Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 165 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 162, 163, 164, 165, 166, 167, 168 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 575

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 23:33   Titel: AW: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen Version: Office 2003
Der Code funktioniert und muss ins Codefenster der Tabelle.

Was auch noch sein kann, ist dass beim Testen die Ereignisse nicht wieder eingeschaltet wurden.

Nochmals ausführen:
Application.EnableEvents = True
  Thema: Modulcode permanent in Excel '10 einbinden 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 1028

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 19:29   Titel: AW: Modulcode permanent in Excel '10 einbinden Version: Office 2010
Hallo,

Hier ein Beispiel...
  Thema: Userform Fortschrittsanzeige wird nicht beendet 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 454

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 19:14   Titel: AW: Userform Fortschrittsanzeige wird nicht beendet Version: Office 2007
ersetze das:
lngStartZ = 5
durch das:
With Worksheets("erledigt")
lngStartZ = .Cells(.Rows.Count, 13).End(xlUp).Row + 1
End With
  Thema: Zellinhalte löschen (VBA) = Dateigröße 20ig fach erhöht 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 835

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 15:08   Titel: AW: Zellinhalte löschen (VBA) = Dateigröße 20ig fach erhöht Version: Office 2010
With Worksheets("Tabelle1")
Intersect(.UsedRange.Offset(1), .Range("CS:CX")).Clear
End With

Intersect(...) = Schnittemenge aus Bereichen
.UsedRange.Offset(1) = genutzte Bereich verschoben um eine Zeile nach unten
.Range("CS:CX") = Bereich Spalten CS bis CX

Fazit: Es wird nur das gesäubert wo auch was drin steht.
  Thema: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 575

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 14:54   Titel: AW: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen Version: Office 2003
Schreib mal in Blatt 'Stream' Zelle [B2] eine Zahl. Die müsste jetzt in Blatt 'Daten' auftauchen.

Tut es das?
  Thema: Zellinhalte löschen (VBA) = Dateigröße 20ig fach erhöht 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 835

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 14:41   Titel: AW: Zellinhalte löschen (VBA) = Dateigröße 20ig fach erhöht Version: Office 2010
Wie wärs hiermit?

With Worksheets("Tabelle1")
Intersect(.UsedRange.Offset(1), .Range("CS:CX")).Clear
End With
  Thema: Makro zu langsam!->kann man das optimieren/beschleunigen? 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 339

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 14:38   Titel: AW: Makro zu langsam!->kann man das optimieren/beschleuni Version: Office XP (2002)
versuchs hiermit:

Private Sub Worksheet_Calculate()
Application.EnableEvents = False
Application.Calculation = xlCalculationManual
Application.ScreenUpdating = False
Range("AT1:AT2400").ClearContents
Call machs
Application.Calculation = xlCalculationAutomatic
Application.EnableEvents = True
Application.ScreenUpdating = True
End Sub



Public Sub machs()
Dim arr As Variant
Dim I As Long
Dim L As Long
arr = Range("AN1:AN2400")
For L = LBound(arr) To UBound(arr)
If arr(L, 1) <> "" Then I = I + 1: arr(I, 1) = arr(L, 1)
Next
If I > 0 Then Range("AT1:AT" & I) = arr
End Sub
  Thema: Codeoptimierung, Array mit Bedingungen? 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 287

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 14:21   Titel: AW: Codeoptimierung, Array mit Bedingungen? Version: Office 2010
dic_gu_Text(Val(Right$(arKontenblatt(i, 6), 7))) = i
  Thema: Makro zu langsam!->kann man das optimieren/beschleunigen? 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 339

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 13:43   Titel: AW: Makro zu langsam!->kann man das optimieren/beschleuni Version: Office XP (2002)
Ja klar, aber soll es dass denn auch?!
  Thema: Makro zu langsam!->kann man das optimieren/beschleunigen? 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 339

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 13:28   Titel: AW: Makro zu langsam!->kann man das optimieren/beschleuni Version: Office XP (2002)
An der Prozedur 'machs' liegt es sicher nicht.

Wieso hast du es im Calculate-Ereignis. Soll es jedesmal bei Neuberechnung durchlaufen?
  Thema: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 575

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 13:19   Titel: AW: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen Version: Office 2003
Das ist dnn noch einfacher:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Address(0, 0) = "B2" Then
If Target <> "" Then
With Tabelle2.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp)
.Offset(1, 0) = Target.Value
.Offset(1, 1) = Date
.Offset(1, 2) = Time
End With
End If
End If
End Sub
  Thema: Zellen summieren indexiert durch Zeichen in anderer Spalte 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 286

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 12:18   Titel: AW: Zellen summieren indexiert durch Zeichen in anderer Spal Version: Office 2003
Klar, die Überschrift kann er nicht addieren:

Sub A005_Preis()

Dim i As Long ' zum Zählen der Zeilen
Dim p As Double ' zum kommulieren der Preise

For i = Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row To 1 Step -1 ' Zeilen werden von unten nach oben hoch gezählt
If Cells(i, 7) < Cells(i + 1, 7) Then ' Solange die Zellen in Salte 7 gleich sind soll er
Cells(i + 1, 16) = p ' Sind die Zellen in Spalte 7 nicht mehr gleich, Ausgabe von p in Spalte 16
p = 0 ' Rücksetzen von p auf 0
End If
If IsNumeric(Cells(i, 14)) Then _
p = p + Cells(i, 14) ' Die Preise in Spalte 14 kommulieren
Next i

End Sub
  Thema: Zellen summieren indexiert durch Zeichen in anderer Spalte 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 286

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 12:07   Titel: AW: Zellen summieren indexiert durch Zeichen in anderer Spal Version: Office 2003
Sub A005_Preis()

Dim i As Long ' zum Zählen der Zeilen
Dim p As Double ' zum kommulieren der Preise

For i = Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row To 1 Step -1 ' Zeilen werden von unten nach oben hoch gezählt
If Cells(i, 7) < Cells(i + 1, 7) Then ' Solange die Zellen in Salte 7 gleich sind soll er
Cells(i + 1, 16) = p ' Sind die Zellen in Spalte 7 nicht mehr gleich, Ausgabe von p in Spalte 16
p = 0 ' Rücksetzen von p auf 0
End If
p = p + Cells(i, 14) ' Die Preise in Spalte 14 kommulieren
Next i

End Sub
  Thema: Userform Fortschrittsanzeige wird nicht beendet 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 454

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 11:54   Titel: AW: Userform Fortschrittsanzeige wird nicht beendet Version: Office 2007
Na dann....

Sub Transfer()

Dim lngRowQ As Long
Dim lngRowZ As Long
Dim lAnzFunde As Long
Dim vSuchWert As Variant
Dim lngStartZ As Long

vSuchWert = 2
lngStartZ = 5


With Worksheets("offen")
lAnzFunde = WorksheetFunction.CountIf(.Cells(4, 13).Resize(.Rows.Count - 3), vSuchWert)

If lAnzFunde Then
Progress_Show 0, lAnzFunde
Application.ScreenUpdating = False
For lngRowQ = .Cells(.Rows.Count, 13).End(xlUp).Row To 4 Step -1
If .Cells(lngRowQ, 13) = vSuchWert Then
.Rows(lngRowQ).Copy
Worksheets("erledigt").Cells(lngStartZ + lngRowZ, 1).PasteSpecial xlPasteValues
.Rows(lngRowQ).Delete
lngRowZ = lngRowZ + 1
Progress_Show lngRowZ, lAnzFunde
End If
Next ...
  Thema: Array befüllen und Wert in msgbox ausgeben 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 1102

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 10:10   Titel: AW: Array befüllen und Wert in msgbox ausgeben Version: Office 2003
Sub Rechteck2_BeiKlick()
Dim spalte As Integer
Dim arr() As Variant
Dim i As Long
Dim n As Integer

spalte = WorksheetFunction.Match(CLng(Date), Range("B19:AF19"), 0) + 1
For i = 24 To 30
If ActiveSheet.Cells(i, spalte) = "s" Then
n = n + 1
ReDim Preserve arr(n)
arr(n) = ActiveSheet.Cells(i, 1).Value
End If
Next i

If n > 0 Then
MsgBox Join(arr, vbLf)
Else
MsgBox "Kein 's' !"
End If
End Sub
 
Seite 165 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 162, 163, 164, 165, 166, 167, 168 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps