefern, wenn die Datei existiert. Mr. Green

Du solltest Dein Konzept nochmals überdenken und erst genau wissen, was in welcher Reihenfolge ablaufen soll, und dann fragen.

Gruß
Lisa
  Thema: Inhalt von Formularfeldern auslesen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 1331

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Jan 2009, 20:13   Titel: AW: Inhalt von Formularfeldern auslesen Version: Office XP (2002)
Hallo Ranseyer,

so kann ich damit nichts anfangen. Du lässt das Makro durchlaufen. Werden die Inhalte aller angepeilten Formularfelder sauber in einen String gelesen? Normalerweise ist das Schieben in die Zwischenablage in meinem Code doch nur der letzte Schritte, wenn alle Inhalte "eingesammelt" sind.

Also werden alle benötigten Formularfelder sauber in einen String ausgelesen? Du kannst den String ja einfach mal im Direktfenster ausgeben lassen:
...
For Each FF In ActiveDocument.FormFields
If FF.Type = wdFieldFormTextInput Xor FF.Type = wdFieldFormDropDown Then
strTmp = strTmp & "[" & FF.Name & "]:" & FF.Result
End If
Next FF
Debug.Print strTmp
...
oder noch besser in eine leere Datei schreiben, um zu sehen, ob das passt. Sonderzeichen einschalten (Strg Shift +), damit man sieht, ob da irgendwas mit dabei ist, was irgendwie als "kein Text" angesehen wird.

Gruß
Lisa
  Thema: Im Formeleditor zwischen kursiv und nicht kursiv wechseln? 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 8432

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Jan 2009, 20:05   Titel: AW: Im Formeleditor zwischen kursiv und nicht kursiv wechsel Version: Office 2k (2000)
Hallo,

im Formeleditor hilft es auch Tastenkombinationen, unter anderem auch für die Formatvorlage Text und die Formatvorlage Mathematik (bei Mathematik ist alles kursiv, bei Text gerade). Die Eigenschaften kann man auch noch festlegen.
Zuweisen von Formatvorlagen zu einer Formel mit Hilfe von Tastenkombinationen

Formatvorlage Tastenkombination
Mathematik STRG+UMSCHALT+=
Text STRG+UMSCHALT+E
Funktion STRG+UMSCHALT+F
Variable STRG+UMSCHALT+I
Griechisch STRG+UMSCHALT+G
Matrix/Vektor STRG+UMSCHALT+B
Also einfach zwischen Mathematik und Text umschalten mit den Shortcuts.

Gruß
Lisa
  Thema: Buchstaben untereinander, aber nicht um 90° gedreht... 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 4671

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 14. Jan 2009, 19:55   Titel: AW: Buchstaben untereinander, aber nicht um 90° gedreht... Version: Office 97
Hallo Yvie,

wechsle ins Menü Format - Absatz - Register: Einzüge und Abstände. Unter Ausrichtung wählst Du Zentriert. Bei Einzug Links und Rechts gibst Du einen Wert vor, damit wird der Schreibbereich gewissermaßen eingeengt. Wähle den Wert so groß, dass nur noch ein Buchstabe hinpasst. Ein bisschen probieren. Danach kannst Du einfach ein Wort schreiben, so dass die Buchstaben untereinander kommen, ganz ohne Enter-Taste.

Gruß
Lisa
  Thema: seitenrand lässt sich nicht einstellen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3616

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 14. Jan 2009, 19:52   Titel: AW: seitenrand lässt sich nicht einstellen Version: Office 2003
Hallo Schufftnudel,

entweder sind noch Kommentare im Text enthalten oder die Überarbeiten-Funktion ist aktiviert. Die Symbolleiste Überarbeiten einblenden (Ansicht - Symbolleiste). Mit der Maus über die Buttons fahren: Alle Änderungen annehmen. Alle Kommentare entfernen. Das Dokument speichern. Danach ist der Phantom-Rand weg.

Gruß
Lisa
  Thema: 2 Textstellen auf 2 unterschiedlichen Seiten zeitgl. ändern 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 810

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 11. Jan 2009, 18:28   Titel: AW: 2 Textstellen auf 2 unterschiedlichen Seiten zeitgl. änd Version: Office XP (2002)
Hallo Stephanie,

Du kannst für den zu wiederholenden Text eine bestimmte Formatvorlage verwenden, auf die dann mit einem StyleRef-Feld auf der anderen Seite referenziert wird. Ich habe es hier ausführlich erläutert:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/word/querverweis.html]Automatisch aktualisierende Querverweise in Word

Gruß
Lisa
  Thema: 30 Zeilen à 60 Anschläge für Word 2002 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 8476

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 09. Jan 2009, 14:42   Titel: AW: 30 Zeilen à 60 Anschläge für Word 2002 Version: Office XP (2002)
Nach langer Krankheit eine kurze Rückmeldung. Hat mit dem einrichten der Seite geklappt. Vielen Dank!!!
  Thema: Mehrzeilige Kopfzeile mit rechtsbündigen Feldern 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 1356

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 09. Jan 2009, 12:54   Titel: AW: Mehrzeilige Kopfzeile mit rechtsbündigen Feldern Version: Office 2003
Hallo Hanka,

Du bist schon auf dem richtigen Weg. Ich hab Dir mal ein Bsp. gebaut zur Veranschaulichung:
Sub Test()

Dim oHdr As Word.HeaderFooter
Dim oTbl As Word.Table
Dim oRng As Word.Range
Dim oFld As Word.Field

Set oHdr = ActiveDocument.Sections(1).Headers(wdHeaderFooterPrimary)

Set oTbl = oHdr.Range.Tables.Add(Range:=oHdr.Range, _
NumRows:=4, NumColumns:=3, DefaultTableBehavior:=wdWord8TableBehavior)
'Tabellenobjekt erstellen

Set oRng = oTbl.Cell(4, 1).Range
'Zelle festlegen

oRng.Collapse wdCollapseStart
'Range der Zelle auf einen Punkt verkleinern, "Word-Spezialität", ist notwendig

Set oFld = oRng.Fields.Add(Range:=oRng, Type:=wdFieldEmpty, Text:="PAGE")
'Feld in die Zelle einfüllen

Set oRng = oTbl.Cell(2, 2).Range
oRng.Collapse wdCollapseStart
oR ...
  Thema: Text bei Blocksatz schön bis an den Rand der Tabelle/Spalte 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2705

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Jan 2009, 23:00   Titel: AW: Text bei Blocksatz schön bis an den Rand der Tabelle/Spa Version: Office 2008 (Mac)
Hallo Chrisi,

wenn in der letzten Zeile bloß noch ein Wort steht, würde ich den Zeichenabstand nicht erweitern, sondern "verschmalen". Die Einstellung schmaler oder erweiterter Zeichenabstand muss es auch am Mac geben, nur kenne ich den Standort leider nicht, sorry.

Gruß
Lisa
  Thema: @ zeichen ersetzen! 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 6913

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Jan 2009, 22:56   Titel: AW: @ zeichen ersetzen! Version: (keine Angabe möglich)
Hallo Gast,

man kann das Zeichen erzeugen mit gedrückter Taste Alt und 064 (auf dem aktivierten Num-Block). Hast du das probiert?

Gruß
Lisa
  Thema: Text bei Blocksatz schön bis an den Rand der Tabelle/Spalte 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2705

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Jan 2009, 19:45   Titel: AW: Text bei Blocksatz schön bis an den Rand der Tabelle/Spa Version: Office 2008 (Mac)
Hallo Chrisi,

probier mal, ob es in Mac-Word auch geht: In die letzte Zeile klicken und dann Strg Shift J drücken. Damit wird in Winword das Kerning für die letzte Zeile eingeschaltet. Falls das zu viel Wasser reinbringt, die Kerningabstände des ganzen Absatzes erweitern: Absatz markieren - Format - Zeichen - Register: Zeichenabstand - Abstand: Erweitert - 1 pt (oder mehr, ausprobieren).

Gruß
Lisa
 
Seite 140 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 137, 138, 139, 140, 141, 142, 143 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum