Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 179 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 176, 177, 178, 179, 180, 181, 182 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Suchfeld !dringend! 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 196

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2012, 13:56   Titel: AW: Suchfeld !dringend! Version: Office 2010
Ins Codefensters des Registers.

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim rngF As Range
If Target.Address(0, 0) = "C2" Then
Set rngF = Range("C4:C500").Find(Target, , xlValues, xlWhole)
If Not rngF Is Nothing Then
rngF.Select
Else
Application.EnableEvents = False
Target = "Kein Fund!"
Application.EnableEvents = True
End If
End If
End Sub
  Thema: Error 1004 beim Zurückschreiben von Array in Bereich 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 387

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2012, 12:48   Titel: AW: Error 1004 beim Zurückschreiben von Array in Bereich Version: Office 2010
Sub FormelInFestWerte()
Dim arVGL(4) As String
Dim sFormel As String
Dim i As Integer

arVGL(0) = "HPVAL("
arVGL(1) = "HPHEA("
arVGL(2) = "HPFNA("
arVGL(3) = "HPHS1("
arVGL(4) = "HPCUR("

Dim rngC As Range
For Each rngC In Tabelle1.UsedRange.SpecialCells(xlCellTypeFormulas)
sFormel = rngC.Formula
For i = 0 To UBound(arVGL)
If sFormel Like "*" & arVGL(i) & "*" Then
rngC.Value = rngC.Value
Exit For
End If
Next
Next
End Sub
  Thema: Rahmen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 192

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2012, 12:27   Titel: AW: Rahmen Version: Office 2007
Geh den Code mit F8 schrittweise durch und schau was passiert.

Oder verwende diesen hier und schau was passiert:
Sub x()
Dim rngA As Range
Dim lMaxZeile As Long
Dim iMaxSpalte As Integer
Dim a As Integer
Dim Dauer As Single


Dauer = 2

lMaxZeile = 20 'bis zu welcher Zeile der Rahmen gezeichnet werden soll
iMaxSpalte = 28 'bis zu welcher Spalte der Rahmen gezeichnet werden soll

Tabelle2.Select

With Tabelle2.UsedRange
.ClearFormats
Application.Wait Now + TimeSerial(0, 0, Dauer)

'Wenn keine Daten im Benutzten Bereich, dann prozedur verlassen
If IsEmpty(.Cells) Then Exit Sub
'Ermitteln der 'Fest'-Werte und Rückgabe der zusammenhängenden Bereiche (Areas)

.SpecialCells(xlCellTypeConstants).Select
Application.Wait Now + TimeSerial(0, 0, Dauer)

...
  Thema: Error 1004 beim Zurückschreiben von Array in Bereich 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 387

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2012, 11:55   Titel: AW: Error 1004 beim Zurückschreiben von Array in Bereich Version: Office 2010
Deswegen will ich nur die auf Enterprise zugreifenden Formeln durch Werte ersetzen.

Wie unterscheiden sich diese Formeln von den Restlichen?
  Thema: UsedRange Befehl eingrenzen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 398

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2012, 11:48   Titel: AW: UsedRange Befehl eingrenzen Version: Office 2007
Hier noch 2 Varianten:

Sub ZeilenFärben2()
'Variablen dimensionieren
Dim Zeile As Integer

Application.ScreenUpdating = False


With Intersect(Range("A2:G" & Rows.Count), ActiveSheet.UsedRange)
.Interior.ColorIndex = xlNone
.Borders.ColorIndex = xlNone
End With

For Zeile = 2 To Range("A:G").Find("*", , xlFormulas, xlWhole, xlByRows, xlPrevious).Row
'Für jede 2. Zeile Farbe festlegen
If Zeile Mod 2 Then
With Cells(Zeile, 1).Resize(, 7)
.Interior.ColorIndex = 15
.Borders.Weight = xlThin
.Borders.ColorIndex = 16
End With
End If
Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Sub ZeilenFärben3()

Application.ScreenUpdating = False

With ActiveSheet.UsedRange

With Intersect(Range("A2:G" & Rows.Count), .Cells)
.Interior.ColorIndex ...
  Thema: UsedRange Befehl eingrenzen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 398

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2012, 11:15   Titel: AW: UsedRange Befehl eingrenzen Version: Office 2007
Leider wird der angewandte Bereich der Bed. Formatierung beim Löschen
von Zeilen und Spalten zerstückelt.

Das kann das Ergebnis beeinträchtigen, so das die Bed, Formatierung
neu gesetzt werden muss.
  Thema: Automatisches eintragen auf Blatt 2 und 3 (Datum und Wort) 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 362

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2012, 02:35   Titel: AW: Automatisches eintragen auf Blatt 2 und 3 (Datum und Wor Version: Office 2003
Blatt 1 trage ich in Spalte A das Datum ein und in Spalte B einen Wort
...und schon wieder anders beschrieben wie abgebildet! Confused

Sub Feiertage()
Dim rngA As Range
With Tabelle2
With Intersect(.Range("C:C,F:F,I:I,L:L,O:O,R:R"), .Rows("4:34"))
.Select
.Formula = "=IF(A4="""","""",IF(DATEVALUE(A4&"". ""&C$3&"" ""&$C$1)=VLOOKUP(DATEVALUE(A4&"". ""&C$3&"" ""&$C$1),feiertage!$B:$B,1),INDEX(feiertage!$A$7:$A$25,MATCH(DATEVALUE(A4&"". ""&C$3&"" ""&$C$1),feiertage!$B$7:$B$25)),""""))"
For Each rngA In .Areas
rngA.Value = rngA.V ...
  Thema: Vereinfachung eines Makros 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 136

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2012, 02:31   Titel: AW: Vereinfachung eines Makros Version: Office 2010
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim lZeile As Long

lZeile = Target.Row

If lZeile >= 22 And lZeile <= 25 Then ''Mittelfeldspieler 5-8
If FrmVersteckt.Label3.Caption = "Borussia Dortmund" Then
With Worksheets("Versteigerung")
Worksheets("Spieler").Range("A" & lZeile + 3).Resize(, 3).Copy Destination:=.Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1)
End With
Worksheets("Spieler").Range("A" & lZeile + 3).Resize(, 6).Font.Strikethrough = True
Worksheets("AB").Range("A" & lZeile - 2).Resize(, 6).Font.Strikethrough = True
End If
End If

End Sub
  Thema: Excel Makros zu groß 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 636

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2012, 01:59   Titel: AW: Excel Makros zu groß Version: Office 2010
Als allerserste solltest du alle ActiveWindow.ScrollColumn = XX-Zeilen löschen.
  Thema: UsedRange Fehler 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 523

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2012, 01:23   Titel: AW: UsedRange Fehler Version: Office 2k (2000)
Falls du nach einer Allzweckwaffe suchst um den 'tatsächlichen' Bereich
zurückzugeben, so wirst du diese nicht finden - behaupte ich jetzt mal.

Setz mal den Filter und schau ob das Ergebnis immer noch das gleiche ist.

EDIT:

Hier noch eine Variante mit SpecialCells.

Sub BenutztenBereichErmitteln()
Dim rngBereich As Range

With ActiveSheet.UsedRange
On Error Resume Next
Set rngBereich = .SpecialCells(xlCellTypeConstants)
If rngBereich Is Nothing Then
Set rngBereich = .SpecialCells(xlCellTypeFormulas)
Else
Set rngBereich = Union(rngBereich, .SpecialCells(xlCellTypeFormulas))
End If
On Error GoTo 0
If rngBereich Is Nothing Then Exit Sub
With rngBereich
With Intersect(.EntireRow, .EntireColumn)
Range(.Areas(1).Cells(1), .Areas(.Areas.Count).Cells(.Areas( ...
  Thema: Mehrere Textdateien per Dialog in Excel einlesen 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 729

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Feb 2012, 01:09   Titel: AW: Mehrere Textdateien per Dialog in Excel einlesen Version: Office 2010
Das ist kein großes Kino!

Das kannst du auch per Hand gut nachvollziehen:
1.Öffne die Textdatei
2.Markiere den gesamten Textinhalt (Strg+A)
3.Kopiere ihn in den Zwischenspeicher (Strg+C)
4.Markiere Zelle [A1] des Blattes in das hineingeschrieben werden soll.
5.Einfügen aus dem Zwischenspeicher (Strg+V)

Genau das macht der Code (außer der Übernahme der Überschrift)
TextDatei für Textdatei.
  Thema: Zufallsgenerator Adressen xls 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 741

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Feb 2012, 21:06   Titel: AW: Zufallsgenerator Adressen xls Version: Office 2007
r.mueller, hast du dir das Anliegen genau durchgelesen?
  Thema: Mehrere Textdateien per Dialog in Excel einlesen 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 729

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Feb 2012, 21:03   Titel: AW: Mehrere Textdateien per Dialog in Excel einlesen Version: Office 2010
Hier ein Ansatz.
  Thema: Autoausfüllen Spezial 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 648

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Feb 2012, 20:11   Titel: AW: Autoausfüllen Spezial Version: Office 2010
Slowboarder, du bist ein wahrer Excel-Anwender.
  Thema: UsedRange Fehler 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 523

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Feb 2012, 20:07   Titel: AW: UsedRange Fehler Version: Office 2k (2000)
Um was geht es hier eigentlich?????
 
Seite 179 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 176, 177, 178, 179, 180, 181, 182 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum