Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 163 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 160, 161, 162, 163, 164, 165, 166 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Werte per Makro zusammenzählen 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 525

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. März 2012, 18:20   Titel: AW: Werte per Makro zusammenzählen Version: Office 2k (2000)
Hallo,

taste it!
  Thema: Zellen nach RegExp Kriterien einfärben 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 416

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. März 2012, 17:08   Titel: AW: Zellen nach RegExp Kriterien einfärben Version: Office 2007
Vielleicht ist das etwas zügiger:

Sub Zellen_einfaerben()
Application.ScreenUpdating = False

Dim strSuchbegriff As String
Dim Regex
Dim objMatchCollection
Dim grd1 As LinearGradient
Dim col As New Collection
Dim cs As ColorStop
Dim i As Long
Dim SourceText As String
Dim M As Object
Dim rngF As Range
Dim rngBereich As Range
Dim ws As Worksheet

Set rngBereich = Range("A21:CA244")

On Error Resume Next
Set rngBereich = rngBereich.SpecialCells(xlCellTypeFormulas)
If Err Then Exit Sub

strSuchbegriff = "\w+\!"

For Each ws In ThisWorkbook.Worksheets
col.Add ws.Tab.Color, ws.Name
Next

Set Regex = CreateObject("vbscript.regexp")

For Each rngF In rngBereich
SourceText = rngF.Formula
With Regex
.Pattern = strSuchbegriff
.Global = True
Set objMatchCollection = .Execute(SourceText)
If objMatchCollection.Count > 0 Then
rngF.In ...
  Thema: Bestimmte Zahl in Tabelle suchen und farbig makieren 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 180

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. März 2012, 15:41   Titel: AW: Bestimmte Zahl in Tabelle suchen und farbig makieren Version: Office 2007
Hallo,

mit Array+Dict so:

Public Sub DoppelteFaerben2()

Dim i As Long
Dim ar As Variant
Dim A As Object
Dim B As Object

Set A = CreateObject("scripting.dictionary")
Set B = CreateObject("scripting.dictionary")

With ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle2") ' den Tabellenblattnamen ggf. anpassen!
With .Range("A1:B" & .Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row)
.Interior.ColorIndex = xlNone
ar = .Value
End With

For i = 1 To UBound(ar)
A(ar(i, 1)) = i
B(ar(i, 2)) = B(ar(i, 2)) + 1
Next

For i = 1 To UBound(ar)
If A.Exists(ar(i, 2)) Then
If B(ar(i, 2)) > 1 Then
.Cells(A(ar(i, 2)), 1).Interior.ColorIndex = 3
...
  Thema: Variable Zellbereiche kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 160

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. März 2012, 14:48   Titel: AW: Variable Zellbereiche kopieren Version: Office 2003
Sub Leerzeilen__löschen_Preislisten()
Dim i As Long

For i = Cells.Find("*", , xlValues, , xlByRows, xlPrevious).Row To 1 Step -1
If i Mod 10 = 1 Then
Rows(i).Offset(1).Resize(9).Delete
End If
Next
End Sub
Sub kopieren_in_Vorlage()
Sheets("Tabelle3").Range("A1").CurrentRegion.Copy
Sheets("Tabelle1").Range("A4").Insert Shift:=xlDown
Application.CutCopyMode = False
End Sub
  Thema: Zeilen mitnehem wenn KW geändert wird 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 255

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. März 2012, 11:23   Titel: AW: Zeilen mitnehem wenn KW geändert wird Version: Office 2010
Hallo,

...wenn sich die KW automatisch ändert die Zahlen die in den Zeilen unter der KW stehen dann mitgenommen wird.

Wohin soll es denn mitgenommen werden?

Die Werte werden 'fest' eingetragen!?
  Thema: Plötzlich Laufzeitfehler 13 - Typen unverträglich 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 894

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. März 2012, 11:17   Titel: AW: Plötzlich Laufzeitfehler 13 - Typen unverträglich Version: Office 2003
Hallo,

da stimmt einiges nicht.

Kannst du in Worten beschreiben was gemacht werden soll?
  Thema: Code auf aktive Tabelle anwenden 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 146

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. März 2012, 11:05   Titel: AW: Code auf aktive Tabelle anwenden Version: Office 2007
Set wshSource = ActiveSheet ' Worksheets("KPM 4226")
  Thema: excel in csv exportieren führende null 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 852

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. März 2012, 13:47   Titel: AW: excel in csv exportieren führende null Version: Office 2003
Sub FormatColA()
Dim c As Range
Dim sWert As String
For Each c In Range(Cells(17, 3), Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp))
If Len(c) < 6 Then
If IsNumeric(c) Then
c = "'" & Application.Rept("0", 5 - Len(c)) & c
End If
End If
Next c
End Sub
  Thema: Fehler bei nicht vorhandener Variable (.row, .Column) 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 213

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2012, 21:55   Titel: AW: Fehler bei nicht vorhandener Variable (.row, .Column) Version: Office 2010
Wenn nicht klar ist ob ein Suchwert in einem SuchBereich vorhanden ist,
sollte der Rückgabewert von Find auf ein Objekt überprüft werden:
If Not cellsstr1 Is Nothing Then Set cellZst(1) = Range(Cells(cellsstr1.Row + 1, cellsstr1.Column), Cells(19, cellsstr1.Column))
  Thema: Code zum Thema "Warteschleife" anpassen ... 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 948

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2012, 20:22   Titel: AW: Code zum Thema "Warteschleife" anpassen ... Version: Office 2010
Und so?

Sub Warten(ÜberwachungsBereich, ÜberwachungsWert)
Do
DoEvents
Calculate
Loop While WorksheetFunction.CountIf(ÜberwachungsBereich, ÜberwachungsWert)
End Sub
  Thema: Code zum Thema "Warteschleife" anpassen ... 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 948

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2012, 19:07   Titel: AW: Code zum Thema "Warteschleife" anpassen ... Version: Office 2010
Das ist anstatt dem WaitLoop.

Teste mal:

Sub test()
Call Warten(Tabelle1.Range("A2:C20"), "warten")
'weiter im Code
End Sub

Sub Warten(ÜberwachungsBereich, ÜberwachungsWert)
Do
DoEvents
Loop While WorksheetFunction.CountIf(ÜberwachungsBereich, ÜberwachungsWert)
End Sub
  Thema: Code zum Thema "Warteschleife" anpassen ... 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 948

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2012, 18:54   Titel: AW: Code zum Thema "Warteschleife" anpassen ... Version: Office 2010
villeicht so:

Do
DoEvents
Loop While WorksheetFunction.CountIf(Tabelle1.Range("A2:C20"), "warten")
  Thema: Excel Fehler 28 nicht genügend Stapelspeicher 
Phelan XLPH

Antworten: 29
Aufrufe: 2730

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2012, 18:08   Titel: AW: Excel Fehler 28 nicht genügend Stapelspeicher Version: Office 2010
Sub XLPH()
Dim sPfadDateiPfade As String
Dim sPfadInput As String
Dim sPfadAuswertung As String
Dim sDatei As String
Dim wbAuswertung As Workbook
Dim wsGesamtübersicht As Worksheet

sPfadDateiPfade = "C:\Einkauf\ordner_auslesen_hyperlink2007.xlsm"
sPfadAuswertung = "C:\Einkauf\Auswertung\__Masterblatt.xlsm"
sPfadInput = "C:\Einkauf\neue Daten\"


Set wbAuswertung = Workbooks.Open(sPfadAuswertung)
Set wsGesamtübersicht = Tabelle1

sDatei = Dir(sPfadInput & "*.xls")
Do While sDatei <> ""
With Workbooks.Open(sPfadInput & sDatei)
.Worksheets(sDatei).Range("A:F").Copy wbAuswertung.Worksheets("Input 1").Range("G1")
.Close False
End With
'dein Makroaufruf
wbAuswertung.Worksheets("Input 1") ...
  Thema: Excel Fehler 28 nicht genügend Stapelspeicher 
Phelan XLPH

Antworten: 29
Aufrufe: 2730

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2012, 17:51   Titel: AW: Excel Fehler 28 nicht genügend Stapelspeicher Version: Office 2010
Hier ein ansatz:

Sub XLPH()
Dim sPfadDateiPfade As String
Dim sPfadInput As String
Dim sPfadAuswertung As String
Dim sDatei As String
Dim wbAuswertung As Workbook
Dim wsGesamtübersicht As Worksheet

sPfadDateiPfade = "C:\Einkauf\ordner_auslesen_hyperlink2007.xlsm"
sPfadAuswertung = "C:\Einkauf\Auswertung\__Masterblatt.xlsm"
sPfadInput = "C:\Einkauf\neue Daten\"


Set wbAuswertung = Workbooks.Open(sPfadAuswertung)
Set wsGesamtübersicht = Tabelle1

sDatei = Dir(sPfadInput & "*.xls*")
Do While sDatei <> ""
With Workbooks.Open(sPfadInput & sDatei)
.Worksheets(1).UsedRange.Copy wb.Worksheets(1).Cells(1)
.Close False
End With
With wsGesamtübersicht
wbAuswertung.Worksheets(2).Range("A1:M1").Copy .Cells(.Rows. ...
  Thema: Excel Fehler 28 nicht genügend Stapelspeicher 
Phelan XLPH

Antworten: 29
Aufrufe: 2730

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2012, 17:43   Titel: AW: Excel Fehler 28 nicht genügend Stapelspeicher Version: Office 2010
Von welchem Blatt und welcher Bereich der Inputdatei soll in welches Blatt und
in welchen Bereich (Zelle) der Auswertungsdatei kopiert werden?
Bitte Blattnamen (oder Position) angeben so wie den Bereich.


Von welchem Blatt und welcher Bereich der Auswertungsdatei soll das Ergebnis in
welches Blatt und in welchen Bereich (Zelle) von Gesamtübersicht kopiert werden?
Bitte Blattnamen (oder Position) angeben so wie den Bereich.
 
Seite 163 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 160, 161, 162, 163, 164, 165, 166 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript