Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 162 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 159, 160, 161, 162, 163, 164, 165 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Makro: Bild einfügen und Textfluss-Einstellung 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 2492

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2008, 22:16   Titel: AW: Makro: Bild einfügen und Textfluss-Einstellung Version: Office XP (2002)
Hallo Manfred,

probier mal, ob Dir das schon reicht:
Sub Unterschrift()

ActiveDocument.Shapes.AddPicture _
FileName:="D:\signature.png", _
LinkToFile:=False, SaveWithDocument:= True, _
Anchor:=Selection.Range

End Sub
  Thema: Makro: Bild einfügen und Textfluss-Einstellung 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 2492

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2008, 17:15   Titel: AW: Makro: Bild einfügen und Textfluss-Einstellung Version: Office XP (2002)
Hallo Manfred,

füg doch lieber die Grafik gleich als Vor den Text ein. Am besten zeigst Du mal Deinen Code, mit dem die Grafik eingefügt wird. Den kann man sicherlich dahingehend ändern.

Gruß
Lisa
  Thema: Textmarken durch Seriendruckfelder ersetzen 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1571

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Aug 2008, 17:13   Titel: AW: Textmarken durch Seriendruckfelder ersetzen Version: Office XP (2002)
Hallo Jens,

nö, in Word muss gar nichts Wink

Die Bookmarks sind was ganz Hervorragendes, die werden in allen Storyranges des Dokuments durchgezählt, weshalb Du alle mit einer Schleife "erwischen" kannst.

Zu den Feldern habe ich doch in einem anderen Thread gesehen, dass Du das Makro von Rene Probst zum Aktualisieren der Felder in allen Storyranges verwendest. Die Seriendruckfelder sind Felder !!! Daraus kannst Du messerscharf schließen, dass ActiveDocument.Fields nur die Felder im Hauptteil des Dokuments abarbeitet. Du musst den Code in diese Schleife durch die StoryRanges einbeziehen, dann werden die Felder in der Kopfzeile mit bearbeitet.

Gruß
Lisa
  Thema: Textmarken durch Seriendruckfelder ersetzen 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1571

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2008, 21:18   Titel: AW: Textmarken durch Seriendruckfelder ersetzen Version: Office XP (2002)
Hallo Jens,

ich habe das mal abgetrennt von dem anderen Thread. Du könntest es etwa so machen:
Sub ReplaceTextmarkeSeriendruckfeld(ByVal strTMName As String, _
Optional ByVal strSDName As String)

Dim bm As Word.Bookmark

If strSDName = "" Then
strSDName = strTMName
End If

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists(strTMName) Then
Set bm = ActiveDocument.Bookmarks(strTMName)
Call ReSetBookmark(TMName:=strTMName, TMInhalt:=" ")
ActiveDocument.Fields.Add Range:=bm.Range, _
Type:=wdFieldEmpty, Text:="MERGEFIELD " & strSDName
bm.Range.MoveEnd Unit:=wdCharacter, Count:=1
bm.Delete
End If

End Sub

Public Sub ReSetBookmark(ByVal TMName As String, ByVal TMInhalt As String)
'Recycling-Textmarke mit übernommenen Werten, geht für alle Textmarken

Dim bm As Bookmark
Dim rng ...
  Thema: Seriendruckfelder durch gleichnamige Textmarken ersetzen 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 953

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2008, 16:15   Titel: AW: Seriendruckfelder durch gleichnamige Textmarken ersetzen Version: Office XP (2002)
Hallo leckir,

Du hattest nach dem Auslesen der Felder gefragt und wolltest den Rest selbst machen, so hatte ich jedenfalls die Frage verstanden. Die Inhalte der Felder gibt der obige Code im Direktfenster aus.

Aber na gut, probier mal das hier:
Option Explicit

Sub SeriendruckfelderAufloesen()

Dim fldSF As Word.Field
Dim strFeldinhalt As String

For Each fldSF In ActiveDocument.Fields
If fldSF.Type = wdFieldMergeField Then
strFeldinhalt = Trim(fldSF.Code.Words(3))
ActiveDocument.Bookmarks.Add Name:=strFeldinhalt, Range:=fldSF.Result
strFeldinhalt = ActiveDocument.Bookmarks(strFeldinhalt).Range.Text
strFeldinhalt = Mid(strFeldinhalt, 2, Len(strFeldinhalt) - 2)
fldSF.Unlink
Call ReSetBookmark(TMName:=strFeldinhalt, TMInhalt:=strFeldinhalt)
End If
Next fldSF


End Sub

Pub ...
  Thema: Textmarken löschen 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 958

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2008, 12:05   Titel: AW: Textmarken löschen Version: Office XP (2002)
Hallo hasdrubal,

jetzt hat es sich überschnitten. Du kannst es so koppeln, dann aber die Reihenfolge er If-Schleifen genau umkehren. Also zuerst nach denen mit 5 Leerzeichen, dann mit 4, 3, 2, 1.

Probier bitte mal.
  Thema: Textmarken löschen 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 958

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2008, 12:02   Titel: AW: Textmarken löschen Version: Office XP (2002)
Hallo hasdrubal,

was heißt, es funktioniert irgendwie nicht? Werden die Textmarken gar nicht gefunden oder wird die Zeile nicht gelöscht?

Sind es evtl. Formularfelder und keine "echten" Textmarken?

Gruß
Lisa
  Thema: Seriendruckfelder durch gleichnamige Textmarken ersetzen 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 953

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2008, 11:39   Titel: AW: Seriendruckfelder durch gleichnamige Textmarken ersetzen Version: Office XP (2002)
Hallo Leckir,

so kannst Du die Felder ausfindig machen und auslesen, dann noch den String auswerten und die Textmarke anstelle des Feldes setzen:
Sub SeriendruckfelderAufloesen()

Dim fldSF As Word.Field
Dim strFeldinhalt As String

For Each fldSF In ActiveDocument.Fields
If fldSF.Type = wdFieldMergeField Then
strFeldinhalt = fldSF.Code.Text
Debug.Print strFeldinhalt
'Hier kannst Du den String auswerten und den Namen herausfiltern,
'dann die TExtmarke setzen, geht auch mit dem Range des Feldes
' fldSF.Result gibt den Range des Feldes zurück
End If
Next fldSF

End Sub
  Thema: Textmarken löschen 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 958

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2008, 11:33   Titel: AW: Textmarken löschen Version: Office XP (2002)
Hallo hasdrubal,

ok, dann probier mal das hier:
Sub AlleTextmarkenLoeschen()

Dim TM As Word.Bookmark

If ActiveDocument.Bookmarks.Count >= 1 Then
For Each TM In ActiveDocument.Bookmarks
If TM.Range.Text = " " Then
TM.Select
With Selection
.MoveDown wdLine, 1, True
.Delete
.Collapse wdCollapseEnd
End With
End If
Next TM
End If

End Sub
  Thema: Textmarken löschen 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 958

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2008, 11:21   Titel: AW: Textmarken löschen Version: Office XP (2002)
Hallo hadrubal,

wer ist nur mit Leerzeichen gefüllt, die Textmarke (geschlossene Textmarke) oder der Absatz?

Meinst Du mit Zeile einen Absatz (endet mit einer Enterschaltung) oder wirklich eine Zeile in Word? (Zeilen sind in Word nur virtuell und schlecht zu behandeln.)

Sind es geschlossene (die Text enthalten, sehen aus wie eckige Klammern) oder offene Textmarken (sehen aus wie ein I) oder beides?. Schalte dazu mal die Anzeige der Textmarken ein (Extras - Optionen - Ansicht - Textmarken).

Ist der Absatz dann leer (enthält keinen Text) oder ist er mit Leerzeichen gefüllt?

Gruß
Lisa
  Thema: Zeilenumbrüche und Tabs entfernen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 22149

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Aug 2008, 11:17   Titel: AW: Zeilenumbrüche und Tabs entfernen Version: Office 2003
Hallo Michael,

das meiste davon kannst Du schon mit Suchen/Ersetzen erledigen. Ruf mal den Dialog auf (Menü Bearbeiten - Ersetzen) und dann den Button "Erweitern".

Die mehreren Leertasten kann man einfach durch Suchen nach 2 Leertasten ersetzen mit 1 Leertaste erledigen oder auch Suchen nach 3 Leertasten ersetzen durch Tabstop.

Die Absatzmarken lässt man suchen und durch ein Leerzeichen ersetzen oder durch nichts im Ersetzen-Feld löschen.

Weiter kann man auch mit Platzhaltern suchen/ersetzen, auch mal in der Hilfe dazu nachlesen.
  Thema: Dateigröße von 700 KB auf 4,8 MB 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 3023

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 14. Aug 2008, 17:02   Titel: AW: Dateigröße von 700 KB auf 4,8 MB
Hallo Gast,

ich verdächtige die Vorschaugrafik. Sobald man die herausnimmt, magert die Datei deutlich ab.

Gruß
Lisa
  Thema: Querverweis in leere Zelle einfügen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1307

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Aug 2008, 11:57   Titel: AW: Querverweis in leere Zelle einfügen Version: Office 2003
Hallo myUrmel,

reduzier mal nach dem Select die Selection, dann steht der Cursor in der Zelle:
ActiveDocument.Tables(6).Cell(2, 5).Select
Selection.Collapse
...
  Thema: Anzeige Einfrieren mehr noch als screenupdating 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 699

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Aug 2008, 11:28   Titel: AW: Anzeige Einfrieren mehr noch als screenupdating Version: Office 2003
Hallo VBADepp,

das mit dem Blabla und der Nummerierung war doch nur ein Beispiel. Da, wo jetzt die Schleife steht, gehört natürlich der Code hinein, den Du ausführen lassen willst, während Word nicht sichtbar ist. Ich musste halt etwas finden, was eine Weile braucht, hätte ich nur eine Zeile eingefügt, sieht man den Effekt, dass die Anwendung nicht sichtbar ist, doch gar nicht. Du brauchst da nichts nummerieren zulassen.

Gruß
Lisa
  Thema: Index für Fußnoten ????? 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 59226

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 13. Aug 2008, 21:28   Titel: AW: Index für Fußnoten ?????
Hallo Gast,

das Ganze wird nur funktionieren, wenn es nicht aktualisiert wird. Ich dachte, das wäre deutlich geworden.

Was genau willst Du denn erreichen?

Gruß
Lisa
 
Seite 162 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 159, 160, 161, 162, 163, 164, 165 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum