Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 166 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 163, 164, 165, 166, 167, 168, 169 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Sortieren, Laufzeitfehler 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 109

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 00:10   Titel: AW: Sortieren, Laufzeitfehler Version: Office 2007
Function Sortieren(division As Worksheet, s1 As Integer, s2 As Integer) As Boolean
Dim sort1 As Range, sort2 As Range, datasort As Range
Set sort1 = division.Range(debT).Offset(0, s1)
Set sort2 = division.Range(debT).Offset(0, s2)
Set datasort = Range(division.Range(debT), division.Range(debT).End(xlToRight).End(xlDown))
Dim test As Range
datasort.Sort sort2, xlDescending
datasort.Sort sort1, xlDescending
Sortieren = True
End Function
  Thema: Ablaufplan für ein Programm 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1050

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. März 2012, 00:00   Titel: AW: Ablaufplan für ein Programm Version: Office 2010
Hallo,

bist du dir sicher dass der Code gemeint ist und nicht die Bedienung der Userform?
  Thema: Userform Fortschrittsanzeige wird nicht beendet 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 454

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 19:54   Titel: AW: Userform Fortschrittsanzeige wird nicht beendet Version: Office 2007
Sub Transfer()

Dim lngRowQ As Long
Dim lngRowZ As Long

lngRowZ = 5

Application.ScreenUpdating = False
With Worksheets("offen")
For lngRowQ = .Cells(.Rows.Count, 13).End(xlUp).Row To 4 Step -1
If .Cells(lngRowQ, 13) = 2 Then
.Rows(lngRowQ).Copy
lngRowZ = lngRowZ + 1
Worksheets("erledigt").Cells(lngRowZ, 1).PasteSpecial xlPasteValues
.Rows(lngRowQ).Delete
End If
Next i
End With
Application.ScreenUpdating = False

End Sub
  Thema: Optimierung eines vorhanden Skriptes 
Phelan XLPH

Antworten: 36
Aufrufe: 768

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 19:32   Titel: AW: Optimierung eines vorhanden Skriptes Version: Office 2010
Mach einen neuen Thread auf und stelle da deinen code ein.
Das gehört nicht zu diesem speziellen Thema.
  Thema: Optimierung eines vorhanden Skriptes 
Phelan XLPH

Antworten: 36
Aufrufe: 768

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 19:02   Titel: AW: Optimierung eines vorhanden Skriptes Version: Office 2010
Dein Code lässt sich mit 98% Wahrscheinlichkeit so optimieren dass eine
Fortschrittsanzeige überflüssig wird.
  Thema: Problem mit Userform 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 576

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 18:28   Titel: AW: Problem mit Userform Version: Office 2003
vZeile = Application.Match(CDbl(DTPicker1), WorkSheets("Daten").Columns(1), 0)
  Thema: Fragen zu eigenen Types, Arrays 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 191

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 18:19   Titel: AW: Fragen zu eigenen Types, Arrays Version: Office 2007
Dim aArr(0 to 3) as Variant
aArr = Array(1,2,3,4)
  Thema: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 575

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 18:13   Titel: AW: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen Version: Office 2003
ajajajaj Cool
  Thema: Optimierung eines vorhanden Skriptes 
Phelan XLPH

Antworten: 36
Aufrufe: 768

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 14:41   Titel: AW: Optimierung eines vorhanden Skriptes Version: Office 2010
If lZ = 0 Then lZ = 2
ZielBlatt.Cells(lZ, 2).Resize(UBound(arErgebnis), UBound(arErgebnis, 2)) = arErgebnis
  Thema: Inputbox 
Phelan XLPH

Antworten: 23
Aufrufe: 501

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 14:32   Titel: AW: Inputbox Version: Office 2007
Sub Suchen()
Dim sSuchWerte As String
Dim iSuchSpalte As Integer
Dim arSuch As Variant
Dim n As Integer
Dim i As Long
Dim arData As Variant
Dim sAdr As String
Dim blnGefunden As Boolean

iSuchSpalte = 2

sSuchWerte = InputBox("Bitte Suchwerte eingeben:" & vbLf & vbLf & "(Platzhalter: [*][?][#])" & vbLf & "(Trennzeichen: [;])")

With Tabelle1

If sSuchWerte = "" Then .Rows.Hidden = False: Exit Sub

Application.ScreenUpdating = False

.Rows.Hidden = False
With .Range("A1").CurrentRegion
arData = .Value
.Resize(.Rows.Count - 1).Offset(1).EntireRow.Hidden = True
End With

arSuch = Split(sSuchWerte, ";")

For i = 2 To UBound(arData ...
  Thema: Signalnachbildung 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 178

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 13:14   Titel: AW: Signalnachbildung Version: Office 2003
Die Formel in C2 schreiben und runterziehen:
=WENN(ODER(B2>MAX(B:B)*0,995;C1=1);WENN(B2<1,99;0;1);0)

das Kommt dem doch nahe, oder nicht?
  Thema: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 575

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 13:09   Titel: AW: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen Version: Office 2003
Es kann sein dass das Change-Ereignis nicht abgefeuert wird.

pack das mal ins Code fenster der 'Stream'-Tabelle

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Stop
End Sub
  Thema: Inputbox 
Phelan XLPH

Antworten: 23
Aufrufe: 501

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 12:20   Titel: AW: Inputbox Version: Office 2007
Jetzt möchte ich, dass ich Schlüsselworteingebe und das nur die Zeilen erscheinen
Was heißt "erscheinen"?

Nicht betreffende Zeilen ausblenden?
  Thema: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 575

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 12:05   Titel: AW: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen Version: Office 2003
Ins Code fenster der Tabelle1:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim rngBereich As Range
Set rngBereich = Intersect(Target, Columns(3), Me.UsedRange)
If Not rngBereich Is Nothing Then
If rngBereich(rngBereich.Count).End(xlDown).Row = Rows.Count Then
With Tabelle2.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Resize(rngBereich.Rows.Count)
.Offset(1, 0) = rngBereich.Value
.Offset(1, 1) = Date
.Offset(1, 2) = Time
End With
End If
End If
End Sub
  Thema: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 575

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2012, 11:41   Titel: AW: Streaming-Daten in Tabelle automatisch erfassen Version: Office 2003
ja, jetzt verstehts auch ein Normalsterblicher.

Also sind es keine Formeln in Blatt1 (stream)?!

Am besten wäre die Spalte C zu Überwachen und bei Eintrag, diesen
nach Tab2 SpaltaA übernehmen und in SpalteB die Systemzeit (Tag & Zeit)
eintragen.
 
Seite 166 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 163, 164, 165, 166, 167, 168, 169 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps