Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 17 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Checkbox Mehrere Bedingungen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 57

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jan 2014, 15:44   Titel: AW: Checkbox Mehrere Bedingungen Version: Office 2010
Hallo,

so:

Private Sub CheckBoxEXP1_Click()

Dim x As Double

If Me.CheckBoxEXP1.Value = True Then

Select Case LCase$(ActiveSheet.Range("X12").Value)

Case "schnell"

Select Case ActiveSheet.Range("C28").Value
Case Is < 10: x = 3
Case Is < 15: x = 2
Case Else: x = 1
End Select

Case "mittel"

Select Case ActiveSheet.Range("C28").Value
Case Is < 10: x = 6
Case Is < 15: x = 4
Case Else: x = 2
End Select

Case "normal"

Select Case ActiveSheet.Range("C28").Value
Case I ...
  Thema: Fehlende Datensätze ermitteln 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 72

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jan 2014, 15:18   Titel: AW: Fehlende Datensätze ermitteln Version: Office 2010
Hallo,

in welcher CodeZeile tritt der Fehler auf?
  Thema: Fehlende Datensätze ermitteln 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 72

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jan 2014, 13:17   Titel: AW: Fehlende Datensätze ermitteln Version: Office 2010
Hallo,

über die Jahre können Hausnummern hinzukommen oder wegfallen...

Hier eine Variante:

Sub xlph()
Dim DataIn As Variant
Dim DataOut() As Variant
Dim dic As Object
Dim ID As String
Dim i As Long
Dim o As Long
Dim Key As Variant
Dim HNmax As Long
Dim Idx As Long
Dim tmp As Variant

DataIn = Tabelle1.Cells(1).CurrentRegion.Value

Set dic = CreateObject("scripting.dictionary")

For i = LBound(DataIn) To UBound(DataIn)
ID = DataIn(i, 1) & vbTab & DataIn(i, 2) & vbTab & DataIn(i, 3)
If Len(ID) > 0 Then
If Not dic.Exists(ID) Then _
Set dic(ID) = CreateObject("scripting.dictionary")
dic(ID)(DataIn(i, 4)) = Array(DataIn(i, 1), DataIn&# ...
  Thema: Formeln aus Zwischenablage mit VBA lesen 
Phelan XLPH

Antworten: 33
Aufrufe: 524

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jan 2014, 11:55   Titel: AW: Formeln aus Zwischenablage mit VBA lesen Version: Office 2010
Hallo Hannibal,

wenn du schon eine Userform benutzt, wieso benutzt du nicht die RefEdit-Controls
zur Wahl des Quell-und Zielbereichs.

Dann ersparst du dir den komplexen Vorgang.
  Thema: Datei Zusammen- Schluss VBA Excel 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 44

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jan 2014, 01:28   Titel: AW: Datei Zusammen- Schluss VBA Excel Version: Office 2013
Hallo,

hier mal ein Ansatz:

Sub xlph()
With Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion
.Sort .Cells(1), xlAscending, Header:=xlYes
End With
With Tabelle2.Range("A1").CurrentRegion
With .Columns(.Columns.Count).Offset(, 1)
.FormulaR1C1 = "=IF(VLOOKUP(RC1,Tabelle1!C1,1,1)=Tabelle2!RC1,0,1)"
.Copy: .PasteSpecial xlPasteValues
.Offset(, -.Column + 1).Resize(, .Column).Sort .Cells, xlAscending, Header:=xlYes
Range(.Offset(, -.Column + 1).Cells(1), .Cells(WorksheetFunction.Match(0, .Cells, 1)).Offset(, -1)).Copy Tabelle3.Cells(1)
.ClearContents
End With
End With
End Sub
  Thema: Datei Zusammen- Schluss VBA Excel 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 44

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jan 2014, 23:58   Titel: AW: Datei Zusammen- Schluss VBA Excel Version: Office 2013
Hallo Maly,

wieviele Spalten sind es jeweils?
  Thema: Bestellung aus Excel-Tabelle automatisch generieren 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 191

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jan 2014, 21:55   Titel: AW: Bestellung aus Excel-Tabelle automatisch generieren Version: Office 2013
1. Wo (in welcher zelle) soll das Drop-Down erstellt werden?
2. Soll die gesamte Anschrift (PLZ,Ort, Adresse,Ansprechpartner) in Tabelle3!B2 gesetzt werden?
3. Soll wirklich im Blatt 'Bestellungen' die Datensätze nach Übernahme gelöscht werden?
Soll nicht eher eine Spalte 'übernommen' hinzugenommen werden, um zu kennzeichnen,
welcher Datensatz bereits übernommen worden ist?
  Thema: Zellen kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 43

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jan 2014, 20:35   Titel: AW: Zellen kopieren Version: Office 2010
Hallo,

Sub xlph()
Dim i As Long
Dim z As Long

For i = Cells(Rows.Count, 4).End(xlUp).Row To 1 Step -1
z = z + 1
If Cells(i, 4).Value Like "[[]#*]" Then
Cells(i, 3).Resize(z).Value = Cells(i, 4).Value
z = 0
End If
Next
End Sub
  Thema: Formeln aus Zwischenablage mit VBA lesen 
Phelan XLPH

Antworten: 33
Aufrufe: 524

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jan 2014, 20:24   Titel: AW: Formeln aus Zwischenablage mit VBA lesen Version: Office 2010
...mit einer Brechstange?

Und was mit mit dem Kontext-Menü bei Rechtsklick?

Weiter, was ist mit dem Kopier-Ausfüllfunktion durch 'runterziehen'?
  Thema: Formeln aus Zwischenablage mit VBA lesen 
Phelan XLPH

Antworten: 33
Aufrufe: 524

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jan 2014, 20:14   Titel: AW: Formeln aus Zwischenablage mit VBA lesen Version: Office 2010
....hhhmmmm.... und wenn er mit der Maus kopiert?
  Thema: UDF neu berechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 164

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jan 2014, 19:30   Titel: AW: UDF neu berechnen Version: Office 2003
Hallo,

eine weitere Varainte:

Du verpasst deiner UDF einen weiteren Parameter: DummyCalc.

DummyCalc verweist auf eine Zelle (dein Manueller Taster).
DummyCalc hat sonst weiter keine Funktion.

In dieser Zelle trägst du zum Beispiel abwechselnd 0 u. 1 ein.

Bei jedem Wechsel wird die UDF neu berechnet.

Das abwechselnde Setzen von 0 u. 1 in diese Zelle stuerst du am besten über
einen Button.
  Thema: Formeln aus Zwischenablage mit VBA lesen 
Phelan XLPH

Antworten: 33
Aufrufe: 524

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jan 2014, 19:21   Titel: AW: Formeln aus Zwischenablage mit VBA lesen Version: Office 2010
Hallo Isi,

wie ermittelst du den durch einen User kopierten Bereich?
  Thema: Suchen und Verketten 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 95

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jan 2014, 19:18   Titel: AW: Suchen und Verketten Version: Office 2010
so
  Thema: UDF neu berechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 164

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jan 2014, 19:10   Titel: AW: UDF neu berechnen Version: Office 2003
Hallo Thomas,

Ansonsten halt eine Zelle die einen Parameter auf den sich die UDF bezieht neu mit ihrem eigenen Wert überschreiben, das müsste dann eine Neuberechnung auslösen.

Das habe ich auch gedacht, aber dem ist nicht so.
  Thema: Suchen und Verketten 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 95

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jan 2014, 19:06   Titel: AW: Suchen und Verketten Version: Office 2010
Hallo die Bereiche müssen gleich lang sein!
 
Seite 17 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project