Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 144 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... , 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: word-Formular if funktion übernimmt Textmarke nicht 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 1551

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. Aug 2011, 21:13   Titel: AW: word-Formular if funktion übernimmt Textmarke nicht Version: Office 2007
Hi,

woher soll Word wissen, was Geschlecht ist? Du mußt schon präzisieren: {REF Geschlecht}.

HTH.

Markus
  Thema: 3600 wordtabellen schnell in 1 excel tabelle umwandeln 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 1035

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. Aug 2011, 21:09   Titel: AW: 3600 wordtabellen schnell in 1 excel tabelle umwandeln Version: Office 2003
Hi,

der Makro-Rekorder ist Dein Freund.
Dann postest Du den aufgezeichneten Code im VBA-Forum.

HTH.

Markus
  Thema: Zwei Dokumente parallel in zwei Spalten anzeigen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 935

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. Aug 2011, 21:08   Titel: AW: Zwei Dokumente parallel in zwei Spalten anzeigen Version: Office 2007
Hi,

- Tabelle > Tabelle einfügen: eine Zeile, zwei Spalten
- in jede Spalte über Einfügen > Datei die Dateien einfügen.

Funktioniert prima, aber nur, wenn die beiden Dateien nur Text und kaum Bilder oder sonstige graphischen Objekte enthalten.

HTH.

Markus
  Thema: Brief einzeln Ausdrucken 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 348

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 03. Aug 2011, 20:53   Titel: AW: Brief einzeln Ausdrucken Version: Office 2k (2000)
Hi,

mit Makro-Hilfe:
- Du zeichnest auf: den Seriendruck eines einzelnen Datensatzes in ein Dokument und das anschließende Speichern-Unter mit der Vergabe des Dateinamens.
- Anschließend bearbeitest Du den aufgezeichneten Code so, daß er
.... die Anzahl der Datensätze abfragt
.... den unveränderlichen Bestandteil des Dateinamens abfragt
.... in einer For-Schleife die Datensätze in einzelne Dateien druckt und diese unter dem Dateinamen unveränderlicher Bestandteil + lfd. Nummer abspeichert

HTH.

Markus
  Thema: Suche Lösung ähnlich eines Papierregisters 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 754

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 03. Aug 2011, 20:39   Titel: AW: Suche Lösung ähnlich eines Papierregisters Version: Office 2010
Hi,

Word bietet etwas ähnliches für die Navigation am Bildschirm: die Dokumentstruktur. Diese setzt die Formatierung der Überschriften mit Überschrift-Formatvorlagen voraus.

Wenn's jetzt auf dem Papier so ein Register sein soll, geht das auch. Vom Post-Telefonbuch wissen wir: was auf jeder Seite direkt an den rechten Rand gedruckt wird, schimmert bei geschlossenem Buch durch. Vermutlich wirst Du auf diesen Effekt verzichten müssen, weil viele Drucker und auch Kopierer nicht bis direkt an den Rand drucken können.

Die Register-Tabs erzeugst Du so:

- Du machst in Deinem Dokument den rechten Seitenrand breiter, damit die Register-Tabs Platz haben (3 cm sollte reichen, wenn nur ein Buchstabe da steht).
- Du unterteilst Dein Dein Dokument entsprechend der Register-Tabs in Abschnitte; Einfügen > Umbruch > Abschnittswechsel: Neue Seite (gilt für Word2002, wo das bei Dir ist, weiß ich nicht).

- Wenn Du den Register-Tab nur auf der ersten Seite des jeweiligen Abschni ...
  Thema: Formelverzeichnis: Beschriftung anders als Verzeichnis 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 1434

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 03. Aug 2011, 20:38   Titel: AW: Formelverzeichnis: Beschriftung anders als Verzeichnis Version: Office 2007
Hi,

bei den älteren Word-Versionen funktionierte folgendes:
man formatierte in der Überschrift den gewünschten Textteil (also das Wort Formel) verborgen/ausgeblendet. Da Word beim Anlegen des Verzeichnis' den Überschriftentext unformatiert übernimmt, wird das verborgen formatierte nur im Verzeichnis, aber nicht in der Überschrift gedruckt.

HTH.

Markus
  Thema: automatische Anrede in Word-Vorlage (kein Serienbrief) 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 2045

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 02. Aug 2011, 07:08   Titel: AW: automatische Anrede in Word-Vorlage (kein Serienbrief) Version: Office 2010
Hi,

das geht.

1. Mit Makro:
Ein Formular-Dropdown kann zwei Makros aufrufen: beim Aktivieren (Ereignis) und beim Verlassen (Beenden).

2. Mit Textmarke:
Unter jedem Formularfeld liegt standardmäßig eine Textmarke (Dropdown1), auf die man im restlichen Text mit REF-Feldern verweisen kann ({Ref Dropdown1}).
Eine Auswertung des Inhalts kriegt man mit WENN-Feldern hin:
{IF {REF Dropdown1} = "A" "WENN-A-Text" "{IF{REF Dropdown1} = "B" "WENN-B-Text" "WENN-NICHT-A-NICHT-B-Text"}"}

HTH.

Markus
  Thema: Reihenfolge Seiten bei Anzeige nebeneinander 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 720

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 02. Aug 2011, 03:44   Titel: AW: Reihenfolge Seiten bei Anzeige nebeneinander Version: Office 2003
Hi,

kann ich nicht nachvollziehen. Sowohl in der Seiten- als auch in der Layoutansicht kann ich bei meinem Word2002 auf das Dropdown mit dem Prozentangaben von Ansicht > Zoom klicken und dort "Zwei Seiten" einstellen. Beide Male ist das Ergebnis so wie von Dir gewünscht.
Kuckst Du 'mal bitte unter Datei > Seite einrichten, Registerkarte Layout, ob dort "Gerade/ungerade anders" angehakt ist? Das könnte die Ursache für die von Dir beschriebene Darstellung sein.

HTH.

Markus
  Thema: If Feld - Formel nachträglich bearbeiten 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 600

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 01. Aug 2011, 11:03   Titel: AW: If Feld - Formel nachträglich bearbeiten Version: Office 2003
Hi,

wie wäre es, wenn Du die Tabelle in Excel erstellst (Bearbeiten > Ausfüllen) und dann über die Zwischenablage in Word einfügst? Dann macht Excel die Arbeit und die Text-Funktionalität von Word bleibt erhalten.

HTH.

Markus
  Thema: In Word Variablen lesen und Schreiben ins Dokument 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 904

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 01. Aug 2011, 10:32   Titel: AW: In Word Variablen lesen und Schreiben ins Dokument Version: Office 2010
Hi,

beschäftige Dich 'mal mit dem ASK-Feld. Das bringt sogar einen Eingabedialog und setzt automatisch die Textmarke.

HTH.

Markus
P.S.: Ich habe an anderer Stelle, ich glaube noch als Gast, in diesem Forum eine ausführliche Anleitung gegeben.
  Thema: Seriendruck ohne Abschnittswechsel 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 936

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 01. Aug 2011, 10:29   Titel: AW: Seriendruck ohne Abschnittswechsel Version: Office 2007
Hi,

stecke die Überschrift in die Kopfzeile. Wenn Du die Option "Erste Seite anders" ankreuzst und die Überschrift in die Kopfzeile der ersten Seite steckst, wird sie tatsächlich nur einmal gedruckt, auch wenn das Verzeichnis mehrere Seiten lang ist.

HTH.

Markus
  Thema: Text aus Tabelle übernehmen ?! 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 504

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 29. Jul 2011, 19:39   Titel: AW: Text aus Tabelle übernehmen ?! Version: Office 2007
Hi,

ich hab' da 'mal eine Frage: wenn die Tabelle mit den Informationen auf jeder Seite auftauchen soll, wäre es nicht sinnvoller, sie in die Kopfzeile zu setzen?

Und:
fände der User es unpraktikabel, daß er jedesmal die Kopfzeile öffnen muß, könnte man a) eine Dokumentvorlage erstellen, die die Tabelle schon enthält, und b) diese auf der ersten Seite im Haupttext lassen, Kopfzeile erste Seite anders einstellen und in den Kopfzeilen der Folgeseiten per Textmarke auf die Tabelle auf der ersten Seite verweisen.

HTH.

Markus
  Thema: Vorlage im .doc aber nicht auf der Etikette (beim druck) 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 1142

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 29. Jul 2011, 19:33   Titel: AW: Vorlage im .doc aber nicht auf der Etikette (beim druck) Version: Office 2008 (Mac)
Hi,

markiere die Texte, die nicht gedruckt werden sollen, und weise ihnen das Zeichenformat Verborgen/Ausgeblendet zu:

- Format > Zeichen Registerkarte Schrift: im Abschnitt Effekte (die Häkchensammlung in der Mitte) das letzte Häkchen setzen.
(So geht's bei Word2002, auf dem Mac müßte's so ähnlich sein.)

- Auf keinen Fall speichern. Wenn Du gedruckt hast, Vorlage schließen und Rückfrage nach Speichern verneinen.

Dann kannst Du immer wieder mit Deiner Vorlage beliebige Etiketten drucken.

HTH.

Markus
  Thema: Komplizierte Frage Wordtabellen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 887

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 29. Jul 2011, 08:56   Titel: AW: Komplizierte Frage Wordtabellen Version: Office 2003
Hi,

in Word kann ich mir zwei Lösungsansätze vorstellen. Beide hängen aber stark davon ab, inwieweit man die Benutzer des Protokolls dazu kriegen kann, die Funktionen bestimmungsgemäß einzusetzen.

1. Unprofessionell, fehleranfällig, und nur für neue Protokolle: Änderungsmodus.
Die Protokolleinträge, die ausgeblendet werden sollen, werden im Änderungsmodus eingegeben. In der Überarbeiten-Symbolleiste kann man dann einstellen, daß das Dokument im Originalzustand angezeigt wird.

2. Sauberer, aber aufwendig: Formatvorlagen.
Die auszublendenden Texte werden mit (einer) Formatvorlage(n) formatiert. Diese Formatvorlage(n) basiert auf einer Basis-Formatvorlage X. Mit folgendem Makro kann man das Anzeigen umschalten:
With ActiveDocument.Styles("X").Font
.Hidden = Not .Hidden
End With 'ActiveDocument.Styles("X").Font

HTH.

Markus
  Thema: Kein kopieren von Textteilen aus Formularen möglich 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 507

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Jul 2011, 19:41   Titel: AW: Kein kopieren von Textteilen aus Formularen möglich Version: Office 2007
Hi,

nee, ist für mich nicht verstänlich 'rübergekommen. Ich verstehe nur: der User sitzt vor Deinem Formular. Er hat ein Textfeld, in das er irgendwas eintragen muß. Dieses irgendwas soll er aus dem geschützten Abschnitt herauskopieren.
Ich würde das nicht so lösen. Ich würde dem User ein Dropdown mit den möglicher Erscheinungsformen von irgendwas bieten. Wenn der User auch selbst 'was formulieren können soll, würde mein Dropdown ein Leerzeichen enthalten und ein daneben liegendes Test-Formularfeld würde den frei formulierten Text aufnehmen.

HTH.

Markus
 
Seite 144 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... , 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe