Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 148 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 145, 146, 147, 148, 149, 150, 151 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Auswertung einer langen Liste in VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 448

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. März 2012, 09:21   Titel: AW: Auswertung einer langen Liste in VBA Version: Office 2010
Oder doch so:

Sub y()

Worksheets("Tabelle2").Range("A1").Consolidate _
Sources:=Worksheets("Tabelle1").Range("B:C").Address(, , xlR1C1, True), _
Function:=xlSum, _
TopRow:=True, _
LeftColumn:=True

Worksheets("Tabelle2").Range("A1").Value = _
Worksheets("Tabelle1").Range("B1").Value
End Sub

...wie du siehst, viele Wege führen nach Rom.
  Thema: Auswertung einer langen Liste in VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 448

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 31. März 2012, 08:15   Titel: AW: Auswertung einer langen Liste in VBA Version: Office 2010
Smile
  Thema: mehrere Schleifen im Code optimieren (Zeitgewinn) 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 357

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2012, 18:59   Titel: AW: mehrere Schleifen im Code optimieren (Zeitgewinn) Version: Office 2003
Das machst du am besten mit Formel+VBA:

Sub ÜberFormel()
With Tabelle6
With .Range("I12:I" & .Range("H" & .Rows.Count).End(xlUp).Row)
'.ClearContents
.Formula = "=IF(H11<>H12,H12,"""")"
.Value = .Value
End With
End With
End Sub
Sub ÜberArray()
Dim ar As Variant
Dim arT As Variant
Dim i As Long
With Tabelle6
With .Range("H12:H" & .Range("H" & .Rows.Count).End(xlUp).Row)
ar = .Value
ReDim arT(1 To UBound(ar), 1 To 1)
arT(1, 1) = ar(1, 1)
For i = 2 To UBound(ar)
If ar(i, 1) <> ar(i - 1, 1) Then arT(i, 1) = ar(i, 1)
Next
.Offset(, 1).Value = arT
End With
End With
End Sub
S ...
  Thema: Auswertung einer langen Liste in VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 448

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2012, 13:35   Titel: AW: Auswertung einer langen Liste in VBA Version: Office 2010
oder so:

Sub x()
Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion.Columns(2).Copy Tabelle2.Range("A1")
Tabelle2.Range("A1").CurrentRegion.RemoveDuplicates Array(1), xlNo
With Tabelle2.Range("A1").CurrentRegion.Columns(1)
.Offset(, 1).FormulaR1C1 = "=SUMIF(" & Tabelle1.Name & "!C,RC[-1]," & Tabelle1.Name & "!C[1])"
.Offset(, 1).Cells(1).FormulaR1C1 = "=" & Tabelle1.Name & "!RC[1]"
.Offset(, 1).Value = .Offset(, 1).Value
End With
End Sub
  Thema: Find Methode mit MatchWholeWord 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 328

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2012, 06:08   Titel: AW: Find Methode mit MatchWholeWord Version: Office 2010
Was sind das für Eingabefelder und wo befinden sich diese?
  Thema: Find Methode mit MatchWholeWord 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 328

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. März 2012, 23:43   Titel: AW: Find Methode mit MatchWholeWord Version: Office 2010
.Find(variable, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlWhole, MatchCase:=False)
  Thema: Excel Makro Doppelte Zeilen Zählen 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 1120

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. März 2012, 23:02   Titel: AW: Excel Makro Doppelte Zeilen Zählen Version: Office 2010
Oder so:

Sub x()
Dim arQ As Variant
Dim arZ As Variant
Dim arTemp As Variant
Dim i As Long
Dim n As Long
Dim sID As String
Dim dicPos As Object
Dim dicAnz As Object

Set dicAnz = CreateObject("scripting.dictionary")
Set dicPos = CreateObject("scripting.dictionary")

arQ = Range("A1").CurrentRegion

For i = 1 To UBound(arQ)
sID = arQ(i, 1) & "_" & arQ(i, 2) & "_" & arQ(i, 3)
dicAnz(sID) = dicAnz(sID) + 1
dicPos(sID) = i
Next

arTemp = dicAnz.Keys
ReDim arZ(1 To UBound(arTemp) + 1, 1 To UBound(arQ, 2) + 1)
For i = 0 To UBound(arTemp)
arZ(i + 1, 1) = arQ(dicPos(arTemp(i)), 1)
arZ(i + 1, 2) = arQ(dicPos(arTemp(i)), 2)
ar ...
  Thema: Dropdownliste dynamisch ohne Leerzeilen füllen. 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 1245

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 29. März 2012, 21:49   Titel: AW: Dropdownliste dynamisch ohne Leerzeilen füllen. Version: Office 2003
Hallo weppel,

Bsp. für DropDown1:
=BEREICH.VERSCHIEBEN('Vorlage Namen'!$J$4;;;ZÄHLENWENN('Vorlage Namen'!$J$4:$J$65536;">""0");)
  Thema: Messdaten aus CSV-Datei einlesen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 389

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. März 2012, 20:49   Titel: AW: Messdaten aus CSV-Datei einlesen Version: Office 2007
Sag ich doch, ab 100.000 wird subjektiv eine störende Verzögerung
wahrgenommen.
  Thema: Messdaten aus CSV-Datei einlesen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 389

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. März 2012, 16:45   Titel: AW: Messdaten aus CSV-Datei einlesen Version: Office 2007
Hast du wahrscheinlich hier gelesen: Preserve ein Zeitkiller ist,
kommt immer auf die Menge an.
  Thema: Sortierung in Abhängigkeit des Monats 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 208

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. März 2012, 16:34   Titel: AW: Sortierung in Abhängigkeit des Monats Version: Office 2007
=TEIL(A2;4;2)*10000000+D2
Schreib die Formel in [H2], ziehe sie runter und sortiere Spalte H aufsteigend.
  Thema: Messdaten aus CSV-Datei einlesen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 389

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. März 2012, 16:06   Titel: AW: Messdaten aus CSV-Datei einlesen Version: Office 2007
Da das erweitern des Datenfeldes Zeit in Anspruch nimmt.

Das macht sich aber erst ab ca. 100.000 Datensätzen bemerkbar.
  Thema: Excel Makro Doppelte Zeilen Zählen 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 1120

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. März 2012, 12:42   Titel: AW: Excel Makro Doppelte Zeilen Zählen Version: Office 2010
Müssen nicht aber vielleicht Wollen?!
  Thema: Vergleich in mehreren Tabellen 
Phelan XLPH

Antworten: 33
Aufrufe: 676

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. März 2012, 12:19   Titel: AW: Vergleich in mehreren Tabellen Version: Office 2010
Bitte sehr. Wink

Sub x()
Dim varTagesdienste() As Variant
Dim varDienstPlanNummer() As Variant
Dim sAdrBereich As String
Dim sAdrDPN As String 'DienstPlanNummer
Dim i As Long 'ZeilenZähler
Dim k As Integer 'Spaltenzähler
Dim n As Integer 'Tagesdienstzähler
Dim m As Integer 'Tagesdienstzähler
Dim p As Long
Dim ws As Worksheet
Dim sWorkSheetsIgnore As String
Dim iModus As Integer

On Error GoTo ENDE

Application.EnableEvents = False
'Application.ScreenUpdating = False

sAdrBereich = "A12:AG56"
sAdrDPN = "U9"
sWorkSheetsIgnore = ":" & Join(Array("Tagesdienst 26"), ":") & ":"

n = -1
For Each ws In ThisWorkbook.Worksheets
If InStr(sWorkSheetsIgnore, ":" & ws.Name & ":") ...
  Thema: Vergleich in mehreren Tabellen 
Phelan XLPH

Antworten: 33
Aufrufe: 676

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. März 2012, 08:08   Titel: AW: Vergleich in mehreren Tabellen Version: Office 2010
Ist das eine Fragestellung oder Aussage....?
 
Seite 148 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 145, 146, 147, 148, 149, 150, 151 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA