Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 171 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 168, 169, 170, 171, 172, 173, 174 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Seitenansicht ohne Kopf- und Fußzeile 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1804

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 11. Jul 2008, 11:12   Titel: AW: Seitenansicht ohne Kopf- und Fußzeile Version: Office 2003
Hallo Daniela,

versuch mal: in Extras - Optionen - Speichern: Die Option "Anfrage für Speicherung der normal.dot" aktivieren. Dann die Prozedur wie oben nochmal durchführen.

Gruß
Lisa
  Thema: Seitenansicht ohne Kopf- und Fußzeile 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1804

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 10. Jul 2008, 16:01   Titel: AW: Seitenansicht ohne Kopf- und Fußzeile Version: Office 2003
Hallo Daniela,

probier mal so:
Word öffnen. Das leere Dokument "richtig" einstellen, Seitenansicht mit Kopf- und Fußzeile.
Nun die Shift-Taste (Umschalttaste) gedrückt halten und im Menü Datei auf "Alle speichern" klicken.
Word schließen.
Word neu öffnen, sehen, ob es funktioniert hat.
  Thema: Verzeichnis auswählen 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 978

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2008, 15:57   Titel: AW: Verzeichnis auswählen Version: Office 6 und älter
Hallo,

na ja, wenn es um Word 2000 geht, da gibt's wahrlich einfachere Wege ganz ohne API:
Dialog Datei
Sub DateiAuswahl()
' geht auch unter Word 97 und Word 2000

Dim strDateiname As String

With Dialogs(wdDialogFileOpen)
.Display
strDateiname = .Name
End With

MsgBox strDateiname

End Sub
Dialog Pfadauswahl
Sub PfadAuswahl()
' geht auch unter Word 97 und Word 2000

Dim strPfad As String

With Dialogs(wdDialogCopyFile)
.Display
strPfad = .Directory
End With

MsgBox strPfad
End Sub
Bei der Pfadauswahl muss man sich nicht an der Überschrift Kopieren stören. Es funktioniert alles. Mit diesen beiden Dialogen arbeite ich seit Word 97.

@Pozi:
Was mich jetzt noch interessiert: Gehen diese Codes unter Word 6/95? Vermutlich nicht.

Gruß
Lisa

Nachtrag:
Um den Pfad gleich bei der Dateiauswahl mit zu "erwischen":
Sub OhneOeffnung( ...
  Thema: Namen für Textmarken mitkopieren? 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 916

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2008, 15:13   Titel: AW: Namen für Textmarken mitkopieren? Version: Office 2003
Hallo Gast,

der Ansatz ist schon ungünstig. Die Formularfelder haben einen Textmarken-Namen, unter dem man sie nämlich im Dokument ansprechen kann. Die Textmarken-Namen sind Highlander: Es kann nur einen geben! Wird eine zweite Textmarke mit gleichem Namen erstellt, würde die erste Textmarke gelöscht.
Oder wenn Du sie einfach kopierst (Copy/Paste) (auch in VBA), wird der Name nicht "mit erwischt". Es entstehen neue namenlose Felder.

Du solltest am besten neue Felder erstellen, evtl. mit einem Index i, der mitzählt.

Vielleicht kannst Du noch einmal darstellen, was genau das Ziel der Aktion ist.

Gruß
Lisa
  Thema: Verzeichnis auswählen 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 978

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2008, 15:09   Titel: AW: Verzeichnis auswählen Version: Office 6 und älter
Hallo Christoph,

jetzt bin ich aber fertig. Stammt das von Dir? Dann hast Du aber schnell gelernt.

Was mich jetzt wirklich verblüfft: In der Frage steht Office 6 und älter, das müsste ja dann unter WordBasic laufen. Trifft das zu? Kann man die APIs unter WordBasic benutzen?

Gruß
Lisa
  Thema: Prüfen ob Tabelle existiert 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2015

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2008, 13:57   Titel: AW: Prüfen ob Tabelle existiert Version: Office 2003
Hallo Stefan,

im einfachsten Fall zählst Du einfach:
If ActiveDocument.Tables.Count > 2 Then ...
Eine sehr gute Möglichkeit ist auch, in der Tabelle eine Textmarke zur Identifizierung einzufügen. Wenn die Tabelle eine solche Textmarke (hier namens "Tab2") enthält, kannst Du sie damit "greifen":
Sub Test()

Dim tbl As Word.Table

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Tab2") Then
Set tbl = ActiveDocument.Bookmarks("Tab2").Range.Tables(1)
tbl.Select 'nur zum Test
End If

End Sub
Wenn das auch nicht geht, musst Du halt den Inhalt der Zelle testen, das geht etwa so:
Dim str As String

str = ThisDocument.Tables(2).Cell(1, 1).Range.Text
str = Left$(str, Len(str) - 2)
If InStr(1, str, "Pos.", vbBinaryCompare) > 0 Then
Es wird getestet, ob in dem String, der in der Zelle steht, "Pos." enthal ...
  Thema: Strg-Umschalten ändert Textrichtung - wie stelle ich das ab? 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 1841

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Jul 2008, 23:28   Titel: AW: Strg-Umschalten ändert Textrichtung - wie stelle ich das Version: Office XP (2002)
Hallo Joketowner,

OK, letzter Versuch. Siehst Du im Systray unten rechts ein kleines viereckiges Symbol (unter Windows 2000 blau), in dem steht DE oder EN oder ein anderes Sprachkürzel. Dann mal darauf klicken, ob Du dort die Eingabe/Tastatureinstellungen erreichen kannst. Die Registerkarte muss es geben (leider habe ich hier kein XP, so dass ich nicht genau weiß, wo sie liegt).

http://www.schreibbuero-richter.de/images/screens/tastatur.gif

Und hier können diese Tastenkombis festgelegt werden. In der Mitte "Zur Deaktivierung der Feststelltaste" oder unten Tastenkombination für Eingabegebietsschemas ist vermutlich der Übeltäter. Du siehst unten, ich habe alle deaktiviert (mich hat das nämlich extrem genervt).

Gruß
Lisa
  Thema: Objektvariable With-Blockvariable nicht festgelegt??? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2141

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 09. Jul 2008, 23:12   Titel: AW: Objektvariable With-Blockvariable nicht festgelegt??? Version: Office 2003
Hallo Lesly,

was Du da beschreibst, funktioniert bei mir alles ganz normal. Außerdem können solche Effekte nur auftreten, wenn Du mit dem Selection-Object arbeitest (was ich befürchte). Selbst wenn der Fokus im Positionsrahmen steht, kann man in die Layoutansicht schalten.

Aber um Deine konkrete Frage zu beantworten: Wenn Du mit Selection arbeitest, dann setz halt den Fokus aus dem Positionsrahmen heraus:
Selection.Endkey wdStory

Aber prinzipiell: Solche "zufälligen" Geschichten, die manchmal (bei manchen Ausgangsbedingungen) gerade so laufen, sind nicht empfehlenswert. Du solltest den ganzen Selection Code grundlegend überarbeiten. Etwa so vorgehen:
Eine Liste aufstellen, was die Prozedur ganz genau in welcher Reihenfolge macht.
Eine Liste aufstellen, was die Prozedur eigentlich machen soll. Stell Dir einfach vor, Du hättest jemand, der Ahnung hat und Dir den Code schreibt. Es kommt darauf an, hier nur festzulegen, was wirklich ablaufen soll, möglichst ohne ...
  Thema: Objektvariable With-Blockvariable nicht festgelegt??? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2141

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 09. Jul 2008, 17:43   Titel: AW: Objektvariable With-Blockvariable nicht festgelegt??? Version: Office 2003
Hallo Lesly,

nein, eine andere Möglichkeit ist mir nicht bekannt. Abgesehen davon, dass man das Fenster genauer bezeichnen könnte, also
ActiveDocument.ActiveWindow ...
bzw. mit einer Dokumentvariablen
ADoc.ActiveWindow ...
Aber davon abgesehen, der Schnipsel funktioniert und schaltet in die Seitenansicht und stellt auf 100 %. Also hilft das jetzt bei der Fehlersuche erst einmal nicht. Wenn der Code so unübersichtlich ist, strukturier ihn besser, teile ihn in einzelne Prozeduren auf, die jede nur einen bestimmten Zweck erfüllen, um den Fehler einzukreisen.

Was hast Du denn zuletzt geändert, seit die Fehlermeldung kommt. Lief es davor durch? Ich würde den Fehler zunächst in der Nähe der letzten Änderung suchen.

Gruß
Lisa
  Thema: Strg-Umschalten ändert Textrichtung - wie stelle ich das ab? 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 1841

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Jul 2008, 17:05   Titel: AW: Strg-Umschalten ändert Textrichtung - wie stelle ich das Version: Office XP (2002)
Hallo Joketowner,

gibt's bei Dir Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Textdienste. Dort lassen sich auch noch Tastatur-Umschaltungs-Shortcuts festlegen.

Gruß
Lisa
  Thema: neue Zeile einfügen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1071

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 09. Jul 2008, 17:00   Titel: AW: neue Zeile einfügen Version: Office 97
Hallo drummer,

das könnte etwa so aussehen. In der Datei xy.doc das AutoOpen-Ereignis bestücken (das anspringt, wenn die Datei geöffnet wird):
Private Sub Document_Open()

Dim ADoc As Word.Document
Dim BDoc As Word.Document
Const strZieldatei As String = "D:\test\z.doc"

Set ADoc = ActiveDocument
Set BDoc = Documents.Open(strZieldatei)

With Selection
.EndKey Unit:=wdStory
.TypeParagraph
.TypeText Text:="Test"
End With

BDoc.Save
BDoc.Close
Set BDoc = Nothing
ADoc.Activate

End Sub
Das Ereignis öffnet die Datei z.doc und fügt am Dabeiende das Wort "Test" ein, speichert und schließt die Datei. Es wird bei jedem Öffnen der Datei xy.doc ausgeführt. In der Konstante natürlich den korrekten Pfad zu z.doc noch angeben.
  Thema: Objektvariable With-Blockvariable nicht festgelegt??? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2141

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 09. Jul 2008, 16:54   Titel: AW: Objektvariable With-Blockvariable nicht festgelegt??? Version: Office 2003
Hallo Lesly,

in dem Schnipsel liegt der Fehler nicht, auch wenn er da angezeigt wird. Er liegt davor oder danach. Da wirst Du mehr zeigen müssen.

Gruß
Lisa
  Thema: Makro zum aktualisieren von Textfeldern 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 4109

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 09. Jul 2008, 16:51   Titel: AW: Makro zum aktualisieren von Textfeldern Version: Office 2007
Hallo DirtyHarry,

ich muss nochmal zurückfragen. Bei Feldern war ich von normalen Feldfunktionen ausgegangen. Du sprichst von Formulartextfeldern? Oder von Textfeldern aus der Steuerelement-Toolbox?

Ist der Formularschutz eingeschaltet, wenn das Makro angestoßen werden soll?

Gruß
Lisa
  Thema: Strg-Umschalten ändert Textrichtung - wie stelle ich das ab? 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 1841

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Jul 2008, 11:24   Titel: AW: Strg-Umschalten ändert Textrichtung - wie stelle ich das Version: Office XP (2002)
Hallo Joketowner,

überprüf mal bitte noch Folgendes: Word schließen. Windows-Start-Button - Einstellungen - Systemsteuerung - Tastatur - Register: Eingabe: Dort kann man für das Eingabegebietsschema eine Tastenkombination vergeben, am besten alle deaktivieren, wenn das nicht benötigt wird.

Gruß
Lisa
  Thema: Inhalt einer Datei in Listbox einlesen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1403

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2008, 18:08   Titel: AW: Inhalt einer Datei in Listbox einlesen Version: Office 2003
Hallo Hermann,

wenn da nur jeweils eine Spalte befüllt wird (also alle Angaben in einer Spalte stehen), so hatte ich das jetzt verstanden, geht es im Prinzip so:
Private Sub UserForm_Initialize()

Dim strTmp As String

Open "ADRESS.dat" For Input As #1
Do While Not EOF(1)
Input #1, strTmp
ListBox1.AddItem strTmp
Loop
Close #1

End Sub
Wenn die Strings in der Datei allerdings erst noch gesplittet werden müssen, um dort einzelne Spalten in der ListBox zu bestücken, das habe ich noch nicht gemacht.

Gruß
Lisa
 
Seite 171 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 168, 169, 170, 171, 172, 173, 174 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum