Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 163 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 160, 161, 162, 163, 164, 165, 166 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Monats-Datum + 1 automatisieren 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 1317

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 13. Aug 2008, 21:26   Titel: AW: Monats-Datum + 1 automatisieren Version: Office XP (2002)
Hallo Jens,

ich versteh mal wieder die Frage nicht, sorry. Du kannst beliebig viele Datumsfelder im Dokument einfügen (die sind überhaupt nicht einzigartig). wdFieldDate und wdFieldPrintDate sind aber Konstanten für verschiedene Arten von Feldern. Wenn du zwei normale Datumsfelder einfügst:
{ DATE }
können die mit wdFieldDate "erwischt" werden. Printdatumfelder sehen so aus:
{ PRINTDATE }
Nur was im Dokument vorhanden ist, kann auch gefunden werden. Ach so, einfügen der Felder mit Strg F9 oder über Einfügen - Feld.

Ähmmm, wie war jetzt genau die Frage? Wink

Gruß
Lisa
  Thema: VBA Funktion in Word-Tabelle verwenden 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 4465

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. Aug 2008, 21:22   Titel: AW: VBA Funktion in Word-Tabelle verwenden Version: Office 2003
Hallo Klaus,

nein, nur mit Feldfunktion geht nicht. Den Dateinamen mit VBA einfügen, ist keine Hürde. Nur muss das ausgelöst werden. Dazu könntest Du die Feldfunktion Macrobutton verwenden, die müsste dann auch geklickt werden. Oder Du überlegst Dir ein Ereignis, wann das Makro ausgelöst werden soll. In Frage kommt z.B. beim Öffnen des Dokuments, beim Speichern, beim ersten Speichern (Speichern unter), beim Drucken usw. Das Auslösen dieses Befehls würde dann den Dateinamen ohne Pfad eintragen.

Dann könnte man entweder ein vorhandenes Ereignis verwenden oder ein Pseudoereignis (Wordbefehl übersteuern).

Dank mal darüber nach.

Gruß
Lisa
  Thema: Anzeige Einfrieren mehr noch als screenupdating 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 699

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. Aug 2008, 21:18   Titel: AW: Anzeige Einfrieren mehr noch als screenupdating Version: Office 2003
Hallo VBADepp,

mach doch einfach die Application unsichtbar, dann sieht man nichts mehr. Hier mal ein völlig sinnfreies Beispiel:
Sub Test()

Dim i As Long

Application.Visible = False
For i = 1 To 5000
Selection.TypeText ("blablabla" & " " & i & vbCrLf)
Next i
Application.Visible = True

End Sub
Falls Dein Rechner zu schnell ist, so dass Du nichts siehst, erhöh den Zähler, damit der Effekt sichtbar ist.

Gruß
Lisa
  Thema: Textbox in Kopfzeile der ersten Seite einfügen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1453

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2008, 20:04   Titel: AW: Textbox in Kopfzeile der ersten Seite einfügen Version: Office 2003
Hallo Michael,

also zunächst hast Du nicht den 1. Abschnitt (Sections(1)) auf 1. Seite anders gesetzt. Weiter muss beim Einbringen in die Kopfzeile das Argument Anchor mitgegeben werden. Hier mal als Beispiel der 1. Absatz in der 1. Kopfzeile:
Sub TestKopfzeile()

Dim ob1 As Word.Shape
Dim KZ As Word.HeaderFooter

If Not ActiveDocument.Sections(1).PageSetup.DifferentFirstPageHeaderFooter Then
ActiveDocument.Sections(1).PageSetup.DifferentFirstPageHeaderFooter = True
End If

Set KZ = ActiveDocument.Sections(1).Headers(wdHeaderFooterFirstPage)

Set ob1 = KZ.Shapes.AddTextbox(msoTextOrientationHorizontal, 100, 100, 100, 100, KZ.Range.Paragraphs(1).Range)
ob1.TextFrame.TextRange.Text = "Test"

End Sub
  Thema: Sigma-Zeichen erzeugen 
Lisa

Antworten: 19
Aufrufe: 25148

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Aug 2008, 21:14   Titel: AW: Überstrich erzeugen Version: (keine Angabe möglich)
Hallo Bepe,

oh, auf die Idee bin ich jetzt gar nicht gekommen. Die Version findet man (auch bei vielen anderen Programmen) heraus, indem man auf "Info" in der Menüleiste klickt (manchmal auch auf ? und dann "Info" oder "Über"). In Word 97 geht beides. Dann steht in der ersten Zeile die Version. Bei Dir steht da vermutlich Microsoft Word 97 SR-2 (oder SR-1) o. ä.

@Löwi:
Danke für die Blumen. Dass Word die Feldfunktionen "automatisch" übersetzt, darauf kann man sich leider nicht immer verlassen. Manchmal (wie hier) klappt es zufällig abwärts (das deutsche Word 97 erkennt die englischen Bezeichnungen). Umgekehrt funktioniert es mit Sicherheit nicht, wenn Du statt EQ "Formel" schreibst, erhältst Du nach dem Aktualisieren eine Fehlermeldung:
Fehler! Textmarke nicht definiert

Gruß
Lisa
  Thema: E-mail aus VBA-Anwendung verschicken 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 2579

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Aug 2008, 19:13   Titel: E-Mail als VB Script und aus VBA ohne Client versenden Version: Office XP (2002)
Hallo Jocbe,

okay, ich habe es jetzt ausprobiert, und es funktioniert. Als VB-Script geht diese Version, aus der ich zunächst jeden Schnickschnack entfernt habe:
Option Explicit

Dim objEMail, body
Const sender = "peter@freenet.de"
Const receiver = "AAA@t-online.de"
Const subject = "VB Script Test Message"
Const server = "mx.freenet.de"
Const user = "peter@freenet.de"
Const password = "Pet234"
Const schema = "http://schemas.microsoft.com/cdo/configuration/"

body = "Zeile 1 balbla"

On Error Resume Next

Set objEMail = CreateObject("CDO.Message")
With objEMail
.From = sender
.To = receiver
.subject = subject
.Textbody = body
.AddAttachment "d:\test\blabla.doc"
With .Configuration.Fields
.Item (schema & "sendusing") = 2
.Item (schema & "smtpserver") = server
.Item (schema ...
  Thema: Sigma-Zeichen erzeugen 
Lisa

Antworten: 19
Aufrufe: 25148

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Aug 2008, 11:24   Titel: AW: Überstrich erzeugen Version: (keine Angabe möglich)
Hallo BePe,

nur zur Vollständigkeit. Beim Fragen/Antworten findet sich ein Feld Version. Hättest Du das verwendet und angegeben, dass Du Word 97 benutzt, wäre das Ganze sofort klar gewesen. In Word 97 waren die Feldfunktionen noch deutsch, ab Word 2000 dann englisch. Also bitte immer die Word-Version mit angeben.

Danke
Lisa
  Thema: anfuehrungszeichen wenn textmarke als speichername 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 629

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Aug 2008, 09:35   Titel: AW: anfuehrungszeichen wenn textmarke als speichername Version: Office XP (2002)
Hallo,

ich sehe gerade, dass der Thread zweimal geführt wird. Ich schließe diesen Beitrag. Hier geht es weiter:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic251097_0_0_asc.php]Dialog mit SendKeys bestätigen?

Gruß
Lisa
  Thema: E-mail aus VBA-Anwendung verschicken 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 2579

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Aug 2008, 21:04   Titel: AW: E-mail aus VBA-Anwendung verschicken Version: Office XP (2002)
Hallo Jocbe,

ja, ich denke auch, dass das jetzt am Passwort liegt. Wie gesagt, ich habe das am Sonnabend auf dem Plan, um es mit eigenen E-Mail-Accounts in Ruhe zu testen (bei denen ich weiß, welche Passwörter wofür benötigt werden). Das kriegen wir schon noch hin. Mich interessiert es ja auch sehr. Hat denn der Versand schon einmal funktioniert? Also hast Du Dir mal selbst eine E-Mail geschickt?
Falls ich vorher dazu komme, melde ich mich natürlich.

Gruß
Lisa
  Thema: Datumsberechnung zum 10., 20. oder 30. eines Monats 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 460

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Aug 2008, 21:01   Titel: AW: Datumsberechnung zum 10., 20. oder 30. eines Monats Version: Office XP (2002)
Hallo Westernboots,

liegen die Datumsangaben tatsächlich so vor, wie Du sie im Thread geschrieben hast, also xx.xx.xx? In dem Fall könnte es mit VBA zu unerwarteten Ergebnissen kommen (weil die Datumsangabe nicht eindeutig ist). Das Jahr muss 4-stellig sein.

Ansonsten sieh Dir mal in der VBA-Hilfe die Funktion DateAdd an.

Gruß
Lisa
  Thema: Speichern Unter Dialog bestaetigen mit der Sendkey Methode 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 2419

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Aug 2008, 20:59   Titel: AW: Speichern Unter Dialog bestaetigen mit der Sendkey Metho Version: Office XP (2002)
Hallo THerbertz,

ja, eine Idee habe ich noch Wink
Beim Googeln habe ich gerade das hier gefunden:

ActiveDocument.Bookmarks("ExcelCustomer").Range
ausliest. Mach das bitte mal so:
ActiveDocument.Bookmarks("ExcelCustomer").Range.Text
Und kontrollier die Ausgabe mit Debug.Print oder MsgBox. Da dürfen keine Kästchen oder so in dem String sein.

Probier bitte auch mal, ob der Fehler auch auftritt, wenn Du den Pfad zum Test mit einem normalen Textstring verknüpfst, also nur: "Test.doc". Falls der Fehler dann auch auftritt, muss er im Pfad liegen. Falls er dann nicht auftritt, muss er in dem String aus den 3 Textmarken liegen.

Gruß
Lisa
  Thema: Speichern Unter Dialog bestaetigen mit der Sendkey Methode 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 2419

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Aug 2008, 19:09   Titel: AW: Speichern Unter Dialog bestaetigen mit der Sendkey Metho Version: Office XP (2002)
Hallo THerbertz,

die Fehlermeldung ist doch eine Offenbarung Wink Mr. Green !!
Die 8 hat er abgeschnitten und die letzten 3 Zeichen (nämlich die nach dem PUNKT!) als Dateiendung interpretiert. Word-Dokumente haben die Dateiendung .doc (!!). Das fehlt noch.
Also probier bitte mal:
DocName = Trim(Text1 & "_" & Text2 & "_" & Text3) & ".doc"
Gruß
Lisa
  Thema: Speichern Unter Dialog bestaetigen mit der Sendkey Methode 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 2419

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Aug 2008, 18:17   Titel: AW: Speichern Unter Dialog bestaetigen mit der Sendkey Metho Version: Office XP (2002)
Hallo THerbertz,

kannst Du mal posten, wie das jetzt aussieht. Von Zollzeichen war doch bis jetzt überhaupt noch nicht die Rede.
Also wie sieht die Ausgabe beim Pfad aus?
Wie sieht die Ausgabe des Strings aus?
Wie sieht der zusammengesetzte String aus?
Wo stehen da Zoll-Zeichen oder Anführungszeichen?
Wie lautet der Text der Fehlermeldung?
Gruß
Lisa
  Thema: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen 
Lisa

Antworten: 18
Aufrufe: 19774

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. Aug 2008, 17:43   Titel: AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen
Hallo Gast,

ich versteh Deine Frage nicht. Der Sinn der Prozedur ist doch, allen Dateien, die eine Referenz auf eine nicht mehr existierende Vorlage aufweisen, einen Verweis auf eine aktuelle Vorlage zu geben. Es ist also klar, dass die Vorlage nicht mehr existiert, sonst bräuchte man ja das Ganze nicht durchzuführen. Ein Überspringen von Dateien, die einen Verweis auf eine nicht mehr existierende Vorlage haben, wäre ja gerade das Gegenteil von dem, was erreicht werden soll.

Kannst Du das nochmal genauer erklären?

Gruß
Lisa
  Thema: Speichern Unter Dialog bestaetigen mit der Sendkey Methode 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 2419

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Aug 2008, 17:39   Titel: AW: Speichern Unter Dialog bestaetigen mit der Sendkey Metho Version: Office XP (2002)
Hallo Herbertz,

kontrollier doch mal bitte, ob der Pfad wirklich existiert. Und lass Dir den sauber zusammengesetzten Namen auch per Debug.Print oder MsgBox anzeigen. Die o.g. Fehlermeldung deutet darauf hin, dass der Fehler nicht im Code liegt, sondern in dem Pfad oder in der Zusammensetzung.

Gruß
Lisa
 
Seite 163 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 160, 161, 162, 163, 164, 165, 166 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum