Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 179 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 176, 177, 178, 179, 180, 181, 182 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: USV? 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 2486

BeitragForum: Hardware & Betriebssystem Forum   Verfasst am: 04. Jun 2008, 12:09   Titel: AW: USV?
Hallo Rainy,

bei mir hängen noch TK-Anlage, Fax an einer eigenen USV sowie NTBA (ISDN) und Router. ISDN-Telefone gehen ja meist ohne Strom auch nicht, außer sie haben einen "Notumschalter", damit sie mit dem Poststrom gehen.

Gruß
Lisa
  Thema: Index mit Feldfunktion in "normalen" text umwandel 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 520

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. Jun 2008, 12:03   Titel: AW: Index mit Feldfunktion in "normalen" text umwa Version: Office XP (2002)
Hallo holgpad,

Cursor in den Index setzen und mit Strg 6 (oder Strg Shift F9) durch sein Ergebnis ersetzen lassen. Achtung! Ist nur bis zum nächsten Speichern rückgängig zu machen. Danach müsste ein neuer Index erstellt werden (oder in einer Kopie der Arbeit arbeiten).

Gruß
Lisa
  Thema: Querverweis 'Kategorie und Nummer' - geschütztes Leerzeichen 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2644

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. Jun 2008, 12:01   Titel: AW: Querverweis 'Kategorie und Nummer' - geschütztes Leerzei Version: Office 2003
Hallo Kevin,

OK, habe es gesehen. Ich seh mir das voraussichtlich am Wochenende noch einmal an und mach dann ggf. im anderen Thread weiter. (Diese Woche habe ich wenig Zeit.)

Gruß
Lisa
  Thema: userform mit ok oder enter verlassen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3495

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Jun 2008, 22:40   Titel: AW: userform mit ok oder enter verlassen Version: Office 2003
Hallo Gast,

bei dem CommandButton1 (der bei Enter ausgelöst werden soll) die Eigenschaft Default auf True setzen, kann gleich im Entwurfsmodus gemacht werden, muss nicht in den Code (was natürlich auch geht).
Analog setzt man bei einem cmdAbbrechen die Eigenschaft Cancel auf True, damit der ausgelöst wird, wenn man die Form mit Schließen-Kreuz oder Escape-Taste verlässt.

Gruß
Lisa
  Thema: USV? 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 2486

BeitragForum: Hardware & Betriebssystem Forum   Verfasst am: 03. Jun 2008, 22:36   Titel: AW: USV?
Hallo Rainer,

bei den meisten Geräten ist die Dauer angegeben, die Sie weiterlaufen, wenn der Strom wegbleibt. Das beeinflusst den Preis und natürlich die Leistung. Wenn die abgegebene Leistung zu gering ist, bricht der Strom zusammen, wenn zu viele Verbraucher dran ziehen. Hier heißt es also wirklich ausprobieren, und zwar genau die Konstellation, die immer dran hängt und die dann noch gespeichert/heruntergefahren werden sollen.

Ich habe pro PC mit Monitor, Lautsprechern usw. eine USV mit 650 W, kostet ca. 80 €, damit fahr ich ganz gut, besonders wenn auf dem Landhaus wirklich häufiger mal der Strom wegbleibt.

Wenn Du bspw. bei einem Versandhändler kaufst, hast Du 14 Tage Rückgaberecht, also genügend Zeit, zu probieren, ob die Leistung ausreicht. Mr. Green

Ach so, eins noch: Wenn Du die Wahl hast: Nimm möglichst ein Gerät mit "richtigem" Ein/Aus-Schalter. Ich habe mit solchen Relais-Schaltern schlechte Erfahrungen gemacht. Das Relais zog nicht an, als ich au ...
  Thema: Querverweis 'Kategorie und Nummer' - geschütztes Leerzeichen 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2644

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 03. Jun 2008, 22:25   Titel: AW: Querverweis 'Kategorie und Nummer' - geschütztes Leerzei Version: Office 2003
Hallo Kevin,

okay, das muss ich doch noch ausführlicher erklären. Zunächst bitte mit Strg Shift + die Anzeige aller Sonderzeichen einschalten, falls sie nicht angezeigt werden. Nachdem Du die erste Beschriftung editiert hast, den Titel aber noch nicht eingefügt hast, markierst Du diesen Absatz, sollte etwa so aussehen:
Abb.°1:→¶
Die Absatzendmarke muss "mit erwischt" werden. Mit Strg C in die Zwischenablage kopieren. Nun dies als Autokorrektur-Eintrag abspeichern: Extras - Autokorrektur-Optionen. Die Option "Formatierten Text" sollte bereits aktiviert sein, und im Feld "Durch:" sollte der Text stehen. Im Feld "Ersetzen" gibst Du jetzt ein Wort ein, das Du jedesmal dadurch ersetzen lassen willst. Nimm etwas, was sonst nicht vorkommt, meinetwegen Abb1 (es darf kein Leerzeichen in diesem Namen enthalten sein). Dann auf Hinzufügen klicken.
Wenn Du nun Abb1 schreibst und danach eine Leertaste, Komma, Punkt oder sonst ein Worten ...
  Thema: PopUp in einem Formular (VBA-Makro) 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 3282

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Jun 2008, 19:15   Titel: AW: PopUp in einem Formular (VBA-Makro) Version: Office 2003
Hallo,

der Beitrag wird hier geschlossen. Hier geht's weiter:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic236728_0_0_asc.php#940382]Formularfeld mit mehr als 25 Einträgen

Gruß
Lisa
  Thema: [GELÖST] Dateien aus einem Verzeichnis drucken 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 2852

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Jun 2008, 14:58   Titel: AW: Dateien aus einem Verzeichnis drucken Version: Office 2007
Hallo Hagen,

hier hat gerade noch jemand ein Bsp. mit diesen Skript eingestellt, das Du ebenfalls verwenden könntest:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic236596_0_0_asc.php#939288]Alle Worddateien drucken

Gruß
Lisa
  Thema: AddIn Datumsangaben in Word ersetzen und vereinheitlichen 
Lisa

Antworten: 0
Aufrufe: 3784

BeitragForum: Word Tipps & Tricks   Verfasst am: 01. Jun 2008, 16:21   Titel: AddIn Datumsangaben in Word ersetzen und vereinheitlichen Version: Office 97
Hallo,

in Worddokumenten sammeln sich häufig die unterschiedlichsten Formate für Datumsangaben an. Das vorgestellte AddIn ermöglicht das komfortable, dialoggesteuerte Ersetzen und Vereinheitlichen aller Datumsangaben eines Dokumentes. Es läuft ab Word 97 (Word 8):

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/word/datum.html]AddIn Datum ersetzen und vereinheitlichen

Der Download des AddIns ist kostenlos zur privaten Nutzung. Möchten Sie das AddIn professionell nutzen oder Teile des Codes für eigene Projekte verwenden, wenden Sie sich per PN an mich.

Gruß
Lisa
  Thema: drucken ohne kommentare 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 18373

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 30. Mai 2008, 15:47   Titel: AW: drucken ohne kommentare
Hallo Kevin,

ist schon ein bisschen älter, der Beitrag.

In Word 2002 SP 3 kann Du nach Öffnen des Dialogfelds Datei - Drucken unten links hinter Drucken auswählen: Dokument mit Markups bzw. Dokument (das ist dann ohne Kommentare).

Falls Du eine Makro-Lösung suchst, kommt das hier evtl. in Frage:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic73265_0_0_asc.php&highlight=%C4nderungen+verfolgen]Kommentarausdruck dauerhaft verhindern

Könnte natürlich auch noch angepasst werden.

Gruß
Lisa
  Thema: Fußnoten automatisch einrücken? 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 25516

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 30. Mai 2008, 14:10   Titel: AW: Fußnoten automatisch einrücken?
Hallo Tom,

klick mal auf mein Profil, da ist meine Homepage hinterlegt (schließlich will ich doch meine Daten hier auch nicht öffentlich nennen http://www.sbrichter.de/smileys/Grinser.gif).

Gruß
Lisa
  Thema: Fußnoten automatisch einrücken? 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 25516

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 28. Mai 2008, 20:46   Titel: AW: Fußnoten automatisch einrücken?
Hallo Tom,

da ist jetzt ein Missverständnis dazwischen. 0,9 cm habe ich nirgendwo geschrieben im anderen Thread. Ich schrieb von 0,7 oder 0,8 cm. Das bezog sich auf die Maßangabe in der Formatvorlage. \1^09 heißt in Wordsprache: "Ausdruck 1, gefolgt von Tabulator". 09 ist der ANSII-Code für den Tabulatorsprung, also der Ersatz für die Eingabe der Tab-Taste.
\03 hat überhaupt nichts da zu suchen (ich weiß im Augenblick nicht, was ANSII 03 ist, aber wird bestimmt als Kästchen dargestellt).
Die Breite der Einrückung wird in der Formatvorlage festgelegt. Lies mal den Thread noch im Ganzen durch.
Ich hoffe, Du hast das in einer Kopie gemacht. Falls Du \03 eingefügt hast, müssen die natürlich wieder entfernt werden.

Tut mir leid, aber ich habe heute abend keine Zeit, muss noch einiges arbeiten. Kann gut sein, dass ich auch erst am Wochenende dazukomme, mir noch mal Zeit dafür zu nehmen. Lies den anderen Thread noch einmal durch und sieh Dir auch im Button erweitert b ...
  Thema: grafik in kopfzeile verschiebt den text? HHIIIIIILFE!! 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2475

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Mai 2008, 12:42   Titel: AW: grafik in kopfzeile verschiebt den text? HHIIIIIILFE!! Version: Office 2003
Hallo Jens,

das Doppelposting scheint bei Dir doch Methode zu sein. Hier hast Du bereits Antwort. Ich schließe diesen Beitrag:

[url=http://groups.google.com/group/microsoft.public.de.word.vba/browse_thread/thread/705e444e96e24584#]Grafik in Kopfzeile verschiebt den Text?

Gruß
Lisa
  Thema: Riesenproblem mit Nummerierung in Fußzeile 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 3554

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 26. Mai 2008, 12:25   Titel: AW: Riesenproblem mit Nummerierung in Fußzeile Version: Office 2003
Hallo mrrrc,

check mal, ob Du in Datei - Seite einrichten - Register: Layout möglicherweise die Option Gerade/ungerade Seite anders aktiviert hast.

Gruß
Lisa
  Thema: Fußnoten rutschen auf nächste Seite 
Lisa

Antworten: 22
Aufrufe: 30826

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 26. Mai 2008, 12:22   Titel: AW: Fußnoten rutschen auf nächste Seite
Hallo Romy,

ich meine dies hier: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic72594_0_0_asc.php#933183]Kompletter Fußnotentext erst auf folgender Seite

Du kannst natürlich beides so einstellen, also den "Zusammenhalt" der Fußnoten und den Zeilenabstand des normalen Textes auf Genau. Dann ist eben möglicherweise Handarbeit angesagt, um bei einzelnen Seiten einzugreifen. Wenn Zeilenabstand des Textkörpers auf Genau steht und die Fußnoten zusammengehalten werden, sollte zunächst der normale Text auf die nächste Seite umbrechen, aber das muss nachkontrolliert werden. Es hängt von der Arbeit ab, wie lang die einzelnen Textabsätzesind, von der Anzahl der Fußnoten und von deren Länge.

Noch als Tipp: So lange Du noch an der Arbeit editierst und änderst, würde ich mich auf den Text konzentrieren (natürlich saubere Formatvorlagen verwenden). Diese "Feinheiten" am besten erst ganz am Schluss bearbeiten, denn Du siehst: Der Prof. sagt, hier muss noch EIN Wort rein, das u ...
 
Seite 179 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 176, 177, 178, 179, 180, 181, 182 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme