Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 151 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 148, 149, 150, 151, 152, 153, 154 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Makro: Wenn Datum X, dann speichern unter 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 334

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2012, 14:28   Titel: AW: Makro: Wenn Datum X, dann speichern unter Version: Office 2010
Sub x()
Dim rngCopy As Range
Dim i As Integer
With Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion
For i = 1 To 12
.AutoFilter Field:=1, Criteria1:=20 + i, Operator:=xlFilterDynamic
If WorksheetFunction.Subtotal(3, .Columns(1)) > 1 Then
Set rngCopy = .Cells
With Workbooks.Add(xlWBATWorksheet).Worksheets(1)
.Name = Format(DateSerial(2000, i, 1), "mmmm")
rngCopy.Copy .Cells(1)
.Parent.SaveAs "C:\Users\Username\Desktop\Aktuell\" & .Name & ".xls", xlNormal
.Parent.Close False
End With
End If
Next
.AutoFilter
End With
End Sub
  Thema: Userform mit Datumabfrage 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 345

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2012, 13:26   Titel: AW: Userform mit Datumabfrage Version: Office 2003
ComboBox = Kombination von TextBox & ListBox

Demnach kannst duch einen Wert in die ComboBox schreiben.
  Thema: Filter soll von User nicht mehr geändert werden können 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 256

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2012, 13:21   Titel: AW: Filter soll von User nicht mehr geändert werden können Version: Office 2010
Blattschutz setzen!?
  Thema: Spezialfilter von T. Ramel 
Phelan XLPH

Antworten: 32
Aufrufe: 1615

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2012, 12:37   Titel: AW: Spezialfilter von T. Ramel Version: Office 2010
Nein, statt Horst trägst du ="=Horst" in die Zelle ein.
  Thema: Spezialfilter von T. Ramel 
Phelan XLPH

Antworten: 32
Aufrufe: 1615

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2012, 12:28   Titel: AW: Spezialfilter von T. Ramel Version: Office 2010
="=horts"
  Thema: File aus dem EXCEL erstellen, exportieren (dynamisch) 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 261

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2012, 12:22   Titel: AW: File aus dem EXCEL erstellen, exportieren (dynamisch) Version: Office 2003
Hallo,

so vielleicht?
  Thema: Neues Tabellenblatt anlegen und dann gezielt Spalten kopiere 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2012, 11:50   Titel: AW: Neues Tabellenblatt anlegen und dann gezielt Spalten kop Version: Office 2007
Sub x()
Dim i As Long
Dim ws As Worksheet

Set ws = ActiveSheet

For i = 12 To ws.Range("A1").CurrentRegion.Columns.Count
With Worksheets
With .Add(After:=.Item(.Count))
.Name = ws.Cells(1, i).Value
Range(ws.Columns(1), ws.Columns(11)).Copy .Cells(1, 1)
ws.Columns(i).Copy .Cells(1, 12)
End With
End With
Next
End Sub
  Thema: Array durchgehen, neue Werte in neues Array schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 390

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2012, 11:33   Titel: AW: Array durchgehen, neue Werte in neues Array schreiben Version: Office 2007
Slowboarders Prozedur sammelt die Unikate
meine bildest gleich die Summe aus der 2. Spalte und gibt das ergebnis in
tabelle2 aus.
  Thema: Array durchgehen, neue Werte in neues Array schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 390

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2012, 11:17   Titel: AW: Array durchgehen, neue Werte in neues Array schreiben Version: Office 2007
..um eine Schleife kommst du nicht drumrum.

Sub Makro1()
Dim ar As Variant
Dim i As Long
Dim D_Sum As Object

ar = Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion
Set D_Sum = CreateObject("Scripting.Dictionary")

D_Sum(ar(1, 1)) = ar(1, 2)
For i = 2 To UBound(ar)
D_Sum(ar(i, 1)) = D_Sum(ar(i, 1)) + ar(i, 2)
Next

With Tabelle2
With .Range("A1")
.Resize(D_Sum.Count) = WorksheetFunction.Transpose(D_Sum.keys)
.Offset(, 1).Resize(D_Sum.Count) = WorksheetFunction.Transpose(D_Sum.items)
End With
End With
WorksheetFunction.SumIf
End Sub
  Thema: Programierung komplexer Summenproduktformeln mit Bedingungen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 221

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2012, 10:44   Titel: AW: Programierung komplexer Summenproduktformeln mit Bedingu Version: Office 2003
Verwende statt Summeprodkut, DBSUMME().

Diese ist um einiges schneller.
  Thema: Allgemeine Frage zum Thema: Überprüfen von Nutzereingaben 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 432

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2012, 10:02   Titel: AW: Allgemeine Frage zum Thema: Überprüfen von Nutzereingabe Version: Office 2010
Hier ein Beispiel:

EDIT:

Die Anzahl der Zeicheneingaben in den TextBoxen muss natürlich
noch beschränkt werden, falls in numerische Datentypen umgewandelt wird.

.Maxlength = ?

String = 1064 (oder mehr)
Double = 50 (oder mehr)
Long = 9
Date = 10

Integer und Single lass ich gleich weg; das wird der Rechner schon verkraften. Very Happy
  Thema: Tabelle in VBA - abhängig von eingegebenen Werten 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 332

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2012, 07:05   Titel: AW: Tabelle in VBA - abhängig von eingegebenen Werten Version: Office 2010
Sub Rahmenlinien()
Dim r As Integer
Application.ScreenUpdating = False
With Tabelle1
With .Range("A1", .Cells.Find("*", , xlValues, , xlByRows, xlPrevious))
For r = 7 To 12
.Parent.UsedRange.Borders(r).LineStyle = xlLineStyleNone
Next
For r = 7 To 12
.Borders(r).LineStyle = xlContinuous
Next
.Rows(1).Borders(xlEdgeBottom).LineStyle = xlDouble
End With
End With
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
  Thema: Makro für Summenprodukt 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 171

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2012, 11:11   Titel: AW: Makro für Summenprodukt Version: Office 2010
Falls es doch Formeln sein sollen dann nimm SUMMEWENNS() statt SUMMENPRODUKT(), diese ist um einiges schneller.

[url=http://www.youtube.com/watch?v=yolP3Bapc-w]Video
  Thema: Listbox füllen wenn 2 Bedingungen erfüllt 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 396

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2012, 10:26   Titel: AW: Listbox füllen wenn 2 Bedingungen erfüllt Version: Office 2003
Hallo marina,

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim varDaten As Variant
Dim i As Long
Dim k As Integer
ListBox1.Clear
varDaten = Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion
For i = 1 To UBound(varDaten)
For k = 1 To UBound(varDaten, 2)
Select Case varDaten(i, k)
Case "erledigt", "gebucht": ListBox1.AddItem varDaten(i, 1)
End Select
Next
Next
End Sub
  Thema: Zelle löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 101

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. März 2012, 10:04   Titel: AW: Zelle löschen Version: Office 2003
f.Resize(,3).Delete
 
Seite 151 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 148, 149, 150, 151, 152, 153, 154 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver