Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 4001 Ergebnisse ergeben.
Seite 15 von 267 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18 ... 261, 262, 263, 264, 265, 266, 267  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Möchte ID und Mitarbeiter-Name 
CaBe

Antworten: 9
Aufrufe: 114

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 07. Dez 2013, 16:27   Titel: AW: Möchte ID und Mitarbeiter-Name Version: Office 2007
Hallo Daniel,

SVERWEIS ist das Stichwort. Du kannst mit SVERWEIS bequem auf die Liste zugreifen, in der ID und Name in 2 Spalten nebeneinander dargestellt sind.
  Thema: Hilfe bei Einnahmen Ausgaben und Lager Verwaltung 
CaBe

Antworten: 11
Aufrufe: 241

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 07. Dez 2013, 16:24   Titel: AW: Hilfe bei Einnahmen Ausgaben und Lager Verwaltung Version: Office 2013
Hallo mexx186,

ich habe deine Datei (vom Oktober) geöffnet und verstehe nicht, was du nun willst. Gib hier doch bitte eine klare Beschreibung dessen, was nicht funktioniert, was du anders haben willst oder was noch fehlt.
Etwas zu "verbessern" oder zu "verfeinern" ohne einen Ansatz zu bekommen, was dir so vorschwebt, ist (mir) zu allgemein.
Meine erste Aktion war jedoch, die Schriftgröße in den beiden Sheets auf 10pt zu verkleinern und die Spalten entsprechend schmaler zu machen. Aber das ist nun wirklich noch weniger als Kosmetik.
  Thema: Markierten Absatz löschen 
CaBe

Antworten: 3
Aufrufe: 120

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 07. Dez 2013, 16:16   Titel: AW: Markierten Absatz löschen Version: Office 2010
Hallo iso,

ich erstelle exakt nach deinem Schema ebenfalls meine Blindtexte. Wenn ich dies also mit
=rand(10,9)
durchführe, dann erhalte ich 10 exakt gleichlautende Absätze. Wenn ich einen davon nach dem beschriebenen Schema per Doppelklick selektiere und mit [Entf] lösche, dann sieht es im ersten Moment natürlich so aus, als sei nichts gelöscht worden, aber es bleiben nun nur noch 9 gleichlautende Absätze über.
Insofern bleibe ich bei meiner Aussage, dass du noch irgendetwas anders machst (und hier "vergessen" hast zu beschreiben) oder übersehen hast, dass doch ein Absatz gelöscht wurde.
Beachte meine Hinweise von oben, dass ich Steuerzeichen grundsätzlich eingeblendet habe und ausschließlich in der Entwurfsansicht arbeite.
  Thema: Beschriftung nachträglich auf "über" ändern 
CaBe

Antworten: 1
Aufrufe: 109

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 06. Dez 2013, 20:17   Titel: AW: Beschriftung nachträglich auf "über" ändern Version: Office 2010
Hallo chio,

ich befürchte, dein bisheriges Werk lässt sich nicht automatisch ändern. Insofern musst du eben doch mind. 1x die Auswahl auf "Über der Abbildung" ändern, damit diese Auswahl voreingestellt bleibt. Alle bis dato unter dem Bild gesetzen Beschriftungen bleiben davon unberührt.
Du musst natürlich keine neuen Beschriftungen einbauen, sondern nur die Absätze inkl. der Absatzmarke ¶ kopieren, ausschneiden und wieder einfügen bzw. per Drag&Drop verschieben.
  Thema: Preis kalkulations Formel mit Variable 
CaBe

Antworten: 4
Aufrufe: 74

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 05. Dez 2013, 21:11   Titel: Re: AW: Preis kalkulations Formel mit Variable Version: Office 2010
Hallo Frank,
UIIIII das war schnell dachte eigentlich nun ein paar Tage zu warten. Hammer!!
Du wirst dich wundern, wie emsig hier die fleißigen Bienchen am Werkeln sind. Und das alles wirklich ehrenamtlich!
Dürfte ich dich behalten? Smile
Vom Prinzip ja, aber ich möchte auch den wirklichen Excel-Spezis hier eine Chance geben, sich zu beteiligen. Bleib also zunächst offen und stelle deine Fragen hier im Forum. Wenn mal ein echtes Projekt draus werden soll(te), dann nimmst du wieder Kontakt auf.
Wie macht man es um solche Tabellen zu erstellen
Siehe den Tab2HTML-Hinweis unter der Tabelle. Oder auch mal Warum steht in deiner Formel kein Vergleichswert?
Der Vergleichswert wird aus der Zelle C1, D1, E1 direkt ausgelesen, weshalb es sogar deutlich besser wäre, in der Formel dafür $c$1, $d$1 und $e$1 zu schreiben. Genauso sollten die Faktoren in F1, G1, H1 mit Dollarzeichen fixiert werden. Mach dich diesbezüglich auch mal schlau, was das bedeutet.
=WENN($A1<=$C$1;$A1*$F$1;WENN& ...
  Thema: Preis kalkulations Formel mit Variable 
CaBe

Antworten: 4
Aufrufe: 74

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 05. Dez 2013, 20:53   Titel: AW: Preis kalkulations Formel mit Variable Version: Office 2010
Hallo Frank,

ich sehe in deiner Frage keinen Verstoß gegen irgenwelche Regeln dieses Forums. Folgendes Beispiel hilft dir vielleicht, eine verschachtelte WENN-Abfrage zu gestalten:
 ABCDEFGHI120 1010010001,51,051,0221ZelleFormelI1=WENN(A1<=C1;A1*F1;WENN(A1<=D1;A1*G1;WENN(A1<=E1;A1*H1;"kein Vergleichswert")))Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg
Übrigens greift dein Beispiel hier nicht auf den Faktor 1,5 zu, weil der vorgegebene Preis 20 € ja nicht mehr in die Rubrik zu Spalte C passt.
  Thema: Private Sub in Sub umwandeln 
CaBe

Antworten: 4
Aufrufe: 140

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Dez 2013, 20:41   Titel: Re: AW: Private Sub in Sub umwandeln Version: Office 2010
Hallo Johnny,
Wenn ich allerdings nur das "Public" lösche, ...
...dann passiert natürlich nichts, denn du solltest ja "Private" löschen.
Falls du dein Makro dann nicht mehr siehst, steht es offensichtlich in einem anderen Modul. Daher soltlest du dich für den Link nicht nur bedanken, sondern ihn verfolgen, d.h. lesen. Ich werde dir die dort beschriebenen Hinweise nicht vorlesen!
  Thema: Private Sub in Sub umwandeln 
CaBe

Antworten: 4
Aufrufe: 140

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Dez 2013, 17:14   Titel: AW: Private Sub in Sub umwandeln Version: Office 2010
Hallo Johnny,

die einfachste Möglichkeit ist, das Wort "Private" zu löschen.
Zum Unterschied zwischen Private und "Standard" Subs, [url=http://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=16]siehe hier.
  Thema: Markierten Absatz löschen 
CaBe

Antworten: 3
Aufrufe: 120

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 05. Dez 2013, 11:58   Titel: AW: Markierten Absatz löschen Version: Office 2010
Hallo iso,

ich weiß nicht, was ein "Löschbefehl" ist, aber wenn ich einen Absatz per Doppelklick selektiere, kann ich ihn per Druck auf die alle Steuerzeichen ¶ eingeblendet und ich arbeite immer in der Entwurfs-Ansicht. Probier's mal damit.
Weil es bei deinem Versuch ohne Selektion der Absatzmarke zu klappen scheint, könnte es sein, dass ein Objekt (Tabelle, Abbildung etc.) an dieser Absatzmarke verankert ist. Dann kann man die Absatzmarke nicht ohne Weiteres löschen, es würde ja das Objekt ebenfalls verloren gehen.
  Thema: Userbezogene Einstellungen / Profil in Excel 
CaBe

Antworten: 4
Aufrufe: 208

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 04. Dez 2013, 16:48   Titel: AW: Userbezogene Einstellungen / Profil in Excel Version: Office 2010
Hallo Gileraracer,

soweit ich Excel kenne (und mein Profil im Firmenumfeld sehe), werden User-spezifische Daten auch in der Datei PERSONAL.XLSB gespeichert. Falls der User auf dem betroffenen Client also eine PERSONAL.XLSB angelegt hat (und dies kann man sogar ohne Admin-Rechte auf dem Win7-System), werden individuelle Eigenschaften bei jedem Excel-Programmstart mit berücksichtigt.
Man könnte also probieren, ob dieser User auf einem anderen Client, auf dem er vorher nie eingeloggt war, dieselben Probleme hat. Falls nicht, könnte es also an den Settings in der PERSONAL.XLSB liegen. Diese Datei (liegt unter
c:\Users\<username>\AppData\Roaming\Microsoft\Excel\XLSTART\ lässt sich natürlich auch einfach mal verschieben, um beim Excel-Start nicht geladen zu werden. Auch dieser Test könnte auswertbare Ergebnisse liefern.
  Thema: Formeleingabe 
CaBe

Antworten: 2
Aufrufe: 69

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 04. Dez 2013, 12:24   Titel: AW: Formeleingabe Version: Office 2010
Hallo Michael,

die Toolbar zum Formeleditor enthält das Symbol e^x, um Optionen für Hoch- und Tiefstellungen zu erhalten. Nutze dies und du kannst bequem deine "Formeln" erstellen.
  Thema: Daten Aktualisierung 
CaBe

Antworten: 4
Aufrufe: 59

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Dez 2013, 17:00   Titel: AW: Daten Aktualisierung Version: Office 2010
Hallo M_ephisto,

mit folgendem Code gelingt dies:
Sub Aktualisieren()
b = InputBox("Bitte Unterrichtsfach eingeben eingeben:")
Sheets(b).Range("D10:D44").Copy

Sheets("Deckblatt").Activate
Cells.Find(b).Select 'hiermit suche ich die Zelle mit meiner Variablen b (find ich auch)
'genau eine Zelle darunter die Daten einfügen
Cells(Cells.Find(b).Row + 1, Cells.Find(b).Column).Select

Sheets("Deckblatt").Paste Link:=True
End Sub
Allerdings bleibt jetzt ein Text in der Statuszeile hängen. Den sollt eman im Makro auch noch entfernen.
  Thema: Obenstehende zelle kopieren und einfügen 
CaBe

Antworten: 3
Aufrufe: 55

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Dez 2013, 15:32   Titel: AW: Obenstehende zelle kopieren und einfügen Version: Office 2013
Hallo Lestath,

du wolltest doch eine Makrolösung für das Problem. Makros können grundsätzlich nicht per Undo rückgängig gemacht werden. Ich setze daher diesen Thread auf "Feedback", da deine ursprüngliche Anfrage ja gut beantwortet wurde.
  Thema: Daten Aktualisierung 
CaBe

Antworten: 4
Aufrufe: 59

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Dez 2013, 15:11   Titel: AW: Daten Aktualisierung Version: Office 2010
Hallo M_ephisto,

so richtig verstehe ich deine Frage nicht! Aber ich gehe davon aus, dass du zunächst über die Inputbox den Namen eines Sheets (einer Tabelle) ermitteln willst. Dann willst du aus diesem Sheet einen Bereich kopieren. Hierzu ist es nicht notwendig (auch nicht empfehlenswert), das Sheet überhaupt zu aktivieren (öffnen geht hier sowieso nicht). Dies alles gelingt mit folgendem Codefragment:
Sub Aktualisieren()
b = InputBox("Bitte eingeben:")
Sheets(b).Range("D10:D44").Copy
Es wird also nach dem Namen der Tabelle gefragt. Dann kopiert Excel aus dieser Tabelle den Bereich D10:D44 in die Zwischenablage.
Jetzt verstehe ich dein Anliegen gar nicht mehr. Daher folgender sehr kurz gehaltener Code zum Einfügen der Zwischenablage in Zelle D10 im Sheet Deckblatt als Verknüpfung:
Sheets("Deckblatt").Activate
Range("D10").Select
Sheets("Deckblatt&quo ...
  Thema: Kopfzeile ist fett soll aber nicht fett sein 
CaBe

Antworten: 2
Aufrufe: 114

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 03. Dez 2013, 14:22   Titel: AW: Kopfzeile ist fett soll aber nicht fett sein Version: Office 2010
Hallo Excel-Rose,

solange den STYLEREF-Kommando in einem Absatzformat "Kopfzeile" o.ä. steht, kannst du diesen Absatz formatieren (besser: attributieren) wie du willst. Blende einmal alle Steuerzeichen mit ¶ ein und markiere die gesamte Kopfzeile (des betroffenen Abschnitts, falls dein Dokument in mehrere Abschnitte gegliedert ist) inkl. dem Steuerzeichen ¶. Nun formatierst du diesen Absatz nicht fett und schon wird die referenzierte Überschrift auch nicht mehr fett erscheinen.
Hinweis: Wenn ich "Abschnitt" schreibe, dann meine ich "Abschnitt", wenn ich "Absatz" schreibe, dann meine ich "Absatz".
 
Seite 15 von 267 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18 ... 261, 262, 263, 264, 265, 266, 267  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln