Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 174 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 171, 172, 173, 174, 175, 176, 177 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Bilder/Grapfiken in Kopfzeile per VBA markieren und löschen 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 6742

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Jul 2008, 12:31   Titel: AW: Bilder/Grapfiken in Kopfzeile per VBA markieren und lösc Version: Office 2003
Hallo Stefan,

schleif durch die Kopfzeilen des Dokuments und such dort nach der Shape:
Sub GrafikLoeschen()
' löscht die Shape des angegebenen Namens in allen Kopfzeilen des Dokuments

Dim myHeader As Word.HeaderFooter
Dim myShape As Word.Shape
Dim mySection As Word.Section

For Each mySection In ActiveDocument.Sections
For Each myHeader In mySection.Headers
For Each myShape In myHeader.Shapes
If InStr(1, myShape.Name, "Picture 6", vbTextCompare) > 0 Then
myShape.Delete
End If
Next myShape
Next myHeader
Next mySection

End Sub
  Thema: Ändern der Dateiinhalte... 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 521

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Jul 2008, 12:21   Titel: AW: Ändern der Dateiinhalte... Version: Office 2003
Hallo Steffen,

brauchst Dir keine Mühe machen, ist ein Crossposting. Hier gibt es bereits eine Antwort:

[url=http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=234674]Inhalte von mehreren doc Dateien ändern

Gruß
Lisa
  Thema: per VBA commandbutton einfügen und Code hinterlegen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 6100

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Jul 2008, 12:14   Titel: AW: per VBA commandbutton einfügen und Code hinterlegen Version: Office 2003
Hallo Stefan,

dazu kannst Du die Feldfunktion Makrobutton verwenden, siehe auch hier:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic76364_0_0_asc.php]Button im Dokument

Gruß
Lisa
  Thema: Text in Tabelle suchen und formatieren 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1071

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Jul 2008, 12:12   Titel: AW: Text in Tabelle suchen und formatieren Version: Office 2003
Hallo Andi,

Du hast im anderen Forum eine sehr gute Antwort bekommen, ich nehme an, der Beitrag ist damit erledigt. Falls noch jemand die gleiche Frage hat:

[url=http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=234634]Text in Tabelle suchen und formatieren

Gruß
Lisa
  Thema: nach dem Feld "{ PAGE }" suchen 
Lisa

Antworten: 38
Aufrufe: 2400

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Jul 2008, 15:47   Titel: AW: nach dem Feld "{ PAGE }" suchen Version: Office 2k (2000)
Hallo Christoph,

ja, ganz recht! Ich hatte es schon fast, der Unterschied ist absolut minimal (hat mich trotzdem eine ganze Weile Suche gekostet), aber jetzt:
Sub EinschubbeginnFestlegen()

Dim rng As Word.Range
Dim myField As Word.Field
Dim myHeader As Word.HeaderFooter
Dim intAnzahlImAbschnitt As Integer
Dim intRestzahl As Integer

' Check zur Sicherheit
If ActiveDocument.Bookmarks.Exists(strEinschubende) = False Then
MsgBox "Bitte zuerst das Makro zum Festlegen des Einschubsendes ausführen!"
Exit Sub
End If

intEinschubbeginn = Selection.Information(wdActiveEndAdjustedPageNumber)

ActiveDocument.Bookmarks.Add Name:=strEinschubbeginn, Range:=Selection.Range

' Abschnitt am Ende wird eingefügt und bearbeitet
ActiveDocument.Bookmarks(strEinschubende).Select
Selection.InsertBreak wdSectionBreakOddPage
ActiveDocument.Sections ...
  Thema: Wie verankere ich ein Fenster? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1454

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Jul 2008, 15:13   Titel: AW: Wie verankere ich ein Fenster? Version: Office XP (2002)
Hallo Maninweb,
super! Das war's, der Vorschaurahmen hat's gebracht. Wenn er von etwas dicker zu dünn wechselt, ist der richtige Augenblick da. JUCHHUU! http://www.sbrichter.de/smileys/Beifall.gif

Ganz herzlichen Dank!

Liebe Grüße
Lisa
  Thema: Makro - Schaltfläche belegen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 650

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Jul 2008, 15:06   Titel: AW: Makro - Schaltfläche belegen Version: Office 2k (2000)
Hallo Steffi,

meinst Du so:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/vba/code_verwenden.html#symbolleiste]Makro in eine Symbolleiste einfügen

Gruß
Lisa
  Thema: Wie verankere ich ein Fenster? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1454

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Jul 2008, 14:57   Titel: Wie verankere ich ein Fenster? Version: Office XP (2002)
Hallo,

sorry für die absolut dämliche Frage, hat auch gar nichts mit VBA zu tun. In jeder Hilfe lese ich immer nur, man könne Fenster verankern. Auch in der Windows-Hilfe findet sich einfach nichts dazu.

Konkret geht es mir um den Direktbereich, der schwebt im unteren Bereich des Editors als normales Fenster (mit Schließenkreuz rechts oben). Als absoluter Tastaturfreak, der Mäuse nur benutzt, wenn es sich gar nicht vermeiden lässt, habe ich den Bereich irgendwie "entankert". Einstellung unter Extras - Optionen - Verankern habe ich aktiviert für das Direktfenster. So sehr ich auch in den blauen Balken linksklicke und nach unten zerre. Das Fenster bleibt nicht unten. Twisted Evil

Vielleicht noch einmal Klartext: Was muss ich mit der Maus machen, um das Direkt-Fenster wieder unten zu verankern?

Verzweifelte Grüße,
Lisa
  Thema: Bildbeschriftung mit Text verknüpfen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2551

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. Jul 2008, 22:43   Titel: AW: Bildbeschriftung mit Text verknüpfen Version: Office XP (2002)
Hallo Sash,

dazu nimmt man einen Querverweis: Einfügen - Referenz - Querverweis - Verweistyp: Abb. - Verweisen auf: Absatznummer, im Vorschaufenster unten die betreffende Abb. auswählen - Einfügen - Schließen.

Gruß
Lisa
  Thema: Aus Fussnoten automatisch Quellenverzeichnis generieren? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 18712

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. Jul 2008, 22:40   Titel: AW: Aus Fussnoten automatisch Quellenverzeichnis generieren? Version: Office 2003
Hallo David,

probier zur Abwechslung mal die Forum-Suche Wink

Hier habe ich beschrieben, wie man das macht:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic34759_0_0_asc.php&highlight=inhaltsverzeichnis+fu%DFnoten]Index aus Fußnoten

Gruß
Lisa
  Thema: 2 Abbildungen nebeneinander 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 6207

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. Jul 2008, 22:38   Titel: AW: 2 Abbildungen nebeneinander Version: Office 2003
Hallo David,

nimm dazu eine Tabelle mit 2 Spalten und 1 Zeile, bei der Du die Rahmen ausschaltest. In jede Zelle ein Bild mit seiner Abbildungsunterschrift, in Tabellen findet Word die Beschriftung fürs Abbildungsverzeichnis.

Gruß
Lisa
  Thema: Problem mit Suchen-und-Ersetzen mit Mustervergleich/Platzh. 
Lisa

Antworten: 23
Aufrufe: 4008

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Jul 2008, 22:35   Titel: AW: Problem mit Suchen-und-Ersetzen mit Mustervergleich/Plat Version: Office 2003
Hallo Alex,

Du meinst vermutlich Zeilennummern, werden erzeugt im Menü Datei - Seite einrichten - Register: Layout - Button: Zeilennummern. Genau dort kann man sie auch ausschalten.

Aber abgesehen davon, wenn im Textdokument wirklich die Zahlen in einzelnen Zeilen stehen (zwischen zwei Absatzmarken), sollten sie gefunden werden. Vielleicht steht noch was zwischen der Absatzmarke und den Zeilen? Oder es ist keine "normale" Returnmarke (^13), sondern (^11), oder eine davon 13 und eine 11?

Du machst das Suchen/Ersetzen doch wieder in Word?

Um einen Text mit VBA mit solchen Nummern zu versehen, könnte man einfach durch die Absätze schleifen:
Sub TextMitZeilennummern()

Dim i As Long

For i = 5 To ActiveDocument.Paragraphs.Count Step 5
ActiveDocument.Paragraphs(i).Range.InsertBefore i & " "
Next i

End Sub
Gruß
Lisa
  Thema: VBA-Code für Randformatierung 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 747

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Jul 2008, 22:17   Titel: AW: VBA-Code für Randformatierung Version: Office 2003
Hallo Odie,

das macht man mit einer Dokumentvorlage. Hier habe ich das erklärt:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic69855_0_0_asc.php&highlight=brief+dokumentvorlage]Unterschiedliche Seitenränder

Dazu braucht man kein VBA.

@ Christoph: Ich lebe noch, kämpfe nur gerade gegen die Flutwelle auf meinem Schreibtisch. Wenn ich morgen im Laufe des Tages durchkomme, geht's dann weiter.

btw: Ein Programmierer ist ein Mensch, der in 58 Minuten ein Programm schreibt, das in 2 Minuten die Arbeit erledigt, für die ein Mensch eine ganze Stunde brauchen würde. Mr. Green

Gruß
Lisa
  Thema: CYMK-Druckvorlage für Druckerei bei vorlieg. Word-Manuskript 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 3247

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Jul 2008, 12:00   Titel: AW: CYMK-Druckvorlage für Druckerei bei vorlieg. Word-Manusk Version: Office 2003
Hallo zusammen,

eins möchte ich dazu noch bemerken: Solange es sich nur um Text handelt, ist Word völlig OK, kann man ganz brauchbare Layouts machen. Daraus ordentliche (!) PDFs erstellt, kann jede Druckerei sehr gut verarbeiten.

Aber bitte schön: Wenn es denn eine Vielzahl farbiger hochaufgelöster Bilder sein muss: Word ist eine TEXTVERARBEITUNG.

Gruß
Lisa
  Thema: nach dem Feld "{ PAGE }" suchen 
Lisa

Antworten: 38
Aufrufe: 2400

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Jul 2008, 15:25   Titel: AW: nach dem Feld "{ PAGE }" suchen Version: Office 2k (2000)
Hallo Christoph,

ja, das habe ich auch gefunden, ist dann so in Ordnung.

Wegen der Textmarken brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Die Prozedur verwendet immer dieselben Textmarkennamen. Sobald eine neue Textmarke gleichen Namens gesetzt wird, wird die alte gelöscht. Da kann eigentlich nichts passieren. Aber die Benutzerführung mit den zwei Makros stelle ich mal hinten an. Das würde ich sowieso noch ändern wollen, wenn alles andere funktioniert. Ich stelle mir so vor, dass der eingeschobene Bereich markiert wird und dann das Makro ausgelöst wird. Damit sollten sich Beginn und Ende auch sauber fassen lassen, ohne dass man die Selection erst zweimal genau platzieren muss. Aber wie gesagt, erstmal auf Eis, kommt später.

Für die b-Seiten habe ich die Prozedur jetzt erweitert. Probier mal bitte aus, ob das sauber funktioniert, egal wie viel Text eingefügt wird (die andere Prozedur zum Einschubende natürlich vorher ausführen, ist ja klar, die ist unverändert):
Sub Einschubb ...
 
Seite 174 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 171, 172, 173, 174, 175, 176, 177 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe