Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 167 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 164, 165, 166, 167, 168, 169, 170 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Dropdown - Daten in Textfeldern übernehmen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1584

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Jul 2008, 09:55   Titel: AW: Dropdown - Daten in Textfeldern übernehmen Version: Office 2k (2000)
Hallo Urmila,

dazu hier anmelden:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic126638_0_0_asc.php]Dateien hochladen

Gruß
Lisa
  Thema: Click Ereignis (Command Button) aus Symbolleiste heraus. 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 2472

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Jul 2008, 23:29   Titel: AW: Click Ereignis (Command Button) aus Symbolleiste heraus. Version: Office 2003
Hallo Heave-Dee,

ok, ich habe es mir angesehen. Der Weg ist schon richtig. Der Code, der bis jetzt in dem Modul Formular in dem CommandButton1_Click steht, muss in einem normalen Modul stehen. Ich habe ihn einfach mal hineinkopiert. Dann lässt sich diese Prozedur einer Schaltfläche auf der Symbolleiste zuweisen. So weit funktioniert das auch. Dort liegt auch gar nicht das Problem.

Das Problem liegt darin, dass der Code beim Aufruf aus der Symbolleiste nicht mehr sauber funktioniert. Das liegt aber nicht an der Symbolleiste, sondern am Code!

Ich habe nicht genug Zeit, Dir das zu reparieren. Deswegen schreibe ich hier mal die wichtigsten Sachen:
In jedem Modul sollte als 1. Zeile stehen: Option Explicit. Hättest Du das gemacht, wären Dir schon die ganzen nicht deklarierten Variablen "angemeckert" worden.
Wenn Du im Einzelschritt durch die neue Prozedur läufst (also die, die von der Symbolleiste geschaltet werden kann), sieht man schon, dass die Variablen Monat, ...
  Thema: DokumentVorlage in STARTUP-Datei 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 865

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Jul 2008, 20:02   Titel: AW: DokomentenVorlage in STARTUP-Datei Version: Office 2003
Hallo schlmacht,

ich habe das so geregelt. Die Makros stehen alle in einer Dokumentvorlage (*.dot), die im StartUp-Verzeichnis abgelegt ist. Die Dokumentvorlage als solche öffnen.
In dieser Dokumentvorlage habe ich "von Hand" ein "Neues Menü" in einer Symbolleiste erstellt (Extras - Anpassen - Register: Befehle - Kategorie: Neues Menü - Befehle: Neues Menü. Darauf achten, dass unten in "Speichern in" Deine Formatvorlage ausgewählt ist. Das Menü in eine Symbolleiste ziehen, die immer angezeigt wird, z.B. die Menüleiste (das ist die, wo Datei, Bearbeiten usw. steht). Mit Rechtsklick dem Menü einen ordentlichen Namen geben. Statt der Menüleiste kann man auch eine eigene Symbolleiste für die Makros nehmen (Register Symbolleisten).
Dann "von Hand" sämtliche Einträge für die Makros in dieses neue Menü (oder in die Symbolleiste) eingefügt, also so, wie hier beschrieben:

Sub AutoExec()

If Application.CommandBars("Meine ...
  Thema: Verzeichnis auswählen 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 978

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Jul 2008, 21:59   Titel: AW: Verzeichnis auswählen Version: Office 6 und älter
So, für die Nachwelt,

hier findet sich die Fortsetzung, die Fragestellung ist damit beantwortet:

[url=http://groups.google.com/group/microsoft.public.de.word.vba/browse_thread/thread/d7feb591ed8f4587#]WordBasic: Verzeichnis auswählen

Gruß
Lisa
  Thema: Click Ereignis (Command Button) aus Symbolleiste heraus. 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 2472

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Jul 2008, 21:32   Titel: AW: Click Ereignis (Command Button) aus Symbolleiste heraus. Version: Office 2003
Hallo Heavy-Dee,

ich habe immer noch Verständnisprobleme, sorry. Das Click-Ereignis kann man aber nicht aus einer Symbolleiste aufrufen. Entweder ruft man aus der Symbolleiste eine Prozedur in einem normalen Modul auf, in der Prozedur könnte ja genau derselbe Code stehen wie in dem Click-Ereignis. Kann Du den da hineinkopieren? Warum soll das nicht funktionieren?

Ansonsten muss die Userform aufgerufen werden. Dazu könnte im Userform-Activate-Ereignis etwa stehen:
Private Sub UserForm_Activate()

CommandButton1_Click

End Sub
Dann im normalen Modul die Prozedur:
Sub Test1()

UserForm1.Show

End Sub
Diese Prozedur (Test1) kann dann auf eine Symbolleiste gelegt werden. Sie ruft die Userform auf. Beim Aufruf der Userform wird gleich erst mal das Click-Ereignis von CommandButton1 ausgelöst. Meinst Du das so?

Oder meinst Du etwa einen CommandButton (aus der Steuerelement-Toolbox) direkt im Dokument? Ich dachte der Commandbutton steht auf ei ...
  Thema: Makro Grafik einfügen 
Lisa

Antworten: 26
Aufrufe: 17094

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Jul 2008, 12:59   Titel: AW: Makro Grafik einfügen
Hallo Tommy,

das habe ich hier erklärt:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/vba/code_verwenden.html#shortcut]Einem Makro eine Tastenkombination (Shortcut) zuweisen

Gruß
Lisa
  Thema: Makro Grafik einfügen 
Lisa

Antworten: 26
Aufrufe: 17094

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Jul 2008, 21:37   Titel: AW: Makro Grafik einfügen
Hallo azathoth,

wenn Du die Bilder mit der Feldfunktion { IncludePicture } einfügst, dann lassen sie sich auch mit F9 aktualisieren bzw. mit:
ActiveDocument.Fields.Update
Oder was meinst Du genau mit aktualisieren?

Gruß
Lisa
  Thema: Page Break beim Einfügen mehrerer Worddokumente in ein neues 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1377

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Jul 2008, 21:29   Titel: AW: Page Break beim Einfügen mehrerer Worddokumente in ein n Version: Office 2003
Hallo Hanka,

so richtig verstehe ich die Frage nicht. Zu Deiner Userform wird eine Seite hinzugefügt? Wie soll denn das gehen?

In dem Code sehe ich davon nichts. Was mir ins Auge fällt: Die Selection ist nicht spezifiziert, ich würde mal testen, wie es läuft, wenn da der richtige Objektbezeichner davor kommt:
objNewDoc.Select 'oder:
objNewDoc.Activate
Welcher das ist, kann ich hier natürlich nicht sehen, ich geb mal ein Beispiel:
For Each element In arrFiles 'arrFiles holds paths to selected files

objNewDoc.Select 'oder: objNewDoc.Activate
Selection.EndKey Unit:=wdStory 'Step to end of document
Selection.InsertBreak Type:=wdPageBreak 'Insert page break

Set objParagraph = objNewDoc.Content.Paragraphs.Add 'assigning p ...
Ansonsten muss an die Stelle vor Selection der Bezeichner des anderen Dokuments, den ich allerdings in Deinem Code nicht sehe.

Gruß
Lisa
  Thema: suche Schriftart per vba und makiere die Stelle im Text 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1629

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Jul 2008, 21:22   Titel: AW: suche Schriftart per vba und makiere die Stelle im Text Version: Office 2003
Hallo Tom,

falls der Text nicht elend lang ist, kannst Du mit dieser Prozedur durch alle Wörter des Dokuments schleifen. Falls die Schrift abweicht, wird das Wort hervorgehoben:
Sub AusreisserSuchen()

Dim rng As Word.Range

For Each rng In ActiveDocument.Words
If Not rng.Font.Name = "Arial" Then
rng.Shading.BackgroundPatternColor = wdColorBrightGreen
End If
Next rng

End Sub
Plane etwas Zeit ein, die Prozedur braucht eine Weile, bis sie alle Wörter durchgesehen hat.

Gruß
Lisa
  Thema: Click Ereignis (Command Button) aus Symbolleiste heraus. 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 2472

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Jul 2008, 21:10   Titel: AW: Click Ereignis (Command Button) aus Symbolleiste heraus. Version: Office 2003
Hallo Heavy-Dee,

ich bin nicht sicher, ob ich die Frage richtig verstehe. Nach meinem Verständnis könntest Du einfach eine Prozedur in einem normalen Modul anlegen (nicht im Userform-Modul):
Sub StartKalender()

UserForm1.Show

End Sub
Diese Prozedur kannst Du dann mittels Extras - Anpassen in eine beliebige Symbolleiste platzieren.
Oder was meinst Du sonst?

Gruß
Lisa
  Thema: "als ms dos text einlesen" nicht mehr verfügbar 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 999

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Jul 2008, 16:51   Titel: AW: "als ms dos text einlesen" nicht mehr verfügba Version: Office 2007
Hallo Dorian,

alle ^a, also sowohl im Find als auch im Replace mit ^p ersetzen. Dann sollten die zumindest nicht mehr angemeckert werden. Es können aber auch noch andere Wildcards betroffen sein, sieh mal hier:

[url=http://web.archive.org/web/20070812155039/http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Felder.htm#Felder07]Gegenüberstellung deutschsprachiger und englischer Bezeichnungen

Ersetz erst mal die ^a und alle aus der Tabelle, die bei Dir noch vorkommen. Ich seh bei Dir noch irgendwo ^z, das müsste dann zu ^l (Buchstabe l) werden.
Wenn dann noch Fehlermeldungen ausgespuckt werden, berichte mal.

Gruß
Lisa
  Thema: Userform-Daten speichern 
Lisa

Antworten: 29
Aufrufe: 4097

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Jul 2008, 16:14   Titel: AW: Userform-Daten speichern Version: Office 2003
Hallo Bastians,

ja, im UserForm-Initialize oder Activate-Ereignis.

Gruß
Lisa
  Thema: Userform-Daten speichern 
Lisa

Antworten: 29
Aufrufe: 4097

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Jul 2008, 15:19   Titel: AW: Userform-Daten speichern Version: Office 2003
Hallo Gast,

na genau umgekehrt:
Me.txtnachname = System.PrivateProfileString(striniDatei, "Userdaten", "Nachname")

Gruß
Lisa
  Thema: "als ms dos text einlesen" nicht mehr verfügbar 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 999

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Jul 2008, 15:18   Titel: AW: "als ms dos text einlesen" nicht mehr verfügba Version: Office 2007
Hallo Dorian,

versuch mal ^p (statt ^a) für die Absatzmarken (Paragraphs; in Word 97 wurden die Wildcards noch übersetzt!).

Gruß
Lisa
  Thema: Dialogs(wdDialogFileOpen) macht Probleme 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2200

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Jul 2008, 22:52   Titel: AW: Dialogs(wdDialogFileOpen) macht Probleme Version: Office 2003
Hallo Bitmixer,

ist ja ein ganzer Katalog von Fragen.
Unter Word 97 und Word 2002 SP 3 habe ich mit dem Dialog bisher kaum Probleme. Einzig das Einstellen der Filter mittels Wildcards (*.doc) funktioniert unter Word 2000 aus irgendeinem Grund nicht. Daher manipuliere ich die Dateifilter lieber mit den Options-Einstellungen. Das funktioniert bei mir absolut zuverlässig. Probier mal bitte unter Word 2003 dieses Beispiel:
Sub Test()

Dim VorFormat As Integer

VorFormat = Options.DefaultOpenFormat 'Zur Konservierung der Voreinstellung

With Dialogs(wdDialogFileOpen)
If Not Options.DefaultOpenFormat = wdOpenFormatTemplate Then
Options.DefaultOpenFormat = wdOpenFormatTemplate
End If
.Show
End With

Options.DefaultOpenFormat = VorFormat

End Sub
DefaultOpenFormate gibt es in reichhaltiger Auswahl, die Dir die Intellisense anzeigt. Damit lässt sich schon etwas anfangen.
Was mir nicht ...
 
Seite 167 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 164, 165, 166, 167, 168, 169, 170 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum