Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 177 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 174, 175, 176, 177, 178, 179, 180 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Zelle löschen ohne TB aktiv zuhaben 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 205

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Feb 2012, 09:35   Titel: AW: Zelle löschen ohne TB aktiv zuhaben Version: Office 2003
Sub x()
Dim rng As Range
Dim k As Integer
Dim i As Long
Dim n As Long
Dim ar As Variant
Dim arT As Variant
Dim vSuch As Variant

vSuch = 2

With Worksheets("Tabelle1")
Set rng = Intersect(.UsedRange, .Range("B:H"))
ar = rng
ReDim arT(1 To UBound(ar), 1 To UBound(ar, 2))
For k = 1 To UBound(ar, 2) Step 2
n = 0
For i = 1 To UBound(ar)
If ar(i, k) <> vSuch Then
n = n + 1
arT(n, k) = ar(i, k)
End If
Next
Next
rng = arT
End With
End Sub
  Thema: Einzelne Daten aus MS Project in Excel nach Abgleich 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 707

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Feb 2012, 21:20   Titel: AW: Einzelne Daten aus MS Project in Excel nach Abgleich Version: Office 2003
Hallo Case Razz ,

verzeihe, ich dachte ich bin hier in einem Forum.
  Thema: Tetris 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 1180

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Feb 2012, 19:00   Titel: AW: Tetris Version: Office 2010
Ganz nett.
  Thema: Prüfen ob relativer Hyperlink gültig od Datei vorhanden ist 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1043

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Feb 2012, 09:19   Titel: AW: Prüfen ob relativer Hyperlink gültig od Datei vorhanden Version: Office 2003
Hallo,

Sub FormelHyperlinksÜberprüfen()
Dim rngFormeln As Range
Dim sFormel As String
Dim rngC As Range
Dim ws As Worksheet


For Each ws In ThisWorkbook.Worksheets

Set rngFormeln = Nothing
On Error Resume Next
Set rngFormeln = ws.UsedRange.SpecialCells(xlCellTypeFormulas)
On Error GoTo 0

If Not rngFormeln Is Nothing Then
For Each rngC In rngFormeln
sFormel = rngC.Formula
If sFormel Like "=HYPERLINK(""?:\*" Then
sFormel = Left(sFormel, InStr(sFormel, """,""") - 1)
sFormel = Mid(sFormel, 13)
If Dir(sFormel) = "" Then
'rngC.ClearContents
rngC.Interior.ColorIndex = 3
End If
End If
...
  Thema: Vergleichen und umbenennen zwischen 3 Spalten! 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 125

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Feb 2012, 08:56   Titel: AW: Vergleichen und umbenennen zwischen 3 Spalten! Version: Office 2010
2. er soll A2 mit B2 vergleichen
wenn WAHR dann benenne A2 in C2
wenn FALSCH dann vergleiche A2 mit B3 und benenne A2 in C2 um wenn WAHR

Im Endeffekt soll jeder Kunde in der ungeordneten Tabelle in seinen eindeutigen KundenID umbenannt werden, damit ich sie in eine n:m Tabelle speichern kann.

...das macht keinen Sinn.

Im Grunde hast du durch Spalte2 und Spalte3 die n:M-Tabelle schon.
  Thema: Einzelne Daten aus MS Project in Excel nach Abgleich 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 707

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Feb 2012, 08:47   Titel: AW: Einzelne Daten aus MS Project in Excel nach Abgleich Version: Office 2003
Hallo Case,

Somit wird mit Set Objktvariable = Nothing die COM-Komponente wieder entfernt.

Das wird sie auch ohne das Setzen von Nothing.

M.E. müssen die Objektvariable nicht auf Nothing gesetzt werden da sie lediglich innerhalb der Prozedur ihre Gültigkeit hat, wie alle andern Variablen auch.

Schau dir folgendes Beispiel an.

Durch GetObject wird die Datei im Hintergrund geöffnet.
Lasse ich das wb.Close False weg, so bleibt sie weiterhin im Hintergrund offen.

Ich denke nicht dass sich die .mpp-Datei da anders verhält.
Leider kann ich es nicht testen ohne MS Project.
  Thema: Einzelne Daten aus MS Project in Excel nach Abgleich 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 707

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. Feb 2012, 15:30   Titel: AW: Einzelne Daten aus MS Project in Excel nach Abgleich Version: Office 2003
@Case

Langt das aus?: Set objMSProject = Nothing

Muss MsProject nicht noch geschlossen werden?
  Thema: Alle Farbbereiche einer UsedRange 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 703

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2012, 21:00   Titel: AW: Alle Farbbereiche einer UsedRange Version: Office 2010
Ok, Danke.
  Thema: Alle Farbbereiche einer UsedRange 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 703

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2012, 20:51   Titel: AW: Alle Farbbereiche einer UsedRange Version: Office 2010
ja klar Rolling Eyes

Noch was:

RGB(255,255,255) = 16.777.215 = vbWhite ... oder?

Aber was ist ohne Farbe wie xlColorIndexNone oder gibts das nicht?
  Thema: Alle Farbbereiche einer UsedRange 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 703

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2012, 20:30   Titel: AW: Alle Farbbereiche einer UsedRange Version: Office 2010
Aber Hex100 sind doch 4096?! Confused
  Thema: Alle Farbbereiche einer UsedRange 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 703

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2012, 18:45   Titel: AW: Alle Farbbereiche einer UsedRange Version: Office 2010
Das muss natürlich so heißen:
If lCol <> 16777215 Then

Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes

@Isi

wie kommt man auf sowas: ColoToRGB
  Thema: Alle Farbbereiche einer UsedRange 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 703

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2012, 18:07   Titel: AW: Alle Farbbereiche einer UsedRange Version: Office 2010
Rolling Eyes

Sub x()
Dim i As Long
Dim rngC As Range
Dim dicKey As Variant
Dim lCol As Long
Dim dicCol As Object

Set dicCol = CreateObject("scripting.dictionary")

For Each rngC In Tabelle1.UsedRange 'Blatt anpassen ************
lCol = rngC.Interior.Color
If lCol = 16777215 Then
If Not dicCol.Exists(lCol) Then
Set dicCol(lCol) = rngC
Else
Set dicCol(lCol) = Union(dicCol(lCol), rngC)
End If
End If
Next

With Worksheets.Add
For Each dicKey In dicCol
i = i + 1
.Cells(i, 1).Interior.Color = dicKey
.Cells(i, 1) = dicKey
.Cells(i, 2) = dicCol(dicKey).Address(0, 0)
Next
.Cells(1).Sort .Cells(1), xlAscending, He ...
  Thema: Alle Farbbereiche einer UsedRange 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 703

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2012, 17:30   Titel: AW: Alle Farbbereiche einer UsedRange Version: Office 2010
distinctvalue() hört sich gut an! Wo finde ich diese Funktion?

Sub x()
Dim rngC As Range
Dim dicKey As Variant
Dim iColIdx As Integer
Dim dicColIdx As Object
Dim i As Long

Set dicColIdx = CreateObject("scripting.dictionary")

For Each rngC In Tabelle1.UsedRange 'Blatt anpassen ************
iColIdx = rngC.Interior.ColorIndex
Select Case iColIdx
Case 1 To 52
If Not dicColIdx.Exists(iColIdx) Then
Set dicColIdx(iColIdx) = rngC
Else
Set dicColIdx(iColIdx) = Union(dicColIdx(iColIdx), rngC)
End If
End Select
Next

With Worksheets.Add
For Each dicKey In dicColIdx
i = i + 1
.Cells(i, 1).Interior.ColorIndex = dicKey
.Cells(i, 1) = dicKey
.Cells(i, 2) = ...
  Thema: linien gruppieren 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 467

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2012, 16:55   Titel: AW: linien gruppieren Version: Office 2007
Sub test3()
Dim zeile As Single, spalte As Single
Dim i As Single
Dim LinienName() As String

zeile = 1
spalte = 1

ReDim LinienName(1 To 5)
For i = 1 To 5
Rem While Cells(zeile, spalte).Value <> ""
LinienName(i) = ActiveSheet.Shapes.AddLine(Cells(i, 1), Cells(i, 2), Cells(i, 3), Cells(i, 4)).Name
Next i

ActiveSheet.Shapes.Range(LinienName).Group

End Sub
  Thema: wertevergleich ergibt falsches Ergebnis 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 137

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Feb 2012, 16:45   Titel: AW: wertevergleich ergibt falsches Ergebnis Version: Office 2007
Falls du CDbl verwendest und 'Text' eingibst kommt es zu einem Fehler.
 
Seite 177 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 174, 175, 176, 177, 178, 179, 180 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum