Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 17 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle 
astern

Antworten: 41
Aufrufe: 2162

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 05. Jul 2011, 13:55   Titel: AW: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle Version: Office 2007
Hallo!
Rumprobieren ist nicht schlecht - reicht i.a. aber nicht aus, um das Programmieren wirklich zu lernen. Du solltest Dir unbedingt ein Buch besorgen und Dich systematisch damit beschäftigen. Sonst wird der Frust irgendwann so groß, dass Du alles hinschmeißt!

MfG
A*
  Thema: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle 
astern

Antworten: 41
Aufrufe: 2162

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 05. Jul 2011, 13:35   Titel: Re: AW: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle Version: Office 2007
Hallo!

Der VBA-code bewirkt, dass in einem Formular derjenige Datensatz angezeigt wird, der im Listenfeld angeklickt wurde. Das geht so:

Ein Recordset (dt. Datensatzgruppe) umfasst alle Spalten aus allen Tabellen, die das Formular "kennt". Diese Spalten kann es in Textfeldern, Listenfeldern usw. anzeigen. Ein Formular kann aber nicht auf sein eigenes Recordset zugreifen. Daher clont man es per VBA. Dann sucht man ("FindFirst") im Clone ("rs") nach dem Datensatz mit dem im Listenfeld ("lstUebungen") angeclickten Wert (Primärschlüssel "ueb_id").
Der Bookmark ist so etwas wie ein Lesezeichen innerhalb des Recordsets. Stell Dir das Recordset einfach wie eine Excelliste auf Papier vor. Der Bookmark ist Dein Zeigefinger, mit dem Du die Liste auf der Suche nach bestimmten Daten herunterfährst. Durch den Befehl
Me.Bookmark = rs.Bookmarkwird das Lesezeichen im Recorset des Formulars (das sich selbst als "Me" bezeichnet!) a ...
  Thema: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle 
astern

Antworten: 41
Aufrufe: 2162

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 05. Jul 2011, 12:57   Titel: AW: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle Version: Office 2007
Hallo!
Ich denke, mehr hilft da auch nicht. Das ist so, als wenn jemand chinesisch mit mir spricht und ich sage "Bitte sprechen Sie lauter!". Deswegen verstehe ich ihn trotzdem nicht.
Wo ist denn Dein Verständnisproblem? Was verstehst Du konkret nicht?

MfG
A*
  Thema: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle 
astern

Antworten: 41
Aufrufe: 2162

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 05. Jul 2011, 11:56   Titel: Re: AW: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle Version: Office 2007
Halo!
Muss ich dann die bisherigen VBA-Codes rauslöschen? Das kann man so pauschal nicht beantworten.
Mit dem VBA-Code entscheidest Du, was in der Liste angezeigt werden soll. Wenn etwas anderes angezeigt werden soll als bisher, dann musst Du natürlich den alten Code durch neuen ersetzen.

Und muss ich diese SQL-Statements nach dem folgenden Prinzip einfügen? ...Ja, aber Requery ohne " = ..." dahinter.

MfG
A*
  Thema: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle 
astern

Antworten: 41
Aufrufe: 2162

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 05. Jul 2011, 10:14   Titel: AW: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle Version: Office 2007
Hallo!
Das ist eigentlich egal - das ist in allen drin.
Am besten nimmt man natürlich immer die letzte, weil aktuellste ;-)

MfG
A*
  Thema: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle 
astern

Antworten: 41
Aufrufe: 2162

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 05. Jul 2011, 09:55   Titel: Re: AW: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle Version: Office 2007
Hallo!
Muß ich diese SQL-Statements ganz normal im VBA eingeben?Nein, ganz so einfach ist das leider nicht.
Sieh Dir dazu mal den VBA-Code in der DB an, die ich hochgeladen habe!

MfG
A*
  Thema: Beziehungen so richtig? 
astern

Antworten: 52
Aufrufe: 2806

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 28. Jun 2011, 17:31   Titel: Re: AW: Beziehungen so richtig? Version: Office XP (2002)
Hallo!
EIN Kunde besitzt MEHRERE Aufstellorte
EIN Aufstellort ist im Besitz von MEHREREN KundenDas ist bereits im Datenmodell enthalten.

Der Vertrag hat keinen Aufstellort zugeteilt!Doch - ich denke schon. Ich kann ja nur ahnen, was Du willst, weil Du Deine Meinung ständig änderst. Aber ich sehe das so: Zu einer Maschine gibt es IM RAHMEN EINES VERTRAGES (also tblPosition) MEHRERE Serviceleistungen (Zusammenfassung aus Reparatur und Wartung!), MEHRERE Kosten und EINEN Aufstellort.
Im Rahmen eines Services werden dann vermutlich mehrere Verschleißteile gewechselt (tblSer_Teil).

Maschine ist im Besitz vom KundenNein, ich denke nicht. Es gibt einen Vertrag mit EINEM Kunden über MEHRERE Maschinen.

Maschine bekommt Wartungskosten genannt
Maschine bekommt Übernahmekosten genannt
Maschine bekommt Reparaturkosten genanntDie Maschine bekommt gar nichts genannt, weil sie nämlich nicht hören kann!
Bitte bemühe Dich um eine exakte Ausdrucksweise. Das ist bei der Datenmodellierung ...
  Thema: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle 
astern

Antworten: 41
Aufrufe: 2162

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 21. Jun 2011, 08:45   Titel: AW: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle Version: Office 2007
Hallo!
Ich habe leider nicht die Zeit, Dir das alles fertig zu machen - daher will ich Dir nur das Prinzip erklären. Die ganze Kunst besteht im Grunde darin, immer nach einem Click in eine Liste ein SQL-Statement zu formulieren, das die Datenquelle für die nächste Liste definiert. Du wählst also z.B. ein Therapieziel aus (in einer Liste) und willst (in einer ANDEREN Liste) die dazu passenden Übungen sehen. Dann musst Du die Datenquelle dieser anderen Liste so definieren:

Auswahl Therapieziel -> passende Übungen:
strSQL = "SELECT ueb_id, ueb_name" _
& " FROM tblUebung" _
& " INNER JOIN tblUeb_Ziel" _
& " ON tblUebung.ueb_id = tblUeb_Ziel.ueb_id_f" _
& " WHERE tblUeb_Ziel.ziel_id_f =" & Str(Me.lstZiele)Nun gehören zu dem ausgewählten Ziel MEHRERE Übungen. Zu JEDER einzelnen davon gehören wieder MEHRERE Fähigkeiten. Du willst jetzt nach de ...
  Thema: Datenbankschema Buchhaltung 
astern

Antworten: 3
Aufrufe: 2198

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 21. Jun 2011, 07:29   Titel: AW: Datenbankschema Buchhaltung Version: Office 2007
Hallo!
Ich habe einfach mal nach "datenmodell buchhaltung" gegoogelt und eine ganze Menge gefunden - u.a. das hier:
[url=http://lx-office.org/uploads/media/datenbankschema/relationships.html]SchemaSpy Analysis of dump.public - All Relationships
Das müsste man sicher noch etwas abspecken ...

MfG
A*
  Thema: Datenbank als Vorlage 
astern

Antworten: 12
Aufrufe: 488

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 20. Jun 2011, 07:25   Titel: AW: Datenbanke als Vorlage Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Du versuchst, den zweiten Schritt vor dem ersten zu machen! Was Du erst mal brauchst, ist ein gutes Datenmodell. Dann erst kann man überlegen, wie man mit den Daten am besten arbeiten kann (Formulare usw.).
Du müsstest Deine Problematik hier mal beschreiben - und zwar nicht das Access-Problem, sondern das "Sachproblem". Worum geht es denn überhaupt? Du schreibst etwas von Artikeln ...

MfG
A*
  Thema: Mehrere Nutzer und Veränderung der Datensätze 
astern

Antworten: 1
Aufrufe: 135

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 20. Jun 2011, 07:21   Titel: AW: Mehrere Nutzer und Veränderung der Datensätze Version: Office 2010
Hallo!
Es wäre besser, wenn Du die mdb-Datei direkt zum Download anbieten würdest. Dann könnte man Verbesserungen gleich darin machen, ohne sie umständlich verbal beschreiben zu müssen.

MfG
A*
  Thema: Datenbankschema Buchhaltung 
astern

Antworten: 3
Aufrufe: 2198

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 20. Jun 2011, 07:19   Titel: AW: Datenbankschema Buchhaltung Version: Office 2007
Hallo!
Sieh mal hier nach:
[url=http://www.databaseanswers.org/data_models/index.htm]Library of Free Data Models from DatabaseAnswers

MfG
A*
  Thema: Beziehungen so richtig? 
astern

Antworten: 52
Aufrufe: 2806

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jun 2011, 22:35   Titel: Re: AW: Beziehungen so richtig? Version: Office XP (2002)
Hallo!
Maschine ist Typ zugeteiltok
Maschine steht bei AufstellortDas ist noch nicht so ganz klar. Wie ist denn das Verhältnis zwischen Maschine, Vertrag und Aufstellort? Ihr macht mit einem Kunden einen Vertrag über MEHRERE Maschinen? Oder über EINE Maschine? Laut diesem Vertrag steht die Maschine (bzw. stehen die Maschinen?) jede jeweils an EINEM Aufstellort?
Maschine ist im Besitz vom KundenDas kann eigentlich nicht sein. Dazwischen müsste doch noch der Vertrag sein - oder!? Nicht die Maschine ist im Besitz des Kunden, sondern es gibt EINEN Vertrag mit EINEM Kunden über EINE (oder MEHRERE?) Maschinen. Richtig?
Maschine bekommt Wartungskosten genannt
Maschine bekommt Übernahmekosten genannt
Maschine bekommt Reparaturkosten genanntHä? Wie das? Kann die Maschine hören??
Maschine wird vertraglich festgehalten
1-Maschine steht in X-Verträgen (Miete, bei Mietkauf NICHT!)
1-Vertrag hat nur 1-Maschine (auch wenn mehrere Maschinen im Vertrag festgehalten sind?)Jetzt widersprichst D ...
  Thema: Beziehungen so richtig? 
astern

Antworten: 52
Aufrufe: 2806

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Jun 2011, 13:05   Titel: AW: Beziehungen so richtig? Version: Office XP (2002)
Hallo!
Dein Datenmodell ist noch VÖLLIG unausgegoren und in vielen Punkten fragwürdig (oder zumindest "zu hinterfragen") - z.B. die ganze Ecke Kunde - Maschine - Vertrag kommt mir komisch vor. Auch die Verbindung Vertrag - Vertragsart - Vertragsbedingung sieht merkwürdig aus. Versuch einfach mal Dein eigenes Datenmodell zu lesen - nach dem Muster:

Zu EINEM Kunden gehören MEHRERE Verträge.
Zu EINEM Vertrag gehört EIN Kunde.

Dann überleg bei jedem einzelnen Satz, ob er der Realität entspricht.
Auf jeden Fall ist es aber definitiv noch viel zu früh, Formulare zu erstellen. Das meiste davon kannst Du wahrscheinlich wegschmeißen, weil das Datenmodell so noch nicht geht.

Ein Tipp von mir: Benutze nicht so ellenlange Namen (siehe meinen Entwurf!). Das musst Du nacher bei der Formularentwicklung alles immer wieder eintippen und dann wird es Dich nerven!!

MfG
A*
  Thema: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle 
astern

Antworten: 41
Aufrufe: 2162

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 08. Jun 2011, 17:58   Titel: AW: mehrere m:n Beziehungen in einer Tabelle Version: Office 2007
Hallo!
und erhalte dann genau die Übung, die zu dieser Kombination Therapieziel-Fähigkeit passt.
Das gibt das bisherige Datenmodell nicht her. Dann hast Du Dich vorher bei der Beschreibung Deiner Problematik nicht deutlich genug ausgedrückt!
Bisher habe wir nur die Zusammenhänge
- Übung - Fähigkeit (=tblUeb_Faehigkeit)
- Übung - Ziel (=tblUeb_Ziel)
und
- Fähigkeit - Ziel (=tblFaehigkeit_Ziel)
im Datenmodell. Wenn Du eine Übung der KOMBINATION aus Fähigkeit und Ziel zuordnen willst, brauchen wir eine Relation zwischen tblUebung und tblFaehigkeit_Ziel. Das ist dann eine Dreifachkombination.
Bevor wir aber jetzt alles umschmeißen, denk' erst nochmal nach, was Du WIRKLICH haben willst. Sonst stecken wir da Arbeit rein und dann ist es doch nicht das, was Du wolltest.

Weitere Bemerkungen:
(1) Ich sage immer "Erst richtig - dann schön!" Du hast einige Zeit in die Gestaltung (Farbe usw.) des Formulars investiert - jetzt werden wir es aber wahrscheinlich wegschmeißen mü ...
 
Seite 17 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe