Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 329 Ergebnisse ergeben.
Seite 15 von 22 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Aktualisierungsabfrage 
Falcon

Antworten: 1
Aufrufe: 311

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. März 2008, 12:51   Titel: AW: Aktualisierungsabfrage Version: Office 2007
Hallo

Ich geh davon aus, dass Feld "Umrechnungskurs" gibt es in der Datenbank oder ist das ein Wert den du frei in die Abfrage geschrieben hast?

Wenn der Wert in der Datenbank liegt, würd ich eine Aktualliesierungsabfrage bauen die den Wert nach eingabe eines Parameters ändern kann. Dann würd ich mich dem Formular zuwenden, welches den Bericht erzeugt und als Ereignis "beim öffnen" die Aktualliesierungsabfrage ausführen lassen.

Wenn du den Wert in der Abfrage eingestellt hast, ersetz diesen durch ein Parameter was beim Ausführen der Abfrage abgefragt wird.

Parameter kannst du einfach erstellen in dem du in deiner Abfrage, dort wo der "konkrete Wert" stehen würdest einfach schreibest

Ich hoffe das hat dir weier geholfen.
MfG
Falcon
  Thema: Felder mit einer Bedingung beschreiben 
Falcon

Antworten: 5
Aufrufe: 380

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. März 2008, 12:43   Titel: AW: Felder mit einer bedingung beschreiben Version: Office 2k (2000)
Hallo,

ich hab weder dein Problem verstanden noch deine Lösungsansätze, daher fällt das Helfen jetzt sehr schwer ohne Glaskugel Smile

MfG
Falcon
  Thema: Anzeige wann war der Letzte Termin pro Person 
Falcon

Antworten: 4
Aufrufe: 485

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. März 2008, 12:39   Titel: AW: Anzeige wann war der Letzte Termin pro Person Version: Office 2003
Hallo,

du kannst das aktuelleste Datum mit max(T2.Datum) ermitteln. Wenn du das in deine Abfrage einbaust hättest du aber hinter jedem Datensatz die aktuelle QA stehn - also bei gleichen Personen hättest du mehrmals das gleiche Datum in der Ausgabe.
SELECT T2.QAModerator, Count(*) AS [Anzahl QA], T1.Abteilung, T1.Schulung,
T1.Datum, Max(T2.QADatum)
FROM [Übersicht Moderator] AS T1
INNER JOIN QAWerkLollar1 AS T2
ON T1.Name = T2.QAModerator
GROUP BY T2.QAModerator, T1.Abteilung, T1.Schulung, T1.Datum; {b's entfernt by Willi Wipp}
Grüße
Falcon
  Thema: Wie erstelle ich eine Gruppierungsabfrage ohne doppelte Wert 
Falcon

Antworten: 6
Aufrufe: 1486

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. März 2008, 12:33   Titel: AW: Wie erstelle ich eine Gruppierungsabfrage ohne doppelte Version: Office 2003
Ohne die Abfragen zu sehn ist es schwer. Aber es hört sich nach einem Fehler in der Abfragestruktur an - Schlagwörter wären Kartesisches Produkt und falsche Joins.

Doch um genauers sagen zu können bräuchte man ein paar mehr Informationen.
  Thema: Ebene von Pyramide einzeln einblenden 
Falcon

Antworten: 5
Aufrufe: 3713

BeitragForum: Powerpoint Präsentationen   Verfasst am: 06. März 2008, 12:31   Titel: AW: Ebene von Pyramide einzeln einblenden Version: Office XP (2002)
Das ist die einfache Möglichkeit Very Happy
  Thema: Datumaktuallisierung bei Datensatzänderung 
Falcon

Antworten: 4
Aufrufe: 528

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. März 2008, 11:00   Titel: AW: Datumaktuallisierung bei Datensatzänderung Version: Office 2003
Hey,

ein paar Fragen noch zum Verstäntnis:

Wie änderst du den Datensatz?
Über Formulare oder direkt in der Tabelle?

MfG
Falcon
  Thema: gleich mehrere Fragen 
Falcon

Antworten: 5
Aufrufe: 5610

BeitragForum: Powerpoint Präsentationen   Verfasst am: 06. März 2008, 10:59   Titel: AW: gleich mehrere Fragen Version: Office 2k (2000)
Hallo,

das zweite Problem kann ich dir beantworten, du musst dir selber eine Agenderleiste bauen. Mit Textfeld und dann den jeweiligen Punkt farblich Hervorheben oder wie auch immer und beim Folienwechsel das ganze wieder ausblenden und auf der nächsten Folie mit dem neuen Punkt wieder einblenden.

Ist eine blöde Arbeit, macht kein Spaß und dauert lang aber es sieht gut aus.

MfG
Falcon
  Thema: Ebene von Pyramide einzeln einblenden 
Falcon

Antworten: 5
Aufrufe: 3713

BeitragForum: Powerpoint Präsentationen   Verfasst am: 06. März 2008, 10:55   Titel: AW: Ebene von Pyramide einzeln einblenden Version: Office XP (2002)
Hallo Jan,

gar nicht ist leider die zutreffende Antwort, zumindest mit der Darstellung geht das nicht. Aber das Problem ist lösbar ;)

[list=][*] Bau dir einfach Flächen in der Farbe deines Hintergrundes
[*]Kopier die Fläche
[*]Leg die Fläche über die ganze Pyramide
[*]Kopier die Fläche und verkleiner sie so, dass die Basis der Pyramide zu sehn ist
[*]uws.[/list]

Wenn du die ganze Pyramide mit einzelnen Flächen überdecken kannst, nutz einfach die Animationen für das "Ausblenden" blende die einzelnen Flächen aus, in der Präsentation sieht es dann so aus als ob du die Pyramide einblendes.

MfG
Falcon
  Thema: Auswahl in einem Feld 
Falcon

Antworten: 12
Aufrufe: 378

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. März 2008, 09:35   Titel: AW: Auswahl in einem Feld Version: Office 2003
Hallo,

ja das ist Möglich in Formularen. Du musst einfach unter Symbolleisten die Toolbox dir einblenden lassen und dann das "Kombinationsfeld" auswählen. Der folgende Assistent hilft dir beim erstellen eigentlich sehr gut.

MfG
Falcon
  Thema: Summe anzeigen wenn Termin und Artikel gleich sind 
Falcon

Antworten: 1
Aufrufe: 632

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. März 2008, 09:33   Titel: AW: Summe anzeigen wenn Termin und Artikel gleich sind Version: Office 2003
Hey,
das ist eine einfache Gruppierungsabfrage. Die kannst du mit der Entwurfansicht gut erstellen, einfach die benötigten Felder (standort , Termin, Artikel, Menge Wert_neu) aufrufen und auf das Summensymbole Σ (oder im Menue: Ansicht -> Funktionen) gehn und die ersten drei Werte auf Gruppiert setzen und das letzte auf Summe.

Die Abfrage müsste ungefähr so aussehn:
SELECT standort , Termin, Artikel, Sum(Menge Wert_neu)
FROM Tabellen
GROUP BY standort , Termin, Artikel;MfG
Falcon
  Thema: Datenimport mit Duplikateprüfung 
Falcon

Antworten: 20
Aufrufe: 1843

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 05. März 2008, 09:32   Titel: Datenimport mit Duplikateprüfung Version: Office XP (2002)
Hallo,

steh vor ein Problem und konnte mir keine Lösung mit Hilfe der alten Beiträge zusammenbauen. Nachdem ich eine Datenbank soweit erstellt hab, dass sie funktioniert sollen nun in unregelmäßige Abständen Daten importiert werden. Da dabei Duplikate auftauchen können kann ich die Daten nicht einfach über Rechtsklick->Importieren an die entsprechenden Tabelle hängen.

Wie kann ich es realiesieren, dass ich erst ein Datensatz überprüfen kann ob er schonmal vorhanden ist und wenn nicht Importieren? Die Duplikatesuche müsste über einem Umweg geschehn, da die Datensätze nicht eindeutig Identifizierbar sind aber die Wahrscheinlichkeit das es ein ungleichen Datensatz gibt, wenn Rechnungsbetrag, Bestelltag und Auftragsnummer gleich sind ist zu vernachlässigen.

Als Datenquelle liegt mir eine csv "Tabelle" vor, die durch Tabulatoren getrennt ist.

Schon mal danke für die Tipps.
Grüße
Falcon
Hallo,

ich hab mir nochmal Gedanken dazu gemacht und weiter Nachgeforscht ...
  Thema: AfA (Steuer), wiederholende Termine und Daueraufträge 
Falcon

Antworten: 15
Aufrufe: 2482

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 04. März 2008, 15:07   Titel: AW: AfA (Steuer), wiederholende Termine und Daueraufträge Version: Office XP (2002)
Wenn du das im Webbrowser ausgeben willst, dann mit php und html, oder wie?
Wenn ja, dann könntest du den Abschreibungswert berechnen und den ersten Datensatz auslesen mit dem Anfangswert und das ganze durch eine Schleife laufen lassen bis der Restbuchwert erreicht wurde. Aber ich bin in php nicht fit genug um dir zu sagen wie das geht.
  Thema: Aus zwei Abfragen ein Wert errechnen. 
Falcon

Antworten: 2
Aufrufe: 512

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 04. März 2008, 15:04   Titel: AW: Aus zwei Abfragen ein Wert errechnen. Version: Office XP (2002)
Hallo Nouba,

danke für die Hilfe Smile Das mit der gleichen Regelvariable war einfach nur Blödheit, eigentlich sollten es zwei Verschiedene sein um das Verhältniss zweier Teilmengen darzustellen.

Aber dein Anweisung funktioniert super!

MfG
Falcon
  Thema: Wert aus einer Zelle in anderer Zelle summieren 
Falcon

Antworten: 3
Aufrufe: 1117

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 04. März 2008, 12:10   Titel: AW: Bitte um Hilfe! Anfänger! Version: Office 2007
@Willi
Ich vertrau dem User das er nur einmal den Wert eintippt Very Happy Ernsthaft gesagt, stimmt - daran hab ich nicht gedacht. Danke für den Hinweis Smile
  Thema: AfA (Steuer), wiederholende Termine und Daueraufträge 
Falcon

Antworten: 15
Aufrufe: 2482

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 04. März 2008, 11:45   Titel: AW: AfA (Steuer), wiederholende Termine und Daueraufträge Version: Office XP (2002)
Du hast nur ein Datensatz und möchtest das "obtisch" in drei Datensätze für die Ausgabe aufbereiten?
 
Seite 15 von 22 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel-Formeln